Dominica
Roseau

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 8

      Roseau

      February 18, 2023 in Dominica ⋅ 🌬 25 °C

      Nous rendons la voiture en milieu d'après midi et déambulons dans Roseau avant de prendre un taxi collectif pour rejoindre notre hôtel.
      La ville ne nous séduit pas plus que ça
      Une dernière nuit en Dominique très agitée car les basses du lounge à côté n'ont cessé d'émettre toute la nuit.Read more

    • Day 36

      Bye Bye Dominica et bonjour Martinique

      May 13, 2023 in Dominica ⋅ ⛅ 29 °C

      Um halb 8 geht's los Richtung Roseau, da wir den Mietwagen zurückgeben und mindestens eine Stunde vor Abfahrt am Hafen sein müssen. Wir halten noch kurz am Salisbury Beach in der Hoffnung den einen verloren Laufschuh von Lisa zu finden, doch leider haben wir kein Glück. Das war dann wohl ein Zeichen, dass es mal wieder Neue geben muss...
      Wir waren scheinbar erst für Montag erwartet, sodass die Rückgabe des Autos absolut entspannt ist. Weder Tankfüllung noch Macken werden überprüft (nicht dass wir welche verursacht hätten) und wir werden wie vereinbart am Hafen abgesetzt. Wir zahlen unsere departure tax von 199 EC$ (den einen übrigen Dollar gibt's als Trinkgeld), holen uns einen Eintrag im großen Tagebuch der Gepäckkontrolle ab, weil wir illegalerweise ein Taschenmesser im Rucksack hatten, und warten auf die Ankunft des Express des Îles aus Guadeloupe. Optimalerweise schläft Valerie für die nächsten 1,5h in der Trage, sodass wir die frische Luft auf Deck entspannt genießen können und eine etwaige Seekrankheit gekonnt umschiffen. Kein Lied passt hier besser als Baci, denn "die Sonne brennt". Pünktlich um 12:45 erreichen wir die mit 70.000 Einwohnern viel größer als erwartete Hauptstadt Fort-de-France. Wir steigen mit ausschließlich Einheimischen in die Buslinie A und kommen nach einer halben Stunde am Flughafen an, wo wir unser letztes Mietauto, einen altbewährten Dacia Sandero, abholen. Der kurze Stopp beim Decathlon und die überall anzutreffende Menschenmengen bringen uns nach der Woche Ruhe und Natur mit einem Schlag wieder zurück in die kapitalischtische Realität unserer Zeit. Trotzdem sind wir froh hier neues festes Schuhwerk für Lisa zu finden, da es sich in Birkis eher schlecht wandert. Auch die Masse an Lebensmittelangeboten im Leclerc hauen uns nach den kleinen no-name Minimarts auf Dominica um. Nach der 45-minütigen Fahrt in die frühere Hauptstadt Saint-Pierre werden wir von den freundlichen Besitzern Samuel und Nicole begrüßt, die uns mit fünf frisch gepflückten Mangos (eine für jeden Tag) und Tomaten aus dem eigenen Garten willkommen heißen. Es wird noch schnell gewaschen, gevespert und ausgeräumt und wir fallen müde ins Bett.
      Read more

    • Day 4

      Roseau - Dominica

      January 4 in Dominica ⋅ ☀️ 27 °C

      Die nächste Insel heißt Dominca. Der Hafen an dem wir anlegen liegt bei der Stadt Roseau. Wie viele Inseln ist sie mittlerweile unabhängig, vorher wechselte die Insel häufig zwischen französischer und britischer Macht.
      Wir sind zu Fuß durch einen botanischen Garten mit riesen Bäumen und "Bamboo-Houses" hoch zu einem Viewpoint. Wir sind ordentlich ans Schwitzen gekommen. Oben die Aussicht war jedoch super. Beim Abendprogramm haben wir uns Gina de l'Amore angeschaut eine Travestiekünstlerin mit viel Humor und Gesang.
      Read more

    • Day 19

      Dominica

      December 3, 2023 in Dominica ⋅ ☀️ 28 °C

      Auf der hügeligen und einmal mehr sehr grünen Vulkaninsel Dominica haben wir ganz spontan mit acht anderen Leuten der AIDAperla eine individuelle Tour in den Regenwald gemacht.

      Die Vegetation im Dschungel war spektakulär, genauso wie die beiden Wasserfälle und die dampfenden Schwefelquellen. Der Regenwald machte seinem Namen alle Ehre, da es während unserer Wanderung plötzlich wie aus Kübeln schüttete und wir pitschnass wurden. Bei den warmen Temperaturen aber halb so wild.

      Unser Fahrer Harvey wusste gefühlt alle Zahlen, Daten und Fakten über dieses schöne Eiland. Ein wirklich tolles Erlebnis, aber Bilder sagen mehr als tausend Worte...
      Read more

    • Day 15

      Roseau, Dominica

      December 13, 2023 in Dominica ⋅ 🌬 27 °C

      We landed in the small, capital town of Roseau in Dominica. Quaint little town, but not much for tourists to see.
      今日はドミニカ国の小さな首都ロゾー市に入港しました。ロゾーはこじんまりとした街ですが、観光客にはあまり見る所がありません。

    • Day 4

      Tag 4 - Roseau / Dominica

      February 15 in Dominica ⋅ ⛅ 26 °C

      Heute haben wir die Stadt Roseau auf der Insel Dominica 🇩🇲 zu Fuß erkundet.

      Zuerst sind wir auf den tollen Aussichtspunkt gestiegen. 20 Minuten steil bergauf bei gefühlten 40 schwülen grad. Oben angekommen nass geschwitzt aber eine tolle Aussicht genossen.

      Danach sind wir noch die kleinen Gassen und Straßen mit vielen bunten Häusern abgelaufen und haben heimische 🍌 Bananen genossen.
      Read more

    • Day 24–25

      Zurück nach Roseau / letzter Tag Dominic

      December 29, 2023 in Dominica ⋅ ⛅ 27 °C

      Viel erlebt hab ich heute nicht…
      Es ist mein letzter Tag auf Dominica, morgen geht’s weiter nach Martinique.
      In diesem Urlaub bin ich zum Frühaufsteher geworden. 6:30 Uhr war ich mal wieder wach. Den ganzen Vormittag eigentlich nur „rumgewurschtlt“. Frühstück, packen, planen… Ich war mir immer noch nicht sicher, ob ich Silvester auf Dominica oder auf Martinique verbringen möchte. Mein Fährticket hatte ich ja um eine Woche vorgezogen. Nun war die Überlegung, das wieder rückgängig zu machen. Blablabla… Ich hab’s nicht gemacht, deshalb morgen um 11:15 Uhr Abfahrt.
      Um 12:00 Uhr hab ich dann das Apartment in Portsmouth verlassen und mich von Agata getrennt. Um einen Platz im Bus nach Roseau zu bekommen, bin ich erst ins Zentrum gefahren und dann umgestiegen. Nach ca. 1,5 Stunden war ich im Hostel in Roseau. Eingecheckt und noch relativ lange mit den Hostelmitarbeiterinnen geratscht. Kurz noch einkaufen fürs Abendessen und Frühstück. Das war’s dann auch schon. Aufm Weg zum Einkaufen bin ich einem Tipp von Brittany (arbeitet im Hostel) gefolgt und hab mir leckere gefüllte Sachen zum Essen gekauft. Gefüllt mit Käse, Thunfisch und irgendein anderer Fisch. Das war richtig gut und günstig!!!
      Im Anschluss war ich nur noch auf meinem Bett gelegen und wäre fast verzweifelt, da die Unterkünfte auf Martinique über Silvester (oh Wunder…) so gut wie ausgebucht sind. Bis zum 01.01. habe ich zumindest eine Bleibe gefunden. Alles weitere sehe ich dann vor Ort.

      Aus "nur im Bett liegen" wurde dann später doch noch bisschen mehr Action. Sam, ein Amerikaner, wurde noch in mein Zimmer einquartiert. Mit ihm hab ich dann auf dem Balkon noch ein Bier und Rum getrunken.

      Ein kurzes Fazit nach 2,5 Wochen Dominica: ein sehr, sehr tolles Land. Beeindruckende Natur, super nette Menschen, nur das Reisen mit dem Bus ist ein bisschen schwierig. Durch die vielen netten Leute, die mich/uns immer wieder als Tramper mitgenommen haben, war das Vorankommen relativ zügig.
      Read more

    • Day 7

      Dominica, Roseau

      March 2, 2023 in Dominica

      Wieder in der Früh am nächsten Hafen angelegt. Dieses Mal in Roseau auf der Insel Dominica. Haben für diesen Tag eine kleine Tour mit Gummireifen auf einem Flusslauf in der Natur dort auf dem Plan gehabt, deshalb gleich nach dem Anlegen vom Schiff und direkt ins Gruppentaxi ... ein wenig unfreiwillig musste ich, nachdem ich mich neben den Fahrer gesetzt hatte, zum Gruppenleiter/Übersetzer werden. Nach ca. 1 Stunde "Fahrt" waren wir im Startpunkt unserer Reifenfahrt angekommen. Begrüßt wurden wir mit einem traditionellen Tanz eines Ureinwohnerstamms auf Dominica. Die Reifenfahrt hatte ich mir etwas lustiger vorgestellt aber da ja keine Regenzeit ist war auch den Flusslauf nicht gerade üppig mit Wasser gefüllt... die Fahrt mit Jeffrey dem Rastamann über die Insel hatte um einiges mehr an Adrenalin im Angebot :DRead more

    • Day 12–13

      Dominica

      November 19, 2023 in Dominica ⋅ ⛅ 27 °C

      Nachdem wir gefrühstückt hatten und morgens vom Schiff gegangen waren, begann unsere gebuchte Tour über "Meine Landausflüge", wo Sabrina einmal ein Praktikum gemacht hat. Zuerst fuhren wir mit dem Bus zum Champagne Reef. Dort konnten wir vulkanische Aktivitäten unter Wasser beobachten, und viele kleine Blasen stiegen im Wasser auf. Es fühlte sich an wie in einem Champagnerglas. Das Wasser dort war sehr heiß und soll angeblich eine heilende Wirkung haben. Anschließend fuhren wir weiter zu einem Aussichtspunkt für einen Wasserfall und zu einer heißen Schwefelquelle. Dort roch es nach faulen Eiern, und das heiße Wasser kam aus dem Boden.

      Nachdem wir gegen Mittag wieder am Schiff von unserem Ausflug zurück waren, sind wir zum botanischen Garten gelaufen. Dort gab es einen schönen Aussichtspunkt, beeindruckende Pflanzen und Bäume sowie einen von einem Baum zerstörten Schulbus zu sehen. Hurrikan David traf Dominica am 29. August 1979. Er war ein Hurrikan der Kategorie 5 und der schwerste Hurrikan auf Dominica seit über einem Jahrhundert. Der Wirbelsturm zerstörte über 75 % der Häuser auf der Insel. Ein Baobab-Baum zerdrückte einen leeren Schulbus auf dem Gelände des Botanischen Gartens. Die Szene ist seitdem an Ort und Stelle belassen worden.

      Abends waren wir dann essen und haben uns die Show angeschaut.
      Read more

    • Day 4

      Tag 4 Dominica

      November 23, 2023 in Dominica ⋅ ☀️ 27 °C

      Dominica ist ein wunderschöne grüne Insel mit einer kleinen quirligen Stadt. Der Ausflug in den Regenwald mit Wasserfällen und Bademöglichkeiten war sehr schön. Nun neigt sich Tag dem Ende und in zwei Stunden legen wir wieder ab.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Roseau, ሮዞ, روسو, Rozo, Горад Разо, Розо, རུ་ཟོ།, Ροζό, Roseo, רוזו, Ռոզո, ロゾー, როზო, 로조, रुसाउ, ਰੋਜ਼ੋ, உறொசோ, โรโซ, 羅索

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android