Thailand
Nam Mae Ngun

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
277 travelers at this place
  • Day40

    Pai - chillen auf höchstem Niveau

    November 5, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 28 °C

    Sawadee kha zusammen,

    wir zwei sind seit Sonntag in Pai und genießen unsere Zeit hier sehr.😍

    Der Plan war von Beginn an, die Weltreise sehr entschleunigt anzugehen und uns viiiiiel Zeit zu nehmen und nicht von Ort zu Ort zu hetzen.

    Nach 5 Tagen in Chiang Mai haben wir festgestellt, dass wir ein ruhigeres Plätzchen brauchen und mehr Natur genießen möchten.

    Die Anreise erwieß sich als typische thailändische semi-katastrophe. Nach dem der Fahrer scheinbar, Menschen die er für uns hielt in einem Gästehaus abgeholt hat, das er für unseres hielt, irgendwann wirklich auf uns traf, war der Minivan den wir buchten eigentlich bereits volll. Naja bis auf einem Platz vorne neben dem Fahrer. Da Simone ein wenig zu Überkeit neigt auf kurvigen Strecken, überließ ich ganz gentlelady-like den Platz und begab mich in den hinteren Teil des Vans. In der letzten Reihe entdeckte ich einen schmalen jungen Mann, der neben allen Rucksäcken noch einen halben Sitz hatte. 🤣 Auf Grund der daneben aufgereihten Rucksäcke, war es wirklich nur ein halber Sitzplatz. Das war meiner.
    Aber frau lernt ja auch gerne neue Menschen kennen und so kamen Alex (aus Karlsruhe, zum Glück schmal gebaut, nett und frisch gewaschen) und ich uns nach dem "Hallo, sorry kann ich mich hierher setzen" näher als von allen gewünscht. Hüfte an Hüfte gequetscht, verweilten wir tapfer die 3 Stunden nebeneinander. Was das Ganze noch angenehmer machte, war übrigens die Tatsache, dass Pai sich dafür feiert 762 Kurven von Chiang Mai entfernt zu sein. Also 762 Kurven und 2 fremde Menschen die sich 1,5 Sitzplätze teilen
    ... ein Traum. Pai musste einfach gut werden!!!😂
    Zeit für Entschleunigung. Und für soviel Platz wie Frau möchte!

    Pai ist dafür genau der richtige Ort. Das kleine idyllische Dorf (2000 Einwohner), ist in die wunderschöne Landschaft des Nordens eingebettet. Umgeben von sanften Hügeln bedeckt mit Regenwald im Wechsel mit saftigen Reisfeldern, lädt das Hippiedorf zum verweilen ein. Wer dachte wir sind schon entschleunigt, wird hier eines besseren belehrt. Chillen findet hier noch einmal auf ganz anderem Niveau statt. ☮

    Überall gibt es urige, gemütliche kleine Bars und Cafes, wilde Wasserfälle und eine atemberaubende Landschaft.🏞

    Stress ist hier für jeden ein Fremdwort. Die Menschen, sowohl die Backpacker und die Thais sowieso sind tierisch entspannt. Auch die ständige Belagerung lauter, fotobessener Chinesen hält sich zum Glück in Grenzen.😏

    Wir haben einen Roller geliehen um die Landschaft zu erkunden und einfach frische Luft zu atmen. Wer Asien kennt, weiß um den Luxus von frischer Luft 😂

    Wir haben einen süßen Bungalow bezogen und die Besitzerin ist total drollig und versucht uns zu verwöhnen wo es nur geht. Nach dem wir uns nun den ersten Eindruck unseres aktuellen Standorts verschafft haben, sind wir uns einig, dass wir das Loi Krathong Festival noch in Pai verbringen werden vom 11.11.2019 bis 12.11.2019.
    Die Thais zünden hier hunderte Laternen an und lassen diese in den Himmel aufsteigen.
    Wir freuen uns schon total und wenn die Entschleunigung weiter so gut läuft, dann läuft bei uns die Uhrzeit vermutlich bald in Zeitlupe oder gar rückwärts.🕛

    Zum ersten Mal in meinem Leben wird mir spürbar bewusst, was es bedeutet Zeit zu haben. Und ich meine wirklich Zeit zu haben. Dem Dauerlächeln in Simone's Gesicht entnehme ich, dass es ihr genauso geht. Oder in ihrem Tee ist Rum von dem ich nichts weiß, aber das halte ich für ein Gerücht😂

    Langsam erfüllt sich die Vorstellung der Reise, Freiheit zu fühlen. Und Zeit zu haben ist ein wesentlicher Bestandteil dessen ❤

    Wir wünschen allen, dass sie Gelegenheit haben sich etwas Zeit zu nehmen. Für die wichtigen Dinge des Lebens. Für die Menschen die wir lieben. Genießen. Natur. Gutes Essen.❤

    Mehr Bilder gibt es wie gewohnt hier:
    https://1world2outdoorgirls.jimdofree.com/2019/11/05/pai-chillen-auf-höchstem-niveau/
    Read more

    Tanja Wurzer

    Herrlichste Bilder und 2 entspannte Mädels, weiterhin eine gute Reise....bei uns kommt der Winter in großen Schritten... 😘😘😘😘

    11/5/19Reply
    1world2outdoorgirls

    Danke dir Tanja! Senden dir/enk glg und grüsst den Winter natürlich auch von uns 😍🌏

    11/5/19Reply
    Brigitte Weinmann

    😊

    11/5/19Reply
    7 more comments
     
  • Day138

    LÖFFELLISTE ✅

    August 2, 2020 in Thailand ⋅ 🌧 24 °C

    Schon vor ein paar Jahren haben wir gemeinsam unsere Bucket List erstellt. Auf der Reise konnten wir schon ein paar Sachen davon abhaken und heute eine weitere Sache: einmal im Leben Dreadlocks haben!
    Die Tage noch so rumgeflachst und das mehr so als unmögliches Ding gesehen und heute ging es dann ganz spontan und ruckzuck und war dementsprechend ziemlich aufregend! 😅🙈
    Wir haben schon selbst gesagt wie bekloppt wir sind. 😂 An den neuen Look müssen wir uns definitiv noch gewöhnen. Wir sind aber echt happy und zufrieden! Das Team war echt cool und witzig. ❤🙏
    Read more

  • Day26

    Morning

    October 26, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 29 °C

    Vroeg op om lekker te hiken, en smiddags als het te heet wordt genieten van uitzicht in de hangmat.

    Gister de black headed woodpecker en de olive backed sunbird gezien, de teller staat inmiddels op 86 vogelsoorten, dus op naar de 100 🙏Read more

    Peter Veldhuis

    Voor jou goeie middag. Je stuurt erg mooie foto's. Ik had wel mee willen gaan. De herinnering aan onze vakantie in Thailand leeft weer .helemaal . Nog een fijne tijd.

    10/26/19Reply
     
  • Day10

    Angekommen im Pairadies

    November 6, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 29 °C

    Heute Morgen ging es um 10:30 Uhr für uns los nach Pai. Gegen 2 Uhr mittags waren wir dann dort. Unser Hostel ist klein und richtig schön. Gegen später sind wir dann hoch zum White Buddha gelaufen, sehr viele Treppenstufen und es war sehr anstrengend aber die Aussicht hat sich gelohnt! Wir wollten uns dann den Sonnenuntergang anschauen, aber da gab‘s nicht viel zu sehen. Die Sonne war halt weg. 😂 Abends sind wir auf den Nachtmarkt gegangen und das ist der beste Nachtmarkt bis jetzt! Die Essensauswahl ist gigantisch!! 😂Read more

    Petra Müller

    Das sieht alles gigantisch aus, wie eine andere Welt. Beneidenswert!! Schön, dass es dir so gut gefällt und so gut geht. Laut Getränkekarte müssten wir da auch mal hin 😜

    11/8/19Reply
     
  • Day29

    Pai - Chiang Mai - Phuket

    October 29, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 29 °C

    Aan het genieten van de laatste dagen in Pai, gister geholpen met het eten geven van de beesten (papegaaien, kippen, vissen en alle andere soorten gevogelte), en als beloning 3 passievruchten gekregen haha.

    Donderdag ga ik terug naar Chiang Mai met de minivan, om vrijdag met het vliegtuig richting Phuket te gaan
    Read more

    D Piepers

    Ja de vogels bij jou zijn inderdaad mooier

    10/29/19Reply
     
  • Day289

    Das wird ez viellicht chli kitschig...

    October 28, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    Noch 6 Wuche hanis endlich gschafft, mi vu dem gewaltige Pai-Magnet z löse. Während de Busfahrt noch Chiang Mai isch es mega starchs gfühl vu Melancholie und Dankbarkeit i mir ufchoo. Ez erst realisier i, wie einzigartig die Ziit in Pai für mii gsii isch. No nie i mim Lebe hani d Möglichkeit kaa, mi selber für so e langi Ziit unigschränkt chöne z entfalte. Dank all dene supertalentierte und lustig-vespielte Mitglider vum Medicine-Circus hani im Bereich Flowarts und Performance e riise Entwicklig gmacht. Zusätzlich hani im Pai RiverJam Hostel so viel wunderbari Mensche dörfe kenne lerne mit dene i so viel unvegesslichi Augeblick teilt han. Die ganze guete Vibes sind e riise Inspiration für mii gsii und es isch mega, dassi so viel Motivation und Kreativität für die Reis wo ez no vor mir liit han chöne tanke.
    Ez gohts erst mol wieder wiiter uf Vietnam und denn mol luege, wos ane goht...aber wird worschinli ned s letst mol Pai gsii sii 😀

    Paipai, bye! ❤
    Read more

  • Day5

    Von Chiang Mai nach Pai

    October 8, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute haben wir in knapp 4h unglaubliche 762 Kurven auf der ca. 130 Kilometer langen Strecke zwischen Chiang Mai und Pai zurückgelegt. Wir haben uns dazu entschieden mit einem Minivan und 8 anderen Leuten dort hinzu fahren weil wir nun schon öfter gehört haben, dass die Strecke zu gefährlich ist für eine Rollerfahrt und weil ich kein Roller fahren kann und Sven nicht darf wie wir festgestellt haben....

    Pai ist unglaublich schön. Hier könnte ich mit Sicherheit ziemlich lange bleiben, alles klein und schnuckelig, fancy und noch richtig günstig. Wir haben ein tolles „Hotel“, einen kleinen Bungalow mit Milliarden Stechmücken direkt am Fluss. Ich hab mir erstmal eine coconut choclat waffles mit Honig und Banane gegönnt bevor wir dann auf die walking Street sind.

    Wir sind gespannt was der Tag morgen so mit sich bringt.
    Read more

    Liebgemacht

    Sieht toll aus 😍

    10/8/19Reply
    Gabi Schneider

    Sieht gut aus das Essen

    10/8/19Reply
    Meike Löhmann

    Sieht lecker aus... 🍣👌🏼

    10/8/19Reply
     
  • Day133

    ONE NIGHT IN PAI

    July 28, 2020 in Thailand ⋅ ☁️ 23 °C

    Was für eine Wahnsinns Nacht! Mit leckerem Essen, einem Bucket und Live Musik fing es an. Mit coolen Leuten, verrückter Musik und Tanzen ging es weiter. Da Songkran nicht wirklich gefeiert werden konnte, gab es in der Boom Bar Shots aus einer Spritzpistole als Ersatz. Um Mitternacht ging die Musik aus und dann ging es noch weiter zur After Party. Wir hatten sooooo viel Spaß! 😄😍🛵
    Pläne sind zum Umschmeißen da! 😄
    Read more

    Lisa Richter

    Ach du Süße ♡.♡

    7/31/20Reply
    Krazy in Life

    🥰🤭😘

    7/31/20Reply
     
  • Day47

    Pai Part 2

    December 12, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 26 °C

    Gestern haben Bea und ich einen Tagesausflug zum “Tham Lod Cave” gemacht. Wir wussten, dass es eine relativ lange Strecke dorthin ist, fanden aber dass sich das bei der schönen Szenerie lohnt. Was wir nicht wussten: dass wir auf dem Weg den höchsten Berg Pais überwinden müssen 😅. Unser Roller musste ganz schön kämpfen um die scharfen Steilkurven zu schaffen aber wir haben’s tatsächlich bis nach oben geschafft, auf dem letzten Schlückchen Tank 😂. Da mussten wir dann für einen Liter Benzin mal eben 2,30€ locker machen, weil oben nur ein paar Privatmänner Benzin verkauften und unser Dilemma wohl schon von anderen kannten und ausnutzen konnten 😅. Seis ihnen gegönnt. Der Ausblick vom „Kiew Lom Viewpoint“ war aber sehr schön! Danach ging’s dann 40 Minuten wieder den Berg runter und zur Höhle. Oder Höhlen; der Tham Lod Cave besteht aus 3 verschiedenen Kammern, die durch einen großen Tunnel verbunden sind. Vorort zahlten wir dann für einen Guide und ein Boot: ohne Guide darf man die Höhle gar nicht betreten. Haben wir schnell verstanden, denn sie war riesig und stockdunkel. Mit einer Gaslampe hat unser Guide uns zuerst durch zwei Kammern geführt in denen man beeindruckende Stalagmiten und Stalaktiten und andere Tropfsteingebilde sehen konnte, die teilweise wie verschiedene Tiere geformt waren. In der zweiten Kammer gab es sogar eine prähistorische Zeichnung eines Rehs! Zur dritten Kammer, dem „Coffin Cave“ mussten wir dann mit einem schmalen, langen Bambusboot fahren, durch einen düsteren Tunnel mit Fledermäusen an den Decken und Unmengen von schwarzen Kois im Wasser. Der Coffin Cave hat seinen Namen von mehreren uralten Holzsärgen, die dort gefunden wurden. Drin war aber nichts 😅.
    Es war super beeindruckend diese riesige Höhle zu besuchen und der lange Weg hat sich auf jeden Fall gelohnt! Allein schon für die schönen Ausblicke beim Fahren, mal wieder ☺️.

    Heute war für uns Pool Day 😊. Direkt neben unserem Hostel ist ein öffentlicher Pool, an dem wir entspannt den Tag verbracht haben, nachdem wir ausgecheckt waren. Jetzt gehts für uns nämlich weiter nach Hua Hin, wo wir unsere letzten paar Tage am Strand verbringen wollen bevor es vorm Abflug zurück nach Bangkok geht :). Wir haben einige Stunden Fahrt vor uns! Mit dem Minivan zurück nach Chiang Mai, dann mit einem Reisebus 13 Stunden über Nacht nach Bangkok und von da aus nochmal 2 - 3 Stunden mit einem Bus nach Hua Hin 😬. Gut dass wir heute so viel entspannen konnten 😅!
    Read more

  • Day6

    Rollertour Pai

    October 9, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    Heute haben wir es wieder gewagt einen Roller auszuleihen...
    Damit sind wir viel in und um Pai rumgedüst und haben viel gesehen.
    Wir waren beim white Buddha der über das Dorf wacht, beim Pai Canyon, an der historischen Brücke und bei den riesigen Reisfeldern mit der Bamboobridge. Und am Land Split, einem durch Erdbeben entstandenen Spalt der die Felder eines Bauern zerstörte.
    Seht selbst!
    Read more

    Gabi Schneider

    Und was machen die Mücken?

    10/9/19Reply
    Juli V

    Schon ziemlich üble Sache hier mit den Mücken. Sven sieht schrecklich aus 🙈 ich bin dieses mal komischerweise nicht ganz so geplagt. Zum Glück haben wir ein Moskitonetz überm Bett

    10/9/19Reply
    Sylvie Landeroin

    Wie geil ist das denn?! 👍🏻

    10/13/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Nam Mae Ngun