Canada
Lyche Island

Here you’ll find travel reports about Lyche Island. Discover travel destinations in Canada of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

21 travelers at this place:

  • Day23

    Ucluelet Vancouver Island

    July 30, 2017 in Canada ⋅ ☀️ 16 °C

    Vancouver Island, wow I think this has been my favourite place yet! From Vancouver we caught a ferry with our rental car over to Vancouver island and drove across the island to ucuelet to stay for the week in our air BnB. This place is seriously amazing, chilled laid back and very much like Kuranda back home. A short 30 min drive took us into Tofino the main tourist attraction town. The beauty of having an air BnB apartment meant that we could go food shopping and made breakfasts, lunches and a few home made dinners at home which after almost 4 weeks travelling we were very happy about!

    We spent a day surfing down at Long Beach, we had to hire wet suits because the water was so cold. We also decided to splash out for a day doing some tourist tours - we chartered a sea plane for us 4 to take us to Hot Springs Cove!! Wow this was a highlight and would recommend to everyone - we booked the sea plane for 5.30pm which meant everyone on the tourist boats was leaving the island as we got there so we had the amazing natural hot springs to ourselves! The hot springs ran down a natural rock formation with little pools of water that you could sit in. The water was very hot but luckily the rocky pools ran down into the ocean so as high tide came in the lower pools received some cold water from the ocean. We could tell the strength of the water as it stripped the silver from Katie's anklet but our skin felt amazing after!

    We also went on a whale watching tour in an open zodiac boat. Wow how lucky are we - the boaties said this was one of the best days this year! We saw a killer whale which was very rare for the area. 2 gray whales, sea lions, Inlet porpoise, bald eagle, sea otters!! Amazing!

    We then also experienced some of the very old big trees and rain forests in the area. We took a water taxi over to the Big Tree Trail on Meares Island, this trail was beautiful and had so much history. Vancouver went through a very big tree lopping stage many years ago and this island forest ended up being saved by the local protesters so some of the trees were over 1200 years old! It was such a beautiful thing to experience this kind of forest and history - absolutely loved it!

    Wish I could post more photos because I took about 500!
    Read more

  • Day5

    Tierwelt an unserer Unterkunft

    August 7 in Canada ⋅ ⛅ 15 °C

    Heute haben wir unseren ersten Bären gesehen... Direkt auf der anderen Seite der Bucht 🐻

  • Day5

    Waschbären / Bären Spezial

    August 7 in Canada ⋅ ⛅ 15 °C

    Als wir wieder zur Unterkunft zurückgekommen sind, hat Viola wieder Bären auf der anderen Uferseite entdeckt. Diesmal war es sogar ein Bär mit drei kleinen Bärchen. Tobi und ich wollten für bessere Fotos näher ans Ufer. Dabei haben wir einen Waschbär aufgeschreckt. Der ist auf den nächsten Baum geflüchtet und hat schön für uns posiert 😎🐻🐾Read more

  • Day3

    Water's Edge Shore Suites in Ucluelet

    August 5 in Canada ⋅ ⛅ 17 °C

    Am späten Nachmittag sind wir an unserer nächsten Unterkunft für die nächsten drei Nächte angekommen. Die Unterkunft ist echt gut ausgestattet... Wir haben sogar einen Whirlpool auf dem Balkon 😎. Auf dem Weg zum Abendessen sind uns noch ein paar Rehe begegnet.

  • Day9

    Ucluelet

    May 16 in Canada ⋅ ⛅ 12 °C

    Das kleinere und viel ursprünglichere Dorf an der Pacific Rim Küste ist Ucluelet. Bei einem Spaziergang durch die Stadt fand ich einige Kunst, was man doch aus Wald alles so machen kann. Ein älteres Paar der First Nation saß am Straßenrand, den Kofferraum Vollgepackt mi Rinde ausm Wald. Darauf, was sie denn da machten meinte die Frau, Oh ich bastle Rosen und ein Gewand für eine Zeremonie. An dem guten Stück wird sie einige Monate sitzen, alles aus Baumrinde. Da waren die Rosen heute nur der Anfang. Weiter ging es zum Leuchtturm. Selbst ist er sehr unspektakulär, aber man hat einen beeindruckenden Blick auf die Broken Islands. Mit ein bisschen mehr Kajak Erfahrung kann man übers offene Wasser auch da hin paddeln. Ich entschied mich dann doch fürs Radfahren. Bald darauf kam ich ins Gespräch mit zwei Rentnern, die meinten, oh du bist doch der Radfahrer von vorhin, hast du als du dort am Straßenrand standest den Bären gesehen? Ich, nö? Der war hinter dir über die Straße gelaufen. ok... Naja, ich habe bis heute noch keine zu Gesicht bekommen und ich weiß dass ich auch in jedem Fall zu langsam wäre davon zu radeln. Also besser so. Ansonsten sind hier hauptsächlich Weißkopfseeadler, wölfe und Pumas (!) heimisch.Read more

  • Day252

    Ucluelet

    October 15 in Canada ⋅ 🌧 11 °C

    Am nächsten Tag mach ich mich dann kurz vor 10 endlich auf Richtung Ucluelet. Ab heute soll es Regnen und das tut es auch. Kaum bin ich eine halbe Stunde gefahren, schüttet es aus Kübeln. Es stürmt auch ziemlich heftig und als ich in Ucluelet ankomme, kann ich kaum was sehen vor lauter Regen, den der Wind einem von allen Seiten ins Gesicht peitscht. Ich fliehe in ein Cafe, danach in die Bücherei, um im Trockenen zu sein. Um 17 Uhr mache ich es mir dann in meinem Van gemütlich und räume etwas rum. Übernachten kann ich hier leider nicht und werde bald von der Polizei weggeschickt. Am Ende lande ich driekt am Highway auf einem Schotterfeld. Der Van wird regelrecht durchgeschüttelt, so stürmt es. Van-Life! 😉Read more

  • Day6

    Ucluelet :)

    August 19 in Canada ⋅ ⛅ 15 °C

    Habt ihr auch alle den ersten Footprint gelesen? 😉

    Weiter auf unserer schönen Straße vorbei an vielen Seen halten wir am Wally Creek, wo uns aber zu viel los ist und wir fahren gleich weiter.

    Gegen 17:30 Uhr kommen wir an unserem heutigen Ziel an. Carolyn’s Cove B’nB. Ein Traum 😍🌞
    Nachdem es in dieser Gegend so viel zu sehen gibt machen wir uns nur schnell eine Brotzeit und fahren dann nach Ucluelet zum “Amphitrite Point Lighthouse” um den Sonnenuntergang 🌅 zu beobachten und zu fotografieren 📷 leider ist hier sehr viel los 🙈

    Danach geht es wieder zurück, morgen müssen wir früh raus zum Whale Watching 🐳 🐋

    Schritte 🦶🏼: 11448
    Kilometer 📏 : 8,51
    Kilometer 🚗: 265
    Read more

  • Day131

    Ucluelet

    September 18, 2016 in Canada ⋅ ☁️ 12 °C

    "Leben ist das, was passiert wenn gerade dabei ist keine anderen Pläne zu machen."

    Auch beim Reisen kommt es auf die Balance an. Nach nun mehr vier Monaten in Hosteln, Hostels, Autos, bei Verwandten und Bekannten auf Couch und Behilfsbetten ist es nun an der Zeit das Reisetempo ein wenig zu drosseln.
    Das bedeuted nicht, dass ich am Ende meines kleinen Ausflugs bin, jedoch sind ein paar Tage des süssen Nichtstun wichtig um all das Großartige, Neue und Spannende gebührend geniessen zu können.
    Es ist spannend zu beobachten, wie die Reise/Welt/Weltreise/Reisewelt scheinbar immer gnau das im Petto hat, was man gerade benötigt. Mit dem Gefühl dass ich eine Kleine Verschnaufpause brauchen könnte kamen auch Gedanken wie "Ist das jetzt der Anfang vom Ende? Droht Dein Abenteuer schleichend seinen Reiz zu verlieren? Kannst Du das alles noch richtig mit allen Sinnen und in aller Intensität geniessen oder sind traumhafte Aussichten, Strände, Wunscherlebnisse schon ein wenig zur Gewohnheit geworden?".
    Mit diesen Gedanken kreuzten plötzlich auch einige Menschen meinen Weg, die am gleichen Punkt ihrer Reise standen oder diesen bereits überschritten haben. Die gute Nachricht: Es geht allen so und man kann und sollte sich dann und wann mit aller Ruhe eine kleine Pause gönnen.

    Nach diesen Begegnungen hat sich für mich das Bild einer Schiffsreise ergeben - zunächst startet man mit starkem Schub um den sicheren Hafen zu verlassen und die ersten Wellen ohne zu starke Erschütterungen zu überkommen. Wenn das sichere Land dann langsam außer Sichtweite gerät drosselt man sein Tempo um sich treiben zu lassen und mit dem Rythmus der Wellen mitzuschwingen.

    Das waren also meine zwei Wochen Tofino. Während ich noch überlegte, wo es als nächstes hingehen soll (Mehr Kanada? Kuba? Peru?) habe ich Michael kennegelernt. Er kommt aus Toronto und wollte "zufälliger Weise" mit seinem Auto wieder dorthin zurück. Wenn Dir das Leben einen zweiten Kanada Roadtrip anbietet, dann bleibt Dir nur eins: Zugreifen!
    Hier bin ich also in Ucluelet ('Ukee') auf dem ersten Zwischenstopp in Richtung Toronto 🇨🇦
    Read more

You might also know this place by the following names:

Lyche Island

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now