Greece
Trifylia

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

40 travelers at this place

  • Day32

    Karettschildkröte

    October 7, 2020 in Greece ⋅ ⛅ 27 °C

    Wir haben die letzten Tage am Strand verbracht. Schwimmen, laufen und staunen. Nicht weit von unserem Stellplatz fliesst ein Fluss in das Meer, und kurz dahinter haben wir die leeren Eier der Wasserschildkröten entdeckt. Eine ausgewachsene Schildkröte hat es leider nicht geschafft, sie liegt bestimmt seit dem Frühjahr dort, vielleicht war die Eiablage zu anstrengend.Read more

    Annundjoachim

    Oh wie traurig....aber sowie es aussieht gibt es ja Nachwuchs ...so ist halt das Leben 🤷‍♀️

    10/7/20Reply
    Georg Junghardt

    Leider kein schöner Anblick. Wenn wir den Wokenhimmel bei Euch mit unserem in Umea vergleichen, dann sind sie sich sehr ähnlich, mit einem Unterschied, bei euch 27 und bei uns 12,5 Grad.

    10/8/20Reply
     
  • Day44

    Wieder zurück

    October 19, 2020 in Greece ⋅ ⛅ 22 °C

    Nach einer sehr kalten Nacht, wir hörten die Schakele in den Bergen heulen, fahren wir wieder zurück nach Elia an den Strand. Unterwegs sehen wir das kuriose Überholverbotsschild auf der Schotterstrecke und viele, in rosa und weiss blühende wilde Alpenveilchen.Read more

    AnSi

    Ich finde das Schild gut 🤨 Versuch da mal zu Überholen 😱 Spricht für die griechischen Fahrkünste 🥴

    10/19/20Reply
     
  • Day8

    Eispause

    June 9 in Greece ⋅ ☀️ 23 °C

    Der erste Campingplatz, den wir ansteuern wollten, gab es leider nur noch auf einem Schild, die Tore waren leider verschlossen. Haben beschlossen, gleich weiter Richtung Ochsenbauchbucht zu fahren. Aber natürlich nicht, ohne sich noch mit Kaffee und Eis zu stärken. Dieser Ort ist malerisch! Hier würde es sich wirklich auch mal lohnen, eine kleine Pension zu nehmen. Allein schon, um die vielen Fischrestaurants auszuprobieren!Read more

    Carthago

    Blaues Eis ist natürlich optimal! Der Strand ist wohl eher nichts für Kinder, kommt gut zu einem schönen Schlafplatz.

    tinnschka

    ❤️❤️❤️

     
  • Day13

    Ciao Tholo

    August 29, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 29 °C

    Nochmal an den Strand, duschen, zahlen, Abwasser, Frischwasser.... gegen 17 Uhr geht’s weiter, aber nur bis in den nächsten Ort „Kalo Nero“, hier haben wir Ali und Marion zum Essen eingeladen, sie kommen mit dem Roller nach.
    Sicherlich kommen wir irgendwann nochmal nach Tholo, es war soo schön dort. Und auch preiswert, 17 Euro die Nacht, Essen 6,50. Eine Karte gab es in der Taverne übrigens nicht, man geht einfach in die Küche und der Koch zeigt was er an dem Tag da hat! 👍👍

    In Kalo stehen ganz viele Womos am Strand, wir stellen uns dazu und genießen noch die Sonne bis Ali und Marion kommen

    👎: in einem Nest liegt eine tote Minischildkröte...😢
    Read more

  • Day21

    Day 21 Nikiti

    June 1, 2019 in Greece ⋅ ☀️ 14 °C

    I’m just not into Nikiti - I’ve given it a chance but this is the first time I can recall I am leaving the coast early. 8:30am bus tomorrow morning back for an extra day in Thessaloniki. Feel bad that I will not see Mount Athos but the thought of a whole day with the eastern bloc on a boat is not a good one. I would have done this trip earlier but it only goes on a Sunday and sadly my patience level has steadily declined each day.
    Easy beach day today with nice swimming. Gyros and mythos beer with lemon for lunch, then more swimming.
    Home dinner of ouzo, olives, tomatoes and dolmades.
    Nikiti is both too crowded and too deserted. The main area is noisy and busy but get out of the main area and it feels very uncomfortably empty.
    Read more

    Finding Myself

    Looks like a perfect day.

    6/5/19Reply
     
  • Day19

    Day 19 Thessaloniki to Nikiti

    May 30, 2019 in Greece ⋅ 🌙 22 °C

    Nikiti is as expected Little Moscow and/or Bulgaria so my plan was to walk 6kms to the nicer but less touristed beach of Vourvouras. The plan failed as after a few kms the road went through the seaside village of Kastri which felt like a nuclear bomb had zapped everyone. There were villas, domatia, houses but no sign of any life until a yappy white guard poodle ran round the inside of a fence. Next was a track over the headland which felt like gypsy territory so back to Kastri for a quick swim - water was delightful, then started to stride back until a herd of 100+ goats (many with nasty looking horns) blocked the road out..... nothing to do but wait. Ute came along going my direction which parted them so I snuck through on his wake.
    So had a couple of swims at Nikiti main beach, even buying tzatziki to get use of a beach lounge as the sand was scrappy.
    Had dinner at Marina Hotel where I’m staying - nice grilled octopus, horta and retsina.
    Read more

  • Day20

    Day 20 Nikiti

    May 31, 2019 in Greece ⋅ ⛅ 27 °C

    Weather was a bit cloudy and the forecast not great so I had breakfast omelette, toast and jam and nasty filter coffee in the hotel. Lucky Friday is market day in Nikiti back up on the main road. It was rather impressive - vege stalls of course (cherries predominated but also strawbs, apricots and hard peaches), wine stalls, ouzo, olive stalls and loads of italian beachy clothes. Photo shows vine leaves to wrap dolmades, ouzo, wine and samphire grass.
    Sat on beach but darkish clouds came across so found “Plaisir” cafe with modern street front but traditional look greek bakery and sweets out the back. Here I had my first nespresso cappucino in Greece with nice sweet and water, being both the best and the cheapest cappo in Greece at 2.30euro.
    After some rain i walked up to old Nikiti which was really peaceful with just a couple of bars - one i probably should have visited.
    Very nice steamed mussels at hotel.
    Read more

  • Day27

    Neda Wasserfall

    August 22, 2019 in Greece ⋅ ⛅ 31 °C

    Über eine Serpentinenstraße geht es weiter zu dem Neda Wasserfall. Am Parkplatz angekommen, müssen wir noch circa eine halbe Stunde wandern. Heiß heiß heiß! Am Ziel angekommen, können wir uns dann aber abkühlen. Der Wasserfall ist schön und die Landschaft auch. Wir gehen zurück zum Auto und fahren wieder aus den Bergen raus an die Küste, an einen ganz besonderen Strand. Viele Meeresschildkröten legen hier ihre Eier im Sand ab. Die Nester sind markiert mit Bambus-Stöcken und das Laichdatum steht drauf, damit man ungefähr weiß, wann die Schildkröten schlüpfen. Irgendwie ein ganz besonderer Ort. Wir fahren noch ein Stück weiter zu einer Strandbar. Hier sehen wir den wohl schönsten Sonnenuntergang unserer Reise. Ein Traum! Anschließend machen wir uns auf dem Heimweg. Gehen noch in ein sehr guten Grillrestaurant essen und fallen dann platt vom Tag und von den vielen Eindrücken ins Bett.Read more

You might also know this place by the following names:

Dimos Trifylia, Trifylia, Τριφυλίας