Vietnam
Kiến Văn

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day423

    Phu Quoc III

    December 17, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 29 °C

    ZEN BUDDHIST TEMPLE & CAPLE CAR

    ▪️Trúc Lâm Hộ Quốc Zen Monastery so heißt der buddhistische Tempel von dem man einen wundervollen Blick über den Ozean hat und im Häuschen neben an ein leckeres, kostenloses vegetarisches Gericht bekam :)
    ▪️222 Treppen ging es hinauf zu gigantischen Staturen und Pagoden, es roch nach Räucherstäbchen und immer wieder erklung ein dumpfer Gong
    ▪️An der Südküste sind wir mit der längsten Seilbahn übers Meer zur Pineapple Insel gefahren
    ▪️150k p.P. (ca. 5€) kostete die Überfahrt, was für Vietnam ziemlich teuer ist, dafür wurde aber auch einiges geboten: ein 360°C Blick über das Meer, Phu Quoc und ein Wasserpark auf der Touri Insel! :D

    (GoPro Bilder folgen noch)

    💡Die Phu Quoc Cable Car hat in der Zeit von 12 - 13:30Uhr geschlossen. Die beste Zeit um die 25 minütige Fahrt anzutreten ist ab 15 Uhr, wenn die Warteschlangen sich aufgelöst haben.
    Read more

  • Day55

    Wir entdecken Phu Quoc

    February 23, 2020 in Vietnam ⋅ ⛅ 29 °C

    Den ersten Tag auf der schönen Insel starteten wir gleich aktiv.

    Zunächst machten wir uns mit der Geschichte Vietnams vertraut und betrachteten ein Kriegsmuseum. Der Krieg ist nämlich auch hier erst 45 Jahre her.
    Tatsächlich machte mir das Museum Di Tich Na Tu* ziemlich schlechte Laune. Hier werden nämlich durch lebensgroße Puppen viele Methoden veranschaulicht wie damals mit den Gefangenen umgegangen worden ist.
    Wieder einmal sind die Menschen mir ein Rätsel...

    Anschließend machten wir jedoch noch etwas wirklich schönes:
    Wir fuhren mit der längsten drei-seiligen Seilbahn der Welt über das offene Meer!
    Über uns strahlender Sonnenschein, unter uns das weite Blau mit schwimmenden Delfinen an der ein oder anderen Stelle. Herrlich 🤗🤗

    *mehr zum Museum Di Tich Na Tu:
    Der damalige Krieg herrschte zwischen Nord- und Südvietnam, da sie unterschiedliche Vorstellungen von der Führung des Landes besaßen.
    Dieses Museum zeigt deutlich, dass die Sieger (die Nordvietnamesen) die Geschichte schreiben. So berichten alle Informationstafeln sehr einseitig über die Ereignisse in diesem ehemaligen Gefängnis. Die Texte definieren klar, wer (laut den Nordvietnamesen) in dieser Geschichte die Guten und Bösen sind. Sie sprechen immernoch von der amerikanischen Marionettenregierung (= Südvietnamesen, da sie mit den Amerikanern gemeinsame Sache machten) und betiteln die Gefangenen als tapfere und patriotische Menschen.
    Read more

    Renee Gensler

    Nach den schockierenden Eindrücken ist die Fahrt übers Meer genau das Richtige

    2/24/20Reply
    Nine

    Das ist wohl wahr! Und wunderschön war sie noch dazu 🙃

    2/24/20Reply
     
  • Day424

    Phu Quoc IV

    December 18, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 28 °C

    SAO BEACH

    ▪️Der paradisische Strand befindet sich im Süd-Osten Phu Quocs mit meterhohen Palmen direkt am weißen Sandstrand mit glasklarem Wasser - traurigerweise schwammen viele Plastiktüten im Wasser
    ▪️Leider wurden wir dort abgezockt, wir haben die erst beste Route zum Strand genommen und gelangten zu dem Parkplatz vom Paradiso Restaurant, wo man dazu verpflichtet wird entweder für den Parkplatz 100k zuzahlen oder im überteuerten Restaurant etwas zu kaufen. Erst dann durften wir zum Strand. Ihre Begründung war, daß der Strandabschnitt privatisiert ist. Später laßen wir im Internet, daß es auch andere kostenfreie Wege zum Sao Beach gäbe :/

    (GoPro Bilder folgen)

    💡Bei Mc Donalds gibt es Nudelgerichte.
    Read more

  • Day45

    Phu Quoc Cable Car

    October 24, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 30 °C

    Another delight from Sunworld. The cable car is meant to lead to a private island with a waterpark and aquarium but they're not open yet. As the ride is so beautiful they opened it in advance and you can take a trip over the top of several small islands, take in the views and finish at a beach resort.Read more

  • Day6

    Inseltour 1: Chua Ho Quoc Tempel

    November 24, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 30 °C

    Nur knapp 10 km entfernt in Richtung Norden - die Zufahrt ist etwas versteckt - liegt ein schöner Tempel, der ein Zen Kloster beherbergt. Er liegt direkt am Meer und wenn ich ehrlich bin, hatte ich den so nicht auf dem Radar. Er hat richtig Atmosphäre, ist gut erhalten und es macht Spaß, ihn zu erkunden 👍👏👌.Read more

  • Day46

    Sao beach

    January 21, 2015 in Vietnam ⋅ ⛅ 25 °C

    Day 21

    Ismet kibereltuk a robogot hogy ezuttal a sziget egeszen deli csucsken fekvo, es a legszebbnek kikialtott strandon toltsuk a napot.
    Majdnem 2ora volt az odaut (szembeszelben), vissza mar csak kb masfel ;) (hatszelben), nagyon belejottunk a mocizasba!!!
    Mindenesetre megerte lemenni, mert a strand tenyleg gyonyoru, olyan feher homokkal, es turkizkek vizzel amilyet meg sosem lattunk. Es a legdurvabb, hogy a turistak csak lezengtek!! Ennek valoszinuleg az az oka, hogy ide nem epitettek szallodakat... meg. Mert mint megtudtuk, itt minden foldterulet megvasarolhato, igy a strand is, es biztos hogy ez a gyonyoruseg is el fog tunni, hogy egy hatalmas hodaly szallodakomplexumot epitsenek ra.
    Mindenesetre mi egy napra ugy ereztuk magunkat, mint a paradicsomban!!
    Read more

    Gyönyörű hely! Puszillak benneteket! Anyu

    1/22/15Reply
    Zsuzsanna Szenasi

    ❤️❤️❤️

    1/22/15Reply
    Aniko Szecsenyi

    Ja elèg durva!

    1/22/15Reply
    10 more comments
     
  • Day6

    Inseltour 1: Sao Beach

    November 24, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 30 °C

    Heute geht's per Bike in den Süden der Insel. Da gibt's wohl einen coolen Strand, Tempel und nen kleinen Wasserfall. Das Motorrad leih ich mir für 150.000 VND vom Resort, Etwa 1 € teurer, als an der Straße, dafür direkt an der Haustür 😎. Die Übergabe ist unproblematisch.
    Nach ein paar Kilometern tanke ich mal vorsichtshalber an einem Kiosk - support the locals 😉. Eine Flasche Sprit kostet 25.000 VND - sollte 1 Liter drin sein 😉.
    Bis zum Sao Beach sind es, nach ein paar mal verfahren, ca. 30 min. Der Zugang zum Strand ist von ein paar "Restaurants" fest im Griff. Am Parkplatz werden 100.000 VND fällig - happig! Es läuft aber als Deposit, d.h. man kann im "Restaurant" was bestellen und bekommt den Betrag angerechnet 😄. Die Preise sind aber dort dennoch sportlich! Ein Pineapple Juice kostet 80.000 VND - mein teuerster in SO Asien ever!

    Der Strand ist echt die Wucht! Fast weißer Sand unter Palmen....lohnt sich auf alle Fälle, auch wenn die Kosten doch schon deutlich über dem Niveau liegen.
    Zum Abschluss gibt es, wie schon erwähnt, dem Pineapple Juice - nicht schlecht, mein Freund 😄😎 - aber geht noch besser!

    Man muss auch noch die Schattenseiten erwähnen. Die Insel erstickt förmlich im Plastikmüll. Zwar werden die Strände an bestimmten Stellen gereinigt. Man gibt sich aber keine große Mühe, alles vernünftig zu entsorgen. Man wirft es einfach ein paar Meter weiter in die Büsche,🤔☹️.
    Read more

  • Day11

    Strandtag bevor die Nächsten eintreffen

    December 30, 2019 in Vietnam ⋅ ☀️ 28 °C

    Gestern ging es in den Norden, heute musste dann der Süden der Insel erkundet werden. Es sollte sich als garnicht so einfach herausstellen einen passenden Strand zu finden, denn hier entstehen ganze Dörfer von Hotels und Unterkünften in Strandnähe. So dauerte es einige Zeit bis wir zu einem schönen Abschnitt vorgedrungen sind. Die touristische Erschließung machte sich sofort bemerkbar. Parkplatzwächter, Strandgebühr, Liegenverleih und Aufschläge auf Essen und Getränke. Dafür gab es dann einen sehr schönen und recht sauberen Strand.
    Am Nachmittag brachen wir wieder auf und brachten die Roller zurück, um uns dann mit dem Taxi in die nächste Unterkunft bringen zu lassen. Dort begrüßten wir kurze Zeit später die nächsten Ankömmlinge Basti, Fredo und Majore. Mit allen Acht ging es am Abend an den Strand an die Bar und später auf Beutezug ins Restaurant die Straße entlang.
    Read more

  • Day20

    Erinnerungen an den Vietnam Krieg

    January 15, 2020 in Vietnam ⋅ ☀️ 27 °C

    In dem Coconut Gefängnis wird an die Zeit vom Vietnam Krieg erinnert. Die damaligen Foltermethoden werden nachgestellt und es herrscht eine unangenehme Stimmung. Dieses Gefängnis ist sehr beeindruckend dargestellt und lässt die Besucher an die Vergangenheit denken. Wirklich sehr zu empfehlen, da dies niemals in Vergessenheit geraten darf.Read more

  • Day73

    Kultur- und Kunsttag

    December 20, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 27 °C

    Zweiter Versuch: Inselerkundung mit dem Roller.🛵😏 = ein vollkommen gelungener Tag 🌴🏯

    Spontan an einer Pfefferfarm gehalten und uns den Pfeffer mal genauer angeschaut 🌿🤔

    Auf dem Weg..ein riesiger Friedhof..die Gräber liegen hier oberhalb der Erde in Gruften oder Marmorsärge. Oben liegen meist Oein Bild vom Verstorbenen und Opfergaben.

    Nächster Halt: Wasserfall.. war schön..nur hat er gerade kaum Wasser 🤣🤣🤣 so sehen wir es mal lieber als kleine Wanderung durch den Dschungel.

    Die Sonne steht so hoch.. es wird brütend heiß.. wir suchen Zuflucht in einer wunderschönen buddhistischen Tempelanlage, die direkt am Meer gebaut wurde ->Tempelbesichtigung 🏯😁 Was wir dort kaum glauben konnten, es gab für Besucher ein kostenloses vegetarisches Mittagessen.. einfach so für Jeden.🤷‍♀️😳 Natürlich kann man zu jeder Zeit eine Spende für den Tempel geben, was dann auch irgendwie Selbstverständlich war.

    Genug mit Kultur..jetzt sollte Entspannung her. Auf zum wohl schönsten Strand hier..(☝️Dieses Mal haben wir uns informiert😁) Und wir wurden nicht enttäuscht. Puderzucker, weißer Sand, schönes Blau vom Wasser, Palmen am Strand..time to relax.⏳🌴

    Zum Sonnenuntergang fuhren wir an einen anderen Strand im Westen der Insel. Tolle Kunstobjekte am Strand warteten nur darauf mit uns fotografiert zu werden.🤳😁 Bei Snacks und Getränk versank die Sonne langsam am Horizont 🌅
    Read more

You might also know this place by the following names:

Kiến Văn, Kien Van