Romania
Municipiul Braşov

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day79

      Königsstein

      July 27, 2021 in Romania ⋅ ☀️ 28 °C

      Wir finden Rumänien toll!! Mit der wunderbaren Natur, den hübschen Dörfchen und den schönen Städten ist Rumänien definitiv ein weiteres Highlight auf unserer Reise!

      Beim flanieren durch Brasov hat sich unser Urteil für Rumänien nochmal bestätigt. Einfach eine wunderbare Stadt!

      Am nächsten Tag gings für uns auf eine Wanderung die genau nach unserem Geschmack war. Los gings im Schatten des Waldes gemütlich den Berg hoch. Nach einer kurzen Pause bei einer Berghütte, fing der abenteuerliche Teil der Wanderung an. Über Stock und Stein ging's den Berg hoch. Teilweise konnte man Seile zur Hilfe nehmen, manchmal mussten wir uns den Weg auch selbst suchen. Etwa eine Stunde ging es so den Berg hinauf. Während die Aussicht immer spekatakulärer wurde. Wurden unsere Beine(v. A Käthis:) immer müder... Deshalb waren wir dan auch froh als wir den ersten Gipfel erreichten. Die Aussicht war einfach unglaublich schön!
      Weiter ging es über die Bergkette die Königsstein genannt wird von einem Gipfel zum nächsten. Ca. in der Hälfte der Bergkette machten wir uns dann wieder an den Abstieg. Diesen bestritten wir gemeinsam mit einem deutschen Pärchen welches wir unterwegs kennengelernt hatten. Käthi war darüber sehr froh, so wurde der für sie oft viiiiel zu lange Rückweg etwas abwechslungsreicher und wir konnten auch noch viel lernen. Z. B über Barfussschuhe und das unser Peugot in Deutschland ein "Püscho" ist;)
      Nach der 8 stündigen Wanderung sind wir müde aber zufrieden wieder bei Gödi angekommen.

      Von Brasov sind wir nach Sighișoara gefahren und haben erst Mal wieder 1 1/2 Tage mit lesen, schlafen und Spiele spielen verbracht. Am Donnerstag haben wir Morgens die schöne Kirchenburg Biertan besichtigt und genossen einen gemütlichen Abend in der hübschen Altstadt von Sighișoara!

      Nun geht's weiter nach Ungarn!🇭🇺

      Foto:
      1. Brasov
      2.-5. Wanderung im Königstein
      6. Abendstimmung nach der Wanderung
      Read more

    • Day32

      Canionul Şapte Scări

      September 5 in Romania ⋅ ⛅ 20 °C

      Originalnachricht von Muttern : „Wo suchst denn grad wieder rum? Wald Felsen …. Verirr Dich nicht 😂👋😘“

      Keine Sorge, ich verirre mich nicht!
      Die Schlucht hochzulaufen war ein Erlebnis und die Höhe einer nahezu senkrechten Leiter war für mich durchaus eine Herausforderung 🤨

      Da es mir danach noch nicht genug war bin ich noch ein kleines Stückchen weitergewandert, was aber auch ziemlich aufregend war, da ich die Warnung ja nicht alleine in den Karpaten wandern zu gehen im Kopf habe (🐻) und ziemlich lange gar niemandem begegne 😬
      Also führe ich laute Selbstgespräche, singe, pfeife und telefoniere mit meinen Eltern 👍😜
      Read more

    • Day28

      Honigberg - Kirchburg

      September 28 in Romania ⋅ 🌧 12 °C

      Zum Nachmittag fahren wir zurück nach Honigberg und schaffen es endlich die Kirchburg von innen zu sehen.

      Sie gehört der evangelischen Gemeinde mit 317 Mitgliedern und wird von einem Ehepaar, das auch den Campingplatz und Ferienwohnungen betreibt, in Stand gehalten.

      Alles sehr schön gepflegt und in Schuss gehalten.
      Read more

      Traveler

      Da sieht man wie alt das Holz der Stufen ist, total ausgetreten

      Traveler

      auch eine Treppe auf 1qm. was der Josef dazu sagen würde :-)

       
    • Day27

      Honigberg, Tag 2

      September 27 in Romania ⋅ ☁️ 19 °C

      Heute ist Waschtag, Haarschneidetag und .
      Krimskramsaufräumtag.

      Einmal kurz um die Kirchenburg gelaufen und beim Nachbarn seinen Mini bestaunt.

      Auf der Burg steht folgender Spruch:
      „Die Alten sollen die Jungen lehren
      und die Jungen sollen auf die Alten hören
      einer soll den anderen ehren
      als denn wird Gott uns mehren“
      Georg Gerbes * Wortmann

      Bis zum Abend hält das Wetter, dann wieder etwas Regen.

      Das war’s für heute.
      Read more

    • Day3

      Knochenjäger statt Kurvenräuber

      August 20 in Romania ⋅ ⛅ 21 °C

      ...mein Hintern ist doch sensibler als gedacht. Der Reifendruck des Hinterrades schlug mir ein Schnippchen. Oder beraubt mich nun um ein sorgenfreies Fahren. Es knallte und schepperte. RDC, Warnleuchte. Wandblickanlage...Nachpumpen! Ab heute tgl.
      [Ich erinnere mich kurz an mein Karmapunktesammelheft!! ]
      Bei 3.0Bar auf dem Hinterrad lief es wieder besser. Doch jaaaaaa Luft hält ja bekanntlich nicht lang und wird bei diesen Temperaturen auch noch stickig! Was raus muss, muss raus.
      Also fahr ich sachte, sanft und achtsam weiter!! Bis nach DD werd ich das packen und da wartet dann der Freundliche 😉

      Dreckig, verschwitzt und nass in einem hochwertigen Hotel stand ich das letzte Mal auf dem Goldenen Ring in Russland. Freundlich wurden wir damals abgewiesen. Das passiert natürlich nicht mehr. Die Welt wird toleranter: Unisex Klos. Mehrsprachigkeit... Okay die Rumänen drängen sich noch immer zwischen uns....
      Und schon schwappte das Bier von Jan auf meine Hose...
      Read more

      Traveler

      🤪 versuchen die alten Männer wieder das Motiv richtig einzufangen...steht doch auf der anderen Seite 🙃

      8/21/22Reply
      Traveler

      rede mir schon den Mund fusslig.

      8/21/22Reply
      Traveler

      Schreibt ihr euch?😎

      8/21/22Reply
      Traveler

      nö....WlanParty 😋

      8/21/22Reply
       
    • Day46

      The Party's Over

      June 10 in Romania ⋅ ⛅ 77 °F

      We (Jack and Pam) are heading back to the States today. It's been a wonderful adventure with our children and grandchildren. They watched over and guided us through 17 days of sightseeing and adventures in Athens, Bucharest and Brosov. We are so grateful to them and will cherish these memories forever. - PamRead more

      Traveler

      This was a trip of a lifetime with you guys. So grateful for you and this amazing time together.

      6/12/22Reply
      Traveler

      ❤️

      6/12/22Reply
       
    • Day11

      Na also: Schotter

      August 19, 2019 in Romania ⋅ ⛅ 21 °C

      (Bert) Bisac-Chei, Huisurez, Puntea Lupuli, Valea Reze, ... Die 127A sieht auf Google Maps klein, aber attraktiv aus, denn sie führt durch Berglandschaft und verspricht wenig Verkehr. Letzteres stimmt, denn es gibt zunächst kaum, dann überhaupt keine Fahrzeuge mehr, und schließlich geht die Straße in Schotter über. Somit kommt Norberts wunderschöne African Twin erstmals in das Terrain, für das sie gemacht wurde ("artgerecht Haltung"). Das Ganze ist nach herrlichen 25 km wieder vorbei, sorgt aber gleichwohl für ordentlich Staub auf Mensch und Maschine (nein, lieber Norbert, wir fahren nicht gleich zur nächsten Waschanlage). Eine wirklich schöne und zugleich unerwartete Passage.

      Zuvor besuchen wir die Bicaz-Schlucht, eine bemerkenswert enge Klamm, deren 100m hohe Wände keinen Sonneneinfall zulassen. Wer an dieser Stelle also den Beruf des Straßenhändlers ergreift, muß es schattig mögen.

      Kurz vor dem Frumoasa-See halten wir auf einer Passhöhe und erwerben einen Baumkuchen ("Kurtos Kalacs"), frisch mit Holzkohle und Fön zubereitet. Das Landschaftbild ist erfreulich grün und begleitet uns bis zum Etappenziel Brasov (Kronstadt). Die Stadt wirkt auf uns äußerst lebhaft und versprüht südeuropäisches Flair. Vor dem Rathaus ist zudem eine riesige Musikbühne aufgebaut, es finden Proben zum Carpathian Stag Music Festival statt - das scheint eine ganz große Sache zu werden.

      Unser Hotel (Bela Musica) liegt mitten im Altstadtgetümmel, was Anfahrt und Parken etwas kompliziert macht. Aber am Ende wird - wie immer - alles gut und wir treffen unsere Solinger Motorradfreunde, mit denen wir die nächsten Tage gemeinsam fahren wollen. Der lustigen, mit Pflaumenschnaps befeuerten Abendrunde ist geschuldet, dass mein heutiger (wie immer nächtlicher) literarischer Erguß bescheiden bleibt. Ich grüße herzlich die Lesergemeinde, bitte spendet ein paar Likes, denn Ihr wisst ja: Likes sind der Lohn des Bloggers. Noapte buna aus Siebenbürgen!
      Read more

      Traveler

      Also bei so netter Aufforderung zum liken, outen wir uns doch glatt auch, dass wir zu den begeisterten 'stillen Lesern' gehören😇. Eure bildhaften Beschreibungen wie z. B. 'Urknall'...einfach klasse! 😂 Dankeschön!

      8/20/19Reply
      Traveler

      @LetztendlichGenial: Das freut mich. Ich habe Eure wunderbare Europareise ebenfalls gerne still mitgelesen. Die stimmungsvollen Bilder inklusive Drohnenvideos ... einfach großartig und inspirierend!

      8/20/19Reply
       
    • Day31

      Sonntagstour mit Überraschung

      September 4 in Romania ⋅ ⛅ 21 °C

      Immer wieder Sonntags 😆
      Ich bin seit gestern auf dem Campingplatz in Harman (Honigberg), um mal wieder eine richtige Dusche zu genießen und zur Ordnungsgemäßen Entsorgung (bislang ist der Klappspaten noch unbenutzt 😅)
      Hab mir sogar zum ersten mal Strom gegönnt, auch wenn ich nicht wie erhofft Abends den Heizlüfter anstellen konnte wegen zu wenig Power 💥 🤥
      Bin bei meiner Fahrradtour dann, dank dem Tip von meinen Stuttgarter Campingnachbarn auf einem riesigen Markt gelandet. Der Pferdeverkauf war zwar schon beendet und einige Marktbeschicker waren bereits am Einpacken (den überladenen, verbeulten Kastenwagen mag ich ehrlich gesagt lieber nicht auf der Straße begegnen 🙄), beeindruckend war das wilde Treiben trotzdem!
      So wurde aus einer einfachen Fahrradtour schon wieder ein Highlight 😎
      Jetzt sitze ich gemütlich im Pfarrgarten (Campingplatz) und lasse mir meinen Zwetschgendatschi schmecken 😋😋😋
      Read more

      Traveler

      Wow. 😋

      9/5/22Reply
       
    • Day29

      Mal wieder eine kleine Tour

      September 2 in Romania ⋅ ☁️ 17 °C

      Heute lasse ich mich nicht abschrecken; nicht vom 🌧 , nicht von 🐻 , nicht von 🐍, nicht von sonst irgend etwas

      Ich brauch Bewegung in der Natur
      Ein Gipfel war sogar auch dabei 🤭
      Die Aussicht hier oben war trotz schlechtem Wetter ganz gut 😊
      Und nein, ich hab mich nicht nach Hollywood verlaufen, diese Schrift gibt es auch auf dem Berg in Brasov und wenn man so dahinter steht wirkt sie ganz schön groß.
      Auf dem Weg zur Konditorei in die Stadt bin ich dann leider etwas doof auf ner nassen Treppe ausgerutscht, so dass meine Trinkflasche jetzt ein bisschen verformt ausieht ☹️ und ich morgen vielleicht 1/2 blaue Flecken hab
      Zum Glück ist nicht mehr passiert 🍀
      Jetzt gibts erstmal leckere Torte und Kaffee 😍
      Read more

      Traveler

      ☹️

      9/2/22Reply
      Traveler

      Hoppala - wie sieht der arme Bär aus ?

      9/3/22Reply
       
    • Day28

      Brasov per Bus

      September 1 in Romania ⋅ 🌧 17 °C

      Bus fahren ist zur Abwechslung mal sehr entspannend. Ich muss nicht auf den Verkehr achten (3 spurige Kreisverkehre sind bei der rumänischen Fahrweise in dichtem Verkehr kein Spaß 😬) und kann gemütlich aus dem Fenster schauen, was sich richtig luxuriös anfühlt.
      Brasov ist eine sehr hübsche Stadt, obwohl es mir persönlich ein bisschen zu voll war
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Municipiul Braşov, Municipiul Brasov

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android