Canada
Dawson City

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

42 travelers at this place:

  • Day5

    Dawson City

    July 4, 2019 in Canada ⋅ ☁️ 24 °C

    Der letzte Aufenthalt vor der Einreise in Alaska ist Dawson City. Ein uriges Städtchen, dass man sich ansehen sollte, da es eine alte Goldgräberstadt und teilweise noch schön erhalten ist. Am Abend geht man in den Saloon und schaut sich eine hübsche Show mit CanCan und Westersongs an.

  • Day24

    Dawson City, up close

    July 9, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 59 °F

    Had a fun day exploring Dawson! We joined a 2 hour walking tour first thing in the morning and got to see some of the interiors of the older buildings. Our Canada Parks guide was fun, and has lived in Dawson for over 15 years. She like a number of people we met, come to work the summer and then end up staying. They have a hospital here, but mostly for minor injuries, etc.. If you are due to have a baby they have you leave about 3 weeks before your due date and head to Whitehorse.

    Had an early lunch at Klondike Kate's and then hit a couple museums. Dawson City museum was interesting and had some great photos of Dawson before its "almost" demise. And then spent some time at the Jack London museum. Watched an interesting video about finding his cabin on Henderson Creek which feeds into the Yukon. Half of his cabin went to Oakland (where he spent most of his life when not traveling) and the other half to Dawson because of his time there during the gold rush, which was the inspiration for some of his most famous novels, "Call of the Wild" and "White Fang".

    Finished our day doing a couple of "drive bys", (no real time to stop), got some gas and an ice cream cone to eat while we waited in line for the George Black ferry. There is no bridge across the Yukon this far north, but thefreere is a free ferry that runs 24/7 when the river is not iced over. Only a short 5-10 minute trip, and it appears any size vehicle can be accommodated. We watched a fairly good size truck ferried over. He was big enough that it was the only vehicle on the ferry. When we went over they had 2 RVs and maybe 5 cars and some pedestrians. Very efficient, you just get in line and wait your turn...

    Found a campsite right on the other side of the river, on the Yukon, and with shade! No power, but this is a great site, and the trees helped! Tomorrow we will actually cross the border into Alaska!
    Read more

  • Day13

    Klondike Highway

    June 9, 2019 in Canada ⋅ ☀️ 19 °C

    Puuh, nach über 350km haben wir es nach Dawson City geschafft. Die Fahrt war sehr anstrengend, landschaftlich aber durchaus ansehnlich. Nicht unsere Nummer 1, aber seht selber....
    Morgen gönnen wir uns einen Tag in Dawson City, DER Goldgräber-Stadt und rüsten uns für Dienstag....dann geht es endlich über den Top of the world Highway zurück nach Alaska.Read more

  • Day14

    Mitten im Goldrausch

    June 10, 2019 in Canada ⋅ ☀️ 18 °C

    Die schlechte Nachricht zuerst....wir haben keins gefunden . Daniel muss sich gerade hier im örtlichen Freudenhaus verkaufen,damit die Miete für den Campground bezahlt werden kann. Zu Goldgräberzeiten gab es drei von diesen Etablissements im Ort. Ansonsten war der Ort sehr nett mit seinen Holzbürgersteigen und Orginalhäusern aus dem 19 Jahrhundert. Uns persönlich fehlte vor dem Saloon die Anbindestange für unsere Ponys,wie soll man denn sonst betrunken nach Hause kommen 🤔
    Morgen geht es auf den Top of the World Hwy 🥰🥰
    Read more

  • Day318

    Dawson City

    August 23, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 11 °C

    Als wir in Dawson City hinein fahren, fühlen wir uns wie im wilden Westen. Die kleine Stadt liegt direkt am Yukon River. Das Stadtbild wirkt auf uns, wie eine Filmkulisse. Die Holzhäuser erinnern an den Goldrausch, dem hier einst die Menschen verfallen sind. Ein alter Schaufelraddampfer ist an Land zu besichtigen. Hier oben im Norden von Kanada ist es nachts schon sehr kühl. Nachts sind es nur ein paar grad über dem Gefrierpunkt. Tagsüber wird es aber noch angenehm warm. Wir beide machen eine Wanderung zu einem Aussichtspunkt oberhalb von Dawson City. Im Visitor Center haben wir uns Bärenspray für den Notfall ausgeliehen. Sie rieten uns zudem uns laut zu unterhalten und immer mal wieder in die Hände zu klatschen. Bären sammeln zu dieser Jahreszeit Beeren in den Wäldern. Um de Bären frühzeitig auf uns aufmerksam zu machen befolgen wir den Rat. Denn wenn Bären sich erschrecken oder angegriffen fühlen können Sie sehr gefährlich sein. Unsere Wanderung bleibt aber Bärenfrei und wir geben das Bärenspray unbenutzt im Visitor Center zurück.Read more

  • Day19

    Dawson City

    August 22, 2018 in Canada ⋅ ☁️ 10 °C

    Heute haben wir uns noch einen Ruhetag gegönnt, bevor es morgen weiter geht Richtung Anchorige.
    Wir schauten uns Dawson City an, machten einige Besorgungen, verschickten Postkarten und kauften ein Paar Souvenirs.

  • Day13

    Erste Offroad Km im Yukon

    August 16, 2018 in Canada ⋅ ⛅ 17 °C

    Wir starten um 9.00 Uhr bei gutem Wetter in den Robert Campbell Highway.

    Gleich am Anfang sehen wir ein Hinweisschild "Next Petrolstation in 376 km" gut dass wir vollgetankt haben.

    Die ersten 72 km ist der Weg noch geteert, dann ging es gleich mal zum Einstieg durch eine sandige 7 km lange Baustelle. Die Fahrerin des Pilotcar, welche uns durch die Baustelle lotste, war nicht begeistert von unserem Vorhaben und meinte auch gleich ob wir genügend Benzin hätten.

    Unser weiterer Weg ging über eine so genannte Gravelroad immer durch den Wald vorbei an Seen, Flüßen und Berglandschaften.

    Wir kommen gut voran und ich sehe  unserem Ziel Ross River sehr optimistisch entgegen.

    2 Stunden später verdunkelt sich der Himmel und es beginnt zu regnen also Regenklamotten raus 😣.

    Im Laufe des Tages sehen wir noch nicht gesehene Wildtiere Perlhühner (eines hatte eine beinahe Kollision mit meiner KTM) 😥
    Hasen doppelt so groß wie bei uns 🤔 hier ist anscheinend alles größer als zu Hause.

    Noch erwähnenswert ist:
    Wir fuhren ca. 300 km auf denen uns 5 Autos und ein Motorradfahrer begegneten.

    Schluß endlich erreichen wir Ross River und somit die nächste Tankstelle, wir tanken wieder voll und lassen uns auf dem dortigen Campground nieder, hier herrscht absolute Ruhe nur die Eichhörnchen streiten. Kein Netz weder Telefon noch Internet 😎.
    Read more

  • Day18

    Dawson City

    August 21, 2018 in Canada ⋅ 🌧 19 °C

    Heute war Sightseeing angesagt.
    Es wurde der Claim 33 und eine Dredge besucht.
    Beim Claim 33 kann man sich das Goldwaschen zeigen lassen und einige alte Geräte von damals betrachten. Interessanter war für mich schon der Besuch einer Dredge.
    Es ist wirklich wie bei DMAX gezeigt, so ein Monstrum.
    Der Schwimmbagger "frass" sich durch das Land. Er wurde von nur 4 Leuten bedient pro Schicht und der Lärm war in Dawson City angeblich immer zu hören. Es ist schon faszinierend was die Ingenieure damals schon gebaut haben. Laut Vortrag gibt es zur Zeit hier im Klondike nur eine "laufende" Dredge welche tatsächlich Toni Beets gehört.
    Mit Ihm sei aber , wie wir in Bayern sagen, nicht gut Kirschen essen. Besucher seien unerwünscht und auf Drohnen würde geschossen werden.
    Ich hätte gerne mal so eine Dredge in Aktion gesehen, war aber auch als Musseumsstück sehr imposant.👍👍👍👍👍👍👍
    Read more

  • Day16

    Eagle Plains nach Dawson City

    August 19, 2018 in Canada ⋅ ☁️ 17 °C

    Heute ging es zurück. Der Wind hätte die Strasse relativ gut abgetrocknet, sodas der Rückweg relativ entspannt zu fahren war. Kurz vor Ende des Dempster Highways überquerte ein Schwarzbär die Strasse. Nachdem wir wieder in Dawson waren putzten wir unsere Motorräder. Danach führen wir in unser Motel und gingen noch schön essen. Ansonsten werden wir den Abend heute ruhig ausklingen lassen.Read more

  • Day13

    Von Watson Lake nach Dawson City

    August 16, 2018 in Canada ⋅ ⛅ 17 °C

    Nach nun drei Tagen und über 800 km sind wir nun in Dawson City gelandet.
    Wir sind von Watson Lake über den Cambell Highway nach Carmachs gefahren. Der Highway ist relativ wenig befahren und nur jeweils der Anfang und das Ende geteert. Landschaftlich ein Leckerbissen und die Reichweite muss mindestens knapp 400 km beim Motorrad sein, da erst wieder in Ross River Sprit zu bekommen ist. Übernachtet haben wir am ersten Abend auf einen Campground kurz nach Ross River. Ein einfacher aber sehr gepflegter Campground⛺ jedoch ohne Duschen und nur mit Plumsklo, dafür aber mit jeder Menge Feuerholz.🔥
    Am nächsten Tag ging es nach Carmarcks ca 250 km zum Tanken und zum Essen. Danach auf dem Klondike Highway bis nach Pelly Crossing auf den Campground🏕. Der kostete zwar nichts, jedoch war auch kaum Feuerholz vorhanden. Duschen auch nicht und wieder nur Plumsklo. Zum Glück waren wir relativ früh dran und konnten eine grosse Schutzhütte ergattern. Hier breiteten wir uns aus und konnten unsere Kleidung zum Trocknen aufhängen. An der gegenüberliegenden Tanke konnten wir was zu essen und zu trinken kaufen, jedoch kein Bier.
    Die Rettung nahte jedoch im Kanu am vorbei fliessendem Fluss.
    Wir waren gerade dabei unser Zelt einzuräumen als mich jemand in 🇩🇪-🇦🇹 Dialekt ansprach. Dani war mit seinen drei Bekannten auf Bootstour von Ross River nach Dawson City und sie würden einen Unterstand suchen wo sie ihre nassen Sachen aufhängen und Trocknen könnten. Kein Problem sagten wir, wir machen ein wenig Platz das reicht leicht für uns alle.
    Dafür gab es Bier 🍺und🔥 einen netten Abend.🍻
    Am morgen verabschiedeten wir uns und führen nach Dawson City. Hier haben wir in Motel gebucht für eine Nacht, da es morgen auf dem Dempster Highway Richtung Arktis gehen soll.
    In Dempster haben wir uns noch warme Handschuhe und Socken gekauft,
    Da es dort rauf sehr frisch werden soll. Wahrscheinlich haben wir hier auch ein oder zwei Tage kein Internet.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Dawson City, Dawson, דוסון סיטי, YDA, ドーソン・シティ, 도슨시티, Altepetl Dawson, Доусон, Доусон-Сіті, ڈاوسن شہر, 道森市

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now