Thailand
Royal Elephant Kraal and Village

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day28

      End of Year Fair Ayutthaya

      December 20, 2021 in Thailand ⋅ 🌙 24 °C

      Unglaublich !!! Alle Hauptstraßen im Kern der Stadt um den Geschichtspark sind dreireihig voller Streetfood- und Verkaufsständen. Menge aufgebaute Bühnen mit Veranstaltungen. Unser Hotel mittendrin , Party bis 24.00 Uhr und an Schlaf vorher nicht zu denken.Read more

    • Day6

      Ayutthaya

      November 7, 2022 in Thailand ⋅ 🌙 27 °C

      Ce matin nous avons pris le bus puis le train de Bangkok à Ayutthaya. Nous avons eu toute la journée pour circuler à vélos entre tous les temples de la ville.
      Nous avons croisé pleins de vérans aux bords des étangs, mais aussi des touristes à dos d’éléphants… pas cool en sachant ce que doivent subir ces pauvres bêtes pour balader ces abrutis (à boycotter !!!) 😅
      À 23h ce soir, rendez-vous à la gare pour 12h de train direction Chiang Mai, afin de voir la magnifique fête du yi peng (lanternes thaïlandaises).
      À bientôt pour la suite des aventures !
      Read more

      Traveler

      magnifique et la nourriture vous avez l air de vous régaler hum, ça fait envie de manger exotique

      11/7/22Reply
      Traveler

      j avais pas vu les varans sur le coup, sympa

      11/7/22Reply
      Traveler

      Ils sont gros les lézards

      11/7/22Reply
      10 more comments
       
    • Day5

      Ayutthaya

      November 29, 2022 in Thailand ⋅ 🌧 29 °C

      Guten 🎈
      heute ging es für uns nach Ayutthaya. Für alle die es nicht wissen - Ayutthaya war bis 1767 die Hauptstadt Thailands. In einem Krieg mit Myanmar (Burma) verbrannten die Burmesen die ganze Stadt.
      Heute war es extrem heiß und wir sind 8 Stunden bei praller Sonne durch die alte Stadt gelaufen. Überflüssigerweise habe ich mir eine starke Erkältung eingefangen und die Nase läuft und läuft. Trotzdem muss man immer das beste aus jeder Situation machen meiner Meinung nach 😊
      Ein besonderer Moment heute war es wat mahathat zu sehen (UNESCO-Kulturerbe)
      Ich melde mich morgen wieder
      Grüße
      Read more

    • Day14

      Ayutthaya

      December 14, 2022 in Thailand ⋅ ☀️ 19 °C

      Die Rückfahrt von Koh Chang nach Bangkok war etwas beschwerlich, über zehn Stunden verbrachten wir im Bus. Dank ausreichend Snacks und vielen interessanten Hörbüchern meisterten wir (also vor allem die Kinder) auch diese Fahrt problemlos. Die tags darauf folgende Zugfahrt nach Ayutthaya war dann mit ca. 1.5 Stunden nur noch einen Katzensprung.

      In Ayutthaya radelten wir gemütlich durch den Geschichtspark und besichtigten die mehr oder weniger gut erhaltenen Überreste der ehemaligen Königsstadt. An den Abenden besuchten wir den zufällig stattfindenden Jahrmarkt und schlemmten uns durch den Nachtmarkt.

      Nun gehts für einen kurzen "stopover" nochmals nach Bangkok, bevor wir am Freitag nach Vietnam weiterreisen.
      Read more

      ❤️❤️❤️ [Miri]

      12/14/22Reply
      Traveler

      so ohni Sitz? 😆🤣

      12/15/22Reply
       
    • Day109

      Ayutthaya, ancienne capitale

      January 24, 2020 in Thailand ⋅ ⛅ 33 °C

      Sur les conseils avisés d'un français rencontré au Myanmar (et qu'on a revu pas mal de fois depuis), nous nous dirigeons vers Ayutthaya, à 2h environ de Bangkok. Cette fois on opte pour un truc organisé, avec minibus climatisé, déjeuner et guide compris 👍
      Et heureusement, car à 30°C ressenti 35 à 9h30, la climatisation du minibus est notre petit refuge à chaque fin de visite 🥵 !! Qui plus est, le déjeuner est un buffet à volonté dans un hôtel classe, avec des sushis, de la bonne viande, des légumes frais, et du dessert à foison 🤤🤤😁

      Ayutthaya, donc, est une ancienne capitale qui a beaucoup servi pour le commerce en son temps car elle est reculée dans les terres et donc à l'abri des pirates. Beaucoup d'expatriés de différents pays habitent par ici depuis cette époque.
      Malheureusement, elle a été en grande partie détruire par les birmans pendant une guerre, puis pillée par les locaux après coup...
      Il ne reste donc presque que des ruines, qui sont malgré tout classé à UNESCO 🤩

      Une très bonne journée de visite loin de l'agitation de Bangkok, et des vues presque aussi belles qu'à Bagan. Surtout la tête de Bouddha dans l'arbre ✨
      Read more

    • Day91

      Ayutthaya

      October 3, 2022 in Thailand ⋅ 🌧 28 °C

      Bevor wir Thailand auch schon wieder verlassen müssen, wollten wir uns noch die alten Tempel von Ayutthaya ansehen. Wir hätten das auch von Bangkok aus machen können, aber dann hätten wir nicht um 5Uhr morgens aus dem Nachtzug von Chiang Mai steigen können. 🥱😴 und das nach einer der Schlafkostesten Nachtfahrten. Unser Bett war direkt über dem Dieselaggregat und dadurch lagen wir wie auf einer vibrierenden, ruckelnden Waschmaschine- da helfen auch keine Oropax mehr 🫣 Morgens um 5uhr gab es leider kein offenes Café und dank der vielen Wolken auch keinen Sonnenaufgang zu sehen. Aber wir konnten unsere Rucksäcke immerhin schon um halb sieben bei der Unterkunft lassen. So konnten wir schon den ersten Tag voll für Erkundungen nutzen.
      Wir hatten eine Unterkunft die sogar Fahrräder verliehen hat, perfekt um in dieser kleinen Stadt von einem Tempel zum anderen zu kommen.
      Ayutthaya ist die alte Hauptstadt Thailands und die Tempel gehören zum alten Königshaus.
      Uns haben die Wats und Stupas sehr gut gefallen. Wir hatten so viel Spaß dabei zu entdecken, was hinter der nächsten Ecke liegt und Fotos zu machen.
      Nur einen Tempel konnten wir uns nicht ansehen, da die Straße hier unter Wasser stand. Der Fluss ist an mehreren Orten hier in Thailand übergelaufen, Durch die starken Regenfälle der letzten Tage.
      (Ich hoffe ihr seht genug Gesichter🤪)
      Read more

      Fabian Beigang

      Jaaaaa…😍endlich wieder Gesichter 🤣

      10/5/22Reply
      Zwickermanns on Tour

      😆

      10/5/22Reply
       
    • Day39

      Weiter in den Norden

      November 15, 2021 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

      Nach zwei weiteren Nächten bei unseren Freunden und dem überstandenen "Lagerkoller" 😜 fuhren wir wieder los. Khwan hat uns ihr Auto überlassen und so konnten wir in Ruhe in den Norden starten.
      Der erste Stop, nicht weit entfernt, war Ayutthaya, die ehemalige Hauptstadt von Thailand. Hier gibt es noch ein paar Überreste von der alten Stadt.
      Phil durfte wieder einen Elefanten füttern und anfassen. Diesmal ein sehr junges Tier. Von seiner anfänglichen "Angst" ist nichts mehr zu spüren. 🐘😊
      Übernachtung fanden wir in einem home stay, kleine schöne Anlage mit viel Abwechslung für Phillip, auch hier wollte er im Teich Fische fangen und ist gleich mit ihnen baden gegangen 😆.
      Read more

      Frau Brei

      Man ist Phil mutig,knutschen

      12/6/21Reply
       
    • Day109

      Ayutthaya

      December 18, 2022 in Thailand ⋅ ⛅ 27 °C

      Auf so einer Reise trifft man regelmäßig Menschen, mit denen man spontan Zeit verbringt. So zum Beispiel mit Colin und Renee, ein irisch-chinesisches Pärchen, welche quasi auf Flucht vor den COVID-Zuständen aus China nach Thailand geflüchtet sind. Sie erzählten uns von Ayutthaya, einer Kleinstadt nördlich von Bangkok, welche für ihre zahlreichen Tempelruinen bekannt ist. Da wir ohnehin keine festen Reisepläne hatten, haben wir uns in den bequemen thailändischen Zug gesetzt und sind 2,5 Stunden für 0,40€ übers Land gefahren um die Beiden zu besuchen. Als wir in unserer kleinen gemütlichen Pension ankommen, bekommen wir gleich zwei Fahrräder unsonst ausgeliehen und machen Ayutthaya auf 2 Rädern unsicher - schon etwas untypisch in Südostasien. Wir finden es aber cool und so herrlich unkompliziert. Die Tempelruinen sind über die ganze Stadt verteilt und stammen aus einer Zeit der buddhistischen Hochkultur, dessen Zentrum Ayutthaya war. Ähnlichkeiten zum berühmten Angkor Wat in Kambodscha sind nicht zu leugnen, siehe Buddha im Bodhibaum. Um das Ganze abzurunden besuchen wir abends noch einen richtig typischen Nachtmarkt, auf dem man einfach alles findet, was es in Europa überhaupt nicht gibt: merkwürdige kleine Tiere für den Verkauf, zum Füttern oder Streicheln, Insektensnacks, Essen in allen erdenklichen Farben, Formen und Geschmacksrichtungen, Klappmesser und Schlagringe, LED Beleuchtung in Panzerform, ein lebendes Schwein vorm Restaurant (frischer geht's nicht auf den Teller!) und ein Ballwurf-Spiel, bei dem man die Thais zum Baden schicken kann. Kurzum: Hier gibt es alles was das Herz begehrt, nicht zuletzt ein kleines Gefühl von Freundschaft. Kopkunka (thailändisch 'Danke') Renee & Collin.Read more

      Traveler

      Wunderschön! Ich muss da wieder hin! Da gibt es einen Tempel wo man sich was wünschen kann. Und wenn der Wunsch in Erfüllung gegangen ist, muss man wieder hin um sich zu bedanken. Das ist bei uns jetzt leider 22 Jahre und 19 Jahre überfällig.

      So lang hab ich den Eingang vom Völkerschlachtdenkmal gar nicht in Erinnerung 😆 [Micha]

      Traveler

      oh doch der zieht sich! 😉

       
    • Day32

      Tagesausflug nach Ayutthaya

      January 31, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 28 °C

      Nachdem wir gestern in Bangkok angekommen sind, haben wir heute gleich die Gelegenheit genutzt und von hier aus einen Ausflug in die Stadt Autthaya unternommen.
      Diese war früher einmal die zweite Hauptstadt Thailands und äußerst wichtig für das Land.
      Mittlerweile sind leider nur noch einige Reste der Bauwerke übrig, die daran erinnern lassen wie erhaben die Stadt einmal gewesen sein muss.

      Mein ganz persönliches Highlight spielte sich jedoch gestern Abend ab als wir uns nach dem Restaurantbesuch auf den Heimweg begaben und ich glatt mein lädiertes Bein vergessen hatte.
      Zum ersten Mal seit zwei Wochen bin ich wieder in ganz normaler Geschwindigkeit mit Tobi die Straßen entlang gelaufen 🤩
      Allerdings ist Tobi sich noch nicht ganz einig, was ihm besser gefallen hat - zu schleichen und davor bewahrt zu werden, sich bei der Hitze zu viel bewegen zu müssen oder sich beim Gehen nicht mehr ständig nach mir umdrehen zu müssen, dafür aber jedes Türmchen erklimmen zu dürfen, das uns begegnet 😉
      Read more

      Traveler

      Sind tolle Eindrücke

      2/1/20Reply
      Traveler

      Njooo ihr süßen 😻

      2/5/20Reply
      Traveler

      😎 Manchmal kann auch Tobi süß 😋

      2/5/20Reply
       
    • Day166

      Remains of a Siamese kingdom

      September 13, 2022 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

      What a breathtaking city this place must've been! I wanted to come here for years and finally I could see the old capital of the Ayutthaya kingdom with my own eyes. 😍

      Ayutthaya was the second capital of the Siamese kingdom and gained power during the decline of the Khmer empire in the fourteenth century. The Ayutthaya kingdom reigned over modern day Thailand as well as parts of Cambodia, Myanmar and Malaysia. In the eighteenth century, Ayutthaya was invaded by the Burmese, who burned the city to the ground.

      Foreigners called Ayutthaya Siam but the people of Ayutthaya called themselves Tai and their kingdom Krung Tai, meaning Thai country. The word Thai itself stems from the first Thai Kingdom Sukhothai, which reigned before the Ayutthaya kingdom emerged. Sukhothai was a transliteration of the Khmer word Sukhodaya which itself was taken from the Sanskrit sukha (सुख, 'lasting happiness') and udaya (उदय, 'rise' or 'emergence'). Together, the phrase can be interpreted as meaning "dawn of happiness".

      Although vast parts of the old capital have been destroyed, visiting this historical place is a magical experience. Especially if you're into history and ancient temples like me.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Royal Elephant Kraal and Village

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android