Indonesia
Belukar

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

112 travelers at this place

  • Day146

    The monkey incident at Uluwatu Temple

    November 15, 2019 in Indonesia ⋅ ☀️ 28 °C

    🇮🇩🇬🇧
    The last item on our agenda today was the sunset at Uluwatu Temple. The scooters parked, we were already overwhelmed by souvenirshops. A quick look through and then off to the temple. Directly in front of the shops some monkeys demonstratively sat down on the parked scooters. That is a sight to behold and photographed! As soon as Matthias starts to take the photo, another monkey climbs up the tree behind him and grabs his sunglasses off his head. I scream "you fu*** bastard" marching towards the escaping monkey! Luckily, impressed by this extraordinary performance, the brazen thief drops the expensive sunglasses. Why did I freak out so much? The monkey took the prescriptions glasses off a "blind man’s” head! That's impossible and unfair - Sophie on 180 😂. In the end the performance succeeded and the glas of the glasses survived, only the frame is a little scratched.
    So boldly animals (of course its the humans themselves fault, but nevertheless we were furious).
    For all the louder it is better to go quickly to the calming beautiful sunset. The temple is really beautiful!

    🇩🇪
    Als letzter Programmpunkt stand heute der Sonnenuntergang am Uluwatu Temple an. Die Roller geparkt, wurden wir schon von Souvenir Ständen erschlagen. Kurz mal durchschauen und dann ab zum Tempel. Direkt vor den Läden, setzten sich die Äffchen demonstrativ auf die geparkten Roller. Ein Bild für die Götter - das musste fotografiert werden! Kaum setzt Matthias zum Foto an, klettert ein weiterer Affe hinter ihm den Baum hoch und greift ihm die Sonnenbrille vom Kopf. Rennt los, zwischen die Roller auf mich zu - ich kreischend „you fu*** bastard“ in die Richtung des Affens marschierend! Glücklicherweise von dieser ausfallenden Performance beeindruckt, lässt der dreiste Dieb die teure Sonnenbrille fallen. Warum ich so ausgeflippt bin? Der Affe hat die Brille mit Sehstärke einem „Blinden“ vom Kopf gehauen! Das geht gar nicht und ist ungerecht - also Sophie auf 180 😂. Im Endeffekt hat es ja was gebracht und Glück im Unglück die Gläser der Brille haben überlebt, einzig das Gestell ist ein wenig angekratzt vom Aufprall auf dem Boden.
    So dreist die Tiere (natürlich auch die Menschen selbst schuld, aber dennoch erbosend).
    Vor lauter lauter besser schnell zum beruhigenden schönen Sonnenuntergang. Der Tempel ist wirklich schön!
    Read more

  • Day2

    Ulawatu, Padang Beach and GWK - Bali

    January 25 in Indonesia ⋅ ⛅ 29 °C

    Up early and a car to Ulawatu Temple. Stunning! and no one there just lots of monkeys. A monkey stole my glasses and I thought I might have to go through the rest of the holiday unable to see much but luckily I was rescued by one of the temple officers who tempted the monkey back out of the trees with some food. Just a few scratches as a reminder...

    Then it was on to peaceful Padang Beach to watch the surfers and folks just hanging out enjoying the beach, surf and sea. Chill!

    Last stop of the morning was the massive and impressive Garuda Wishnu Kencana, a park with massive statues, limestone cliffs, regular cultural shows like Balinese dance and lots of tourist shops. Made it just before the crowds and by the time I left the bus loads were pouring in and it was really heating up. A hot sticky 35c.

    So back to the hotel, an air-conditioned lunch stop for a nice Thai salad and a massage followed by lounging in the pool. I don't know how people do the pool thing all day, I would much rather be out and about exploring. An hour by the pool is about my max :-)

    Out exploring Kuta in the evening; sunset on the beach watching the fishing boats bob in the surf and then the malls, restaurants and buzzing evening life of Kuta.
    Read more

  • Day5

    Uluwatu temple and Kecak dance

    July 7, 2019 in Indonesia ⋅ ⛅ 26 °C

    So we visited Uluwatu temple that lets the monkeys roam. (Yes, real monkeys) Unfortunately we didn’t have time to catch any monkey photos. We walked around the temple for a short time and enjoy the beautiful sunset at the theater. The dance reflects a beautiful story with a traditional Bali dance. Notice, there’s no instruments, only the clicking sounds from the performers. If you’d like to read more you’ll see a photo of the story in the pictures.Read more

  • Day5

    Uluwatu Temple

    February 1, 2019 in Indonesia ⋅ 🌧 30 °C

    Mellem GWK og Uluwatu var vi lige et smut forbi en kaffe plantage - hvor jeg fik smagt lækker indonesisk te og kaffe, bl.a. også Luwak kaffe - de fleste smagte vildt lækre og meget mere intenst end den te og kaffe vi er vant til fra Danmark - fik da også lige købt et par enkelte smagsprøver, så må vi se om de når hele vejen med hjem eller om de er brugt inde 😊.
    Uluwatu Templet ligger oppe på en klippe helt ud til vandet, med en helt fantastisk udsigt. Selve templet kunne man desværre kun se udefra - lidt ærgerligt, men udsigten var virkelig super flot - samt at der også holdt en masse aber til derude - man skulle passe godt på sine ting, for aberne var meget nysgerrige og lidt nogle tyveknægte, i løbet af måske 5 minutter havde en af aberne nappet 2 forskellige damers solbriller og leget lidt voldsomt med dem - en flok skarnsunger, men alligevel fascinerende, når man nu ikke er vant til at de render rundt i mellem benene på én 😊.
    Efter templet blev den flotte solnedgang nydt i selskab med grillet hummer og rejer ved en restaurant helt nede på stranden 😊 slet ikke så ringe endda 😉
    Read more

  • Day22

    22. Tag: Uluwatu Tempel

    June 20, 2019 in Indonesia ⋅ ⛅ 27 °C

    Am Donnerstag wechselten wir die Unterkunft und fuhren nur wenige Minuten weiter zum Adi Bali Homestay.

    Da ich Lust auf Shopping hatte, fuhren wir in ein "Einkaufszentrum". Das war nicht wirklich ein Einkaufszentrum, sondern eher ein großer Supermarkt. Somit verweilten wir dort und liefen die Straße entlang.
    Dort stoppten wir an einem Surf-Outlet! Das war ein guter Laden und ich kaufte etwas für meine Mama.

    Anschliesend fuhren wir mit dem Taxi zum Uluwatu-Tempel. Dort wollte ich mir das Gelände und den traditionellen Tanz ansehen. Dafür brauchten wir jedoch Karten, was in der Menge nicht einfach aussah. Jedoch schaffte es Shi nach nur 5 Minuten zwei Tickets zu ergattern!!! Darüber war ich mega glücklich!

    Somit lief ich umher, sah den Affen zu, schaute mir die Tempelanlage an und bestaunte das Kliff.

    Gegen 7 Uhr abends ging dann zum Sonnenuntergang der Tanz los. Dieser hatte einen geschichtlichen Hintergrund und wurde von einem "Männerchor" begleitet. Es war sehr interessant!

    Später liefen wir noch zu einem Restaurant und fuhren dann mit dem Taxi zum Homestay.
    Read more

  • Day5

    Some photos from last night

    January 23 in Indonesia ⋅ ⛅ 29 °C

    The driver took us to uluwatu to see the temple and then we enjoyed a seafood dinner on the beach to watch the sunset.

  • Day8

    Uluwatu Tempel und der Feuertanz

    October 6, 2019 in Indonesia ⋅ ⛅ 29 °C

    Ja...neuer Footprint für neue Fotos....immernoch gestern, immernoch mit Bob! Jetzt aber in Uluwatu! Der Besuch des einmalig schönen "Pura Luhur Tempels" mit seinen großartigen Ausblicken auf Steilküste und traumhaftes Meer sollte vor dem Dinner unser letzter "Spot" sein. Wir können nur sagen:" Danke Bob, für das Besorgen der Karten für den Tempeleintritt und der "Kecak- Tanzaufführung"!!!"
    Diesmal begleitete Bob uns sogar, machte Fotos und führte uns durch die Tempelanlage in der bei Vollmond öffentlich Hindu gebetet wird! Leider saß uns die Zeit im Nacken denn schon bald würde die Tanzaufführung beginnen, nämlich kurz vor Sonnenuntergang in mystischer Stimmung mit atemberaubender Kulisse am Meer!
    Niemals haben wir so etwas erlebt! Zeitweise verursachten die rhythmischen Gesänge Trancezustände in uns! Wieder mal einen Tag ohne Drogen geschafft, lach!!!!
    Sehr mal her.....
    Read more

  • Day386

    Affen, Kokosnüsse und Kultur

    August 8, 2018 in Indonesia ⋅ ⛅ 28 °C

    Wir haben's geschafft und sind endlich in Bali angekommen. Hier ist alles ein wenig anders als wir es von Indonesien kennengelernt haben. Es gibt Supermärkte, Restaurants, die Straßen sind aufgeräumter, die Menschen sprechen Englisch und vor allem sind sehr viele Touris unterwegs!
    Gestern haben wir uns den Uluwatu Tempel angeschaut, ein hinduistischer Tempel direkt an der Küste. Die eigentliche Tempelanlage war gar nicht so spannend, da der Haupttempel für Touristen gesperrt ist, dort haben nur die Hindus Zutritt aber die Natur drum herum war sehr schön. So haben wir eine Weile die Affen beobachtet, die den Tempel bewachen und die deine Sachen stehlen wenn du nicht aufpasst :D. Am Abend haben wir uns ein wenig Kultur zu Gemüte geführt und uns, in dem kleinen Theater in der Tempelanlage, den Kecak Dance, ein traditionell indonescher Tanz/Show angeschaut. Ein einzigartiges Erlebnis und großartige Kostüme!Read more

  • Day151

    Klippentempel "Pura Luhur Uluwatu"

    August 13, 2018 in Indonesia ⋅ ☀️ 27 °C

    Heute Nachmittag flitzte die Roller-Gang zum nicht weit entfernten Pura Luhur Tempel in Uluwatu, in dem Sarong (Beinbedeckung) Pflicht herrschte. Dieser Tempel ist beeindruckend auf der Spitze einer Klippe gebaut. Bis auf die spektakuläre Lage kann man eigentlich nicht viel mehr faszinierte Worte über diese religiöse Stätte verlieren: Auf der imposanten Felswand wirkte der Tempel winzig klein; richtig besichtigen konnte man ihn auch nicht. (Apropos: Es ist Frauen während der Menstruation untersagt, Tempel zu betreten. Nur so als kurze Randnotiz für „Wissen, das die Welt nicht braucht“. 🤓)

    Viel witziger zu beobachten waren hier die vielen Affen, die, so sagt man, den Tempel vor Bösem beschützen. 🐒 Die kleinen süssen Dinger können aber auch ganz schön aggressiv werden. Wer also eine Mutprobe braucht, läuft am besten mit etwas Essbarem durch die Affenmenge. 😜 Oder lässt sich von ihnen das Handy aus der Hand klauen, was so einigen Touristen passierte. Dann beschmiss das Sicherheitspersonal der Tempelanlage den kleptomanen Affen mit Futter, in der Hoffnung, er würde das Smartphone für die Leckerei fallen lassen. Hätten sie den bestohlenen Touris ihre Handys nicht zurückgegeben, hätte man annehmen können, dass es sich hier um ein abgekartetes Spiel mit schlauen Affen handelte. 🙈🙉🙊
    Read more

You might also know this place by the following names:

Belukar

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now