United States
USS Bowfin

Here you’ll find travel reports about USS Bowfin. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

12 travelers at this place:

  • Day81

    Pearl Harbor und Waikiki Beach

    August 11, 2017 in the United States ⋅

    Die nächsten Touri Hotspots abgeklappert.
    Pearl Harbor war nicht zu voll und sogar recht geschmackvoll für amerikanische Verhältnisse. Waikiki hingegen ist die Playa de Palma von Hawaii, nur ohne saufen (wir sind immer noch in Amerika!). Macht also nicht viel Sinn, wo es doch so viele schöne Strände auf dieser Insel gibt.Read more

  • Day2

    Pearl Harbor, United States

    April 11, 2016 in the United States ⋅

    Today we visited Pearl Harbor. Wow! What an incredible journey through history. It was both awesome and humbling at the same time.

    We got up at 5am to catch our shuttle there so that we could join the queue for tickets to the USS Arizona Memorial. We were fortunate enough to be on the first boat (7.30am), allowing us to have the memorial to ourselves. This is a must do for anyone visiting Hawaii. The sunken ship lays just below the surface and is the final resting place for over 900 men who went down with her. Out of respect, the memorial does not touch the ship and instead floats on pontoons above her, silently standing guard as a sentry. The ship loses about a quart of oil every day, along with fuel that has been slowly seeping out of her too. Because of this, the water surrounding the memorial is covered in a rainbow coloured fuel slick with the occasional black oil spot creating what appers to be the "tears" of those she holds entombed. A very moving place for pensive reflection about the day that war came to America.

    The USS Missouri was the next stop and she is massive! This decommissioned ship was built during World War 2 and she was the location for General Douglas MacArthur officially accepting Japan's surrender in Tokyo Bay & thus ending the war in the Pacific. She is the last remaining US battleship and was even recommissioned to serve in the Gulf War because of the precision and range of her weapons. She is now moored permanently in Pearl Harbor, fittingly, beside the USS Arizona.

    We also toured the Valour in the Pacific aircraft museum, USS Bowfin (submarine) and the general war museums located throughout the facility. A very big morning!

    We were back at the hotel by 2pm and lazing by the pool sipping cocktails...as you do on holidays 😊. By 6pm we had mustered enough energy to take a short walk to Ala Moana Shopping Centre and spent the next 3 or 4 hours between these stores and Ross' Dress for Less (Angie's new favourite store - kind of like Trade Secret). Some of the stores are open until 1am most nights! A shoppers paradise!
    Read more

  • Day7

    Dramatic history of Pearl Harbor

    December 22, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    Die Nächte werden weiterhin wohl leider nicht länger. Der Lärm von der Straße 16 Stockwerke unter uns übertüncht leider die hawaiianischen Träume und der Jetlag reißt uns noch immer um 4:30 Uhr die Augen auf.

    Um 6 Uhr schälen wir uns dennoch aus dem Bett und Mathias stellt schon die Kaffeemaschine an, das Rührei wird vorbereitet und auch die Sonne scheint so langsam um die Ecke der vielen Hochhäuser.

    Gemütlich gefrühstückt und Kaffee geschlürft, wir sind ready den Mietwagen abzuholen und die heutige Fahrt um die Insel zu starten.

    Aus dem kleinen Flitzer wurde, durch ein Upgrade des Hauses, ein Dodge Charger. Not bad und absoluter Ami-Style!

    First Stop lautet PEARL HARBOR im Süden der Insel.

    Ich bin schon etwas nervös.
    Ich erinnere mich an den Film und die schlimmen Szenen. Ein Teil einer dramatischen Geschichte liegt hier wortwörtlich begraben. Auch gestern am Strand sind einige Militärflieger über uns geflogen. Das war schon ein komisches Gefühl. Was in uns eine Minute ein seltsames Gefühl auslöst, war vor vielen Jahren ein Grundrauschen...

    Wir sind angekommen. Es ist kurz nach 9 Uhr und es sind noch wenige Touris hier.

    Die Sonne knallt schon jetzt und in Deutschland ist Weihnachtsstimmung... verrückt!

    Wir haben ein gutes Timing erwischt und so schnappen wir uns direkt die nächste Tour zum USS Arizona Memorial.
    Leider können wir nicht direkt zum Memorial, denn das Memorial ist momentan geschlossen. Von hier hätte man auf die gesunkene USS Arizona durch Fensterluken blicken können.
    Aber selbst das kurze Kino zum Überraschungsangriff der Japaner ist sehr einprägsam. Es herrscht Totenstille als wir alle gemeinsam aus dem Kino auf das Boot wie in Trance marschieren.

    Die Bootsfahrt wird begleitet von einem Reiseführer, der uns nochmal über die Geschichte, die damaligen Anlegeorte der einzelnen Boote und Schiffe und das Sinken der Schiffe aufklärt.
    Alles konnte ich nicht verstehen, aber dessen Teil davon reichte mir.

    Auch die herausragenden rostigen Teile der gesunkenen USS Arizona lies einiges vermuten.

    Das Schlachtschiff USS Missouri ist heute noch als Museumsschiff erhalten. An diesem sind wir auf der Rundfahrt ebenfalls vorbei getuckert. Kurz hatte ich überlegt, anschließend das Schiff zu besichtigen. Allerdings war die „Motivation“ nach noch mehr drückender Stimmung am Ende der Rundfahrt fern.

    Einen Spaziergang wagten wir noch über das Gelände. Voller Gedenkstätten, die das Ausmaß ansatzweise klarmachten.
    Belauschen könnten wir einen alten Mann, der wohl bereits damals auf der USS Missouri durch den Pazifik reiste. Er hätte unser Opa sein können.

    Der heimtückische Angriff, wie ihn die Amerikaner nennen, zerstörte in nur wenigen Stunden den Hula-Hula Flow und hinterließ ein Trümmerfeld.

    Zeit für uns zu gehen und wieder in unseren Urlaub zurückzukehren.

    Lassen wir Geschichte für heute Geschichte sein.
    Read more

  • Day130

    Pearl Harbor

    February 10, 2017 in the United States ⋅

    Wenn man schon mal in Hawaii ist sollte man natürlich auch Pearl Harbor besuchen.
    Wir waren am Uboot (USS Bowfin), und am Schlachtschiff (USS Missouri)

    Eindrucksvolle schiffe mit ziemlich starker Bewaffnung...

    Echt sehenswert

  • Day3

    Honolulu, Pearl Harbour

    November 3, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 27 °C

    Mit dem Bus geht es heute nach Pearl Harbour. Eine Stunde Fahrt für nur $2,75 pP oder $5,50 pP für ein Tagesticket. Die Busfahrer sind lässige Typen und Busfahren ist viel viel billiger als Taxi (hin&zurück vermutlich $60).

    Pearl Harbour selbst ist beeindruckend. Wir hatten eine Tour zum USS Arizona Memorial gebucht, konnten aber leider nicht von Bord gehen, weil das floating dock gebrochen ist - dennoch ist die Vorstellung, dass dort fast 1.000 Semänner im Wrack begraben sind, überwältigend. Zur Tour gehörte auch ein 20 minütiger Film mit original Bildmaterial.. Gänsehaut.Read more

  • Day1

    Pearl Harbor memorial site

    September 8, 2016 in the United States ⋅

    Since the movie of pearl harbor and my father was a big american culture I had to go to the actual pearl harbor. There I am and even though there have been lots of other people crowding aroubd and everything tried to get some money out of you, I got in for free and enjoyed the views.

You might also know this place by the following names:

USS Bowfin

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now