Australia
Wynyard Park

Here you’ll find travel reports about Wynyard Park. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

13 travelers at this place:

  • Day34

    S Y D N E Y

    February 2 in Australia

    Schon beim Aufstehen wurde mir heute bewusst, dass es schon wieder mein letzter Tag in Sydney sein wird 😢 egal wie lange man in dieser tollen Stadt bleibt, es ist nie genug 😄
    Am letzten Tag wollte ich mich einfach nochmal treiben lassen, alles genießen und in mich aufsaugen.
    Nachdem mir nach dem vielen Laufen der letzten Tage ordentlich die Füße schmerzten hab ich mir erstmal eine kleine Massage gegönnt. Anschließend bin ich etwas durch den Botanischen Garten gestreift nochmals die Aussicht auf Opernhaus und Habour Bridge genossen. Entlang der Bucht flaniert und mir ein schönes Plätzchen in der Bar des Opernhaus gesucht für ein Gläschen Wein 🍷 vor es schließlich zurück zum Packen ging. Am Abend hab ich mich nochmal mit Nelia getroffen. Wir haben die letzen Tage einiges zusammen unternommen und haben uns entschlossen den Nachtmarkt in Chinatown gemeinsam zu besuchen 😊
    Hier war ordentlich was geboten. Jede Menge Stände mit leckerem Essen, dazu viel Krimskrams und sogar Wohnungen konnte man an den Marktständen kaufen 😂
    Nachdem ich bissi was probiert habe ging’s noch weiter in die O Bar! Diese befindet sich im 47 Stickwerk eines Towers. Während man hier seine Cocktails genießt dreht sich die Bar um 360 Grad in einer Stunde und man hat einen atemberaubenden Blick über die ganze Stadt auf alle Seiten 😍 Bei Dunkelheit ein endloses Lichtermeer, man konnte kein Ende der Stadt erkennen 😊 Dazu noch annähernd Vollmond, der sich im Wasser spiegelte! Ein unvergesslicher Abend und ein perfekter Abschluss in meiner absoluten Lieblingsstadt 💖💖
    Read more

  • Day13

    McDinner

    October 17, 2017 in Australia

    Yep, it's a Big Mac. And you know what? It tastes exactly like a Big Mac.

    Fries taste the same too. The beverage size is actually what they call a "medium". I think it's the same size as a child's in the states :-)

    Brenda had a yummy grilled chicken salad. Finding the familiar in the unfamiliar surroundings gives us a connection to home.

    There are a lot of familiars here in Australia. McD of course, KFC, Pizza Hut, Subway, 7-11, Krispy Kreme, and several others.

    One interesting difference is the lack of Burger King, but the exact same place is called "Hungry Jacks".

    Coke Cola is everywhere. Pepsi, is around, just harder to find :-)

    We wrap up a very long tour day with a nice comfort dinner and hoping to get some good rest.

    Tomorrow is another trip, this time to a different beach. Will get to take the train and public transport bus.

    Hope you guys are enjoying the blog as much as we're enjoying our vacation! :-)
    Read more

  • Day4

    Sydney, Tesla store

    September 30, 2016 in Australia

    So much sexier than a Mercedes benz, but unfortunately even pricier. Starting from somewhere around 70k I guess this electric vehicle is unachievable for the majority of us.

    But hopefully the car industry catches up soon on that point!

  • Day3

    Sydney

    October 13, 2017 in Australia

    Angekommen in Sydney, endlich!

    Am Flughafen lief anfangs alles wie geschmiert.. bis ich mein Gepäck nicht gefunden habe. Dadurch, dass bei der Grenzkontrolle alles so schnell ging, war mein Flug noch nicht aufgelistet und ich wusste nicht wo ich mein Gepäck holen konnte. Also bin ich erstmal irgendwohin gelaufen (war wie zu erwarten die falsche Richtung..) Nach 15 Minuten stand ich dann am richtigen Band und mein Rucksack war eines der letzten Gepäckstücke.
    Als ich endlich alle Kontrollen hinter mir hatte, überlegte ich was ich jetzt noch so lange machen sollte. Im Hostel konnte ich erst ab 14 Uhr einchecken.. es war aber 8.30 Uhr. Nach langem Hin und Her habe ich mir dann doch ein Bahnticket (18$ einfach) gekauft und bin Richtung Town Hall (20min Fahrt) zu meinem Hostel gefahren.
    Voll gepackt mit zwei Rucksäcken bin ich dann zum Hostel gelatscht. Als ich dort ankam hat mir einer von der Crew gezeigt wo ich meinen Rucksack bis zum Check-In lagern kann.
    Ich saß dann also ca. 5 Stunden in der Lobby und habe gewartet. Ich dachte mir "nur nicht einschlafen, sonst bist du später mega am Arsch" .. aber ich bin trotzdem eingeschlafen.
    Punkt 14 Uhr (eben typisch deutsch) bin ich dann zur Rezeption zum einchecken. Mein Zimmer war im obersten Stock ..und ich wusste nicht, dass es einen Fahrstuhl gibt. Ich bin also 2x den Highway to Hell gelaufen und kam mit brennenden Oberschenkeln in meinem Zimmer an.
    Mein Zimmer teilte ich mir mit 5 anderen Mädchen/Frauen. Eine davon lernte ich gleich kennen. Amelia, aus China.
    Ich bin dann erstmal unter die Dusche und dann ging es auf Erkundungstour.
    Da mir meine Schwester aufgetragen hat, den Drehplatz von Dance Academy zu besuchen, war das mein erster Stopp. Von dort aus bin ich weiter Richtung Harbour Bridge und Opera House gelaufen.
    Am Opera House fragten mich zwei Jungs aus Tschechien, ob ich ein Foto von ihnen machen würde. Nach einer kurzen Plaudere ging es dann weiter in den Royal Botanic Garden. Von dort hat man eine so tolle Sicht auf das Opera House,dass ich ein Foto machen wollte. Witzigerweise traf ich dabei auf Mirella, die ebenfalls ein Foto haben wollte.
    Mirella ist 28, aus Deutschland und ebenfalls als Au-pair in Australien unterwegs. Sie hat jedoch das Glück,dass sie direkt in Sydney lebt. Wir verbrachten noch den restlichen Abend zusammen und sind anschließend gemeinsam zu meinem Hostel gelaufen.
    Inzwischen waren fast alle aus meinem Zimmer anwesend. Also in meinem Zimmer waren 2 Chinese, 2 Brasilianer und eine aus Korea. Aber wirklich unterhalten habe ich mich nur mit Amelia (China) und Thais (Brasilien).
    Read more

You might also know this place by the following names:

Wynyard Park

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now