Norway
Lom

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Lom

Show all

103 travelers at this place

  • Day13

    ÅNDALSNES – GAUPNE (Teil 1)

    August 13, 2020 in Norway ⋅ ⛅ 17 °C

    Route: Åndalsnes – Frossbergom (Lom) – Sognefjellet Pass – Gaupne
    Reisestrecke: 275 km (Total 1’665 km)
    Fahrtdauer: ca. 4:30 h

    Wie von den «Wetterpropheten» hervorgesagt regnete es fast den ganzen Tag, was wir zur kilometerreichen bzw. zeitlich längeren Weiterfahrt nutzten. Trotzdem, etwas Kultur muss sein – die nächste sehenswerte Stabkirche liegt auf der Reiseroute.

    Stavkyrkje Lom – Im Mittelalter war die Stabkirche die Hauptkirche der Bezirke Gudbrandsdalen sowie Lom und eine wichtige Pilgerstädte. Aus diesen Gründen wurde die Kirche extra gross gebaut (1158) und später (1634/1663) erweitert. Der Grossteil des Inventars stammt aus dem 18. Jahrhunderts. Der Holzschnitzer Jakob Sæterdalen hat den Chorbogen und die Kanzel 1793 gefertigt. Die Stabkirche hat die grösste Sammlung an Bildern, welche in der Mehrzahl von Eggert Munch stammen.
    Read more

  • Day11

    J11 c'est parti

    June 5, 2019 in Norway ⋅ 🌧 10 °C

    La courroie est arrivée.
    Arnaud a récupéré son destrier.
    Nous sommes partis à 15 h et avons roulé 9 heures dans des paysages fabuleux.
    A suivre..

  • Day8

    Am höchsten Berg Nordeuropas

    August 7, 2020 in Norway ⋅ ☀️ 9 °C

    Über eine abenteuerliche Serpentinen Straße sind wir im 1-2 Gang 1400m hoch (und genauso wieder runter 🙈) auf über 1800m gefahren, gekrochen... die höchste Straße Nordeuropas bis fast zum ebenso höchsten Berg Nordeuropas - Norwegens sowieso.
    Oben angekommen waren wir vom vollen Parkplatz überrascht aber das unten als geschlossen angekündigte Sommerskigebiet war voll in Betrieb.
    Wir sind zu einem Eistunnel gewandert, der aber leider nur mit Guide betreten werden durfte. Also sind wir über eine Steinwüste bis zu einem kleinen Gletscher gelaufen, den wir ganz für uns alleine hatten. Auf dem Rückweg gab es eine Rodelpartie, das beste des ganzen Tages 😉
    Obwohl fast... Wieder im Tal gelandet haben wir auf dem 1,5 stündigen Weg zum Campingplatz ca. 120 Trecker gesehen - Rekord für die Strichliste.
    Read more

  • Day12

    Barfuß Gletscherwanderung

    August 2, 2020 in Norway ⋅ ☁️ 10 °C

    Aufgrund widriger Umstände haben wir es nicht ganz bis zum Gletscherabriss geschafft. Der Weg war weggespült und wir mussten weite Teile barfuß gehen, um die Flüsschen zu bezwingen. Unser Fazit: Auf Moos gehen ist super angenehm, Kneipen wirkt sehr belebend und wir sollten viel öfters barfuß wandern!Read more

  • Day9

    Lom und Jotunheimen

    August 22, 2020 in Norway ⋅ ☁️ 15 °C

    Zum aufstehen gab es einen idyllischen Blick aus dem Schlafzimmerfenster.... Nur das Wetter hat noch nicht mitgespielt.
    In Lom angekommen bewunderten wir die Stabkirche in allen Einzelheiten und haben auf dem Parkplatz Kai vom Reiseunternehmen Winkelmann aus Osnabrück getroffen. Der war gerade mit dem Reisebus auf einer Norwegen 🇳🇴 Tour.
    Wie sich dann herausgestellt hat, ist er ein Freund einer Geocacher Kollegin von Kerstin, und eine Freundin von mir aus Frankfurt war erst im März mit ihm auf einer Finnland Tour.... Die Welt ist klein.
    Nach Lom ging es am Rand des Jotunheimen Nationalparks Richtung Nigardsbreen. Nach einem Anstieg von 1500m in unzähligen Serpentinen haben wir noch ein bisschen mit Herrn Wauz im Schnee gespielt.....
    Read more

  • Day11

    Heimat der Riesen

    August 1, 2020 in Norway ⋅ ⛅ 13 °C

    Nach unserer Vettisfossen-Wasserfalltour führt uns der Weg nach oben in die Berge nahe des Jotunheimen Nationalparks, mit Blick auf zahlreiche Gipfel und Gletscher. Es ist der selbe Weg, den Erzählugen nach auch die heimischen Riesentrolle gingen. In der Krossbu Turiststasjon bekommen wir eine warme Bleibe mit heißer Dusche und gemütlichen Stockbett und träumen von den Riesen, die hier beheimatet sein sollen.Read more

  • Day70

    Lærdal - Lom

    July 7, 2019 in Norway ⋅ ☁️ 9 °C

    Reisekilometer 6.751 km
    Tageskilometer 174 km

    Wir waren morgens wieder die letzten und hatten daher den Stellplatz noch ganz für uns.
    Heute ging es wieder durch hochalpine Landschaft. Es ist einfach wunderschön, auch wenn wir hier im Hochsommer noch überall Schneereste haben. Tina war sogar noch mit den Füßen in einem Gletscherfluss, aber richtig Baden wollte Sie dann doch nicht 😂Read more

  • Day13

    Guten Morgen aus dem Land der Riesen

    July 28, 2018 in Norway

    Da wir gestern Abend noch den Blutmond sehen wollten, ging's nach dem Abendessen noch steil bergauf, hinauf in den Nationalpark Jontunheimen, ins Land der Riesen!
    Jotunheimen ist das höchste Gebirge Norwegens und Skandinaviens! Hier kann man viele schroffe Gipfel, Gletscher, Moränen und Trogtäler, von der Eiszeit geformt, bestaunen.
    Die Riesen in diesen Höhen (viele ca. 2500m hoch) stehen in Grüppchen beisammen, als hätten sie Wichtiges zu besprechen.

    Neben anderen, die ausgestattet mit tollen Kameras auf die Mondfinsternis warteten, suchten wir uns ein gemütliches Plätzchen inmitten von Steinen und Moos an einem Hang (auf ca. 1400m).
    Als wir nach einer Stunde schon fast aufgeben wollten, entdeckten wir endlich den verdunkelten Mond, der gerade hinter Bergen und Wolken hervorgekommen war. Wir sahen ihn zwar nur sehr schwach, weil es einfach zu hell war, trotzdem war es ein besonderes Erlebnis hier oben im Land der Riesen!

    Obwohl in der Nacht Wolken aufzogen, wurden wir heute Morgen von der Sonne geweckt, die durch die Wolken hindurchblinzelte.
    Ein epischer Morgen im mystischen Land der Riesen!
    Read more

  • Day30

    Lom

    August 1, 2017 in Norway ⋅ ⛅ 13 °C

    Der Fluss hier ist richtig kalt. Nach dem Ausschlafen und einem gehaltvollen Frühstück bin ich rein und sofort wieder raus. Puh!
    Später sind wir nach Lom, dem Nationalparkzentrum für Jotunheimen, Breheimen und Reinheimen. Entsprechend touristisch ist der Ort. Schön ist der Blick über's Tal und eine imposante Stromschnelle fließt mitten durch den Ort.
    Den weiteren Tag vertrödelten wir auf dem Campingplatz und freuten uns am Abend über unser Mückennetz, das auf 2x2 Meter Grundfläche tatsächlich Platz bietet für 3 Personen. So konnten wir unbehelligt draußen sitzen bleiben.
    Read more

  • Day12

    J12 : En route !

    June 6, 2019 in Norway ⋅ ☀️ 9 °C

    Beau (enfin pas de pluie). Petit-déjeuner consistant pris Les machines chauffent et Marc est prêt !
    C’est marrant comme se lever pour certaines occasions est plus facile que pour d’autres !

You might also know this place by the following names:

Lom