United Kingdom
Glasgow City

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day4

    The Leaving of Liverpool

    June 7 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 12 °C

    Reisetag! Nicht mehr zur Kathedrale sondern direkt auf die Motorway Richtung Schottland. 3,5 h später Ankunft am Ibis Styles Glasgow. By the way, die Autobahnraststätten hier in UK sind tiptop! Sauber, kostenlose Toilette, warmes Wasser... gutes Angebot, preislich akzeptabel. Richtungsweisend. Hotel ist auch gut, zentrale Lage in der Stadt. Drumherum Einkaufsstrassen und hohe alte Häuser. War früher eine richtig reiche Stadt, heute leider leicht asi.. Deshalb nach den überschätzten High Tea im Jugendstildeko ins Westend. Ein cooles Viertel, erst eine schöne Cocktailbar dann ein kleines koreanisches Restaurant. Da endet der Abend mit typisch britischem Bibimbap und Kimchi. Ach ja, ein Paar Sneakers und Anti-Schuppen-Shampoo (ja ich weiß mein Bart ist zu lang....) im vorübergehen geshoppt. Oho jetzt noch in ein Pub in Hotelnähe, mit Livemusik von jungen Männern. Naja jünger als die Stones auf jeden Fall.. Cheers!Read more

    Matze M.

    Top Kameraführung! Viel Spaß noch.

    Ulrich Lippe

    Kamerafrau! gut wa

    RaNi

    Hat sie in London gelernt😂

     
  • Day13

    Glasgow & Hadrianswall

    May 20 in the United Kingdom ⋅ ☁️ 16 °C

    Die Nacht war gesellig. Ein paar nette Wanderer haben uns an ihr Feuer eingeladen, nachdem wir mit Spiritus ausgeholfen hatten. Jetzt sind dann auch unsere Weinvorräte alle.
    Und es hat natürlich in der Nacht schön geregnet. Sonntag muss ich als erstes das Zelt trocken.
    Aufbruch recht früh Richtung Süden.
    Glasgow ist im Gegensatz zu Edinburgh etwas wilder, jünger, abgestoßener und offensichtlich nicht so wohlhabend.
    Die Stadt ist interessant, aber so richtig spannend ist wohl nur das Nachtleben. Glasgow ist eine DER Musikstädte Großbritanniens.
    Wir sind ein wenig rumgelaufen und das reichte dann auch schon. Zum Feiern kommen wir gern mal wieder. Wenigstens hatten wir Sonne, was man vom Nachmittag nicht behaupten kann.
    Der Plan war im Dumfries & Galloway Forest Park eine letzte Wanderung am Loch Trool zu machen.
    Keine Chance. Das Dreckswetter hat heute Nachmittag wieder alles gegeben.
    Also Planänderung und die Anfahrt an die Ostküste statt morgen, bereits heute absolviert. Wenn’s regnet, kann man auch lange Strecken fahren.
    Ein Teil der Fahrt ist der Besuch des „Hadrians Wall“.
    Wir befinden uns nämlich wieder im Grenzgebiet zwischen England und Schottland. Und schon kommen die Prügeleien zwischen den Lagern wieder auf den Besichtigungsplan.
    Der Wall zieht und zog sich nahe der heutigen Grenze über 117 km von West nach Ost. Erbaut vom römischen Kaiser Hadrian ca. 122-128 n. Chr.
    Bis zu diesem Wall ging das römische Reich, und um die Eineanderung von irischen und Schottischen Volksstämmen zu verhindern, ließ er dieses Bollwerk errichten. Selbstverdtändlich aber auch um beim Warenverkehr und von Reisenden anständig abzukassieren.
    Natürlich haben wir auch endlich echte Galloways gesehen. Mal sehen, was heute Abend auf den Teller kommt.
    Heute machen wir mal was ganz Verrücktes und übernachten auf unserer Schottland Rundreise in England.
    Unser Platz ist ein englisches Country House in den North Pennines. Ganz nette Gegend hier. Das Restaurant ist um 8 reserviert und morgen gibt’s nochmal schönes Wetter. Wir sind gespannt.
    Read more

    Margot Schwartz

    Perfekt fotografiert

    5/20/22Reply
    Ulrich Machon

    👍🏼

    5/21/22Reply
     
  • Day21

    Glasgow

    May 19 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 59 °F

    The Rangers soccer team lost to Germany last night, so the city is in mourning and should be somewhat quieter tonight! Soccer is huge here in Glasgow and there’s an intense rivalry between the Catholic favored green team (Celtics) and the Protestant /Unionist blue team (Rangers). It’s not only a sports rivalry, but also a political and religious rivalry. In some pubs, jerseys are not allowed!

    A local tour guide took us on a 3 1/2 walking tour of Glasgow! Glasgow is located on the River Clyde. Its architecture is 19th century Victorian and the Art Nouveau influence from Charles Mackintosh. I really like his style. The Glasgow Cathedral, now the Church of England, sits high on a hill. This city was voted a World Culture City. The people are a joy and the among the friendliest I’ve encountered. There are street musicians scattered around the shopping areas. And of course, lots of pubs here, too, with their brews and whisky. The city has an edgy, artsy feel and lots of graffiti murals on buildings. While Edinburgh is all about royalty and government, Glasgow is all about culture and a laid-back way of life. They are also very much involved in social issues. It’s a safe city. Police in Scotland don’t carry guns. There is strict gun control. Right now the issue is knife control, I guess. But crime is low.

    We did a little shopping and more walking since the weather was once again perfect and then took an hour break before heading out for dinner at the 2nd Mackintosh on Willow which has a completely different menu…more like a real tearoom.

    These feet traveled about 8 miles today and are very tired!

    Scenes from Glasgow walk.
    Read more

  • Day1

    Youth hote

    June 10 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 15 °C

    C'est rigolo, où que tu ailles, les youth hotel, c'est toujours la même chose.
    Toujours 2 3 paumés à la recherche de rencontres.
    C'est toujours marrant, mais faut pas être trop regardant
    Par contre, au niveau anglais, jai la confirmation que je suis une buse.
    Je me fais comprendre mais c'est pas réciproque
    En tout cas, ils ne connaissent pas l'île de islay
    Read more

    Isabelle Laurent

    Islay c’est demain ?

     
  • Day5

    Special Mission

    May 11 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 9 °C

    🇩🇪 Die Auflösung der Speziamission: Leider ist die Lieferung der letzten Sticker zu spät angekommen. Deshalb haben wir die kurzerhand an eine Fedex-Station in Glasgow nachgesendet und es hat tatsächlich funktioniert! 😅 Jetzt sieht der Wagen endlich so aus, wie wir eigentlich in die Rallye starten wollten!

    🇬🇧 Here‘s what our special mission was about: The last stickers for our car arrived too late, so we overnighted them to a FedEx station in Glasgow. It actually worked! 😅 Now our car finally looks like it should have from the beginning!
    Read more

  • Day17

    Glasgow Brauerei

    September 6, 2019 in the United Kingdom ⋅ ☁️ 15 °C

    Vorweg GPA (German Pale Ale) wird im Netz als Kölsch tituliert. Hat damit aber nun wirklich nichts zu tun.

    Aber mal von Anfang an: Die Tour durch Glasgow schließen wir am Peoples Palace ab. Daneben noch ein schöner Brunnen und ein weiteres Gebäude - pittoresk.
    Eine Brauerei. Draußen steht "Achtung, Achtung".
    Riecht nach TouriFalle - also rein da.
    Es ist toll!!! Leckere Biere und Cider und eine wirklich gute Atmosphäre - wie in einem Brauhaus!
    Read more

  • Day1

    Glasgow Auswärtssieg

    March 12, 2020 in the United Kingdom ⋅ 🌧 5 °C

    Seit Wochenbeginn schließen Länder ihre Grenzen, Fußballspiele finden zum Teil schon ohne Fans statt und die Grenzkontrollen wurden um Fiebermessen erweitert.
    Die Ungewissheit ob unser Spiel in Glasgow überhaupt stattfindet war selbst heute noch groß.
    Um kurz vor 7 Uhr ging es mit Ryanair erstmal nach Manchester.
    Nach pünktlicher Landung hatten wir gut eine Stunde am Airport bevor der Zug Richtung Glasgow fahren sollte.
    Die Fahrt war quasi eine Sonderzug Fahrt von LEVs und dementsprechend war die Atmosphäre.
    Das Ibis Styles George Square liegt gut 10 Minuten vom Bahnhof entfernt, es schüttete leider nur aus Eimern.
    Nach einem Stadtbummel und der Auswahl an Flüssignahrung ging es mit der Metro zum Ibrox Park.
    Zwei Eingänge für 900 Fans veranlasste uns zu einer sehr frühen Anreise und so war auch die wohl engste Metro der Welt noch entspannt nutzbar.
    Das Spiel war insgesamt sicher nicht hochklassig, aber wie immer in den letzten Wochen sehr erfolgreich. Was der 3:1 Sieg am Ende wert sein wird, kann man leider aktuell nicht sagen.
    Die Atmosphäre im Stadion war bei gelungen Aktionen der Rangers schon extrem, der Gästeblock über 90 Minuten aktiv.
    Vorerst war es das letzte Spiel im Stadion und inzwischen sogar das letzte Spiel der Mannschaft für die nächsten 3 Wochen.
    Read more

  • Day1

    Glasgow

    August 13, 2017 in the United Kingdom ⋅ 🌙 9 °C

    Der erste Tag ist immer etwas Besonderes. Uns blieb viel Zeit zum Frühstücken, Packen und Loslegen, da der Flug erst kurz vor 6 uhr abends startete. Ryanairs neuste Strategie zur Gewinnmaximierung liegt darin, selbst für die Sitzplatzauswahl Geld zu verlangen. Somit landeten wir durch Zufallsgenerator in vier verschiedenen Reihen. Doch wie es der Zufall wollte, konnten wir uns doch immerhin jeweils zu zweit setzen, da niemand mit seinem Platz zufrieden war. 2h später waren wir auch schon da. Eine kurze Busfahrt in die Stadt, ein kurzer Fußweg zur Unterkunft und um 20 Uhr Ortszeit bezogen wir unsere kleine zweistöckige Wohnung, welche durchaus großzügig und offen wirkt. Der Hunger trieb uns zu "handmade burgers", was früher offensichtlich ein Kino war, und der Durst danach in die "schilling brewery". Man war das lecker! Da fällt es fast schon ein bisschen schwer, dass es morgen früh direkt auf die Piste gen Norden geht!Read more

    Olf-Sören Heß

    Ich wünsche Euch einen schönen Urlaub mit vielen Glücksmomenten.

    8/13/17Reply
    Phillipp und Sandra

    Bei Ryanair kostet alles Geld. Wir saßen auch meistens getrennt. Quatar-Airlines war genau das Gegenteil. Da bekommt man sogar Whisky und Cognac. Hat was. 😎

    8/13/17Reply
    Christa Reineboth

    Bi

    8/13/17Reply
    2 more comments
     
  • Day20

    Glasgow

    May 18 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 57 °F

    We caught the train to Glasgow today and walked around the area of our hotel, the Adobe. We had a very nice lunch at the Mackintosh at the Willow, a tearoom. This tearoom was designed by Charles Ronnie Mackintosh, a famous architect and artist in the early 20th century and it has recently been restored to how it would have looked back in 1903.

    The city is crazy today because of a big soccer game between Glasgow Rangers and a team from Germany. Nigel decided to take us on the subway to our restaurant because it was supposed to be only one stop, but we took the wrong direction and ended up going all the way to the end and then going back in the right direction. Crowded is an understatement. We were like squashed sardines in a can. I had 3 very happy inebriated Glasgow Ranger fans against me, and the only way I could stand up was to wrap my arms around Rebecca’s waist! I just prayed that they wouldn’t get sick on me.

    Our group dinner was at Mharsanta which was an adventure for me…too far out there for my taste. I tried the lamb, but it was quite rare. I did enjoy the tomato basil soup and the sticky toffee cake dessert! Glad my lunch was fantastic!

    Police boxes were all over Scotland at one time. A policeman would be stationed there to keep watch over the neighborhood area.
    Read more

  • Day9

    Goodbye Edinburgh, hello Glasgow

    August 21, 2017 in the United Kingdom ⋅ ⛅ 15 °C

    Den Vormittag nutzten wir, um nochmal in die Innenstadt von Edinburgh zu laufen, um das ein oder andere zu Shoppen. Nachdem wir alle wirklich gute Bagels zum Frühstück hatten, stürzten wir uns in das Gewimmel der Stadt. Wirklich erfolgreich waren wir nicht, nachdem wir in ein paar Läden waren (bis auf einen schönen Siebdruck), so dass wir uns auf den Rückweg zur Wohnung machten. Unterwegs hielten wir in einem Kiosk, um unsere Flugtickets auszudrucken - dass der Druck einer Seite 5 Minuten dauerte und Danny somit 20 Minuten auf unsere Tickets wartete, hätten wir nicht gedacht. 😁 Halb 2 starteten wir nach Glasgow und gaben das Auto ab. Unsere Unterkunft für die letzte Nacht war nahe der Uni. Nachdem wir uns ein wenig ausgeruht hatten, machten wir uns auf und erkundeten die Gegend - sahen viele Cafés, Pubs und Restaurants, Gebäude der Uni und liefen ein Stück durch einen idyllischen Park am Fluss entlang. Zu unserer Freude entdeckten wir ein vietmanesisches Restaurant und wurden sehr satt. Die Jungs machten noch einen Spaziergang im Hafenviertel. Den Abend verbrachten wir in unserer Wohnung mit Kartenspielen und Bier.Read more

    Christa Reineboth

    Schottland ist sehr schön. Habe die Bilder von euch gesehen, cool.

    8/22/17Reply
    Christa Reineboth

    Danke für die interessanten Berichte. Habe mich jeden Abend gefreut , war auch ganz gespannt von euch Allen was neues zu hören ! Heut Abend sind nur noch Sandra und Phillipp für noch 2 Wochen unterwegs! Bis bald , Magdalena und Danny

    8/22/17Reply
    Birgit und Sören

    Das kann auch ich bestätigen! Sehr interessant und schön. Man kann es kaum erwarten bis der nächste Bericht kommt😘

    8/22/17Reply
     

You might also know this place by the following names:

Glasgow City, GLG

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now