Spain
Llanes

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Llanes:

Show all

78 travelers at this place:

  • Day16

    Llanes, Spain

    June 7, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 16 °C

    Llanes, a beautiful fishing port, is known for its rugged coastline, framed by the long limestone Sierra del Cuera ridge. Llanes is home to the medieval castellated El Torreón (Tower of Llanes), the Gothic Santa María del Conceyu church, the modernist Llanes Casino building (parts of the surviving town walls date to 1206),  and Paseo San Pedro, a grassy clifftop promenade with crescent-shaped Sablón Beach at its eastern end, all eithin walking distance of our accommodation. We were right in the middle of the town opposite the Llanes Casino building. There are many restaurants, cafés and shops but it was the charm of this place that was most appealing.Read more

  • Day17

    Beaches around Llanes

    June 8, 2019 in Spain ⋅ ☁️ 15 °C

    Llanes would be the perfect base to spend a couple of weeks and explore all the beaches and hikes that are here to be enjoyed. We drove to a few beaches that were close:
    Playa de Gulpiyuri - a flooded sinkhole with an inland beach. Roughly 40 meters in length, it is fully tidal due to a series of underground tunnels carved by the salt water of the Cantabrian Sea which allows water from the Bay of Biscay to create small waves.
    Playa de poo de Llanes - don't be fooled by the name. This is a beautiful beach - very fine sand, no waves, a trail to the top of the cliff with a beautiful lookout point and two restaurants overlooking the beach.
    Playa de Cue - also known as Antilles or Canales , is considered a protected landscape, from the environmental point of view (for its vegetation).
    Read more

  • Day13

    Goodbye Norte

    September 17, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 23 °C

    Today's KMs - 16 kms
    Total KMs - 256.7 KMs
    Total blisters - 7 + the usual

    A short 16km morning from Buelna to Llanes which finishes our time on the Camino del Norte as we head west to Oviedo to join the Camino Primitivo.

    It was a beautiful way to finish the Norte along the coast line with hardly any road walking which was great. There were beautiful views of Llanes as we descended above it walking next to a pristine golf course (of all things!). We also said goodbye to the yellow arrows which are replaced in this region of the Camino by just the shell. The clasp of the shell points the direction to follow. Given our recent luck with yellow arrows I'm glad we didn't have to follow shells for more than a day 😬

    The plan now is to rest a day in Oviedo (mainly because of my ankle) before starting the Camino Primitivo which is a more mountainous, harder walk instead of following the coast line. It finishes about 40kms short of Santiago where all the Camino routes converge. They say not to walk the Primitivo if you have an injury or the weather is bad so we will take it easy as there's 3 days of rain forecast for the weekend onwards.
    Read more

  • Day102

    Llanes - Cuerres

    September 20, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 23 °C

    Wieder tolles Wetter, wieder nette Menschen um mich, und zumindest vormittags wieder grandiose Ausblicke. Der Nachmittag zog sich dann allerdings etwas. Heiß, Asphalt, jeder Schritt schmerzt...da können 23 km lang werden!

    Unsere Herberge ist einerseits schön, andererseits merkwürdig. Eine Donativo, also auf Spendenbasis geführt Herberge einer Französin. Da sie wohl im letzten Jahr eine Bettwanzen-Invasion hatten (erschreckenderweise gar nicht so selten auf dem Camino), darf man das Haus nur betreten, nachdem man die Außenduschen genutzt und sich neue (fremde!) Klamotten angezogen hat. Zudem darf vor 8 keiner das Haus verlassen, da wir uns erholen sollen. Dafür hat die Besitzerin abends einen einstündigen Vortrag über die Bauweise des Hauses und die Herkunft der Hölzer gehalten, obwohl wir alle todmüde waren. Als ich dann wagte, für eine Zigarette rauszugehen, gab es eine schwere Rüge. Handys sollten nachts in den Flugmodus geschaltet werden, wegen der Strahlung, die unseren Schlaf stören könnte... Hippie-Diktatur nannte das eine andere Pilgerin recht zutreffend. Geschlafen habe ich trotzdem schlecht, heiß und die schlimmste Sorte Schnarcher (ja, inzwischen kann ich die kategorisieren). Insgesamt eine merkwürdige Erfahrung. ;)Read more

  • Day101

    Colombres - Llanes

    September 19, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 20 °C

    Eine traumhafte Etappe! Um 7(!) Uhr im Dunkeln gestartet, aber nach 30 Minuten an der ersten Bar zum Frühstück eingekehrt. Danach ging es im Prinzip den ganzen Tag an der Küste entlang, auf schönen Wegen und in fantastischer Landschaft: Rechts Steilküste, links die Ausläufer der Picos de Europa. Die berühmten Meerwassergeysire 'Bufones de Arenillas' haben wir zwar nicht in Aktion sehen können, aber beeindruckend waren alleine schon die Geräusche, die das Wasser im Gestein erzeugt. Nach etwa 23 km haben wir in Llanes noch eine Herberge gefunden, die unsere inzwischen auf 6 Personen angewachsene Gruppe unterbringen konnte. Nach einem Tag unfreiwilligen Fastens gab es dann abends noch ein ordentliches Pilgermenü, bevor wir in die Betten gefallen sind.Read more

  • Day22

    Von Llanes nach Cuerres

    September 21, 2019 in Spain ⋅ ☁️ 22 °C

    Ich wollte euch eigentlich mehrere Ausschnitte von einem Wandertag zeigen, doch das geht leider nicht..

    Gestern hatte ich eine wirklich schöne Route (22km). Sie verlief durch viele unterschiedliche Landschaftstypen. Ich habe euch eine kleine Auswahl zusammengestellt.

  • Day7

    7. Tag Llanes nach Cuerres

    June 3, 2019 in Spain ⋅ ☀️ 19 °C

    Ausgeruht machten wir uns auf den langen aber nicht so anstrengenden Weg. Bei angenehmenTemperaturen wanderten wir durch eine einsame Gegend und wunderten uns über die vielen verlassenen Häuser. Angekommen in unserer Unterkunft (sehr einsam gelegen) war unsere größte Befürchtung nicht einmal ein Abendessen zu bekommen. Unser Vermieter hatte aber Mitleid mit uns und brachte uns zum nächstgelegenen (10km) Restaurant wo er uns auch wieder abholte. Bei Sidre, Weißwein uns Steak verbrachten wir einen gemütlichen Abend.Read more

  • Day7

    Ein schöner Tag

    October 5, 2019 in Spain ⋅ ⛅ 16 °C

    21 Km bis currena waren es Heute, durch wunderschöne Natur.
    Wir waren auf dem Markt und sind in eine Treibjagd geraten😳 das war etwas skurril, da überall bewaffnete nicht grade nette Männer mit Hunden standen. Aber die deutsche Unterkunft, bietet jetzt wieder deutschen Standard😉

  • Day16

    Serdio-La Franca-Pendueles

    July 10, 2018 in Spain ⋅ ☀️ 24 °C

    Heute ist meine Dritte Woche angebrochen...Mensch wie die Zeit vergeht.
    Dazu war der Tag sehr emotional...puhhhh ich bin mega dankbar an alle die mir dieses hier ermöglichen ❤️❤️❤️
    Ach übrigens Km 372

  • Day17

    Llanes-Villahormes-Pińeres

    July 11, 2018 in Spain ⋅ 🌧 21 °C

    Heute ist der 11.07 der Geburtstag meines Sohnes Johann und ich bin hier. Schon etwas emotional.
    Doch im Herzen vereint.
    Der Tag startet mit gutem Pilgerfrühstück nach wirklich guten Schlaf. Die Etappe heute war wieder sehr schön. Viele Strände, verlassene Buchten und unberührte Natur wofür der Camino Northe bekannt ist und er zeigt sich hier von der schönsten Seite. Ich mache ein zweites Frühstück direkt an der Klippe schöner gehts nicht. Weiter gehts über Wiesen und Schotter du kleine süße Städte verträumt und es scheint die Uhr stehen geblieben zu sein. Da können wir Deutschen uns ne Riesen Scheibe von abschneiden von dieser Gelassenheit. Da die Energie auch bei mir heute sehr gut ist laufe ich weiter...bis Pińeres dort komme ich an einer wunderschönen kleinen Alberge an die gerade 10 Betten hat in einem schnuckeligen kleinen Haus❤️Etappe beendet nach 36km🙈Read more

You might also know this place by the following names:

Llanes

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now