New Zealand
Mount Eden

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 3

      Auckland Domain

      January 27, 2020 in New Zealand ⋅ ☀️ 24 °C

      In order to run our sillies out we visited the Auckland Domain - the oldest park in NZ (Auckland? Not sure). It was beautiful, 25C, sunny, light refreshing breeze. It is a 200 acre park but we stuck close to the duck pond much to Florence's delight. She got to see fish and birds. She likes "smelling" flowers and declaring that they all smell yucky.Read more

    • Day 1

      Auckland

      October 30, 2017 in New Zealand ⋅ 🌙 15 °C

      Und schwups nun sind wir schon in Auckland, der größten Stadt Neuseelands.
      Mit dem Flugauto sind wir binnen drei Stunden von Sydney hierher geflogen. Selbstverständlich habe ich davon mindestens die Hälfte gepennt während Mama und Papa sich einen Film angeschaut
      Ca. 10 Grad kühler und deutlich wechselhafter ist das Wetter hier, wobei wir heute an unserem ersten vollen Tag sehr viel Glück hatten und die teils noch in viktorianischem Stil erscheinende Stadt bei strahlendem Sonnenschein erkunden konnten.

      Ein paar Parks, Cafés, interessante Gassen und ein ausgedehnter Sit-in in einem Craft-Beer Pub machten unseren Tag zu einem nahezu perfekten um eine derartige Stadt kennenzulernen.

      Der Fakt, dass Auckland auf ca. 50 Vulkanen erbaut wurde und davon noch eine als „aktiv“ eingestuft sind, macht diese Stadt schon besonders.

      Nun heißt es aber schon wieder packen, da wir morgen unsere Camper holen und uns voller Vorfreude auf den Weg durch das Land machen. Ziel ist es sowohl die Nordinsel, als auch die Südinsel zu erkunden. Na mal schauen was wir alles sehen werden, ich bin gespannt auf viele neue Eindrücke.
      Irgendwie ist die Welt ganz schön eindrucksvoll und überall ist es ein wenig anders aber getreu nach dem
      Motto „Home is where your heart is”, geht es weiter auf unserer Reise durch noch fremde Teile der Welt.

      Ich gehe wieder schlafen, bin ganz schön putti vom
      Tag. Ich spiele immer so viel mit den Duo namens T+C.

      Gute Nacht,
      euer Matti.

      #rugbyohnekörperkontaktistkomisch
      Read more

    • Day 86

      Coast to Coast Walkway

      March 26, 2018 in New Zealand ⋅ ☀️ 20 °C

      Heute stand noch einmal ein längerer Fußmarsch 🚶‍♀️ an, der Coast to Coast Walkway. Dieser führt auf einer Länge von 16 Kilometern quer durch Auckland an der schmalsten Landpartie Neuseelands. Man startet dabei am Südpazifik und endet an der Tasman See 😃. Der Weg führt vorbei am Albert Park, dem Universitätsgelände, einem schönen Wintergarten, dem War Memorial Museum, hinauf zum Mount Eden - mit einem tollen Ausblick direkt hinein in den Krater 😍 und über die Stadt, weiter durch den Cornwall Park, zum zweiten kleinen Anstieg auf den One Tree Hill (komischer Name, da auf der Spitze ein Denkmal und kein Baum steht). Von hier konnte man die beiden Küsten von oben auf einen Blick betrachten, man sah außerdem die mittlerweile grünen Hügel, die eigentlich Vulkankrater sind und sich über das ganze Stadtgebiet verteilen. Anschließend ging’s noch ein kleines Stück durchs Wohngebiet vor wir an der Küste angekommen sind 😊. Mit dem Bus ging’s zurück ins Stadtzentrum. Nach diesem schweißtreibenden Marsch, meistens direkt in der heißen Sonne ☀️, gabs erst mal eine kleine Stärkung und eine Dusche.
      Da heute unser letzter gemeinsamer Abend anstand, haben wir beschlossen Essen zu gehen. Die Wahl viel auf einen Mexikaner in der Nähe unserer Unterkunft. Da Happy Hour war entschieden wir uns die diversen Frozen Margaritas dazu auszuprobieren. Anschließend ging’s auf ein allerletztes Abschieds-Snakebite zurück in die Bar unseres Hostel.
      Read more

    • Day 7

      Auckland, Sky Tower

      February 19, 2017 in New Zealand ⋅ ⛅ 19 °C

      Heute besuchten wir noch den Sky Tower, das Wahrzeichen dieser in meinern Augen schönen Stadt 🌃 .
      Man hatt von dort oben einen super 👍 Blick über die Bucht von Auckland.
      Das besondere Highlight man kann sich dort von oben an einem Seil im freien Fall hierunter gleiten lassen . Was auch gleich 4 Mann taten 😬🤢 oder man läuft außen am Rand der Kuppel an einem Seil gesichert lang "Sky Walking " alle verrückt 😜 ich hatte schon Probleme über den Glasboden zu laufen, aber nach 2 🍺🍺 war das dann keins mehr 😂😂Read more

    • Day 6

      Auckland, NZ

      February 18, 2017 in New Zealand ⋅ ☁️ 18 °C

      Nach weiteren 11 Std Flug sind wir endlich 😊 an unserem Hauptziel Newseeland angekommen. Hier In Auckland haben wir noch 2 Tage Zeit, uns die Stadt 🌃 anzusehen, bis wir dann unseren Camper besteigen und ins Abenteuer starten.
      Auckland ist eine moderne Stadt, aber auch eines der ältesten, was man an der Architektur sehen kann, hier stehen 200 Jahre alte Häuser 🏡 neben neuen Hochhäusern, hier wachsen Palmen neben Ahorn 🍁 Bäumen. Und jedes 2. Geschäft ist eine Gastronomie von Bürger🍔 Über Sushi bis Kebab 🌮🥙. 🍺
      Read more

    • Day 166

      Welcome to New Zealand

      March 27, 2016 in New Zealand ⋅ ⛅ 22 °C

      Nach drei Monaten Australien sind wir nun im schönen Neuseeland angekommen. Das erste was wir allerdings festgestellt haben "Mist, hier ist ja wirklich alles nochmal eine Ecke teurer als in Australien". Naja nichts desto trotz haben wir uns erstmal auf den weg gemacht und uns etwas in Auckland ungeschaut. So haben wir auch mal wieder die ersten beiden Nächte in einem Hostel verbracht ... was für ein Luxus nach drei Wochen campen ;)
      Ansonsten ist nicht so viel passiert zum Beginn.
      Read more

    • Day 5

      The green Auckland

      February 1, 2020 in New Zealand ⋅ ☀️ 25 °C

      After a "not having to tell much about"-day yesterday - I basically was strolling around Auckland downtown until the early afternoon, did not like it very much because of loads of traffic and construction sites and spent the whole afternoon in the hostel then (tired, jetlag?) - today was a really nice day again. I have been walking more than 25 km and hit many green spots of the town. I really enjoyed Albert Park, was impressed by the parts of the university campus I was walking through, went through the "wild" parts of "Auckland Domain" (somehow the "English Garden" of Auckland), was pleased by the "Wintergarden" greenhouses and particularly by the fernery ("Farngarten") and walked along Hobson Bay on a partly adventurous walkway ending in an deadend. In between I spent some two hours in the "Auckland Museum" with e.g. historical Maori stuff, New Zealand's flora and fauna or New Zealand's war history on display.

      Tomorrow in the early morning I am going to head off Auckland some two hundred kilometer northwards to Prahia. I certainly have not made the optimum made of my stay in Auckland but, anyway, I will at least come back once before my flight back to Europe.
      Read more

    • Day 103

      Te whara track - waouh!

      November 25, 2018 in New Zealand ⋅ ⛅ 18 °C

      Aujourd'hui, il fait beau et les paysages se révèlent!! Entre Océan et montagnes, on est juste époustouflé :). Et la meilleure façon d'en profiter, c'est de partir en rando sur le "The Whara track" emprunté depuis plus de 700 ans par les Maori. Trop cool!! C'est parti mon kiki, euh kiwi!!!...on entre en effet dans une zone pleine de kiwis -
      les animaux- (on n'en voit pas un!). La rando en soi est dingue car on passe par des paysages complètement différents: d'abord la plage de sable blanc et l'Océan puis la forêt tropicale et enfin une belle pinède!
      Read more

    • Day 6

      Poputanga

      September 18, 2016 in New Zealand ⋅ ⛅ 15 °C

      Der brasilianische Kampfvogel, den wir im Wintergarten von Auckland gesehen haben, ist sehr sehr selten und wurden auch erst heute erfunden. Der Wintergarten war ziemlich klein, aber trotzdem richtig schön...und warm nach dem kalten Ausflug. Viel besser als das Gewächshaus an sich war der Farnwald nebenan. Hier haben wir auch das Nationalsymbol von Neuseeland, den Silberfarn gesehen. Und der Poputanga hat sich dort herumgeschlagen und auf uns gewartet. Man hat sich fast gefühlt wie im Dschungel, obwohl es dafür doch ziemlich kalt war.Read more

    • Day 11

      Mount Eden and Mission bay

      January 21, 2020 in New Zealand ⋅ ☀️ 24 °C

      We checked out our hostel this morning. Off to Wellington this evening. We took a train from Britomart to Mount Eden. Also known as Maungawhau, meaning mountain of the whau tree, is 196 metres high and the highest natural point in Auckland. Spectacular views from the top and a large crater.

      We then got a bus to mission bay beach and chilled on the beach for a bit. Mainly in the shade because it was so hot! We then went for food at viaduct basin in the crab shack. We are currently on a 11 hour overnight bus to Wellington.. It's going to be a long night. When we booked it we thought it was a good idea as it was cheap and we are saving a night in a hostel.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Mount Eden

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android