Tanzania
Njombe

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

7 travelers at this place

  • Day9

    Kangas!

    February 9, 2020 in Tanzania ⋅ ⛅ 28 °C

    Und direkt noch ein Bild hinterher! 
    Ein Haufen bunter Kangas, alle schön aufeinander gestapelt für den neuen Erdenmenschen zum späteren einkuscheln. 😍

    Es ist übrigens ein stattliches Mädchen, mit ca. 3800g und 56cm, Geburtstag ist der 9. Februar um 2.45 Uhr. 😊
    Einen Namen hat sie noch nicht, aber sobald ich den weiß, wisst ihr es auch! 😉

    Was soll ich denn als Nächstes zeigen, langsam gehen mir schon die Ideen aus und das auch einer Woche... 😅
    Read more

  • Day9

    Der Parish

    February 9, 2020 in Tanzania ⋅ ⛅ 27 °C

    Das ist jetzt ein Rundum-Blick über den Hof des Parish! (Nicht ganz in der richtigen Reihenfolge)
    Der Gesang ist die Chorprobe von vor ein paar Tagen, so ich mich dazu gehockt habe. 🤩

    Hier schlafe, esse und lebe ich. 
    Die Klinik ist etwa 200 Meter die Straße runter und mein täglicher Arbeitsweg.

    Eigentlich wollte ich euch heute ein Video vom Gottesdienst präsentieren. Die Geburt letzte Nacht zog sich mehr in die Länge als erwartet, sodass ich ausschlafen musste.

    Mit bestem Dank an Martin, der mir diesen tollen Zusammenschnitt gemacht! 😊
    Read more

  • Day8

    Fröhliche Bunthaftigkeit!

    February 8, 2020 in Tanzania ⋅ 🌙 21 °C

    Heute gibt es leider nur ein etwas unscharfes Beispielbild, was die Frauen hier so tragen. 
    Diese super farbenfrohen Kangas werden für so ziemlich alles verwendet! 😊
    Von Kopf bis Fuß, also als Turban, Oberteil, Schultertuch, Tragetuch für Babies oder Sachen, Rock, Kleid, eben alles. 
    Ich will noch viel mehr Bilder machen und beim nächsten Markt auch welche kaufen. Wer also auch will, soll sich bitte melden!
    Die Standardgröße ist 1m x 1,5m und meist gibt es 2 aneinander, die dann jeder selber auseinander trennen kann. Oft steht auch eine Botschaft in Swahili drauf.
    Kosten sind umgerechnet so um die 5 Euro für beide. 
    Gibt auch einen wunderbaren Grund, warum ich nicht mehr zeigen kann!
    Ich bin gerade bei der 1. tansanischen Geburt dabei. 
    Es ist alles sooo anders hier. Ich liebe es!
    Read more

  • Day6

    360°

    February 6, 2020 in Tanzania ⋅ 🌧 23 °C

    Heute gibt es mal eine 360° Ansicht vom Parish! 
    Ich stehe genau auf meinem jetzt täglichen Arbeitsweg zwischen Health Center und Parish. 
    Das Haus mit den weißen Streben ist die Kirche, dieser gegenüber ist der Kindergarten (17 Kinder sind hier momentan). Dahinter die Aussicht auf die Berge. 
    Am anderen Ende der Straße ist dann das Health Center, mit Nebengebäuden. 
    Dann kommt das Büro für Strom und Wasser.
    Wiederum alte Gebäude und zurück zur Kirche.

    Direkt links neben der Kirche sind dann die Gebäude, wo geschlafen, gekocht und gearbeitet wird. Dafür gibt's noch ne 360° Runde später. 😉
    Read more

  • Day6

    Aus längst vergangenen Zeiten

    February 6, 2020 in Tanzania ⋅ ☁️ 25 °C

    Weil ich Bilderserien irgendwie gerade sehr lustig finde, gebe ich euch jetzt mal einen Einblick in meine jetzige Tätigkeit! 🤣

    Ich falte aus zerschnittenem Mull der Bundeswehr von 1966, Kompressen! 👌

    Ältere Krankenschwestern berichteten mir immer mal wieder noch davon, dass sie das in der Ausbildung taten. Für mich nur noch eine Geschichte aus grauer Vorzeit und hier eben Realität...
    Read more

  • Day7

    Mechanische, biologische Waschmaschine

    February 7, 2020 in Tanzania ⋅ ☁️ 28 °C

    Da meine Reise hier nur so halb Urlaub ist, sondern auch Arbeit...
    ...zeig ich jetzt mal meinen Arbeitsplatz für etwa die letzte Stunde! 😉

    Ich hab meine Wäsche gewaschen.
    Zwei der drei hier lebenden Nonnen haben mich dabei unterstützt und wir haben ein wenig gequatscht. 
    Schwester Philiberta will mir nächste Woche den Ort genau zeigen, sie ist dort Lehrerin in der Grundschule und ich bin gespannt.
    Bisher bin ich nur auf dem Gelände des Parish unterwegs und als ich ankam, war es stockdunkel, also habe ich noch praktisch gar nichts vom Dorf gesehen. 
    Das wird also spannend!
    Read more

  • Day10

    Grünzeugs

    February 10, 2020 in Tanzania ⋅ ☁️ 27 °C

    Es wurden Fotos von der hiesigen Flora gewünscht!
    Here they are 😊

    Avocado und Kochbananen an essbarem, beide noch nicht reif aber ziemlich voll hängend.
    Die süßen Minibananen stehen direkt vor meinem Zimmerfenster, da ist aber Fliegengitter vor, sodass ich die nicht fotografieren kann. Und ich hab noch nicht rausgefunden, wie ich auf diese Seite des Hauses komme?🤔

    Der Rest für Hübschigkeit! 🌺
    Hibisken gibt's hier auch.
    Da mache ich dann noch mal schicke Bildchen. 😉
    Read more

  • Day11

    Foodpo*n!

    February 11, 2020 in Tanzania ⋅ ⛅ 28 °C

    Das ist mal eine Auswahl meiner Mahlzeiten! 🤤

    Ich zähle mal wahllos auf, was das so ist...
    Reis, Kartoffeln in einer Art Tomatensoße, Nudeln, Maniok, Bohnen, Pfifferlinge, Spinat, Ananas, Pfannkuchen, Mais, Kürbis, Weißkohl (erinnert an asiatische Frühlingsrollenfüllung), Suppe mit Backerbsen, Gurkensalat und eine Frucht, die nennt sich Nyanya Chungu.
    Es gibt davon keine richtige Übersetzung, scheint zu den Nachtschattengewächsen zu gehören wie Aubergine. Sie ist etwas sauer und bitter, leider durch das Bittere nicht so mein Geschmack. Aber probieren werde ich trotzdem weiterhin alles ohne Fleisch!

    Heute gab es noch Passionsfrucht-Saft, die hier auch wachsen. Ist mir bisher gar nicht aufgefallen!
    Dabei jetzt wo ich es weiß, sehe ich sie auch...
    Wusstet ihr, dass sie als Schmarotzer-Hängepflanze auf Bäumen wächst? Ich hatte keinen blassen Schimmer. Ich kenne das bisher hauptsächlich von Misteln!
    Read more

  • Day12

    Eine Raterunde!

    February 12, 2020 in Tanzania ⋅ ⛅ 26 °C

    Was seht ihr und wie alt ist es ungefähr?

    Ich verrate schon mal, bei manchem weiß ich entweder das eine oder andere auch nicht. 😅
    Und zur Beruhigung, das sind die ausgemusterten Geräte! Gibt teilweise aber keinen moderneren Ersatz dafür.
    Achja, im Schrank ist auch noch ein altes EKG, aber da fehlen die Elektroden für auf dem Körper... 😜
    Read more

  • Day13

    tansanischer Alltag

    February 13, 2020 in Tanzania ⋅ 🌧 22 °C

    Zum Bild, der kleine Junge musste unbedingt mal gewogen werden.
    Da wird das Kanga zum Wiegetuch und das Eingangstor der Klinik zur Waagenhalterung 😍

    Und nun ein Überblick über meinen Tagesablauf:
    Aufstehen, für meinen Geschmack viel zu früh am Tag, 😅 zwischen 6.30 und 7 Uhr.
    Fertigmachen und in die Arbeitsklamotten springen, die ich zuhause noch im Bestand hatte... Dann frühstücken, manchmal alleine und sonst mit dem Pfarrer zusammen (der war mein 1. Kontakt, ist Ansprechpartner und Koordinator für mich).
    Danach gehe ich 200m zur Klinik. Auf dem Weg kennen mich mittlerweile die meisten als die mit dem weiß bepunkteten roten Regenschirm, der auch als Sonnenschirm dient! 😎
    Ich bin die einzige Weiße weit und breit, werde deshalb auch permanent angestarrt. Jetzt weiß ich endlich mal wie es Minderheiten in Deutschland geht...
    Obwohl das sicher ganz anders ist, denn hier sind sie vor allem positiv neugierig und nicht argwöhnisch!

    Jetzt wird Visite gemacht.
    Zwischendurch kommen neue Patienten, je nach Diagnose sind das dann Neuaufnahmen oder "Outpatients", also welche die wieder nach Hause können, Medikamente holen, Schwangerenvorsorge oder Wochenbettnachsorge (wie oft diese hier stattfindet, weiß ich noch nicht genau). Und dann ist das feste Programm schon vorbei!
    Da ich hier bin um ein wenig zu optimieren, werden Schränke ausgemistet und umgeräumt. Teilweise mit Möbel schleppen. Und meiner absoluten Lieblingsbeschäftigung: neu organisieren und alles beschriften! 😊

    Der CO (Clinical Officer aka Assistenzarzt) oder die Pflegekräfte und ich unterhalten uns viel über die Unterschiede, wie Dinge behandelt werden. Ich lerne viel über die üblichen Krankheiten, das sind v.a. Typhus, Malaria und Amöbenruhr.
    Gegen 13 Uhr gehe ich zurück zum Parish und es gibt Mittagessen. 
    Danach zurück zur Klinik oder auch mal Wäsche waschen, mit der Hand...
    Read more

You might also know this place by the following names:

Njombe Region, Njombe, Mkoa wa Njombe