Vietnam
Giàng Tả

Here you’ll find travel reports about Giàng Tả. Discover travel destinations in Vietnam of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

9 travelers at this place:

  • Day7

    Erste Tour durch die Reisterrassen

    March 22 in Vietnam ⋅ ☀️ 30 °C

    Haben die erste 3,5 stündige Wandertour hinter uns. Einfach wunderschön hier. Wurden auch von ein super süßes älteren Ladys begleitet. 😛
    Wir kamen an einem Wasserfall vorbei und haben einen Fluss überquert, sowie super leckeres Zuckerrohr ausgelutscht was will man mehr.
    Aber sehr anstrengend bei der Wärme also erstmal ein Päuschen. 😎Read more

  • Day72

    Sa Pa

    June 22, 2018 in Vietnam ⋅ ☁️ 24 °C

    The most beautiful place in all of Vietnam. We spent one night here and stayed with Mama ShuShu in her house and with her family. It was the most amazing experience as we learnt about her culture, had a really yummy dinner and drink rice wine. During the days we trekked through the rice paddies and around Sa Pa, however there were loads of mosquitos!!!Read more

  • Day166

    2. Wandertag

    February 14, 2017 in Vietnam ⋅ ⛅ 31 °C

    Der Nebel ist treu und gleich früh zur Stelle. Wir frühstücken "gemütlich" draußen leckere Eierkuchen mit Banane und Honig und starten unseren zweiten Wandertag, denn zum lange Rumsitzen ist es zu kalt!
    Wir wandern Berg und Tal, haben immer wieder fantastische Ausblicke ins Tal auf die Terrassenfelder und Dörfer. Ta findet tolle Wege und letztlich treffen wir kaum noch andere Touristen, dafür Schweine, Ziegen, Wasserbüffel und Kinderspaß: https://1drv.ms/v/s!AiUv8teodO-roGX1GValo275zWPx
    Nach dem Lunch bringt uns ein Taxi über sehr abenteuerliche Straßen (die man kaum so nennen kann) nach Sapa zurück. Herzlich verabschieden wir uns von Ta, der uns hier oben zwei wundervolle Tage lang begleitet und umsorgt hat. Diese einmalige Tour wird uns noch lange in Erinnerung bleiben!
    Mit dem Minivan erreichen wir am späten Abend Hanoi, wo wir unsere Rucksäcke aussortieren und sonst nix mehr machen! 😀
    Read more

  • Day59

    Sapa

    December 6, 2017 in Vietnam ⋅ ⛅ 15 °C

    Zwei Tage gehe ich in Sapa mit einer kleinen Gruppe und unserem Guide aus einem der Dörfer wo ethnische Minderheiten leben wandern. Im Gegensatz zu Myanmar, wo es ausschließlich männliche Trekking-Guides gab, sind die Guides hier ausschließlich Frauen. Lilly aus Deutschland und eine malaysische Familie (Vater, Mutter, Tochter 8, Sohn 11) machen einen Tagesausflug. Zwei Frauen aus Neuseeland übernachten mit mir in einem Homestay und wandern auch den zweiten Tag zusammen mit mir durch die Landschaft. Leider ist es diesig, wodurch auch hier die Schönheit der Landschaft etwas getrübt wird. Der erste Tag ist eher spazieren gehen als wandern. Die malaysische Familie strauchelt trotzdem und fragt regelmäßig wie lange es noch dauert. Wir müssen des öfteren auf die Familie warten um weiter zu können.

    Auf dem Weg werden wir durch Frauen verschiedener ethnischer Gruppen begleitet. Alle tragen traditionelle Stammeskleidung und sehen toll aus. Sie sind sehr freundlich und interessiert und nehmen dich an die Hand, wenn es über eine Pfütze zu steigen gilt. Wenn man dann allerdings bei einem Dorf ankommt, verabschieden sie sich und wollen dass du ihnen etwas abkaufst (Taschen/ Tücher/ Schmuck/...). Das macht das Erlebnis diese interessanten Frauen zu treffen sehr unangenehm.

    Um 14 Uhr kommen wir im Dorf an, wo wir auch schlafen werden. Es ist kalt und gibt nicht viel zu tun. In unserem Homestay ist auch noch eine Gruppe mit zwei Engländern, zwei Australiern und zwei Portugiesen. Wir essen hervorragend und nach dem Essen gibt es „Happy Water“ (Reiswein) und Trinkspiele, bei denen man sich aussuchen kann ob man trinkt oder Karaoke singt.

    Die Nacht ist kalt. 10 Grad fühlen sich hier an wie Minusgrade, dadurch dass niemand die richtige Kleidung zu haben scheint.

    Den zweiten Tag, an dem wir nur noch zu viert sind, wandern wir wirklich von ca. 8 bis 14 Uhr.
    Read more

  • Day178

    Giang Ta Chai Mong

    June 3 in Vietnam ⋅ ⛅ 26 °C

    Heute bin ich von Hanoi kommend in SaPa eingetroffen. SaPa liegt auf 1.600 m Höhe und nahe der chinesischen Grenze im Nordwesten Vietnams, ca 350 km von Hanoi entfernt und ist Ausgangspunkt verschiedener Trekkingtouren; hier liegt auch der höchste Berg Vietnams, der Fansipan, auf 3.143 m.
    Für die Anreise mit einem Sammeltaxi von Hanoi bezahlte ich US$ 22,- und von SaPa zu meinem Endziel für nur 12 km auf einer sehr unwegsamen, unbefestigten Straße verlangte der Taxler immerhin noch US$ 15,- (nur mit einem MopedTaxi wäre es günstiger).
    In den Bergen um SaPa leben ethnische Minderheiten, die zu den ärmsten Menschen des Landes zählen.
    Ich bin jetzt für 2 Tage in einem Homestay ca 12 km außerhalb von SaPa untergebracht. Gleich am ersten Tag konnte ich bei den Arbeiten auf den Reisfeldern zusehen, eine schwere Arbeit, die den Frauen vorbehalten ist und von Hand erledigt wird.
    Die Familien hier helfen sich gegenseitig bei der Arbeit auf den Reisfeldern aus und nach Beendigung der Tagesarbeit wird gemeinsam gefeiert, wofür heute extra von den Männern ein Schwein geschlachtet wurde.
    Mich haben sie zu diesem Festessen eingeladen, wobei auch der Reisschnaps nicht fehlen durfte und plötzlich war ich inmitten dieser Gesellschaft.
    Read more

  • Day29

    Sapa Trek - Day 2

    April 24, 2017 in Vietnam ⋅ ⛅ 13 °C

    After a not so good short sleep we were pumped for day 2 of our trek!

    It continues to rain and made for the dirt roads to be slick and muddy. Jardin found out first hand! Haha looks like something shat on your head Jardin!?

    The terraces cut into the mountain sides were epic! To see how they worked the land with water buffaloes and how the canal systems take water down the mountain to various rice paddy fields.Read more

You might also know this place by the following names:

Giàng Tả, Giang Ta

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now