Dominica
Roseau

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

47 travelers at this place

  • Day451

    Dominica-Kreuzfahrt mit Hindernissen

    January 21, 2019 in Dominica ⋅ ⛅ 28 °C

    Die Entfernungen zwischen den einzelnen Inseln🏝🏖 der kleinen Antillen sind recht überschaubar. Knapp 97 km waren es von Guadeloupe nach Dominica, wobei Dominica südlich von Guadeloupe liegt und wir fahren doch eigentlich in Richtung Norden die Inseln ab.🤔 Nun gut....
    Dominica wurde 1493 von Kolumbus entdeckt und verdankt ihren Namen dem Wochentag der Entdeckung, einem Sonntag.
    Dominica hat den inoffiziellen Beinamen "die Naturinsel", wegen der üppigen Tier-und Pflanzenwelt.🐡🦈🐳🐬🐢🦎🌳🌲🌴🌵
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Dominica
    https://travel2dominica.de/natur-flora-fauna-tierwelt
    Gerne hätte ich heute eine Wal-und Delfintour mitgemacht. Doch die waren zum einen ausgebucht und zum anderen mussten wir abwarten, ob Marc heute noch zum Arzt hier musste. 👩‍🔬👨‍🔬
    So blieben wir an Bord. 🚢🛥⛴ Während Marc wieder am Sauerstoffgerät lag, schrieb ich IKEA eine e-mail mit unseren Vorstellungen zur Küchenplanung.👩‍💻🤓
    Endlich bekamen wir Bescheid vom Arzt. Auf Domiinica gäbe es eine Druckkammer, die aber defekt sei und es gibt hier auch keinen Spezialisten. Die Schwestern würden jetzt mit der Dominikanischen Republik über den dortigen Agenten klären, ob es dort einen ärztlichen Spezialisten und eine funktionierende Druckkammer gäbe.😏🙄
    Mittlerweile ging es Marc mit dem Arm schon wieder so gut, dass wir hofften, dass er vielleicht gar nicht mehr rein muss.✊✊✊
    Nachmittags ging ich an Land, um wenigstens einen kleinen Eindruck von der Insel zu bekommen. Dominica leidet noch an den Verwüstungen, die die Hurricans 2016 und 2017 angerichtet haben. 😲😔🌬🌬
    Allein unterwegs zu sein.macht irgendwie nicht solch einen Spass und so kehrte ich auch bald zurück zum Schiff.😏🙄
    Marc war abends richtig ausgeschlafen, voll Sauerstoff gepumpt und fit😊. So entschieden wir uns heute für das Sushi Restaurant 🍣🍣😋😋😋 und gingen nach der Show im Theatrium noch zur Piratenparty mit Live Band im Beach-Club.💃🕺🎸🎷🎤 Das war dann noch ein richtig schöner Abend.😊😊😊
    Read more

  • Day143

    Wellnesstime!

    December 26, 2019 in Dominica ⋅ ⛅ 28 °C

    Jawoll, endlich gibt es zum Feiertag mal etwas Entspannung. Es ging zu den berühmten Schwefelquellen und Schlammbädern in Dominica. Mein heutiges Tagesproblem bestand lediglich darin, rechtzeitig aus den heißen Quellen zu springen damit das Blut nicht anfängt zu köcheln und in den benachbarten kalten Fluss zu hüpfen. Und das stets im Wechsel. Puuuh ganz schön anstrengend kann ich nur sagen. 🤣
    Mit einem kühlen Getränk und Snacks in der Hand ließ es sich aber bei einem Konzert der Baumfrösche durchaus aushalten.
    Nur hatte ich beim Ankommen auf dem Schiff das seltsame Gefühl, dass man uns aus dem Weg geht. Es wird doch nicht daran gelegen haben, dass wir - dem Schwefel sei dank - nach verrotteten Eiern gemüffelt haben!? 😖😆
    Read more

  • Day6

    Dominica

    January 8 in Dominica ⋅ ☀️ 82 °F

    Dominica is a mountainous Caribbean island nation with natural hot springs and tropical rainforests. Morne Trois Pitons National Park is home to the volcanically heated, steam-covered Boiling Lake. This lake is the second largest hot lake in the world. The park also encompasses sulphur vents, the 65m-tall Trafalgar Falls and narrow Titou Gorge.

    There are 365 rivers on this island. Agriculture was their prime source of income, but now it becomes more and more tourism. The island is not very developed yet. There are no highrise hotels and restaurants.

    Our tour started at 9:30. We got out of the ship at 9:00AM, met our guide Alvin and another couple.
    Our first stop was Champagne beach. This beach was named "Champagne Beach" because of small gas bubbles continuously rise from the volcanic sea floor. The beach itself is not very attractive, but the underwater suppose to be amazing. Unfortunately, the waves were very strong, so the water was milky. We decided that it is not wise for Boris to snorkel in this condition, but I went.

    There was a long swim until we reached bubbles and it was very interesting. Looked like big pieces of crystal are rising from the ocean floor. And the water in that area was much warmer. We saw some fish, barracuda and corals.
    Our second stop was Titou Gorge.

    Titou Gorge means “Little Throat” and this special attraction was formed by volcanic lava which cooled and split open, leaving this natural cave. The water is much cooler then in the sea.
    First plunge was very refreshing, then you get use to it. Then we had to swim may be 100 years to reach the end of the gorge. The at the end of the gorge there is an opening with a small pool and the waterfall. It was totally worth the hard work. Boris gave me an underwater camera, but the battery was very low and I could not take pictures.

    Our third stop was Trafalgar waterfall. There is some hike to get to it, but Boris did it. The place is so lush and the weather was so good. The best part was that there were no tourists.

    Our last stop of the day was high point in the island where we could see a panaramic view of the shore and our ship.

    It was a very good tour.

    The internet is working very poorly, so no pictures.
    Read more

  • Day9

    Dominica

    January 13, 2019 in Dominica ⋅ ⛅ 25 °C

    We take a tour of the island which is beautiful.

    Its mountainous with not much flat land.

    There are about 365 rivers.

    We drive through the botanical gardens and basically see grass. Then we are shown the 2nd oldest public school. Next we see a paint factory.

    Tours on all the islands are similiar where you are shown random things.

    But things get better and its a lovely island. Not many beaches as the shores are mostly rock.
    Read more

  • Day4

    Wal - und Delfin - Beobachtungstour

    October 30, 2018 in Dominica ⋅ ☀️ 29 °C

    Unsere Crew sucht immer wieder mit einer Art Sonar nach den typischen Walgeräuschen. Beim ersten Versuch tut sich noch nichts, aber bereits beim 2. Mal stellen sie Walgeräusche fest. Und wirklich war. Wir bekommen mehrere Wale zu Gesicht. Vor allem Pottwale. Einmal eine Mutter mit Ihrem Kalb. Ein gigantischer Anblick.Read more

  • Day4

    Willkommen auf Domenica

    October 30, 2018 in Dominica ⋅ ☀️ 27 °C

    Heute erreichen wir Rosseaux auf Domenica. Um halb Acht machen wir am Pier fest. Wir sind heute etwas früher auf den Beinen als sonst, da wir eine Wal- und 🐬- Beobachtungstour gebucht haben und bereits um 8:15 im Theater sein müssen. Bereits beim Zähne putzen auf unserem Balkon können wir 2 Delfine beobachten, die auf der Seitenwelle des Schiffes 'surfen'. Immer wieder schön.

    Aufgrund der Tour verzichten wir auch auf unser lieb gewonnenes serviertes Frühstück und freue im OceanviewCafé (Buffet). Die Aussicht entschädigt für den zusätzlichen Aufwand.
    Read more

  • Day4

    Das obligatorische RumPunsch-Tasting

    October 30, 2018 in Dominica ⋅ ⛅ 30 °C

    Nachdem wir Pizza gegessen haben, beschliessen wir in Richtung Hafen zu laufen und in einer Bar, die wir bereits eher entdeckt haben unseren obligatorischen RumPunsch zu testen.

    Hier gibt es mit 10 US$ den definitiv teuersten, aber bisher auch besten RumPunsch der Kreuzfahrt. Renate bekommt RumPunsch Passionsfrucht, Udo RumPunsch Ananas.Read more

  • Day4

    Mitten in Roseau

    October 30, 2018 in Dominica ⋅ ⛅ 30 °C

    Nach unserer Bootstour laufen wir ein wenig kreuz und quer durch die Ortschaft. Das Leben brummt hier. Auch ganz viele Kinder und Jugendliche in Schuluniform sind unterwegs.

    Die Schäden, die der Hurrikan hinterlassen hat sind hier noch ganz deutlich zu erkennen. Das liegt vermutlich auch daran, dass Dominica eigenständig ist und keine amerikanische oder europäische 'Mutter' hat, die Geld in den Wiederaufbau schießt.

    Trotzdem sind wir vom Leben und dem Verkehrschaos auf den Straßen beeindruckt und genießen es, den Ort zu erkunden. Pause machen wir im Perky's Pizza, wo wir uns eine kleine Peperonipizza schmecken lassen.
    Read more

  • Day15

    Roseau, Dominica

    April 13, 2019 in Dominica ⋅ ⛅ 28 °C

    Dominica - Kolumbus hat die Insel an einem Sonntag entdeckt... Der Inselname ist spanisch, die Orte tragen französische Namen und die Insel hat bis zur Unabhängigkeit zu Großbritannien gehört - da sieht man wie es herging auf den westindischen Inseln... Dominica ist geologisch ähnlich wie St. Lucia: Dschungel, Vulkanberge und Wasserfälle hatten wir aber schon gestern gesehen - also Stadt und Strand.Read more

You might also know this place by the following names:

Roseau, ሮዞ, روسو, Rozo, Горад Разо, Розо, རུ་ཟོ།, Ροζό, Roseo, רוזו, Ռոզո, ロゾー, როზო, 로조, रुसाउ, ਰੋਜ਼ੋ, உறொசோ, โรโซ, 羅索

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now