Australia
Tongue Point

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

96 travelers at this place:

  • Day36

    Day 1 Whitsunday Tour

    November 5, 2019 in Australia ⋅ 🌙 25 °C

    Am ersten Tag auf der Condor sind wir erst einmal zu den Whitsundays gesegelt und man hatte Zeit gehabt sich so langsam ans Boot zu gewöhnen oder die wunderschöne Landschaft (oder eben das Meer) zu genießen.

  • Day126

    Day 2: Whitehaven Beach

    October 26, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    🇦🇺
    Waking up in the middle of the ocean! Just beautiful! 🤩
    After a nice tropical breakfast we took off to Whitehaven Beach. We wandered around, took pictures and enjoyed the stunning view and atmosphere of the Whitsundays.
    We returned to the boat for lunch and headed off to the two snorkeling spots. Swimming along the reef and seeing all kinds of corals and fish 🐠. Amazing!
    After snorkeling we started the night by watching the sunset, a nice dinner and good music. Some dancing, laughing and talking and the day was perfect.

    🇩🇪
    Aufwachen inmitten des Ozeans: das ist einfach ein unglaubliches Gefühl! 🤩
    Nach einem schönen tropischen Frühstück starteten wir die Reise zum Whitehaven Beach. Wir liefen herum, machten Fotos und genossen die atemberaubende Aussicht und Atmosphäre der Whitsundays. Zum Mittagessen ging es zurück zum Boot. Danach machten wir uns auf den Weg zu zwei Schnorchelplätzen. Wir schwammen am Riff entlang und sahen allerlei Arten von Korallen und Fischen 🐠. So toll!
    Nach dem Schnorcheln begannen wir die Nacht mit einem weiteren Sonnenuntergang, einem leckeren Abendessen und guter Musik. Etwas tanzen, lachen und quatschen und der Tag war perfekt.
    Read more

  • Day88

    Whitsunday Islands

    May 7, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 22 °C

    Zu den vor Airlie Beach gelegenen Whitsunday Islands zählen 74 Inseln, wovon nur ein kleiner Bruchteil bewohnt ist. Sie gehören zum Great Barrier Reef Area und wohl zu den schönsten Orten der Welt .

    Die Hauptinsel und auch gleich die grösste von allen ist die Whitsunday Island. Die Whitehaven Beach an der Ostseite ist ein ca. 6 km langer Sandstrand, der so unglaublich weiss ist, weil er zu fast 99% aus Quarz besteht. Diesen traumhaften Ort besuchten wir auf unserem heutigen Tagesausflug.

    Aber der Reihe nach... Check-in war heute um 9:00, Abfahrt mit dem Speedboot (glich einem grossen motorisierten Schlauchboot) war eine Stunde später. Als es los ging haben die Jungs sich erschrocken, weil es doch recht laut war. Nach einem kurzen Gewöhnungsmoment hatten sie Spass an der rasanten, teils kurvigen Fahrt, dem spritzenden Wasser 💦 und dem Fahrtwind 😎

    Erster Stop war in einer Bucht im Norden von Hook Island. Dort konnten wir bei einem wunderschönen Riff schnorcheln. Levi hat es so sehr genossen, dass er auf der Mama mitschwimmend einschlief 😴😄

    An einem solchen Ort möchte man ewig bleiben, daher kam die Weiterreise zum Nordende der Whitehaven Beach ein bisschen zu früh. Als wir aber diesen atemberaubenden Strand sahen, war alles vergessen. Traumhaft! 😍 Wir gingen an Land, genossen den Augenblick, machten ein paar Fotos und marschierten dann mit unserem Guide über den schneeweißen Sand zum Inlet Hill Lookout. Von dort aus kann man beobachten wie das glasklare Wasser mit dem Sand "malt". Unglaublich schöne Muster entstehen... paradiesisch! Es fehlt an Superlativen!

    Eine (wie wir fanden) riesige Spinne mit Jungen auf dem Rücken hatte ihr Netz vor den Toiletten gespannt. Beim ersten Anblick verschlug es uns den Atem. In dieser Szenerie war dies aber eine vernachlässigbare Attraktion 🤭

    Das Boot brachte uns ans Südende der Whitehaven Beach, wo wir ankerten und Mittagessen auf dem Boot bekamen. Die nächsten zwei Stunden standen uns frei und so genossen wir den Ausblick, den feinen Sand, das erfrischende Wasser... das Leben! 💞

    Mit einer wiederum sehr schnellen Bootsfahrt zwischen den Whitsunday Inseln hindurch endete unser Day Trip wieder zurück in der Marina von Airlie Beach. Der Tag wird uns ewig in Erinnerung bleiben!
    Read more

  • Day37

    Day 2 Whitsundays

    November 6, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 24 °C

    War schon früh wach und hab den Sonnenaufgang gesehen, weil es dann über die Nacht doch echt noch kalt geworden ist. Danach sind wir an den Whitehaven Beach gegangen, der den feinsten Sand der Welt hat. Einfach wunderschön die Gegend. Das Wasser is ziemlich klar und da schwimmen überall Stachelrochen rum. Wir haben auch einen Baby-Lemonhai gesehen. Die wachsen nähmlich in dem Fluss auf und deshalb kann man sie manchmal auch beim Whithaven Beach entdecken. Als es dann weiter ging sind wir erst einmal bei einem Schnorchelspot geankert. Leider hab ich keine Bilder machen können, aber ihr müsst euch einfach eine Unterwasserlandschaft wie im Bilderbuch vorstellen.... mit zwei Schildkröten :)Read more

  • Day178

    Whitsundays Segeltour Tag 1

    March 5, 2019 in Australia ⋅ 🌧 26 °C

    Heute geht es also endlich los, die zweitägige Segeltour zu den Whitsundays mit dem Trimaran Avatar.
    Nach dem Ausfüllen eines Bogen bekamen wir bereits Stingersuits und dann ging es über den Steg bis zum Schiff.
    Mit uns reisten noch 24 andere Personen, alle zwischen 18 und 30 Jahre alt, die meisten aus England oder Deutschland, aber auch zwei Niederländerinnen, eine Kalifornierin und ein Israeli.
    Nachdem wir ein Bett zugeteilt bekommen und die Sachen abgestellt hatten ging es nach oben.
    Links und rechts des Hauptschiffes sind Trampolin artige Netze, auf denen man gut liegen kann.
    Wir bekamen dann Sicherheitsbelehrungen während wir bereits auf dem Weg zum 1. Schnorchelspot an der Cateran Bay waren.

    Dort wurden wir mit einem kleinen Motorboot vom Segelschiff zum Riff gefahren, da das mit dem Segelschiff nicht möglich ist.
    Dann ging es auch schon ins Wasser und man konnte den Blick auf das Riff durch die Schnorchelbrille genießen.
    Fische waren hier nicht sehr viele zu sehen, trotzdem beeindruckte mich die Unterwasserwelt, auch wenn es an diesem Punkt nicht ganz soo spektakulär war.

    Nach weiterer Fahrt gab es irgendwann Abendessen, Spaghetti Bolognese, zubereitet von der Bordköchin Ebony. Der Skipper hieß Sammy und sein Helfer Sam.
    Das Wetter wurde leider etwas schlechter, vor allem der Regen führte dazu, dass alle drinnen waren und es war recht eng dort.

    Später wurde noch etwas getrunken und dann aber auch relativ früh geschlafen, da es morgen sehr früh weitergehen sollte. In der Nacht standen wir an der Tounge Bay.
    Read more

  • Day38

    Australia - day 32

    April 7, 2019 in Australia ⋅ ☁️ 26 °C

    Today was honestly one of the best days ever! We got up and had breakfast on the deck with everyone in the sunshine! Cruises over to whitehaven beach and walked up to the lookout point, was so so amazing!! We then went down to the beach and saw baby lemon sharks in the shallow water as it’s so clear, was so cool. Made friends with some Americans and all sat and chatted with people from our boat! We then headed back onto the boat for a delicious lunch and then went snorkelling! Was so cool saw lots of fish and sunbathed :) We then chilled on the deck as the sun set was so beautiful - definitely a cloud 9 moment. Had dinner upstairs and started drinking, got rather drunk and all dressed up in the most ridiculous outfits haha!! Danced all night and looked at the stars before a very late bed time!Read more

  • Day68

    Ganz guter Strand

    March 10, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    Wie oft wir schon früh aufstehen mussten! Im Urlaub! Heute schon wieder! Mit dem Segel-Katamaran ⛵️ ging es nämlich rein ins Herz der aus 74 einzelnen Inseln bestehenden Inselgruppe Whitsunday Islands. Nach 1,5 Stunden Fahrt war dann der erste Halt zum Schnorcheln 🐠🐟. Weil Familie Qualle aber auch hier aktiv und der ein oder andere Vertreter ziemlich fies, mitunter sogar tötlich, ist, ging das nur im „Stinger Suit“, also Quallenschutzanzug. Das sah schon mal mega-professionell aus. Es war leider immer noch recht stürmisch, so dass die Sicht (und die Fotoqualität) etwas eingeschränkt war. Der Delfin 🐬, der uns kurz zuvor einen Besuch abgestattet hatte, wollte am Unterwasser-Fotoshooting aber nicht teilnehmen. Anschließend ging der Törn weiter zum Whiteheaven Beach – der Name ist Programm. Uns fehlen nach wie vor die Worte. Schaut euch die Fotos selber an! 🦀 Wir vergeben 5 von 5 möglichen Sternen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️Read more

  • Day4

    Am Weg zu den Whitsundays

    December 21, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 27 °C

    Nach einem Frühstück im Treehouse haben wir auf unseren Catamaran “Powerplay” eingecheckt. 🗺 die erste Schnorcheltour bei Border Island war leider etwas traurig - zu viele tote Korallen. Wir hoffen auf den weißesten Sandstrands der Welt... aber zuerst Ankern wir noch vor dem “Shity Beach” —> cheers 🥂Read more

  • Day80

    Segeltrip

    June 18, 2018 in Australia ⋅ 🌙 18 °C

    Am Tag druff simmer scho am Morge am 8ii wieder am Hafe gstande und hend uf de start vo eusem Segeltrip gwartet😁⛵️ Segelboot isch es ex Rennboot gsih mit em Name „Hammer“🔨 De Segeltrip isch insgesamt 2 Tag gange und am erste Tag hemmer direkt mit voller Windgschwindigkeit (ca 24Knote haha keii ahnig wie viel Km/h das sind)😂 Whitsundays is Visier gno... Dette acho simmer eppe am 13:00 und hend nacheme kurze Blick vode Ussichtsplattforme und erklärig vode entstehig hemmer bis am 15:30 ziit ghaa zum eus frei am Strand z bewege und zgnüsse❤️🌞 Nacheme Willi isch mehr es bekannts Gsicht entgege cho und tatsächlich ischs de Manuel und sin Kolleg gsih😂 haaha sii sind ned ufem gliche Segeltrip wie mir gsih abr hend s gliche Ziel glichziitig ahtroffe😜

    Nachdem mehr wieder zrugg uf em Segelschiff gsih sind hemmer wieder d Segel gsetzt und sind am Sunnuntergang entgege gseglet☺️ Mega schön gsih muessi erlich zueghee und es neus Erlebniss für mich... Womer denn entlich ade Ankerstell acho sind hemmer Znacht gesse und de Tag mit eme guete Gläsli Goone (Wii us de Kartonbox) usklinge laa😂🥂
    Read more

  • Day267

    Whitehaven Beach

    May 21, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 23 °C

    Nachdem Lockout ging es natürlich an den Strand. der Sand war so weiß und weich. Das Wasser türkise und sehr klar. Wir relaxten ein wenig und ich schlenderte ein wenig am Strand entlang. Ich habe kleine blaue Krabben gesehen, die ausnahmsweise mal nicht giftig sein sollen. 😀

You might also know this place by the following names:

Tongue Point

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now