Thailand
Changwat Sukhothai

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day9

      Unesco Weltkulturerbe Sukhothai

      December 9, 2022 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

      Der historische Park Sukhothai ist seit 1991 Unesco Welt-Kulturerbe. Sukhothai ist eine der ältesten Städte Thailands und ehemalige Hauptstadt des Königreichs. Im historischen Park befinden sich noch hunderte Tempel, oder auch "Wat" wie sie im Buddhismus genannt werden.
      Da der Besuch in den Park der Hauptgrund für diese lange Anreise war, haben wir in unserer Unterkunft, Fahrräder geliehen. Bisschen unterschätzt haben wir jedoch die 24 km Entfernung zum Park, bei schweißtreibenden 32 Grad, Sonne und viel zu kleinen Fahrrädern. Also gut, dann wurde es doch ein leckeres Mittagessen und dann eine kleine Rundfahrt durch die Neustadt von Sukhothai mit dem Rad. Abends ging es dann für ein paar Cocktails nochmals in die Stadt. War klar dass wir dann auch noch was zu essen wollten. Schließlich haben wir uns für eine Garküche, in der es, naja ok, aussah entschieden. Das Essen war gigantisch und hat uns nur schlappe 4 € gekostet 🙈
      Am nächsten Tag sind wir dann mit einem Grab in den historischen Park gefahren. Die meisten Besucher haben sich ein Fahrrad geliehen, da der Park recht groß war. Gut, wir gingen zu Fuß, da wir anhand der Karte dachten es würde auch so gehen. Wäre auch so gewesen, wenn die Karte maßstabsgetreu gewesen wäre. War sie aber nicht. Wer macht denn sowas? 😅
      Im Nachhinein hätte ich dann auch gerne ein Rad oder TukTuk genommen. Der Park hat noch vieles drumherum, was wir uns nicht alles anschauen konnten. Trotzdem eine sehr schöne und gepflegte Anlage, die lohnt, angeschaut zu werden.
      Am nächsten Morgen ging es dann zum Bus, der uns in 6 Stunden nach Chiang Mai gebracht hat.
      Read more

      Traveler

      Macht ihr auch einen Abstecher nach Pai?

      12/12/22Reply
      Traveler

      Wollten wir und haben uns auch soviele empfohlen, aber schaffen wir leider nicht. Für uns geht es jetzt noch nach Chiang Rai und eventuell in einen Nationalpark bevor wir dann nach Laos weiterreisen.

      12/18/22Reply
      Traveler

      Das ist bestimmt auch schön! Ganz viel Spaß euch weiterhin. So habt ihr noch was auf der bucket list für später 🤗

      12/19/22Reply
       
    • Day83

      Sukhothai Tag 1

      January 29 in Thailand ⋅ 🌙 20 °C

      Ich hatten mich gegen den alten Teil von Sukhothai entschieden, da ich inzwischen wirklich genug von Tempeln hatte. Dafür wollte ich nach den anstrengenden Tage in Bangkok im Guesthouse am Pool entspannen. Leider ist der Pool nicht in Betrieb gewesen und sonst gab es nicht wirklich viel im neuen Teil der Stadt zu sehenRead more

    • Day42

      Tag 42/43: Phitsanulok & Sukothai

      February 19, 2017 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

      _Tag 42_
      17:00 Uhr nach 6 Stunden Busfahrt Ankunft in Phitsanulok. Mit Fahrrad noch zum "Phra Phuttha Chinnarat" (Bild4), einer der meistverehrten und meistkopierten Buddha-Figuren Thailands (laut Reiseführer).

      _Tag 43_
      12:30 Uhr mit dem Bus nach Sukothai, das im 13. Jahrhundert entstanden ist und als Thailands erstes unabhängiges Königreich und alte Hauptstadt gilt.
      Dort zum Geschichtspark, der zu den Welterbestätten der UNESCO zählt und einen Großteil des alten Königreichs umfasst. Da mit Fahrrädern durch die Ruinen gefahren, bei ca. 40°C! 🌞

      00:15 Uhr Nachtbus!! 12h Fahrt Richtung Süden - uffi goht's! 😂🎉
      Read more

      Me-Ju-CJ reisen

      》dies sei einer der wohl meistverehrten Buddhas Thailands! 🤗

      2/20/17Reply
      Heike Röder

      Na das nenn ich mal sportlich

      2/21/17Reply
      Heike Röder

      Also das mit den Rädern natürlich

      2/21/17Reply
      2 more comments
       
    • Day6

      Sukothai

      October 3, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 33 °C

      Nach siebenstündiger Busfahrt sind wir gestern ein bisschen erschöpft in Sukothai angekommen. Unser Hotel ist wunderschön und wir werden extrem verwöhnt, sind wir doch die einzigen Gäste.
      Heute Morgen haben wir uns, nach einem leckeren Frückstück, auf den Weg nach Old Sukothai gemacht. Die Busfahrt mit dem local bus war ein Erlebnis.
      Der historical Park, welcher zum Unesco Weltkulturerbe gehört, erkundeten wir mit gemieteten Fahrrädern. Der Park umfasst die Ruinen von Sukothai. Es war heute sehr heiss, laut Wetterapp gefühlte 48 Grad. Die Hitze war zum Teil fast nicht aushaltbar. Darum haben wir mehrere Stopps bei schattigen und windigen Plätzchen eingelegt.
      Da Julias Velo eine Platte hatte, mussten wir nochmals zurück zum Veloverleih, wo wir das Velo ganz unkompliziert auswechseln konnten.
      Die Ruinen waren sehr eindrücklich und eindeutig einen Besuch wert.
      Auf der Rückfahrt durften wir den Bus mit 23 Jungs teilen, die soeben die Schule aus hatten. Es wurde eng und noch ein bisschen heisser.
      Zurück im Hotel gönnten wir uns eine Sprung in den Pool. Wir waren die ersten Hotelgäste, welche in diesem Pool badeten.
      Morgen geht es mit dem Flugzeug weiter nach Krabi, an die Küste.
      Read more

    • Day4

      Der grüne Hund von Sukhothai

      September 29, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 32 °C

      Wer im Urlaub gerne lang schläft, der sollte definitiv keine Rundreise buchen. Auch heute rappelte bereits um 5 Uhr in der Früh der Wecker. Bevor es um 6 Uhr zum Frühstück ging wollten wir ja schließlich auch duschen und die Koffer mussten ja auch wieder gepackt werden, den um 7 Uhr sollte es bereits mit dem Bus zum Geschichtspark von Sukhothai weitergehen. Da dieser sehr weitläufig ist, beschloss unsere Gruppe, auf Anraten von Noi, Fahrräder zu mieten und durch die riesige Anlage zu radeln. Doch kaum losgefahren, mussten wir auch schon wieder anhalten. Wie Noi uns erklärte, hatten die Thailänder jeden Morgen um 8 Uhr inne und singen ihre Nationalhymne, welche dann auch aus Lautsprechern überall auf dem Gelände tönte. Nach dieser kurzen Unterbrechung ging es dann zum ersten Fotostopp, wo wir gleich von ein paar streunenden Hunden empfanden wurden, die sich von den Farangs offenbar ihr Frühstück erhofften. Da wir uns jedoch dem Fotografieren der Ruinen widmeten, statt den Hunger der mehr oder weniger kleinen Streuner zu stillen, verloren diese schnell das Interesse an uns und verstreuten sich wider in alle Winde. Lediglich ein Hund blieb der Gruppe treu und tollte fröhlich neben uns her, egal, ob wir auf den Fahrrädern oder zu Fuß unterwegs waren. Eben als Noi erklärte, dass die Wassergräben um die Ruinen dazu dienten, Wasserspinat und Seerosen anzupflanzen und so die damaligen Bewohner Sukhothais zu ernähren, rannte unser kleiner, treuer Streuner auf einen dieser Wassergräben zu und nahm ein Bad, mit dem Ergebnis, dass die gesamte Gruppe in schallendes Gelächter ausbrach, als er wieder aus dem Graben kletterte, denn vor uns saß nun, wie auf dem vorletzten Foto zu sehen, eine neue Sehenswürdigkeit: "der grüne Hund von Sukhothai". Leider mussten wir uns kurze Zeit später von unserem kleinen Hulk trennen. Auf der Weiterfahrt verteilte Noi diesmal Longan. Früchte, die von außen wie kleine Kartoffeln aussehen, innen jedoch an Litschi erinnern und auch ähnlich schmecken. (siehe letztes Bild)Read more

    • Day6

      Loy Krathong in Sukhothai

      November 11, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 29 °C

      Nach meiner Ankunft um 5 Uhr morgens musste ich noch ein paar Std. warten und konnte dann in mein Hostelzimmer. Vormittags habe ich mir noch ein wenig Neu Sukhothai angeschaut, wo es aber nichts spannendes gibt.
      Danach bin ich zur Old City Sukhothai gefahren, wo das Lichterfest Loy Krathong heute (bzw. bereits seit dem 2.11.) gefeiert wird. Loy Krathong gehört zu den wichtigsten Festen in Thailand und wurde erstmals auch in Sukhothai gefeiert. Bei dem heutigen Fest waren überwiegend Einheimische vor Ort, was alles noch traditioneller und typisch Thai gemacht hat :) Neben vielen Essensständen gab es ein buntes und großes Programm auf dem Tempelgelände. Zusätzlich zum Straßenumzug gab es eine Show zur Entstehung von Sukhothai und des Festes und zum Abschluss ein Feuerwerk mit fast 30 min Länge. Nebenbei wurden Krathongs, lotusförmige Schiffchen aus Bananenblättern mit Blumen und Kerzen, auf das Wasser gelassen. Es war ein wirklich schönes traditionelles Fest!
      Read more

    • Day12

      Arrival into Sukhothai

      November 27, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

      6:45 wake up. 7:40 check out siriwan house. Breakfast at old mates (130b). 8:10 Songtheaw to train station (80b). 8:50 train from CNX to Phitsanulok (470b). Tuk tuk to Phitsanulok bus station and the minibus to Sukhothai (new city) with Natasha, Mikah, & Jan (3YO) from Slovenia. Walked into town and chatted to some travelers. Walked to find guesthouse JJ House on river bank and checked in with owner Jim (girl). Checked email and found that our India visa on arrival permissions granted. Sat by river and booked fights to Varanasi for Saturday. Monks started chant at temple opposite accommodation. Walked streets to find dinner (70THB)Read more

    • Day14

      Sukhothai Adventures

      November 29, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 29 °C

      Early start today to beat tourist rush in old city. Got keys forrental scooter and left guesthouse at 6AM. Market near old city entrance - got our light brekky, waffles w. raisins. Bicycle hire vendor across entrance 30THB ea, Park entrance for 2 ppl + scooter 210 THB. Beautiful ruins! Tour groups began arriving just as we were leaving. Went back to new city for coffee and wifi - blog, more research on Varanasi & things to see near Sukhothai. Decided we would go see Si Satchanalai Historical Park in the north then to Chao Ram Cave in the west to see bats flying out of the cave at sunset. But first got an hr massage with our girls at the temple, Pi Tew (Z's masseuse) and Pi unknown (M's) & said goodbyes. Headed to ruins at historical park, stopped for lunch by a treehouse - met resto keeper who spoke Dutch, no English (met a few ppl in Sukhothai that are trilingual - French and Spanish) - got bonus egg with ka paow moo krop for ordering completely in Thai. Lovely lady. Got to ruins and kept visit short to get to cave on time. 1.5-2hr ride to cave. Road now getting rural and needed fuel - stopped at a family petrol station, petrol from glass bottle and tube. Was told to hurry to catch bats, M goes faster on scooter. Journey to cave was beautiful! Arrived JUST IN TIME for sunset and saw bats flying out of cave. Spectacular!! Rode out of cave park in dark - so many bugs hitting our faces on the ride out of the park !! 😂 Street food for dinner, one last smoothie from our favourite vendors "Ma & Pa". Ma's surprise choice of fruits, refreshing! Breakfast snack pick up at 711 then home. Paid Jim 2 night stay and scooter hire 1050THB. Waking early tmrw to catch 8:50am flight to Bangkok.Read more

      Very nice. Mum.

      11/29/19Reply
       
    • Day40

      Sukhothai

      December 7, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 17 °C

      Es ist wirklich toll hier. Ein riesiges Gebiet und so wenige Menschen. Hier herrscht eine sehr ruhige, friedliche Athmosphäre. Vor allem thailändische Touristen sind unterwegs. Sie beten bei jedem Tempel den sie besichtigen. Ich denke, auch das macht diese besondere Stimming hier aus.

      Am Wochenende gibt es Abend einen Nachtmarkt. Wir haben verschiedene Köstlichkeiten probiert und dabei dem Sonnenuntergang zugeschaut.
      Read more

    • Day41

      Umgebung von Sukhothai mit dem Fahrrad

      December 8, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 22 °C

      Heute sind wir mit den Rädern auf einem Fahrradweg entlang in der Umgebung unterwegs gewesen. Weiter weg entlegene Tempel haben sich abgewechselt mit Reisfeldern und kleineren Dörfern. Die Bewegung hat gut getan. Mal was anderes. Unterwegs haben wir ein süßes kleines Cafe " das sweet rice cafe" gefunden und haben dort Pause gemacht.

      Nachmittags haben wir uns dann noch die Tempel angeschaut die im nördlichen Bereich sind. Heute sind wir an zwei Tempeln jeweils von Mönchen angesprochen worden. Sie haben uns eingeladen, alles anzuschauen und haben uns Wissenswertes erzählt.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Changwat Sukhothai, จังหวัดสุโขทัย

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android