United States
Valdez–Cordova Census Area

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

44 travelers at this place

  • Day14

    Puffins

    August 21, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 11 °C

    Here in the centre are Horned and Tufted Puffins, 2 of the 3 species of Puffin. A small bird, they dive for their food and are very fast underwater. They live in huge colonies along the edge of cliffs.Read more

  • Day13

    Valdez in Prince William Sound

    August 20, 2019 in the United States ⋅ ☁️ 8 °C

    Set amongst the Chugach mountains on Prince William Sound is Valdez - a fisherman's paradise in these calm, deep waters. There are around 4,000 people who live in this ice-free port. The Alaska Oil Pipeline finishes here. Crude Oil from Prudhoe Bay on the Arctic shores of Alaska comes overland for 800 miles and 11 pumping stations to reach here where it is then put onto tankers shipped south.Read more

  • Day13

    First Nations, the sea and fishing

    August 20, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 10 °C

    We visit 3 museums in town, so have divided this up into themes. The Whitney Museum is a private collection attached to the Prince William Sound College; Valdez Museum and Old Valdez Museum. Old Valdez was destroyed by an earthquake (9.2 magnitude) and tsunami in 1964. The town was rebuilt in its current location.
    The First nations people of the area have strong links to the sea.
    Read more

  • Day330

    Alaska, wir kommen!

    September 4, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 10 °C

    Der kleine Grenzübergang von Kanada nach Alaska (USA), auf dem Top of the World Highway, ist erstaunlich schnell passiert. Ohne lange Warteschlangen werden wir zügig von der gemütlich anmutenden älteren Dame kurz befragt und durchgewunken. Das Verstecken der frischen Lebensmittel war unnötig, denn wir wurden nicht durchsucht. Zuerst steuern wir den Kennicott Gletscher im Sűdwesten von Alaska an. Der 35 km lange Gletscher liegt im Wrangell -St. Elias National Park. Auf dem Weg dorthin sehen wir noch einem kleinen Schwarzbären und eine Art Dachs. Am Fuße des Gletschers angekommen, stellen wir die Autos ab und wandern weiter. Wir kommen an einer alten Kupfermiene vorbei, die heute ein Museum ist. Die Gebäude sehen wie aus einem wilden Western aus. Teilweise sind sie auch schon etwas heruntergekommen. Aber es sieht toll aus. Es dauert gute 2,5 Stunden bis zur Gletscherzunge. Danach gehen wir aufs Eis. Unsere Wanderschuhe haben guten Grip. Wir laufen ein wenig umher, machen Fotos und brechen dann die Rückkehr an. Für 2/3 der Rückreise benutzen wir den Shuttlebus, weil wir heute noch weiter nach Valdez fahren wollen.Read more

  • Day332

    Valdez

    September 6, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 12 °C

    Valdez liegt im Südwesten von Alaska. Das Städtchen liegt bezaubernd schön an einem Fjord der von hohen schneebedeckten Bergen und Gletschern umgeben ist. Wir übernachten an einem nahegelegenem, hübschen See. Hier ist ganz schön was los! Junge Leute kommen in Badesachen mit Jetski und schnellem Motorboot angejagt. Wir stehen in dicken Jacken daneben und schauen ihnen beim Verladen der Wasserfahrzeuge auf ihre Anhänger zu. Auf dem See kommt noch ein Wasserfahrzeug auf uns zu. Was ist das? Es sieht aus wie ein schwimmender Traktor. Kurz darauf verrät uns Tim, der Maschinenführer, dass er mit dem Gerät Algen aus dem See entfernt. Am nächsten Tag regeln wir einige Angelegenheiten im Internet des Besucherzentrums. Etwas später schauen wir an einer Fischzuchtanlage Seelöwen und Robben dabei zu, wie sie Lachse jagen. Obwohl jagen etwas zuviel gesagt ist. Sie liegen im Wasser und warten bis ihnen einer der zahlreichen Lachse in ihr Maul schwimmt. Auch Seeotter bekommen etwas von den Leckerbissen ab. Sie liegen gemütlich auf dem Rücken im Wasser und benutzen ihre Vorderflossen, um die Fische zu verspeisen. Anschließend schmeißen Daniel und Luise noch ihre Angel aus. Es dauert nicht lange und Luise zieht einen Lachs aus dem Wasser. Leider war dieser nicht mehr voller Lebenskraft. Die blasse Färbung verrät, dass der Geschmack zu wünschen übrig lässt. Ein leckeres Exemplar beißt leider nicht mehr an. Die Lachse kommen nach zwei Jahren hierher, an den Ort ihres Ursprungs zurück, um zu laichen. Das kostet sie so viel Kraft, dass sie danach abdanken. Am Abend verabschieden wir Luise und Daniel, die früh am Morgen in Richtung Anchorage aufbrechen. Sie müssen dort noch ihr Auto verkaufen, bevor es in zwei Wochen wieder nach Hause nach Berlin geht. Wir schlafen aus und unternehmen eine kleine Wanderung am Fjord. Dabei beobachten wir, wie die Lachse sich in seichte Flüsse hinauf kämpfen und darin verenden. Bevor wir das Städtchen dann wieder verlassen halten wir noch an einem Fischladen. Hier bekommt Regina ein schönes Stück Lachs vom Inhaber geschenkt. Die Freude ist groß, als wir Valdez mit dem Leckerbissen verlassen.Read more

You might also know this place by the following names:

Valdez-Cordova Census Area, Valdez–Cordova Census Area, Área censal de Valdez–Cordova, ভালডেজ-কোরডোভা মানুলেহা লয়া, Région de recensement de Valdez-Cordova, Valdez-Cordova, Census Area di Valdez-Cordova, Valdez–Cordova Phó͘-cha Tē-he̍k, Zensusrebeet Valdez-Cordova, Okręg Valdez–Cordova, Região Censitária de Valdez-Cordova, Валдиз—Кордова, Valdez Cordova Census Area, 瓦爾迪茲-科爾多瓦人口普查區

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now