Spain
Puerto

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

19 travelers at this place

  • Day6

    Starker Wellengang, auch am Strand

    June 24, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 26 °C

    Nach ca. 3 Stunden war die sehr schöne und interessante Tour vorbei. Dir Tour hat uns wirklich gut gefallen, natürlich war es schade das wir keine Tiere gesehen haben. Trotzdem haben wir die Entscheidung nicht bereut, sondern fanden es wirklich gut. Als ‘‘Entschädigung‘‘ für keine Delfine oder Wale gab es für alle einen Gutschein, die es in den nächsten drei Tagen nochmal kostenlos versuchen möchten mit der selben Tour. Tolle Geste! Am Ende waren wir einfach froh, wieder festen und ruhigen Boden unter den Füßen zu haben. Zum Ende hin hatte es dann noch leicht angefallen zu tröpfeln und 2-3 mal Donner hatten wir auch gehört, dabei blieb es aber zum Glück auch. Da wir recht Platt waren wollten wir jetzt nur noch zum Auto, einen kleinen Einkauf tätigen und dann in die Finca zum entspannen. Als wir dann am Hafen angekommen waren und am Strand entlang Richtung Auto gegangen sind, sind uns auch hier die recht hohen und starken Wellen aufgefallen. Da diese, vor allem dank dem hellblauen Wasser, wunderschön aussehen, wollte ich diese noch auf Fotos festhalten. Interessanterweise war es, zumindest für unser Gefühl, durch die Wolken und den leichten Nieselregen relativ frisch und windig. Trotzdem waren am Strand relativ viele Leute gelegen und auch im Wasser waren nicht allzu wenige. Ungewöhnlich, aber jedem das seine.Read more

  • Day12

    Wolkenwasserfall - Glück muss man haben!

    June 30, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 22 °C

    Mit dem riesigen Glück mein ich einen tollen Blick auf den weltberühmten Wolkenwasserfall. Tatsächlich hatten wir während dem Reden plötzlich gemerkt, dass auf der Bergkette eine sehr dichte Wolkendecke hängt. Nach kurzem nachdenken haben wir an den Wolkenwasserfall gedacht und gemerkt, dass es sich dabei um diesen handelt. Blitz schnell hat Nadine reagiert und während der Fahrt Fotos gemacht. Tatsächlich sind die Fotos während der Fahrt so gut geworden, dass man gar nicht merkt dass wir mit circa 60-70 Km/h bergab gefahren sind. Lustigerweise waren wir exakt für dieses Phänomen zu einem Aussichtspunkt gefahren und enttäuscht wieder weg gefahren, da wir kein Glück hatten. Jetzt hatten wir ohne es zu erwarten einen wunderschönen Ausblick von einem der bestgelegenen Punkte. Auch in Los Llanos angekommen hatten wir einen tollen Blick auf das Wetterphänomen.Read more

  • Day12

    Entspannen am Playa de Tazacorte

    June 30, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 24 °C

    Schon während der Fahrt von Puntagorda nach Los Llanos hatten wir überlegt den extrem sonnigen Tag zu nutzen, um unsere Bräune weiter aufzuwerten. Anfangs waren wir noch unsicher ob wir dafür die Terrasse unserer Ferienwohnung oder den Strand nutzen wollen. Mir war hierfür jedoch der Strand deutlich lieber, da die Sonne hier meist durchgängiger scheint. Einen kurzen Abstecher zur Finca haben wir trotzdem gemacht, um unsere Badesachen zu holen. Von hier aus ging es dann direkt zum Hafen von Tazacorte. Hier haben wir ungefähr eineinhalb Stunden in der Sonne gebrutzelt und dabei gelesen, bzw. gelernt. Nachdem es dann schon etwas später war, sind wir aufgebrochen und Richtung Finca gefahren. Auch dieser Strand ist einen Besuch wert. Zu unterscheiden ist selbstverständlich dass es zwei Hälften des Strandes gibt. Einerseits die Hälfte wo vor allem Touristen sind und auch die Hotels nutzen. Hier ist der Sand deutlich feiner, es liegen keine Steine und es gibt Sonnenliegen und Sonnenschirme. Natürlich ist dafür dieser Strand einer der mit Abstand vollsten auf La Palma. Die andere Hälfte haben wir genutzt, da hier deutlich weniger Leute sind. Dafür muss man sich einen passenden Platz raussuchen, da es hier viele Steine und teilweise auch nackte Leute gibt. Trotzdem konnten die Zeit genießen. Zurück in unserer Finca haben wir uns gleich rangemacht, das Abendessen zuzubereiten. Zum Abendessen hatten wir uns heute etwas leichteres vorgestellt als die letzten Tage. Aus diesem Grund haben wir uns Tomate-Mozzarella gemacht und dazu eine frische und selbstgemachte Avocado-Frischkäse-Creme. Als Grundlage für die Creme hatten wir Baguette. Es war super lecker. Gut gesättigt und nach 9.298 zurückgelegten Schritten (6,79 Kilometer, dabei 162 Höhenmeter nach oben) schweren Beinen, haben wir den Abend auf der Couch genossen. Für Morgen ist die Besichtigung von Tijarafe und der Piratenbucht geplant. Anschließend noch entspannen am Strand.Read more

  • Day6

    Wetterumschwung - Die Wellen wachsen

    June 24, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 25 °C

    Je länger die Tour ging, desto unruhiger wurde das Meer und ehrlich gesagt auch unsere Mägen. Kurzzeitig war uns beiden etwas unwohl, zum Glück haben wir uns dann aber doch dran gewöhnt. Der kleine Junge vor uns leider nicht, dieser hat die geöffneten Fenster genutzt. Unser Boot war zweistöckig und schon zu Beginn gab es die Information, dass es auf dem oberen Deck unruhiger ist, da man die Wellen deutlicher spürt. Zudem muss man sich dort festhalten. Ein paar mal bin ich hoch, da die Aussicht hier etwas besser war. Während der Tour gab es zudem Informationen durch einen jungen Mann. Dieser sprach spanisch, deutsch und englisch und hat alle Infos in allen Sprachen gegeben. Immer wieder haben wir abrupt die Richtung gewechselt, da die Mitarbeiter - welche Ausschau hielten, etwas gesehen hatten, was auf Delfine oder Wale hindeuten kann. Immer beim Richtungswechsel hat der Tourguide dann erklärt, warum und was die verschiedenen Zeichen bedeuten.Read more

  • Day19

    Strandurlaub in Puerto del Tazacorte

    February 5 in Spain ⋅ ☀️ 20 °C

    Der Wind lässt nach, die Wärme bleibt aber. Ich mache also mal mehrere a Tage das, was ein Strandurlauber vermutlich so macht: Ich liege im schwarzen Sand am Strand rum, lese, mache abends ein Läufchen und genieße das Nichtstun - mit Ausnahme der nicht unerheblichen Zeit, die ich am Laptop sitze und meine geplanten Segeltörns vorbereite, allgemeine Geschäftsbedingungen für mein Gewerbe formuliere und Rechnungen schreibe. Ich treffe auch Günter wieder, den Alex und ich zusammen mit seiner Frau kennen gelernt hatten.Read more

  • Day50

    Puerto de Tazacorte

    January 12 in Spain ⋅ ⛅ 18 °C

    Wir finden einen schönen Platz im Hafen von Puerto de la Tazacorte, von dem man uns jedoch in der Nacht vertreiben wird. In dem kleinen Dorf haben wir dann zusammen mit Sieglinde und Günter einen schönen Abend in einem kleinen einfachen Restaurant. Die beiden sind vor ein paar Monaten nach La Palma ausgewandert und wohnen jetzt mit ihren drei Hunden in einem schnuckeligen Haus mitten in einer Bananenplantage.Read more

  • Day18

    Calima in Puerto de la Tazacorte

    February 4 in Spain ⋅ ☁️ 23 °C

    Ich gönne mir noch einen leckeren Kuchen in einem Café in Los Llanos und will dann eigentlich einen Badetag in Puerto de la Tazacorte einlegen. Doch der Calima, bringt nicht nur heißen Wind und Sand aus Afrika sondern auch Sturm mit bis zu 9Bft. Ich gehe also nur spazieren, renne eine Runde und baue dann abends meinen Grill windgeschützt hinter Mauern aufRead more

You might also know this place by the following names:

Puerto

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now