Bulgaria
Sofia-Capital

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

126 travelers at this place

  • Day76

    Canyon roads

    August 13, 2020 in Bulgaria ⋅ ☀️ 22 °C

    Plan and reality can sometimes be a little different. We were planning on crossing the high part of the Balkan mountain range on a main road early morning and then make a big detour West of Sofia to avoid the people and the traffic of the city.
    It all went according to plan until we got on that main road (after 7km only). It was so busy with fast cars and trucks, that we decided to take a different route. So we did some quick replanning and cycled in a Southeastern direction on secondary roads, passed a few villages and crossed the mountain range at a lower altitude further East. On that climb, we encountered exactly 7 cars in 1.5 hours :) The descent was awesome! A steep curvy road led towards Iskar canyon.
    The canyon itself is very impressive. However, cycling wasn't so much fun anymore from this point, as traffic was pretty heavy on the canyon road as well. Plus, it was rolling up and down and up and down which was VERY exhausting. Due to the lack of options, we also decided to go to a campground based in the outskirts of Sofia. It's actually quite nice with very friendly owners and right next to a metro station. So - unlike our plan - we are going to visit the capital of Bulgaria tomorrow.
    Read more

  • Day147

    Iskar Reservoir Stork Hunting

    Yesterday in Bulgaria ⋅ ⛅ 6 °C

    The biggest Reservoir in Bulgaria, 20km long, 5km wide, for a few weeks only, at this time of year, you see Storks here... So we tried to find some but only managed to see ducks.

    The first photo is where we slept last night, and had a flat battery this morning 🙈
    ... Definitely worse places to be stuck for a while though 😊
    Read more

  • Day77

    A walk through Sofia

    August 14, 2020 in Bulgaria ⋅ ☀️ 26 °C

    Today, we had a bit of a different day as we visited Sofia. We took the metro which was very convenient. The city was surprisingly empty, we felt like the only tourists around. I guess that's the positive thing about travelling in Corona times...
    We spent the whole morning exploring the uncountable churches and other religious buildings, impressive palace-like hotels and government buildings and huge green parks with interesting war monuments. With temperatures around 30°C,we were happy to find many shadowy places under the trees.
    At several spots, we saw people in tents who are peacefully protesting against the Bulgarian government system from what we understood from those few English signs.
    When it got even hotter in the afternoon, we went to a bike shop to buy a couple of pedals and new chains and headed back to the campground for some bike maintenance. We finished the day with a bbq.
    Read more

  • Day83

    Danses Bulgares à Sofia

    September 7, 2020 in Bulgaria ⋅ ☀️ 25 °C

    A peine arrivés dans la capitale bulgare, on se sent à l'aise. La ville est bien plus moderne que ce qu'on imaginait, très vivante, très verte...on s'y sent bien.

    Après s'être installés dans un appart sympa, dans un immeuble pourri du centre ville (et mis la voiture à l'abri dans un parking privé : chat échaudé craint l'eau froide), on fait un premier tour : tout Sofia est dehors pour la fête nationale, il y a des orchestres de rue, jeunes et moins jeunes boivent des bières sur les bancs publics.

    Devant le théâtre national, une dizaines de danseurs s'animent aux sons de la musique traditionnelle bulgare... Pas le temps de réaliser ce qui se passe, on se fait embarquer pour danser...pas si facile que ça en a l'air. Jeanne adore et reste danser pendant plus d'une heure pendant que je fais la connaissance de Dimitar, tour opérateur indépendant en Bulgarie qui nous parle rapidement de la situation actuelle et du ras-le-bol général du peuple bulgare face à la corruption de leurs dirigeants et la puissance toujours plus importante de la mafia. Plusieurs affaires ont éclaté dans l'été et des manifestations sont en cours pour demander la démission du gouvernement. Par contre, on ne sent pas du tout de menace sur "l'homme de la rue" ou les touristes que nous sommes.

    Une des danseuses a préparé une brioche qu'on mange en la saupoudrant de sel au Paprika: délicieux !

    Un superbe premier contact avec la ville et ses habitants...il faut avouer qu'avec les filles, les contacts sont beaucoup plus faciles!
    Read more

  • Day126

    Winterstimmung in Sofias Bergen

    December 13, 2020 in Bulgaria ⋅ ⛅ 2 °C

    Nicht weit von Sofia ist ein großer Parkplatz, hier haben wir Quartier für ein paar Tage bezogen, denn am Montag bekommt Kuchen seinen EU-Pass und dann geht's weiter. 🐕🐕‍🦺
    Der kleine fühlt sich wohl und darf mit uns auf Spaziergänge durch den umliegenden Wald. 🌳Read more

  • Day133

    Welcome to the foggy forest :)

    December 20, 2020 in Bulgaria ⋅ ☁️ 0 °C

    Unser Platz im Wald entwickelte sich zu unserem Dauerplatz. 🌳 Hier ist es schön ruhig und Sofia ist zum Greifen nahe. 🌲
    Doch unsere Zeit in Sofia neigt sich dem Ende. Morgen Abend ein letzter Termin und dann geht es weiter. 🚐🌵

    Heute zeigte sich der Wald um uns herum als eine vom Nebel gefangene Landschaft. 🌫️ Sehr schön anzusehen. 🤩
    Read more

  • Day122

    Deutscher Weihnachtsmarkt - Sofia

    December 9, 2020 in Bulgaria ⋅ ☁️ 4 °C

    Wir haben es nicht mehr erwartet und plötzlich waren wir inmitten eines kleinen Weihnachtsmarktes. Diesen gibt es schon 10 Jahre in Sofia.
    Sämtliche Hütten waren wie Zuhause verziert und auch in Deutsch beschriftet. Christmas-Rock lief und es duftete nach Leckereien. :}
    Uns hat's gefallen. 🎄
    Zurück am Auto durften wir ein gelbes etwas feststellen. Eine Parkkralle. Ein Parkscheinautomat oder Schilder gab es nicht. ❌
    15€ sollte unser Parkticket nun kosten. Ärgerlich aber noch zu verkraften. 🤗
    Read more

  • Day122

    Lost Place Sofia - verlassenes Hotel

    December 9, 2020 in Bulgaria ⋅ ☁️ 0 °C

    Auf der Suche nach einem Platz für die Nacht sind wir auf ein verlassenes Hotel gestoßen. 🏨

    Wir schauten durch das Gelände und auch Kuchen fand es sehr interessant. 🤓

    Schlafen wollten wir hier aber nicht. Ein starker Wind wehte und es war sehr kalt. ❄️🌨️
    Kuchen gefiel der Schnee, wie auf den Bildern zu sehen ist. 🦁🏔️
    Read more

  • Day131

    Days in Sofia :)

    December 18, 2020 in Bulgaria ⋅ ☀️ 7 °C

    Unser Besuch in Sofia zieht sich. Die Nachkontrolle des Zahns steht an und ein Termin haben wir für Montag Abend erhalten. 🦷
    Auch der EU-Hundepass erhält am Montag den letzten Stempel, ist somit fertig und Kuchen darf uns überall hin begleiten. 🐕🍀

    Wir erkundeten jeden Winkel der Stadt und kamen zu dem Entschluss, dass Sofia sehr schön ist. 🏙️ Auch das öffentliche Leben ist hier wenig eingeschränkt. Einem kulinarischen Spaziergang stand also nichts im Weg und auch das Wetter zeigte sich heute freundlich. ⛅(Aber kalt)

    Planmäßig wollten wir zur jetzigen Zeit in wärmeren Ländern aufhalten, daher kam unser Kleiderschrank an seine Grenzen. ❄️❌
    Zum Glück sind wir anpassungsfähig und im Nu kleideten wir uns in einem Secondhand-Laden der Witterung entsprechend ein. 🤓
    Read more

  • Day32

    Grenze Rumänien-Bulgarien

    July 19, 2019 in Bulgaria ⋅ ⛅ 31 °C

    Unsere heutige Richtung war Bulgarien...ca 200 km entfernt. Es ging durch relativ flache Landschaften und schnurgerade Straßen direkt in die Walachei 😉

    In Giurgiu ging es dann auf einer sehr interessante Brücke zur bulgarischen Grenze...auf bulgarischer Seite kamen wir nach Ruse, eine mittelgroße Stadt...

    Der Grenzübertritt war vollkommen problemlos und hat etwa 1 h gedauert. Die Brückenmaut war mit 12 € schnell erledigt....

    Wir bedanken uns ein bisschen mit Wehmut bei Rumänien für die tollen Menschen, warmherzigen Begebenheiten, phantastischen Landschaften und kurzweiligen Reiseetappen...wir kommen wieder 👍👍👍👍👍👍👍👍

    ...jetzt sind wir gespannt auf Bulgarien 😉
    Read more

You might also know this place by the following names:

Sofia-Grad, Sofia-Capital, София-град