Thailand
Ko Hong

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 30

      Koh yao noi - Island hopping

      June 8 in Thailand ⋅ ☁️ 28 °C

      Um kurz nach 6 Uhr morgens ging heute unser Tag los. Zum Glück war ich während der wilden Rollerfahrt noch etwas verschlafen und hab nur die Affen & Hunde, nicht aber die Schlange auf der Straße wahrgenommen😅
      Am Meeting-Point ist unser Guide dann schnell auf seinen Roller gesprungen und wir sollten ihm ans pier folgen. Dort sind wir dann auf unser privates Longboot gestiegen und haben uns von einem netten Thai zum Sonnenaufgang von Insel zu Insel fahren lassen. Kurz vor der ersten Insel haben wir an den Felsen gehalten und konnten vom Boot aus metergroße Haie entdecken! Danach ging es auf Hong Island. Wir waren die ersten am Strand und auf dem Viewpoint! Die Aussicht war mal wieder ein Träumchen! Wir sind dann noch in die Lagune gefahren, der Guide hat uns Ananas geschnitten & wir konnten vom Boot springen. Anschließend ging es nach Lao Landing Island wo wir schwimmen, schnorcheln & uns gesonnt haben. Der nächste Stop war Ko ka mit. Da sollten wir die Reste von unserer Ananas ins Meer werfen und schwups kamen ganze Affenfamilien ins Wasser gesprungen! Wusste selbst nicht,dass Affen schwimmen können & dabei aussehen wie Hunde 😅
      Danach sind wir an der Küste von Ko Han tu durch die Felsformationen durchgefahren um abschließend nach nok Island zu fahren. Da Flut war, war es mit dem Anker legen etwas schwieriger und Robin hat das dann mal kurz übernommen😂
      Robin ist auch mal wieder fleißig zum viewpoint hoch marschiert, während ich mich am Strand in die nächst-beste Hängematte geworfen hab!
      Den ganzen Tag über hat der Kapitän uns kein Zeitlimit gegeben & wir konnten selbst entscheiden, wann wir weiter wollen. Wir sind immernoch total begeistert davon, wie fürsorglich die Thais sind, damit wir einen guten Tag haben. Und das hatten wir definitiv! Allerdings waren wir mittags so k.o.,dass wir den Rest des Tages am Hotelpool verbracht haben 😁
      *übrigens sieht man auf dem letzten Bild die Größe von Koh yao noi, die Insel auf der wir gerade wohnen. Wirklich ne kleine Insel 🥰
      Read more

    • Day 10

      Ile de Koh Hong, magique !

      February 19, 2023 in Thailand

      Le réveil a sonné, la grasse matinée sera pour demain lol ! Embarquement à bord de notre bateau à longue queue pour une journée dans les îles de Koh Hong. Appartenant au parc de la marine national, les quatre superbes îles de Koh Hong sont facilement accessibles depuis les plages de Krabi. L'île principale, Koh Hong est inhabitée, à l'exception des oiseaux, des gibbons et des varans qui peuvent parfois être repérés sur la plage (c’est le cas). Voilà une île légèrement épargnée par le tourisme de masse. Son intérieur abrite un grand lagon vert émeraude. L'entrée du lagon se fait par un passage spectaculaire entre les falaises. Il est entouré de pics de calcaire qui forme une sorte de chambre qui a donné son nom à l’île. Nous voilà dans la mer d’Andaman. Snorkeling, on observe la vie sous-marine. On monte les 418 marches (les enfants ont compté) (vérification en rentrant 419, c’était pas loin) ;) pour atteindre une plateforme panoramique qui offre une vue à 360 degrés sur la baie de Phang Nga. Nous sommes à 109 mètres au-dessus de la mer. Sublime ! Nous terminons par une petite balade sur l’île pour explorer la nature.Read more

    • Day 61

      Um Koh Yao Noi herum

      March 5 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

      Heute haben wir einen Bootstrip gemacht, um die umliegenden Inseln von Koh Yao Noi zu erkunden. Mit einem Longtailboot nur für uns, ging es an schönen Karstfelsen vorbei nach Koh Hong, Koh Pakbia, Koh Lao Lading und Koh Nok. Bis auf kleinere Quallenangriffe (davon gab's echt richtig viele) war es ein sehr schöner Ausflug. Auf Koh Hong haben wir einen ca. 2 m großen Waran gesehen (sieht auf den Bildern kleiner aus, weil man an die Tiere nicht zu nahe heran gehen soll) und ein sehr leckeres Kokoseis gegessen. Es war ein richtig schöner Ausflug.Read more

    • Day 8

      Island Tour Ao Nang

      February 9, 2020 in Thailand ⋅ ☁️ 30 °C

      Gestern starteten wir gegen 10 Uhr zu unserer Insel-Tour. Auf dem Plan standen insgesamt 3 Inseln : Hong Island, Kho Yao Yai und Kho Yao Noi. Mit nur 15 min Verspätung hat man uns am Hotel eingesammelt und es ging mit einem Mini-Van in Richtung Speedboat.
      Auf dem Boot angekommen begrüßte uns Unser Reiseleiter "Woody" mit einem nahezu perfekten Englisch. Nahezu perfekt bedeutet in Thailand Schulnote 4- :-D aber man konnte ihn deutlich besser verstehen als die üblichen Verdächtigen.
      Den ersten Halt machten wir auf Hong Island, wo wir durch eine von großen Felsen umgebene Bucht/Lagune gefahren sind. Baden durften wir hier leider noch nicht, obwohl das herrlich blaue Wasser wirklich dazu eingeladen hätte.
      Weiter ging es in Richtung Kho Yao Yai. Das war auch unser erster Badestopp and einem kleinen Strand. Ein weiteres Highlight der Insel war der 15-Minütige Aufstieg zum Viewpoint (Aussichtspunkt). Sehr beschwerlich ging es steil bergauf, diesmal ohne Stufen sondern in guter alter Freeclimb-Manier von Felsvorsprung zu Felsvorsprung. Ideal für jemanden mit Höhenangst wie ich sie habe :-p
      Die Mühen haben sich auf jedenfall sehr gelohnt, da die Aussicht großartig war.
      Nachdem wir wieder unten angekommen sind, gab es lecker Mittag mit "Woody" und im Anschluss die Überfahrt zur nächsten Island.
      Über eine lange Sandbank going es in Richtung Kokosnuss-Plantage. Wobei das etwas übertrieben war, es sei denn es gibt auf jeder Plantage hier eine Bar :)
      Den krönenden Abschluss des Tages sollte ein kleiner Schnorcheltrip auf Insel Nr. 3 werden, doch leider war weder die Sichtweite besonders gut, noch die Unterwasserwelt allzu beeindruckenden.
      Insgesamt aber wirklich eine Tour, die sich gelohnt hat!
      Völlig euphorisch und wild entschlossen die nächste Tour zu buchen, ging es wieder zur Tourist-Info um für den nächsten Tag zu den Hot Springs und dem Emerald Pool zu fahren.
      Read more

    • Day 299

      KBV 🇹🇭 Tag 3

      November 12, 2022 in Thailand ⋅ 🌧 28 °C

      Der letzte und längste stop war KOH ISLAND
      Traumhaft. Viewpoint brauchten wir nicht. Direkt ins Wasser und in der Sonne trocknen.
      Nochmal ins Wasser fing es passend an, richtig an zu schütten.
      Im Wasser war es am wärmsten, also blieben wir drinne.
      Die Tasche haben wir unter das dichte Baumdickicht gepackt gestellt & wir tanzten im Regen im Wasser.
      Die Tasche sah aus ! Voller Sand.
      Aber dicht ! Innen alles trocken.
      15:00 Uhr ging es für den Massentourismus zurück an Land. 45 min Bootsfahrt zurück.
      Alle müde & erschöpft. Per Shuttle zurück zum Hotel: Ab unter die Dusche.

      Frisch gemacht ging es auf die Suche nach …?! ESSSEN ! Genau.
      Im letzten Hinterhof, 20 Treppen nach unten lag das Restaurant versteckt.
      Huch, was‘n hier los ? Eine Menge. So viel los, dass extra noch Tische aufgestellt werden mussten.
      Die Kellner waren der englische Sprache nur bedingt mächtig. Zwei Vorspeisen, Flühlingslollen und Sateeeee-Spieße.
      Zum Hauptgang gab es für Falk Patei in Eikäfig und für Mella Rotes Curry. Mella vergas zu sagen, das es nicht so scharf sein sollte. Fiel ihr erst ein, als da Essen da war und die Chillischote dekorativ herausblickte.
      Junge Junge. Es war scharf ! Sehr scharf. Wahrscheinlich nicht Bengt&Jule-Scharf, aber feurig. Langsam futterte Mella ihr hot-spicy-Curry w/ Rice.
      Nachtisch gab es in der Nähe des Nachtmarktes. Ein Schokoeis in einer Schokowaffel.

      Zurück ging es zu Fuß zum Hotel & ins Bett.

      BILDER einfügen: Eiswaagen
      Read more

    • Day 152–156

      Ao Nang/BKK - Boats & Beaches

      March 13 in Thailand ⋅ ☁️ 31 °C

      From the busy Koh Phi Phi, I took a ferry to another busy beachside town, Ao Nang. It is my last stop in Thailand's south before I head to Bangkok for a few more days to meet up with Vanna, a friend from Cambodia (market, rooftop, nightlife, and, again, boat trip) - see last three pics.

      Anyway, with only 1 full day in Ao Nang, I was told I had to see the Hong Islands. So, after a bit of chaotic planning, I organised a private boat with 9 fellow travelers and set sail (well, longtail boat). This time, we had 4x stops around the Hong Islands, three of them were beaches and one was a lagoon.

      The first beach was small, a bit tucked away and nice, but got crowded quite quickly, unfortunately.

      The lagoon, however, was magical. Since we had a private boat, we could take a different route and avoid the crowds in some places. The colour of the water was beautiful. Swimming was a bit tricky due to the presence of nasty jelly fish, so we opted to do a little photo session instead.

      The third island was mainly a sandbank, but with some big rocks in the water that provided a gorgeous backdrop.

      The last stop, Hong Island, was the highlight. The white sand, clear water, the view from the beach.. it was a perfect setting. We also climbed up a few hundred steps to the top of the island that gave us amazing views over the nearby bay and the beach itself.

      By the end of the boat trip, 9x strangers become a funny and social group. So we went out for some dinner at the local night market together and then went to one last party in Thailand's south to just dance the night away.
      Read more

    • Day 252

      4 Island Tour

      March 27 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

      Seit Koh Lanta wird die 4-Island-Tour angeboten. Wir haben uns dafür entschieden, sie von Koh Yao Noi aus zu starten.

      Mit dem Longtailboat ging es morgens los und unsere Hauptziele waren Hong Island und Koh Lao Lading. Zusätzlich gab es noch mehrere Stops an Inseln, an denen wir hätten schwimmen oder schnorcheln gehen können. Da sich aber überall hunderte von Quallen im Wasser befanden, haben wir darauf verzichtet und mehr Zeit an den anderen Spots verbracht.Read more

    • Day 97

      Longtail Bootstour

      March 8 in Thailand ⋅ ☁️ 31 °C

      In der Bucht von Krabi lohnt es sich, einen Ausflug mit dem Boot rund um die vielen kleinen Inseln zu machen. Schon vom Strand aus kann man die vielen kleinen/großen Kalksteinfelsen sehen, die aus dem Wasser ragen und eine wunderschöne Landschaft zauber. Erinnert auch ein bisschen an die Halong Bucht in Vietnam. Ich liebe es einfach. Kann mich gar nicht sattsehen.

      Wie die meisten Touristen machen auch wir eine private Longtailbootsfahrt mit Zeit für Wanderungen auf den Inseln, schwimmen und schnorcheln. Letzteres fällt leider aus, weil es zur Zeit richtig viele Quallen in der Region gibt, die auch wehtun, wie Elli später feststellen wird. Zum Glück nicht so sehr, wie die portugisische Galeere, aber Tränen gab es trotzdem.

      Insgesamt hat uns die Tour gefallen, aber am meisten mochten wir es auf dem Wasser zu sein. Denn auf den Inseln waren sehr viele Touristen. Logischerweise, denn alle wollen die "einsamen" Strände und traumhaften Buchten sehen. Traumhaft ist es wirklich, aber einsam wird man hier wohl nie sein.
      Read more

    • Day 46

      5 Island Trip, Koh Yao Noi

      January 13 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

      Mit dem Longtailboat habe ich die umliegenden Inseln Hong Island, Koh Lao Lading, Koh Pak Bia, Koh Pak Ka, und Nok Island besucht. Zum Schnorcheln war es nicht so gut geeignet, weil das Wasser ziemlich trüb war und auch viele Quallen dort. Aber der Trip hat sich gelohnt, vor allem die tolle Aussicht vom Hong Island Viewpoint.Read more

    • Day 33

      Inselhopping in der Phang-nga Bucht

      December 14, 2023 in Thailand ⋅ ☁️ 27 °C

      Wir machen Inselhopping mit einem privaten Fahrer. Die Tour ist noch schöner, als wir es uns vorgestellt haben.

      Wir werden direkt am Pier mit dem Boot abgeholt und unser Guide hat uns eine wunderschöne Sitzecke vorbereitet. 4 abgelegene Inseln werden wir anfahren und da wir sehr früh dran sind, können wir glücklicherweise die Menschenmassen umgehen. Die Landschaft ist einzigartig. Wunderschöne Buchten mit weißem Sand, türkisfarbenem Wasser, bunten Fischen und spektakulären Felsformationen. Wir lassen mal die Bilder für sich sprechen….Ein Tag, der uns in Erinnerung bleibt. ✨Read more

    You might also know this place by the following names:

    Ko Hong, เกาะห้อง

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android