A 22-day adventure by Janina
  • Day2

    Kathedrale von Porto

    May 5, 2015 in Portugal ⋅ ⛅ 14 °C

    Porto ist wirklich eine sehr schöne Stadt! Auf meinem Weg zur Kathedrale hab ich mich schon verliebt! Gut, dass ich nach meinem Pilgerweg noch Zeit habe Porto zu erkunden!
    Hab mir meinen Pilgerausweis geholt und schon das erste Zeichen entdeckt! Los geht's nach Santiago (oder wo es mich eben hinverschlägt)!! ;-)Read more

  • Day2

    Obelisk

    May 5, 2015 in Portugal ⋅ ⛅ 14 °C

    Einmal Pause bitte....war eigentlich nach 2Stunden schon gut ko...aber is ja auch der erste Tag und ein wenig eingewöhnen muss ich mich ja doch! Habs bis hierher geschafft und mach die erste längere Pause! Der Weg entlang der Küste entschädigt hier vieles! Das Rauschen des Meeres, die Launen der Natur (hat auch schon mal gestürmt heute), die herrliche Weite....wunderbar!!!Read more

  • Day2

    Camping Orbitur

    May 5, 2015 in Portugal ⋅ ⛅ 16 °C

    Juhu...erste Tagesetappe geschafft!!! 24km!
    Is ein schöner Camping Platz mit eigenem kleinen Bungalow, Palmen und Blick aufs Meer :-)
    Hab n bisschen Schmerzen überall, aber was solls, das Chillen in meiner totaaaal genialen Hängematte machts wieder gut! Bin jetzt schon glücklich, dass ich sie dabei hab :-DRead more

  • Day3

    Pause die x-te

    May 6, 2015 in Portugal ⋅ ⛅ 15 °C

    Heute bin ich schon viel mehr mit dem Spruch "der Weg ist das Ziel" unterwegs. Das ist viel entspannter und dadurch kann ich schöne Plätze noch mehr genießen und mach überall wo es mir gerade gefällt Pausen.
    Wie hier zum Beispiel (siehe Foto).

    Bin heute schon ein weites Stück direkt am Strand entlang und über rießige Steine geklettert...klasse :-)
    Read more

    Annina Mira

    Das sieht unglaublich toll aus. Hab das Gefühl du lässt mal wieder richtig die Seele baumeln ??

    5/7/15Reply
    Janina Klein

    :-* freu mich schon, wenn wir uns bald wieder sehen und hören :-*

    5/8/15Reply
     
  • Day3

    Puh..

    May 6, 2015 in Portugal ⋅ ☀️ 17 °C

    Jetz bin ich aber wirklich ko. Trink grad den ersten Espresso am Weg. Die letzten Kilometer weg von der Küste waren so unschön, um nicht zu sagen hässlich, es is echt heiß und ich hab noch einige Kilometer vor mir heute. Bin froh, wenn der Weg wieder besser wird, sollte bald der Fall sein! Jetzt erst mal durchschnaufen!!!Read more

    Tobias Riedle

    Hast du schon ein Pastel de Nata zum Espresso probiert? Voll toll dass Du das alleine machst! ?

    5/6/15Reply
    Janina Klein

    Pastel de Nata muss ich mir merken :-) hatte ich noch nicht! Es ist echt schön, fühl mich alleine hier sehr wohl!

    5/8/15Reply
     
  • Day3

    Pilgerherberge in Rates

    May 6, 2015 in Portugal ⋅ 🌙 13 °C

    Das war wirklich heftig heute.
    26km.
    Nach meinem Espresso heute nachmittag hab ich mir überlegt einfach sitzen zu bleiben. Aber bin natürlich doch weitergelaufen und war dann wieder ganz guter Dinge, weil der Weg wieder ansehnlicher wurde. Hab ein bisschen gesungen und konnte es dann doch wieder genießen. Als es wieder schwierig wurde hab ich Carolin getroffen und zu zweit geht sichs dann in solchen Situationen einfach leichter. Das quatschen lässt die Schmerzen und so dann kurzzeitig vergessen. Plötzlich und total unverhofft standen wir dann vor der Herberge. Haben dann Nudeln gekocht (mal was anderes zu Pommes und Salat :-D) und ein wenig gequatscht.
    Jetzt ist es 21uhr und ich lieg im Bett, werd sicher gut schlafen heute :-)
    Mal sehen, ob ich morgen auch wieder über 20 schaffe.
    Gute Nacht mit einigen Eindrücken des Tages!!
    Read more