Italy
Lazise

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

196 travelers at this place

  • Day2

    Ankunft in Italien

    September 6, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 20 °C

    Unser erster Tag in Italien begann holprig. Denn anstatt ca. 4 Stunden Fahrtzeit mussten wir uns mit knappen 10 Stunden rumschlagen. Wir sind von einem Stau in den nächsten gefahren. Als unser Navi uns dann den Umweg um die Autobahn herumführte wurde die Fahrt etwas angenehmer. Wir fuhren durch Weinberge und kleine Dörfer die uns dabei halfen in Italien anzukommen. Trotzdem so richtig angekommen sind wir noch nicht, denn der Tag war ganz schön anstrengend! Dafür dürfen wir nun von unserem Stellplatz, auf dem Campingplatz in Lazise aus den Gardasee bewundern! Der See sieht eigentlich aus wie das offene Meer! Wir sind gespannt was uns die nächsten 3 Wochen bringen.Read more

  • Day3

    Lazise

    September 7, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

    Unser erster richtiger Urlaubstag ist angebrochen. So gingen wir morgens als erstes einkaufen, denn dadurch dass wir durch Österreich fahren mussten konnten wir kaum Lebensmittel mitnehmen. Wir durften ja kein Übergewicht haben :D! Dabei stellten wir fest, Lazise ist bergiger als wir dachten. Es waren nur knapp 2 Kilometer bis zum Supermarkt, die fühlten sich jedoch an wie 10 :D.
    Am Abend schauten wir uns dann die Stadt an. Wir waren echt beeindruckt. Eigentlich war Lazise bzw. der Gardasee gar nicht Teil des Plans, dementsprechend wenig vorbereitet waren wir auf die Stadt. Wir gingen also einfach in Richtung Hafen und waren total baff davon dass die Stadt in einer Burg lag. Überall gab es kleine enge malerische Gassen. Genauso wie man sich eine italienische Kleinstadt vorstellt. Der Hafen bescherte uns dann noch einen wunderschönen Sonnenuntergang. Die Sonne verschwand hinter den Bergen die geradewegs in den See führen.
    Wir sind nun offiziell in Urlaubsstimmung!
    Read more

  • Day9

    Tag 9 // Der Eilzug rollt

    September 11, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

    Bei herrlichem Rückenwind und schönstem Sonnenschein fährt es sich fast von alleine. Nach 2h Fahrtzeit sind die ersten 50km geschafft. In wenigen Metern geht es weg vom See Richtung Verona wo wir nach etwa 75km sein werden.
    Der Verkehr am Gardasee war trotz ausklingender Hauptsaison noch recht beachtlich. In den Orten staute es sich sogar, was uns mit den Rädern nicht großartig beeinträchtigt hat.
    Bevor es aufs Land geht füllen wir eben nochmal die Vorräte auf. Dann geht es weiter.
    Read more

    So Bergab würde ich auch mitfahren ;-) Steuert ihr denn auch noch Venedig an?

    9/11/19Reply
    JaMa on Bikes

    Venedig liegt nicht auf der Route - wir orientieren uns nun Richtung Nord-Osten. ↗️

    9/12/19Reply
     
  • Day10

    Gardasee

    September 15, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Ich war mal wieder mit dem Schiff unterwegs... diesmal nach Gardone...auch ein sehr schöner Ort...vor allem ist das Anwesen von D'Annunzio sehr empfehlenswert...man kann sich dort sehr lange aufhalten und sehr interessant...er hat sein Haus bis auf jeden Millimeter vollgestellt und es war alles sehr dunkel eingerichtet...leider durfte man keine Fotos im Haus machen...danach bin ich noch ein wenig durch den Ort geschlendert...anschließend dann das gleiche noch mal in Garda, da der Umstieg in mein Boot 50 Minuten gedauert hat...und dann hab ich ganz spontan meine Patentante Conny getroffen...whatsapp Status sei Dank...sie hatte dort gesehen, dass ich in Lazise bin und sie heute auch noch und somit haben wir uns spontan nachmittags als ich wieder hier war auf einen Kaffee getroffen...das war total schön 😍...danach nur noch in meinem Hotelrestaurant gegessen und dann war ich auch schon wieder kaputt...Read more

    Silvi unterwegs

    Irre, so nah und sooooooooooo schön!!!

    9/15/19Reply
     
  • Day17

    Der Chefkoch empfiehlt...

    May 27, 2019 in Italy ⋅ 🌧 17 °C

    Nach so einer Wanderung sind die Kohlenhydratspeicher leer und müssen dringend wieder aufgefüllt werden. Was würde sich dazu besser eignen, als eine gute Portion Nudeln? Also gibt es Spaghetti Carbonara. Davor gibt es nochmal Melone mit Parmaschinken -wir wollen ja nichts verkommen lassen.Read more

  • Day9

    Gardasee

    September 14, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 25 °C

    Heute mussten wir uns verabschieden 😢...eine Woche mit 3 großartigen Menschen, tollen Gesprächen, gemeinsamen Erlebnissen und ganz vielen witzigen Momenten ging leider zu Ende...Bernd bleibt noch eine Woche mit Sunwave vor Ort...und hatte somit Zeit mit mir zusammen nach Lazise aufzubrechen...wir haben stolze 2.5 Stunden gebraucht...Bus hatte wegen Rush Hour über 30 Minuten Verspätung und somit mussten wir in Peschiera auch noch mal über 45 Minuten auf den nächsten Bus warten...dann endlich in Lazise angekommen, hat mein neues Hotel nicht die Buchung erhalten...habe jetzt eine alte "Abstellkammer", die müffelt...😟 soll morgen dann ein anderes Zimmer bekommen, da sie im Moment voll sind...dann sind Bernd und ich los und haben unseren bisher zweitschönsten Ort erkundet...nachdem Bernd wieder zurück gefahren ist...diesmal mit dem Schiff...da es zuverlässiger ist als der Bus...bin ich an den See gegangen und hab mich dort hingelegt und mal etwas ausgeruht...abends bin ich dann noch was essen gegangen und diesmal in einem belebten Ort, wo man noch was machen kann, habe dann noch länger auf einer Parkbank gesessen und den Abend endlich mal alkoholfrei und ruhig ausklingen lassen und bin früh ins Bett 😉Read more

  • Day18

    Der Chefkoch empfiehlt...

    May 28, 2019 in Italy ⋅ 🌧 17 °C

    Heute kochen wir Pasta mit Meeresfrüchten 🦞 und Lachs 🐟, diese deliziöse Hauptspeise wird serviert mit einem Tomatensalat. Den Salat haben wir mit unserem frisch erworbenen Rotweinessig abgeschmeckt und die Pasta natürlich in der neuen Pfanne 🍳 zubereitet. Praxistest bestanden 👍🏻.Read more

  • Day8

    Gardasee

    June 16 in Italy ⋅ ⛅ 26 °C

    Wir sind heute gegen 13 Uhr am Gardasee angekommen. Auf unserem Parkplatz in Innichen wurden wir sehr freundlich gebeten zu fahren da Campen hier verboten ist. Eine Nachbarin hat uns am Abend noch mit Wasser ausgeholfen.
    Hier ist es sehr sehr schön. Die Kidds sind so begeistert vom Ruschparadies.
    Am See waren wir dann nur getrennt um ihn heute mal gesehen zu haben.
    Minidisco hat Bea nach 5 Minuten beendet 🤣
    Freuen uns auf die nächsten Tage.
    Read more

    Rodolf Pfäffl

    Hallo zusammen, genießt die sv

    6/17/21Reply
    Rodolf Pfäffl

    Schönen Tage, wir sitzen au

    6/17/21Reply
    Rodolf Pfäffl

    Jeden tag draußen, bei uns hat es 33 Grad. Lg mama

    6/17/21Reply
    2 more comments
     
  • Day4

    Zwei Gewitter an einem Tag

    August 17, 2020 in Italy ⋅ ☁️ 23 °C

    Heute dreht sich hier alles ums Wasser! Nach dem Frühstück machen wir uns auf zum See - der ist nur zwei Minuten zu Fuß von unserem Stellplatz entfernt. Jonas ist begeistert und wir spielen lange im Wasser und im Sand.

    Doch das Wetter zieht immer mehr zu, bis Donner zu hören und sogar ein Blitz zu sehen ist. Wie die meisten der anderen Badegäste packen wir also unsere sieben Sachen zusammen und gehen zur Mittagszeit zurück zum
    Camper.

    Doch jetzt wird es schnell noch schlimmer. Es beginnt mit etwas Regen und schließlich Hagel, gepaart mit viel
    Wind ist das ganz schön unangenehm.
    Jetzt muss es schnell gehen: die Markise eingefahren, das Zelt irgendwie gesichert und das Zeltdach eingefahren werden. Ach ja, wir waren übrigens dabei draußen Mittag zu essen 😉
    Domi sichert noch die Frontscheibe mit Handtüchern - einen Hagelschaden wollen wir nicht riskieren.

    Als sich das Wetter beruhigt hatte, versuchten wir alles wieder auf den Normalzustand zu bringen. Zum Glück ist nichts am Auto passiert. Um uns herum
    sehen wir besorgte Männer, die Ihre Auto auf Hagelschäden untersuchen. Die hätten Jonas mal hören sollen: „die Schneeflocken sind cool!“.

    Jetzt wollen wir aber noch etwas unternehmen: wir machen die Fahrräder startklar und fahren in das ungefähr 2,5km entfernte Zentrum von Lazise. Es ist umgeben von einer Stadtmauer und liegt auch direkt am See. Jonas ist so k.o., dass er auf den Fahrradsitz einschläft. Also suchen wir erwachsenen erstmal ein schönes Café um etwas kaltes zu trinken. Es sind nämlich wieder heiße Temperaturen. Als Jonas wach wird, erkunden wir etwas das Städtchen. Sein Highlight ist aber die Fähre, die hier an- und ablegt.

    Seit heute muss übrigens auf öffentlichen Plätzen/ dort, wo viele Menschen unterwegs sind, von 18 - 6 Uhr eine Maske auch im Freien getragen werden. Es ist sehr unterschiedlich, wie sich die Touristen daran halten.

    Wir essen hier noch zu Abend (mit Blick auf die Fähre), aber Jonas‘ eigentliches Ziel ist ein Eis zum Nachtisch. Für ihn gibts Mango- und für Domi Feigeneis.

    Die Fahrt bergauf zurück zum Campingplatz überstehen wir trotz vollen Mägen gut. Dort angekommen, fängt es wieder an zu donnern und zu regnen. Zum Glück gibt es dieses Mal keinen Hagel.
    Read more

    Stephanie Brehm

    Schaut nach einem tollen, abwechslungsreichen Urlaub aus. Vielen Dank fürs Teilen!

    8/20/20Reply
    Michael Gröber

    Vielen, vielen Dank für die tollen Berichte und Fotos. Habt einen wundervollen Urlaub und erholt Euch gut!

    8/20/20Reply
    Claudia Schuele

    Bis auf den Regen ein perfekter Tag! Ich bin schon auf die nächsten Berichte gespannt 😀

    8/21/20Reply
     

You might also know this place by the following names:

Lazise