Austria
Politischer Bezirk Schwaz

Here you’ll find travel reports about Politischer Bezirk Schwaz. Discover travel destinations in Austria of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

92 travelers at this place:

  • Day115

    Schwaz

    October 19, 2016 in Austria

    We made good progress driving east, following the valley floor and criss crossing the river Inn. We stopped along the way at a very familiar looking supermarket (see photo).

    Schwaz stopover was just over the bridge from the town centre. It was a car park in a low rise housing estate with a portion sectioned off for vans. Towering over the rooves were the huge bulks of the mountains, rivulets of autumn colour flowing down gorges and highlighting ridges among the evergreens. When darkness fell on the estate, it was easy to forget its stunning setting, until you realised that the transition from dark to light in the sky wasn't due to cloud, it was the solid black chunk of mountain.

    It was raining on and off and we were woken by noisy Alpine Choughs to see a powdering of snow adding contrast to the mountaintop pines.

    Exploring the town we found many murals that seem to be common in this region of Austria. Its not uncommon to see building walls painted to look like huge stone bricks and pillars with beautiful detail framing each window. A large church with a cloister lined garden stood at one end of town. It too had murals on the building and in the arches and ceiling of the cloisters. Some looked very old (the church being built over 650 years ago) and others were as recent as 2013.

    Unfortunately there were several beggars, mostly middle eastern women, knelt or sat in the cold on the pavements. We'd also seen two black men selling what looked like the equivalent of the Big Issue. We don't know what policies are in place to support those in need in Austria but we had seen prominent presidential election posters pushing the lines 'Control our Borders' and 'Austria needs Security'. Many had graffiti accusing the politician of fascism in no uncertain terms. Amongst the rugged wild beauty and richly adorned buildings we get the sense there is a social battle going. Many are feeling hard done by and this is being exploited, whilst marginalised groups suffer.
    Read more

  • Day155

    Grandiose Aussicht

    October 2, 2017 in Austria

    So cool. Mit der Penkenbahn ging es hoch auf den Berg. Hier gibt es einen wunderschönen Bergsee. Ganz toller Ausflug.

  • Day32

    Geier

    March 2, 2017 in Austria

    Das Wetter zeigte sich am Morgen doch erstaunlich gut, deshalb stand dem Aufstieg auf den Geier eigentlich nichts im Wege. Lediglich die Lawinenwarnstufe 3 machte eine sorgfältige Spurlage erforderlich. Da es noch keine Aufstiegsspur gab, übernahm Tina das Spuren, noch dazu da Thorsten und Tom schon leichte Anzeichen eines Männerschnupfens verspürten. Im Aufstieg gesellte sich dann noch ein holländisches Paar zu uns. Gemeinsam war dann aber 50 Hm unter dem Gipfel in der Scharte nach kurzer Pause die Umkehr angesagt, da sich das Wetter schlagartig änderte und wir nicht im kompletten whiteout abfahren wollten.Read more

  • Day9

    Schwarzachtal

    July 9, 2017 in Austria

    Nachmittags war Ludwig bei den Kindern in der Kinderbetreuung und wir sind nochmal losgestapft, nachdem wir gestern unverrichteter Dinge am Beginn des Tals umgekehrt sind, haben wir heute den Aufstieg zur Alm geschafft. Der eiskalte Bach diente zum Abschluss unserer Tour als Kneipsche Anwendung. Echt kaaaalt, aber danach waren die müden Beine wieder halbwegs fit.

  • Day11

    Rafting und Schwimmbad

    July 11, 2017 in Austria

    Heute waren wir auf dem Fluss Ziller raften mit dem Schlauchboot. Fotos gibts dazu leider keine (außer eins). Aber vom Nachmittag aus dem Schwimmbad des Hotels, wo wir täglich sind. Ludwig wird langsam immer mutiger und "schwimmt" schon mit seinen Ärmlingen alleine im großen Becken.

  • Day8

    Schwarzachtal und Filzalm

    July 8, 2017 in Austria

    Vormittags haben wir erstmal gegammelt und sind dann nur eine kurze 1,5h Tour zum Schwarzachtal. Ich bin Nachmittags nochmal Richtung Filzalm gewandert, musste aber vorzeitig, wegen dicker, heranziehender, dunkler Wolken umgekehren. Trotzdem war es schön.

  • Day13

    Achensee

    July 13, 2017 in Austria

    Ludwig ist ein guter Steuermann. Die Hunde hatten ihre erste Bootsfahrt. Heli hat das super gemacht und Fede konnte sich nach ein paar Minuten auch entspannt hinlegen. Leider hatten wir nicht genug Bargeld, sodass wir nur eine halbe Stunde Boot fahren konnten. Kartenzahlung nicht möglich und der einzige Geldautomat Außer Betrieb 😬.

  • Day4

    Schwaz

    July 6, 2016 in Austria

    Zwangspause.

    Waren wir heute Vormittag noch ganz toll in der Leutaschklamm, bzw. Geisterklamm wandern, anschließend schnell noch ein paar Kleinigkeiten einkaufen, einmal Tanken und wollten direkt in's Salzburger Land aufbrechen, würden wir auf der Strecke jäh ausgebremst. Auf einer langen Strecke mit starkem Gefälle mussten wir zur Halbzeit den Bremsen etwas Ruhe gönnen.
    Dann ging es weiter. Einmal quer durch Innsbruck und ab auf die Autobahn.
    "Ich muss mal Pipi."
    Angehalten. Pfütze im Fußraum bemerkt. In der heimischen Werkstatt angerufen. "Könnte dies, könnte das, könnte jenes. Geht mal lieber auf Nummer sicher und ruft den ADAC an."
    Na, toll. Das kennen wir ja schon. Das traumatische Erlebnis aus Kroatien steckt uns immernoch in den Knochen. Bitte, bitte nicht abschleppen und bitte bitte nichts großes.
    Also beim ADAC angerufen und gehofft. Gehofft, dass sie jemanden schicken, der schonmal ein altes Auto von Innen gesehen hat. Der Mann der kam hatte definitiv schonmal ein altes Auto von innen gesehen. "Scheint eine Dichtung am Hauptzylinder des Bremskraftverstärkers zu sein. Ist definitiv Bremsflüssigkeit. Weit solltet ihr damit nicht mehr fahren. Und nur ganz gemächlich. Ich schreib euch mal die nächsten Werkstätten auf. Heute ist da eh nirgends mehr einer. Da brauch ich euch auch nicht hinschleppen. Das schafft ihr noch so."
    Nun gut.
    Ziemlich in der Nähe der nächsten Werkstatt ist zum Glück ein Stellplatz. Da stehen wir nun. In der Silberstadt Schwaz am Inn. Und hoffen wieder. Hoffen, dass sie sich in der Werkstatt morgen direkt Zeit für uns nehmen. Hoffen, dass es, sollten sie Teile bestellen müssen, nicht so lang dauert. Hoffen, dass wir unseren Urlaub einigermaßen so fortsetzen können, wie wir es uns gewünscht hatten.
    Aber irgendwas musste ja kommen. Bis jetzt lief einfach alles viel zu glatt.
    Read more

  • Day6

    Wandertour mit Ludwig

    July 6, 2017 in Austria

    Hinauf ging es erstmal mit der Isskogelbahn zur Bergstation. Von hier hat man schon eine sehr schöne Aussicht. Berghoch laufen macht Ludwig keinen Spaß. Bergab gings dann schon besser.
    Die Hunde hatten auch ihren Spaß. Die durften sich in Kuhfladen welzen. Puh. Dann wurden sie aber wieder im Bergsee sauber gemacht 😳.

  • Day5

    Aufenfeld /Zillertal

    July 7, 2016 in Austria

    Immernoch Zwangspause.

    Heute morgen standen wir um Schlag acht bei der Werkstatt auf der Matte. Teil kommt morgen Mittag und soll am Nachmittag eingebaut werden. Wir drücken die Daumen, dass es morgen Abend gegen 18 Uhr für uns weiter gehen kann.

    Wir hätten heute zwar zurück nach Schwaz fahren können und uns für 6€ auf den Stellplatz stellen können, aber nach drei Tage schreit man innerlich nach einer Dusche. Also ha en wir uns den nächsten Campingplatz mit Dusche rausgesucht. Die Fahrt ging in's Zillertal und da stehen wir jetzt. 49€ pro Nacht für den einfachsten Platz, 5*, beim ADAC best of 2016, eigener Badesee, Hundepfad durch den Wald, Hallenbad, Freizeitpark. Nun gut. Eine echte Wahl hatten wir nicht und für eine Nacht kann man das ruhig mal machen. Wir stehen jedenfalls mit tollem Blick, gehen gleich mal den Hundepfad inspizieren und anschließend eine Runde im See schwimmen.Read more

You might also know this place by the following names:

Politischer Bezirk Schwaz, Bezirk Schwaz

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now