Sweden
Gällivare Kommun

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

31 travelers at this place

  • Day2

    Aurora Borealis - Polarlichter

    March 3 in Sweden ⋅ 🌙 -15 °C

    Warum in drei Teufels Namen sollte man bei -25° freiwillig nach draußen gehen?

    Genau deswegen!

    Dazu gab es noch - wie auf dem letzten Bild zu erkennen ist - einen besonderen Bonus.
    Wer findet diesen Bonus?

  • Day1

    Angekommen an der Hytte

    March 2 in Sweden ⋅ 🌙 -12 °C

    Hytte - das war der Plan und die Vorgabe.

    Es ist ein komplettes Ferienhaus am See. Der ist zugefroren - es ist ja Winter. Mehr Infos gibt es morgen bei Taglicht.

    Wir sind ca. 30 km von Kiruna entfernt. Sehr idyllisch gelegen. Wunderbare Winterlandschaft um uns herum.
    Elche wurden angekündigt, aber noch nicht gesehen.

    Die Fahrt hierher war unspektakulär. Willkommen in Schwedisch-Lappland.
    Read more

  • Day3

    Nachts nach Kiruna

    December 28, 2019 in Sweden ⋅ ☁️ -2 °C

    Wie bekloppt muss man sein... Für bissl Licht am Nordhimmel und paar Bilderbuchwale stundenlang durch die Wälder zu fahren, mit Köttbullar und Schoki und das bei Schnee auf der Straße? :)
    ...bisher sind wir 2600 km gefahren: Auf kleinstem Raum hatten wir ja schon... Jaaaaa, aber mitten in der Nacht, im Winter, im Elchrevier, bei - 5 Grad und dann noch die wenig befahrene Straße auf eine noch viel weniger befahrene Straße abzubiegen, das ist für uns neu! Noch weniger Licht, noch mehr Schnee und verdammt schwarz.

    Und da es soooo schwarz hier ist, Schnee sich der Dunkelheit anpasst, da kann man Elche schon mal schwer erkennen und den Schneehaufen beim Rückwärtsfahren auch.

    Noch 100km bis Kiruna.
    Und weiter mit Ausschau nach Elchen.
    Read more

  • Day23

    Narvik -> Luleå

    September 12, 2016 in Sweden ⋅ 🌬 12 °C

    Rentiere auf der Strasse ⚠️

  • Day34

    Vuollerim

    July 1, 2019 in Sweden ⋅ 🌧 8 °C

    Der Tag verlief ereignislos, um nicht zu sagen ‚langweilig‘.
    Links und rechts der Straße eine grüne Mauer, die zwanglos in eine graue Mauer überging. Ok, die Grün- und Grautöne variierten etwas.
    Inzwischen bereue ich es, dass ich meinen beheizbaren Nierengurt wieder ausgepackt habe 😔! War eine blöde Idee!
    Aber das kommt davon, wenn man(n) den „harten Hund“ markieren möchte 😒. Darüber muss ich mal in der Sauna reflektieren 😉!

    Wenn ich die Prognosen richtig interpretiere, hab ich gerade eine richtige Regenphase in Skandinavien erwischt. So wie es aussieht werde ich auch die nächsten Tage immer wieder mit Regen erfreut und die Temperaturen bewegen sich im ein- und unteren zweistelligen Bereich.
    Letztes Jahr war hier schon einen Monat früher Hitzewelle. Tja, wie das Leben so spielt.
    Read more

  • Day34

    Mal was anderes

    July 1, 2019 in Sweden ⋅ 🌧 9 °C

    Es wird immer erzählt, und ist auch nachzulesen, dass die Strafen für Geschwindigkeitsüberschreitungen in Skandinavien sehr hoch sind.
    Das scheint aber nur für innerorts zu gelten. Da sind sich FIN-N-S einig, bei 40 wird max. 35 gefahren. Außerorts holen sie das dann wieder auf, da sind bei erlaubten 90/100 mal locker 20+ mehr drin.

    Da fällt mir noch was zu den „Big Five“ Skandinaviens ein - Bär, Wolf, Elch, Rentier und Mücke.
    Mücken habe ich genug gesehen und auch einige erlegt. Rentiere hab ich auch einige in freier Wildbahn gesehen. Die hab ich zwar nicht selbst erlegt, aber trotzdem genossen.
    Elche hab ich vor Jahren nahe Kiruna selbst gestreichelt (und bei Birgit auch zu Essen bekommen), aber Bär und Wolf bisher nur im Zoo gesehen.
    Gilt das bei Elch, Wolf und Bär trotzdem? 🤔Oder muss man die auch selbst jagen? Also klar, in meinem Fall nur mit dem Foto! ☺️
    Read more

  • Day477

    Day 478: Laponian Area WHS

    June 7, 2018 in Sweden ⋅ ⛅ 1 °C

    Today we headed north-west from Jokkmokk to more of the national parks associated with the Laponian Area. It was about 2.5 hours each way, and into fairly remote countryside so not a lot of room for error! But it was all fine. The scenery finally turned dramatic with some good mountains, snow capped peaks, blue lakes and of course the requisite pine forests too.

    It was basically just one main road in and out so we followed that for essentially the whole day. Found a couple of remains of Saami camps - a chapel where they'd rejected Christian missionaries, and a collection of stone hearths that had once been the centre of their tents (roughly shaped like teepees). These were cool to see, though admittedly miniscule traces of a long proud history.

    Got all of our filming done and then headed out, though instead of going back to Jokkmokk we drove to Gallivare instead. It's not too far away, but will cut off about 90 minutes of driving tomorrow.
    Read more

  • Day28

    Frühstück

    August 3, 2019 in Sweden ⋅ ⛅ 10 °C

    Kaffee und Kuchen gibt es überall und immer!

  • Day13

    Rentiere irgendwo im Nirgendwo - Tag 13

    June 27, 2019 in Sweden ⋅ ⛅ 14 °C

    nachdem wir nun über die Berge rüber sind is endlich schönes Wetter mit immerhin 15 Grad. ☀️☀️☀️ Wir hatten eine wunderschöne Strecke über die Berge mit übelstem Wind💨 Sind durch die nördlichste Stadt Schwedens - Kiruna (Eisenerzbergwerk) - durchgekommen und danach simmer dann 200 km durchs Nirgendwo gedüst. Nur Wald Wald Wald. Sonst nix, gar nix, keine Tanke, nix nix nix. Ne Horde Rentiere haben wir gesichtet 👍🏻 Aber wir dürfen wieder 100 kmh schnell fahren! Leider hab ich mich heut mit der Unterkunft vergoogelt 😳 anstatt in einem netten B+B Vierbettzimmer mit Veranda und toller Aussicht simmer aufm Rastplatz mit Blick zur Tanke gelandet. sh... (fest in indischer Hand) 😳😳😳 naja ab morgen dann an der Ostsee entlang, da gibts bestimmt wieder schöne Campingplätze ⛺️😉

    EdT: die Rentiere schauen aus wie unsere Hirsche 🤓 und die Köttbullar vom Ikea sind besser 😜
    Read more

You might also know this place by the following names:

Gällivare Kommun, Gallivare Kommun

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now