Spain
Lloret de Mar

Here you’ll find travel reports about Lloret de Mar. Discover travel destinations in Spain of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

26 travelers at this place:

  • Day4

    Lloret de Mar

    April 21 in Spain ⋅ 🌬 17 °C

    Zwischenziel erreicht, wir sind in Lloret de Mar. Wellen wie am Atlantik, Tauchen wird wohl nichts. Ist aber trotzdem toll und dann gibt es noch Sangria mit tollem Ausblick. Schade dass die Temperaturen wie an der Ostsee sind 😉

  • Day1

    Büszke vagyok magamra

    June 25 in Spain ⋅ ☀️ 22 °C

    Mert megint egy nagyon jó kis szállást találtam közvezlenül a tengerparton. A hajnali indulás kicsit rázós volt, azt legközelebb kihagynám, de a fiúk azért viccesek voltak, ahogy mindenhol jobbról-balra, balról-jobbra dőlve elaludtak. 😅

  • Day1

    Lloret del Mar - Figueres - Carcassone

    October 5, 2018 in Spain ⋅ ☀️ 24 °C

    After dinner in Praça Real in Barcelona and a stroll through La Rambla we headed to the ocean to sleep in the van, directly at the beach. The sound of the ocean is always the perfect song for deep sleep. The sun was shining when we got up and the Mediterranean was like a pond! Fishermen were around and some metres away was the picnic area where we had breakfast facing the deep blue of the sea. In Loret del Mar the beach was silent without children. Europe is back to school and only retired people spend relaxed holidays by the seaside. It was possible to take a nap after a short dip in the chilly water. Refreshing and beautiful with big fish swimming relaxed like around me but to cold to swim.
    But our target is Carcassone and after this relaxing hours, we decided to stop only at Figueres, the birthplace of Salvador Dalí. It was a small town with a surprisingly beautiful city centre full of art, as one should expect. The feeling of being near France strikes me for the first time when we get into a Patisserie and Spanish bocadillos mix with choux and nougat.
    Carcassone welcomes us at sunset and the castle is splendid at this time with this special light. Zé and Luisa are late because the TGV has a delay, so we take a stroll to the city centre where a lot of people are still having dinner. Carcassone is not an expensive city to have dinner out, as we will find out in other french cities. We end the day meeting them at the Gare de Carcassone and spend the rest of the evening with them.
    Read more

  • Day5

    Cuarta Etapa (1/2): Lloret de Mar

    May 24, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 28 °C

    Heute morgen haben wir das sonnige Torroella de Montgri mit dem schimmernden Pool verlassen. Bei unserem morgendlichen Ölcheck konnten wir feststellen dass wir noch immer kein Öl auffüllen müssen. 🚖
    Unsere Route führte uns entlang der Costa Brava auf einer schmalen und spektakulär kurvigen Panoramastraße.
    Leider mussten wir die ganzen traumhaft schönen und fast menschenleeren Strandbuchten links liegen lassen um weiter unser erstes Ziel zu verfolgen. 🏖
    Passiert haben wir auf der schönen Panoramastraße Tossa de Mar und Lloret de Mar (das sieht 10 Jahre später noch genauso aus).
    Kreisverkehre gibt es auch in Spanien so viele dass einem durch die Kurven selbst in Ortschaften schlecht werden kann. Doch den Verkehr beschleunigen Sie auf jeden Fall und dazu wird er noch spaßig.
    Nach einem langgezogenen Stau haben wir unser erstes Ziel der Reise erreicht!!! 🏁
    Read more

  • Day7

    Konzert @ Lloret de Mar

    March 29, 2016 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    Konzert vor dem Rathaus in Lloret de Mar. Natürlich ist hier wieder nicht wirklich etwas organisiert, aber das ist in südlichen Ländern ja nichts ungewöhnliches. Wir wollen hier eine Stunde zur Unterhaltung der Passanten aufspielen. Eine Horde junger Abiturienten welche sichtlich schon nicht mehr ganz nüchtern waren halten kurzerhand eine Art Flashmob beschwingt durch unsere Musik ab. Alles in allem ein schönes und lustiges Konzert.Read more

  • Day1

    Lloret wir kommen

    October 10, 2016 in Spain ⋅ ⛅ 17 °C

    Heute sind wir spontan Richtung Partymeile abgebogen, um uns einmal anzuschauen, was da so los ist. Naja in der Nebensaison wohl nicht all zu viel.

    Wir haben uns aber ein Schweinsohr und einen Autoatlas für Spanien/Portugal gegönnt. Hier wird so ziemlich alles dafür getan dass sich der Urlauber richtig schön wohl fühlen kann. Es gibt sogar deutsche Metzgereien und Bars. Ansonsten gibt's unendlich Ramsch und bestickte Tshirts und Mützen für den Schatz.

    Im Zentrum haben wir dann noch eine schöne Kirche gefunden, die mit Mosaik verziert war. Zwischen den ganzen Shops ein ziemlich schönes Gebäude.
    Naja wir sehen zu dass wir wieder zum Auto kommen und weiter fahren können.

    Diese Nacht war es schier unmöglich einen guten Platz zum Schlafen zu finden. Nach ewiger Sucherei entlang der Küste geben wir uns geschlagen und fahren Richtung Festland und schlafen dann dort auf einen Parkplatz im Grünen. Zum Abendessen waren wir aber dann zu kroggie...
    Read more

  • Day2

    Wohin geht's?

    June 30, 2018 in Spain ⋅ ⛅ 28 °C

    Wir sind heute von diesem komischen Kloster weiter gefahren.
    Wir wussten nicht wo hin, erst Barcelona, dann wieder nicht usw.
    Dann sind wir einmal mal eine Auffahrt abgefahren, was total fail war weil alles komisch war.
    Dann sind wir einfach weiter gefahren weil es da irgendwie nichts gescheites gab, außer Baustellen. Also Richtung Barcelona.
    Wir sind auf diesem 35€ Stellplatz angekommen und genau so schnell waren wir wieder weg weil es mitten im Ghetto von Barcelona war. Nach paar Diskussionen sind wir dann ohne die 35€ zu bezahlen weg gekommen.
    Dann Richtung Lloret de Mar, war irgendwie damit nicht so glücklich aber nach 70km fahren waren wir auch da.
    Es war so heiß und alle Leute waren am Strand, bloß wir nicht. Nach langem Suchen und durch die Stadt fahren haben wir einen Campingplatz, der sogar noch offen hatte, gefunden. Wir waren erstmal duschen und danach auf dem Campingplatz im Restaurant noch was essen.
    Read more

  • Day5

    Einkaufen

    August 21 in Spain ⋅ ☀️ 26 °C

    Hallo Leute, ich bin total begeistert von der High-Technologie in den spanischen Einkaufszentren.
    Beispiel Decathlon:
    Die Ware wird einfach in einen Behälter geworfen und automatisch gescannt!
    Beispiel Supermarkt:
    Fahrzeug wird beim Einfahren in das Parkhaus gescannt. Wenn die kostenfreie Parkzeit nicht überschritten wird geht die Schranke am Ausgang automatisch auf (Nummernschilderkennung).
    Bezahlen an einer MA-freien Kasse. Alles einfach selber scannen und per Plastik-Geld bezahlen.
    Einfach genial.
    Im Anhang die Säule beim Ausfahren aus dem Parkhaus (bin auf einmal Spanier.... lol)
    Read more

You might also know this place by the following names:

Lloret de Mar, 17310, Льорет-де-Мар, Љорет де Мар

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now