A 24-day adventure by Gudrun und Wolfgang Greubel
  • Day24

    unsere Rückreise

    January 10 in Germany ⋅ ⛅ 0 °C

    Unsere Rückreise verlief unspektakulär.
    Kathleen hat uns zum Flughafen in Palma gefahren und dann den Mietwagen abgegeben.
    Der Flug mit Ryan Air startetet um 11:00 Uhr. Wir sind gegen 13:30 Uhr in Frankfurt/Main gelandet und haben unseren Mietwagen abgeholt. Kleine Randnotiz: Wir hatten den Mietwagen noch bei "Buchbinder" reserviert, Buchbinder wurde inzwischen von EuropCar "übernommen", und so bekamen wir das Fahrzeug am EuropCar-Schalter übergeben.
    Um 16:00 Uhr waren wir wohlbehalten zuhause angekommen.
    Read more

  • Day21

    Pollenca

    January 7 in Spain ⋅ ☁️ 9 °C

    Fast hätten wir es nicht geschafft, Pollenca zu besichtigen. Das schöne Städtchen liegt ca. 5 km landeinwärts zu Port de Pollenca und besticht durch den Kalvarienberg, der vom Marktplatz über eine sehenswerte Treppe mit 365 Stufen zu erreichen ist.
    Etwas außerhalb von Pollenca betreibt ein Bekannter von Kathleen einen Hofladen (natürlich Bio), auf dem hauptsächlich Ziegenkäse verkauft wird.
    Read more

  • Day20

    Unsere Wohnung

    January 6 in Spain ⋅ ⛅ 9 °C

    Unsere Wohnung befand sich in Port de Pollenca direkt an der Strandpromenade. Wir haben sie über Airbnb gemietet und waren sehr zufrieden.
    Die Wohnung befand sich im ersten und zweiten Stock eines Gebäudes, in dem im Erdgeschoss ein (geschlossenes) Geschäft untergebracht ist. Sie hatte einen eigenen Eingang, das Auto konnten wir direkt vor der Türe parken. Im unteren Geschoss befanden sich neben dem Wohnzimmer und der Küche zwei Schlafzimmer, daneben ein Bad und ein separates WC. Im oberen Geschoss war ein weiteres, großzügiges Schlafzimmer und ein modern eingerichtetes Bad. Das Geschoss hatte eine weitere Terrasse hinaus zur Promenade. Durch die großflächigen Fenster konnten wir jeden Morgen die Sonne aufgehen sehen.Read more

  • Day18

    Son Real

    January 4 in Spain ⋅ ☀️ 10 °C

    Son Real ist ein Finca, die für Öffentlichkeit geöffnet und eine Mischung aus Kleintierzoo und Freilichtmuseum ist. Auf dem Gelände des Landgutes befindet sich unmittelbar am Strand die Nekropole Son Real, die auf 800 m² Fläche über 100 erhalten gebliebenen Grabstätten aus dem 7. bis 4. Jahrhundert v. Chr. für die Öffentlichkeit frei zugänglich hat.Read more

  • Day17

    Alcudia

    January 3 in Spain ⋅ ☁️ 0 °C

    Heute haben wir einen Ausflug nach Alcudia und Son Real gemacht.
    Alcudia ist die Nachbarstadt von Pollenca und bereits seit 2000 v. Chr. besiedelt. Die Römer gründeten die Stadt 70 v. Chr. Die Ruinen der Römerstadt sind heute südlich der Altstadt zu besichtigen (aktuell leider geschlossen). Die Altstadt ist noch komplett von einem Mauerring umgeben und hat im Inneren ein mittelalterliches Flair.Read more

  • Day15

    Port de Pollenca

    January 1 in Spain ⋅ 🌧 10 °C

    Port de Pollenca ist ein kleines, zumindest im Winter sehr ruhiges Hafenstädtchen im Osten von Mallorca. Es gehört zur (Groß-) Gemeinde Pollenca (ca. 16 000 Einwohner) und hat selbst ca. 6000 Einwohner. Die Hafentätigkeit besteht im wesentlichen aus Sportbooten, daneben auch wenige Fischer. Der Ort ist Ausgangspunkt für Ausflüge auf die Halbinsel Formentor, die den nördlichsten Punkt Mallorcas darstellt.
    Der Strand fällt zum Wasser hin sehr flach ab. Er eignet sich daher gut zum Spielen für kleine Kinder, weniger gut zum Schwimmen. Die Region ist ein beliebtes Ziel für Sporttaucher. Die größte deutschsprachige Surf- und Segelschule im Mittelmeerraum hat ihren Sitz in Port de Pollenca, daneben gibt es vereinzelt andere Bootsvermietungen.
    Read more

  • Day14

    Das Jahresabschlussbaden

    December 31, 2020 in Spain ⋅ ☀️ 12 °C

    Kathleen hat keine Kosten und Mühen gescheut und uns einen Schnorchelausflug organisiert. Ziel war die Platja de Formentor. Dort wohnt auch unsere Patenpflanze "Wolfrun". Das Wetter hat gepasst, die Wassertemperatur war in den Neoprenanzügen nicht zu spüren und nach dem Schnorcheln konnten wir uns in der Sonne aufwärmen. Im Anschluss besuchten wir noch das oft überlaufene Cap Formentor.Read more

    Petra Michel

    Schlank und rank macht so ein Neoprenanzug ! 🕺🏼

    1/2/21Reply
    Petra Michel

    🌊 🧜🏻‍♀️ 🧜‍♂️ 🧜🏻‍♀️ 🧜🏻‍♀️

    1/2/21Reply
    Petra Michel

    🌊🧜🏻‍♀️🧜🏻‍♀️🧜🏻‍♀️🧜🏻‍♀️🧜‍♂️

    1/2/21Reply
     
  • Day13

    Sant Elm und Sa Dragonera

    December 30, 2020 in Spain ⋅ 🌬 11 °C

    Ganz am anderen Ende von Mallorca liegt Sant Elm. Von dort hat man einen fantastischen Blick auf die vorgelagerte "Dracheninsel". Unser Mittagessen im la Cocotte wurde durch "Scarlet" versüßt. Eine kleine Rundwanderung zur Verdauung entpuppte sich als heftige Kletterpartie über ausgesetzte Klippen.Read more

    Petra Michel

    🍀🐷🎂

    1/3/21Reply
     
  • Day12

    Naturpark Albufera

    December 29, 2020 in Spain ⋅ ☀️ 13 °C

    Der Parc Natural De S’Albufera de Mallorca liegt wenige Kilometer von Port de Pollenca entfernt. S’Albufera ist mit seinen 1.646 Hektar das größte und wichtigste Feuchtgebiet der Balearen. Es liegt in den Gemeindegebieten von Muro und Sa Pobla und besteht hauptsächlich aus Schilf und Marsch. Seine Ursprünge gehen in die Antike zurück. der Park war einen Besuch wert!Read more