United States
Boulder Junction

Here you’ll find travel reports about Boulder Junction. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

21 travelers at this place:

  • Day18

    18. Tag - Viva Las Vegas

    October 29 in the United States

    Gestern haben wir die Nacht zum Tag gemacht und fingen mit zwei Shots und einer Flasche Wein an, beim Fertigmachen vorzuglühen.
    Wenn man in Las Vegas ist, muss man wenigstens ein Mal spielen dachten wir und gingen dafür ins Bellagio Casino. Nachdem wir beim einarmigen Banditen aber nicht so viel Glück hatten, beschlossen wir unser Geld doch lieber zu vertrinken und kauften uns beide einen großen Wodka-Kirch-Slushy.
    Damit schlenderten wir weiter über den Strip und blieben am New York New York stehen. Dort war draußen vor einer Bar ein Park aufgebaut, wo ein DJ auflegte. Mit vielen anderen tanzten wir zu HipHop und R&B. Das war eine richtig coole Atmosphäre und Stimmung.
    Als dort Schluss war, lernten wir zwei Typen aus Seattle auf der Straße kennen und nahmen zusammen noch ein Drink in einer Bar.
    Auf dem Weg ins Hotel fiel uns auf, dass nachts auf der Straße und in den Bars irgendwann nicht mehr viel los ist und die Läden schließen. Das hatten wir anders erwartet. Um 3 Uhr fielen wir dann ins Bett.

    Heute diente der Tag zum auskatern am Pool. Bei der Wärme war es das Beste was wir machen konnten.
    Aber abends stand wieder Programm an. Um 19 Uhr gingen wir zur Vorstellung von David Copperfield, was uns beide umgehauen hat. Wahnsinn wie seine Tricks funktionieren können.
    Beeindruckt von der Show zogen wir weiter den Strip herunter und fuhren mit dem High Roller. Aus dem Riesenrad hatten wir im Dunkeln einen super Ausblick über Las Vegas.
    Zum Abschluss schauten wir uns zum dritten Mal die Fontänen am Bellagio Hotel an. Dies gehörte hier in Las Vegas zu jedem unserer Abende dazu.
    Müde gehen wir heute wieder ins Bett und verbringen unsere letzte Nacht in Las Vegas.
    Read more

  • Day53

    Motorräder gemietet

    February 11 in the United States

    Nach Wochen des hin und her zwischen 🇺🇸 🇩🇪 dem ADAC Eagle Rider hatten wir kein Motorrad 🏍 unserer Wahl bekommen.

    Immer wieder sind wir mit Harley Angeboten abgespeist worden. Japaner, Deutsche, Engländer Moppeds, wurden zwar angeboten waren aber auf Rückfrage nicht zu bekommen.

    Dann fand ich EuroBikes in Las Vegas und siehe da es gab genau das zu mieten was wir wollten. Mit Bike Garantie !!

    1200 Triumph Trophy SE ist es geworden mit allem was man für so eine Tour braucht.

    Das lustige ist auch hier ist der Vermieter wieder Eagle Rider, nur die Vermieter selbst sind Franchisenehmer von ER und vertreiben ihre Bikes 🏍🏍 über ER, die jedoch wollen nur Harley vermieten ( oder die GS 1200 BMW - die wollten wir nicht).
    Read more

  • Day7

    Zion NP/Las Vegas

    August 29, 2017 in the United States

    Heute morgen ging es in aller früh los in Richtung Zion Nationalpark. Da Khomais immer noch Knie Probleme hat, fiel das wandern leider aus, sodass wir relativ früh nach Las Vegas starteten. In Las Vegas waren es angenehme 42ºC als wir uns auf den Weg zum "Las Vegas Strip" machten. Dort angekommen waren wir ziemlich Reiz überflutet. Auf der einen Seite blinkt es überall und auf der anderen Seite muss man aufpassen, dass man nicht versehentlich auf einen Obdachlosen tritt, der auf dem Boden schläft. Natürlich besuchten wir auch die aus diversen Filmen bekannten Casinos wie das Bellagio oder das MGM Grand und verzockten ein paar Dollar 😊🕹🎲💰💸💱💲Read more

  • Day2

    Shark Reef im Mandalay Bay

    April 28 in the United States

    Das Shark Reef Aquarium in Mandalay Bay ist ein öffentliches Aquarium im Mandalay Bay Resort und Casino in Las Vegas, Nevada. Sein Haupttank ist 1.300.000 US-Gallonen (4.900.000l), einer der größten in Nordamerika. Die Anlage ist 8.800 m2 groß und zeigt zahlreiche verschiedene Arten von Haien, Rochen, Fischen, Reptilien und wirbellose Meerestiere. Es verfügt auch über einen Hai-Tunnel. Das Riff wurde in Absprache mit dem Vancouver Aquarium entwickelt.Read more

  • Day12

    Shooting one big gun

    April 13 in the United States

    We were handed a flyer promising 20 dollars off at some shooting range, and Seamus actually wanted to go to one, as he was interested in shooting a fully automatic machine gun. When we showed up, of course it turned out that we can only use the coupon if we spend more than a 100 dollars, and we didn't really want to do that, so in the end he just settled on paying for having only one shot with a 50 caliber sniper rifle. It was only 20 bucks, and it seemed like a once in a lifetime opportunity. There was actually a short line, so we had to wait around in the hall, which was also a gun shop. We got slightly freaked out seeing how you can just buy a brand new gun for 200-300 dollars easily, especially with the gunshots coming from the firing range in the background, for a while we kind of decided we never want to move to this country, with all these guns around... Finally Seamus's turn came around, so we both put on ear protection and went inside. There was another guy firing an ak47 inside, which was so so loud that it really hurt your ears even with the protectors on. Actually Seamus's gun was about the same loudness as that one. He said that the recoil wasn't actually that strong, but the fireball was so bright that it hurt his eyes a little bit.Read more

  • Day25

    Shark Reef & Strip

    September 27, 2016 in the United States

    Zum Abschluss des Pool Tages ging es auf den Strip ins Madalay Bay. Das Shark Reef sowie das Bayside Buffet standen auf dem Programm. Das Reef war wie erwartet nichts besonderes. Wir haben uns Zeit gelassen und waren in 15 Minuten durch. Das Buffet hingegen hatte eine Menge kulinarische Köstlichkeiten zu bieten. Mit vollem Bauch machten wir uns dann auf, um das New York New York, Excalibur und MGM zu besichtigen. Im letzteren haben wir uns dann beim Roulette versucht. Der große Coup ist uns leider nicht gelungen. Die Gier hat unseren Gewinn aufgefressen, den wir zwischenzeitlich erspielt hatten 🙈 Zum Abschluss des Tages haben wir uns das Wasserspiel am Bellagio angesehen. Der letzte Tag rückt leider näher, den wir entspannt am Pool verbringen werden. ☀️Read more

  • Day22

    Las Vegas / Hoover Dam

    August 27, 2017 in the United States

    Nachdem wir nun am Endziel Las Vegas angekommen sind wollten wir noch ins Valley of Fire, was wir jedoch auf Grund der Hitze von 40 Grad im Schatten kurzerhand abgeblasen und uns stattdessen am Pool vom Oasis Las Vegas RV Resort abgekühlt haben. Lediglich den Hoover Dam, welcher mit seinem Wasserkraftwerk den Strom für Las Vegas erzeugt, haben wir noch ins Tagesprogramm einfliessen lassen.

  • Day24

    Las Vegas Strip & Cirque du Soleil Show

    August 29, 2017 in the United States

    Nach einem ausgiebigen Shoppingtag gehen wir erstmals an den Strip mit den zahlreichen bekannten Hotels. Bei tix4tonight können wir noch kurzfristig Karten für die sensationelle Cirque du Soleil Show MYSTERE zum halben Preis ergattern und lassen uns von den genialen Artisten total in den Bann ziehen...absolute Mega Show welche jeden Weltweihnachtszirkus in den Schatten stellt. Von den Hotels sagt uns auf Anhieb das Venetian am meisten zu, da man sich wie in Venedig fühlt. Auch das Bellagio mit seiner Wassershow ist sehenswert.Read more

  • Day4

    Vymena auticka

    August 23, 2015 in the United States

    Po prijezdu do Las Vegas rucicka teplomeru ukazuje 42 stupnu a lehky vetrik ma pocit pusteneho fenu. Cesta, zhruba 2,5 hodky, ubehla v pohode. Je to totiz porad rovne, a kdyz rikam rovne tak opravdu myslim podle pravitka rovne :)

    Pri pohledu na rucicku benzinu, ktera klesa zhruba stejne rychle jako ta rychlostni stoupa, Adelka navrhuje, ze auticko, na lesti ve Vegas, vymenime za mensi. Vybrali jsme male SUV od JEEP. Proces vymeny auta trval presne 4 minuty a po jednom podpisu a prehozeni kufru jiz mame namireno do slavneho hotelu The Mirage, ktery ve svem hotelovem komplexu nabizi malou zoo s bilymi tygry a delfiny. Asi uz chudaci nevedi, co delat s tema penezma co u nich hosti prohravaj. Po ceste se jeste stavujeme ve Wallmartu, obchodak kde sezenete opravdu cokoliv. My jeli pro mrazici box (~$15), aby nam piti behem cesty zustavalo alespon trosku studeny. Ted po 15 minutach parkovani na slunci voda dosahuje bodu varu. Hodna pani na pokladne nam rekla, ze box muzeme do 90 dni vratit kdyby nam nevyhovoval. Asi toho vyuzijeme :)

    Foto auta doplnim
    Read more

You might also know this place by the following names:

Boulder Junction

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now