Sweden
Gävle Municipality

Here you’ll find travel reports about Gävle Municipality. Discover travel destinations in Sweden of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

Most traveled places in Gävle Municipality:

All Top Places in Gävle Municipality

11 travelers at this place:

  • Day1

    Första natten på äventyr

    April 28, 2017 in Sweden

    Efter ett antal mil efter E4:an har vi landat på Mackmyra campingplats alldeles bredvid en golfbana, bara ett stenkast från Mackmyra destilleri. Kanonbra plats för Walther då det är fina skogsområden utanför dörren..

  • Day7

    Hedesunda

    July 4, 2017 in Sweden

    Die Planung für diesen Tag sah so aus, das wir nach max. 2 Stunden Fahrt einen Campingplatz an der Küste anfahren, den ich vorher herausgesucht hatte. Dieser entpuppte sich aber als ziemlich große Enttäuschung und somit sind wir direkt weitergefahren wieder ins Landesinnere und sind dann auf einem ganz tollen Campingplatz bei Hedesunda gelandet.

    Dieser Platz ist absolut toll. Er wird von einer holländischen Familie betrieben und man merkt, dass sie für diesen Platz leben.

    Er liegt auf einer Seeinsel direkt am Wasser und wird von vielen Anglern aufgesucht. Die Rasenflächen, die von vielen Bäumen umrandet sind, sind top gepflegt und die Stellplätze sind eher wahllos, ohne feste Vorgabe auf den Flächen verteilt und bieten sehr viel Platz für den einzelnen Camper.

    Das Wetter wird wieder langsam besser. Auch wenn es noch bedeckt ist, es wird wieder langsam wärmer und Gegend Abend kommt tatsächlich auch die Sonne hervor.
    Read more

  • Day8

    Hedesunda

    July 5, 2017 in Sweden

    Wir haben uns dazu entschieden zwei Tage Pause zu machen und die jetzt kommenden sehr sonnigen Tage an diesem echt schönen Platz zu verbringen.

    Judith und ich haben heute bereits eine Einkaufstour per Fahrrad zu dem 6,5 km entfernten Supermarkt gemacht und haben ein wenig Grillfleisch für heute und morgen geholt.

  • Day8

    Hedesunda

    July 5, 2017 in Sweden

    Das war ein Gammeltag. Unterbrochen nur durch einen kleinen Spaziergang mit Benny. Und einen Sonnenbrand im Gesicht bekommen.

    Und dann war da noch dieser sensationelle Sonnenuntergang.

    Morgen wird wohl weiter gegammelt. Steht zu befürchten.

  • Day9

    Hedesunda

    July 6, 2017 in Sweden

    Heute haben wir echt nur den schönen Tag und diese traumhafte Gegend genossen.

    Zwischendurch haben Judith und ich eine kurze Fahrradtour zu einem etwas merkwürdigen Wohnhaus in der Umgebung gemacht.

    So wie es aussieht wird das Wohnhaus von einem Künstler bewohnt, der dieses als Cafe, Atelier und Veranstaltungsort nutzt.

  • Day20

    Tallberg - Hedesunda Camping

    July 17, 2017 in Sweden

    Dss Wetter ist wieder gut, das Wolken-Intermezzo von gestern vergessen. Wir essen draussen zMorge und sind nach 10Uhr wieder unterwegs. Die Strasse am Siljan See geht durch schöne Dörfer, alles tiptop heraus geputzt - uns kommt es vor wie ein 'Drive-through Ballenberg'. Wir fahren bis Borlänge wo wir in einem zu grossen Center zMittag einkaufen (und Christine noch zwei, drei, vier, fünf ... Sachen mehr). Am Nachittag treffen wir beim Naturm vom Färnebofjärden National Park ein. Es gibt Interessentes zu bestaunen, ein Teich mit Forellen im Gebäude, eine Fischtreppe im wahrsten Sinn des Worts (Ein kleiner Bach fliesst unter der Holztreppe in eben diesen Teich), Bilder, Modelle und Ausgestopftes zu den Planzen und Tieren aus dem Park etc. Morgen wollen wir im Park wandern gehen.
    Wir fahren weiter auf den, in der nähe gelegene Camping in Hedesunda. Der Platz ist nicht direkt am See / Badplatz, aber sonst ganz nett und wir können endlich unsere Sachen waschen! Wir haben eigentlich nur für 2 Wochen gepackt, aber erst heute kommen wir dazu. Meistens waren die Maschinen am Laufen / gebucht oder dann zu verdreckt - heute passt es.
    Während unsere Wäsche sauber wird, gehen wir an den Strand, essen Glace (für Juna eine für Höchstallergiker: Gluten, Laktose, Milch und Allesfrei - Milchfrei hätte gereicht) und können Füessbaden.
    In der Strandbeiz essen wir zNacht - ganz OK! 😀
    Read more

  • Day21

    Hedesunda Camping

    July 18, 2017 in Sweden

    Bei schönem Wetter können wir draussen zMorge essen - Müesli mit Schwede Miuch!
    Heute wollen wir im Färnebofjärden National Park wandern gehen, wissen jedoch nicht recht, ob wir dann wieder hierher zurück kommen oder anderweitig weiterfahren. Wir packen den Camper und fahren die 20 Min. zum Nationalpark.
    Nach der Wanderung und dem Lunch sind wir noch immer unsicher: Zurück auf den Camping oder weiter? Es ist schon halb drei und das Wetter noch immer i.O. - wir fahren zurück auf den Camping von heute morgen. Wir mögen nicht mehr lange fahren und ein nächstes Plätzli suchen.
    Zurück auf dem Camping gehen wir baden - wobei natürlich genau als wir am Strand sind, ein / zwei Regentropfen fallen. Uns ists egal, in Schweden wird im Sommer auch bei Faserpelz- und Kappenwetter gebadet, ausschlaggebend ist alleine das Datum!
    Nach ein paar Minuten kommt auch schon die Sonne - Schwedenwetter halt.
    Die Glace und das kühle Bier in der Strandbeiz gibts nicht zur Abkühlung, sondern weils gut ist. Emma schafft es wieder, ihre klebrige Clypso auf sich, Christine und Jon zu verschütten - ehe.
    Read more

  • Day1

    2018-07-25 Avresa

    July 25 in Sweden

    Kom iväg kl 9 ca 1 timme före plan. Hade dålig koll på hur lång tid det skulle ta till ystad. Kollat på nätet, waze och GPSn. Varierade mellan 8.12 och 9.30 vi hade beräknat 10 timmar pga lägre fart och 2 stopp. Stannade vid skillekrog och tankade och köpte en macka samt efter Jönköping vid Skillingaryd. Väldigt fin rastplats. Lyckades undvika en trafikolycka och köra runt men hamnade i en kö vid Ljungby där vägen var avstängd efter en olycka. Mycket snöpligt då vi Stig 400 m från avfarten som hade tagit oss runt den oxå. Stod nog still i 45 min. Totalt tog resan 12 timmar lite drygt med 11,15 i körtid. Det blev tight till färjan men vi var där 45 min innan de stängde dock drygt en timme efter rekommenderad tid....
    På färjan fanns det dåligt att handla. Ett flak Heineken för ca 240 kr (33.or) köpte några polska öl och lite vin. Å en whiskey så klart.
    Lastning och lossning gick bra.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Gävle Kommun, Gavle Kommun, Gävle Municipality

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now