Australia
Augusta-Margaret River Shire

Here you’ll find travel reports about Augusta-Margaret River Shire. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

116 travelers at this place:

  • Day249

    Margaret River region

    May 13, 2017 in Australia ⋅ 🌙 59 °F

    This morning, after Solana fed the ducks the remains of her toast from our balcony (ordering them to "sit and stay" before throwing it to them!), we set off to explore the Margaret River wine region. The weather was nicer than forecast (20C, sunny and still) but is expected to become wet & windy from tomorrow, so we tried to make the most of the nice day. We started off at Hamelin Bay, where we walked along the long sandy beach and watched people fishing. We saw some rays swimming in the clear sea there - they were quite big and came in very close to the shore, so we all waded in to get a closer encounter; they were amazing, great to see so close. We couldn't be in this area without visiting a winery (or several!) each day, so we called into one (Hamelin Bay wines) for a cheeky tasting before lunch; they had a nice food menu so we ended up staying for lunch, sat outside with great views across the vineyard - lovely. They even let us open the bottle of wine we bought, to drink a glass with lunch - a big thank you to Laura for being the "skipper" (designated driver) today. Afterwards we went down to Cape Leeuwin, in the South-West corner of Australia, and saw the lighthouse and old water wheel there. Later we visited olive oil and chocolate shops (more tastings there!), then another winery (where we learned that the rubbish GBP exchange rates at the moment mean that wine exports to the UK have taken a nosedive, hitting the Australian wine industry quite hard).... We like this area so much that we plan to spend another day and night here tomorrow.Read more

  • Day250

    Beautiful South

    May 14, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 64 °F

    We spent another enjoyable day around the Margaret River region. We started with a visit to our nearest little town, Cowaramup - it is known locally as "Cowtown" and has dozens of fibreglass cow statues dotted around the town; our favorite was the one outside the pharmacy. The pharmacy also sold all-in-one cow suits - something that, of course, every good pharmacy should stock! It is Mothers Day here in Australia today and they seem to celebrate it at least as much as we do in Britain, if not more. We went out to the coast and stopped at a couple of the scenic surf spots along the way, although the weather was a bit wild and there was nobody surfing today. We also went to Canal Rocks (4th photo) where, sadly we saw a young whale that had been trapped between the rocks and the open sea and lost its life... This afternoon we indulged in some more wine tastings and a cheese platter to help soak it up, before visiting some of the local cheese and chocolate makers and enjoying tasting their wares too. As the weather got worse we retired to our campsite for a warm cuppa and Solana enjoyed feeding the animals on the neighbouring farm this evening too.Read more

  • Day25

    Margaret River Wine Tour

    January 24, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Nachdem ich mich Momentan in einem der beliebtesten Weinbaugebieten Australiens befinde hab ich mich entschieden heute mal eine Weintour mitzumachen 😊 Insgesamt werden hier 5 Winzer besucht.
    Erster Stopp war die Watershed Winery. Hier gabs schon in der ersten Stunde 10 verschiedene Weine zu probieren. Leider hat zwischendurch etwas Brot oder Baguette gefehlt um den Geschmack etwas zu neutralisieren 😁
    Nächster Stopp war die Leeuwin Winery. Ein sehr exklusives Weingut. Hier wurden wir erst ein bisschen herumgeführt und über den Weinanbau und die Weingewinnung informiert bevor es in das angeschlossene Restaurant ging um zu ausgewählten Spezialitäten weitere Weine zu probieren 😊🍷
    Hier hat wirklich fantastisch Geschmack und die Aussicht war vom feinsten 😊
    Dann gings weiter zur Bettenays Winery wo es zu den Weinen auch Schokolade zu probieren gab. Anschließend ging’s noch zu einer weiteren Verköstigung bevor wir den Herren auf der Tour zu liebe noch einen Stopp in einer Brauerei einlegten.
    Hier wird sogar das „Kolsch“ gefälscht 😂 kommt aber dem Original sehr nah 😉
    Nach dem Ende der Weintour war es Zeit für ein herzhaftes Abendessen, damit noch das ein oder andere Gläschen Wein folgen konnte 😁😂
    Read more

  • Day18

    Augusta...unsere letzte Station.

    January 15, 2018 in Australia ⋅ 🌙 21 °C

    Gestern sind wir in Albany abgereist. Schweren Herzens, aber es kam ja noch eine Station: Augusta.
    Wir sind zuerst entlang der Küste, wieder durch Denmark, mit einem Stop in der Honigeisdiele, und dann quer durch den Süden gegurkt. 395 km bei Spitzentemperaturen von 39 Grad im Inland.
    Der Zyklon hat sich etwas verspätet, so dass auch heute in Augusta das Wetter super war.
    Heute haben wir dann noch einen kleinen coastal walk gemacht (10 km bei 28 grad) und waren anschliessend in der Jewel Cave, einer Tropfsteinhöhle. davon gibts hier 3 oder 4.
    Wunderschön!
    Anschliessend war Pause und ich habe mir frischen pink snapper filet auf dem Weber Grill gegrillt. LECKER.
    Heute abend zum Sonnenuntergang bin ich dann nochmal zum Cape Leeuwen gefahren.
    Ach, guckt es euch an....ein perfekter Abschluss von 3 Wochen Westaustralien.
    Wir sind beide total begeistert.
    Kommt alle her. es lohnt sich ❤
    Read more

  • Day24

    Lake Cave - Augusta - Hamelin Bay

    January 23, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 18 °C

    Nachdem es hier in der Umgebung auf einer Länge von über 100 km zahlreiche unterirdische Höhlen gibt, hab ich mich heute morgen aufgemacht um mir die Lake Cave anzusehen. Von oben war nur ein riesiges Loch mitten im Wald zu erkennen. Von dort ging es über zahlreiche Stufen 65 m unter die Erde 🧐 Unten angekommen waren tausende Stalaktiten und ein unterirdischer See zu bestaunen! Sehr beeindruckend, vor allem wenn man bedenkt, dass es mehr als 60 Jahre dauert damit ein Stalaktit 2,5 cm wächst. Highlight ist der „suspanded table“ eine Formation die fast in der Höhle schwebt.
    Nächster Stopp war das kleine Örtchen Augusta und der Cape Leeuwin Leuchtturm. Hier treffen zwei Ozeane aufeinander daher ist es seeeehr windig 💨 Es gab außerdem eine kleine Audiotour, sodass man viel über die Geschichte und den Ort erfahren hat.
    Anschließend hab ich mich auf zur Hamelin Bay gemacht um noch ein bisschen am Strand zu relaxen.
    Zum Abschluss des Tages gibts noch Wein aus der Margaret River Region.
    Read more

  • Day322

    Hamelin Bay

    January 30 in Australia ⋅ ☀️ 18 °C

    Begegnungen mit den Stachelrochen von Hamelin Bay. 😍😍😍 Einfach ein unglaubliches Gefühl wenn die Rochen über die Füße schwimmen und man sie anfassen kann. Sind übrigens sehr glitschig 😂
    Definitiv einer der tollsten Momente in Australien!

  • Day59

    Jewel Cave

    November 21, 2016 in Australia ⋅ 🌙 13 °C

    Heute stand die Höhlenbesichtigung auf dem Plan☺️ Auf dem Weg dorthin kamen wir bei Hamelin Bay vorbei. Dort kann man bei gutem Wetter Rochen sehen und heute hatten wir Glück🍀 Der Rochen schwamm im seichten Wasser ca. 2m von uns entfernt!! Dort sieht man außerdem auch die Überbleibsel eines alten Stegs. Dann gings weiter zur Jewel Cave💎 Diese Höhle war sogar einmal nominiert als größte Höhle der Welt! Die Tour dauerte genau eine Stunde und wir sahen einen Haufen Stalagmiten und Stalagtiten☺️ Da es von der Jewel Cave aus nicht mehr weit ist bis nach Augusta und dem Cape Leeuwin Lighthouse, sind wir auch noch dorthin gefahren🚙💨 Der Leuchtturm markiert den südwestlichsten Punkt Australiens und dort treffen auch zwei Ozeane aufeinander - der Indische Ozean und der Süd Ozean🌊 Auf dem Rückweg haben wir dann noch ein bisschen bei Cosy Corner gehalten, auch ein sehr schöner Strand mit toller Aussicht🏝 Wir haben heute also schon wieder sehr viel geschafft💪🏻☺️Read more

  • Day23

    Walpole to Margaret River

    January 22, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute ging’s weiter zurück in Richtung Westküste.
    Am Vormittag war ich erst noch in der Bay unterwegs bevor ich zum Circular Pool in der Nähe von Walpole aufgebrochen bin. Da ist mein kleines Auto 🚗 fast an seine Grenzen gestoßen. Plötzlich war die befestigte Straße zu Ende und es ging nur noch auf einer Schotterpiste weiter, die vermutlich nur für Allrad Fahrzeuge ist. Daher musste ich aufpassen um auf der Straße zu bleiben, aber da kein umkehren möglich war bin ich ganz vorsichtig weiter.
    Anschließend bin ich über Pamperton nach Margaret River. Die Strecke kam mir vor als wenn ich 3 Stunden durch einen endlosen Wald mit riesigen Bäumen fahre 😁. Die nach den letzten Wochen ungewohnt grüne Landschaft war sehr schön anzusehen.
    In Margaret River angekommen hab ich noch etwas die Stadt zu Fuß erkundet vor ich mich Abends mit einem Israeli getroffen hab, den ich vor 3 Jahren auf meiner Tour durch die Fijis kennen gelernt hab.
    Er wohnt mittlerweile hier und hat mir Surfers Point gezeigt bevor's zum Abschluss noch in eine tolle Bar in der Stadt ging! Schon krass wie klein die Welt ist 😁
    Read more

  • Day113

    Margaret River (caves...and more food!)

    October 7, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 12 °C

    Faced with more dismal weather on Saturday, we figured it was a great opportunity to check out some of the caves in the region. We headed to Lake Cave on telephone advice to "just rock up for a tour" to find that a group of 12 had just registered and beaten us to it (the pitfalls of school holiday travelling!) so we confirmed a later booking, bought our 3 cave pass and headed 10 minutes back up the road to Mammoth Cave. Mammoth Cave offered a self guided tour using headphones and an audio player which the kids really enjoyed. The tour takes anywhere between 30 min to 1 hour depending on how much time you spend at each "station" and whether you choose to listen to the additional audio content (a bit too academic for most kids, but definitely some interesting information).
    The cave itself was a good introduction for the kids - easily accessible walkways and stairs and well lit stations guided our way through the chambers. Confirmation that the kids had been listening was when they asked "where is the red shawl?" - this stunning formation is only viewed from the top most platform in the cave and because we'd had to weave in and out of other visitors the audio had ended before we arrived at the destination! We headed up the 160+ steps from the cave to the surface and crossed the main road (!!) to the walking tracks back to the car park. Owing to our booked tour at Lake Cave we opted for the shorter route back to the car park, however it would have been nice to do the slightly longer walk to see if we could spot some wildflowers in bloom amongst the giant Karri trees.
    Back at Lake Cave, we joined 30 other people (29 when someone suffering claustrophobia had to make a quick exit as we descended!) and entered the cave via a sunken entrance first discovered by a young girl on horseback in 1901 (it took 30 years to re-find the spot!). The cave itself was much smaller than Mammoth but it was very active (meaning water still dripping through....we later learned this is mostly accountable to human intervention - scientists concerned with dropping water levels in the cave have been harvesting rain water and carefully pumping it through the cave daily) and we saw the amazing "suspended table", held above the water below by some super strong columns!
    Full of awe and newly acquired cave-lingo we headed back to Margaret River and dropped the car at the campsite to make the short walk for a long, late lunch at the local Margaret River Brewery. Owned by 3 local families who had the vision for a spot the locals could walk to, we all enjoyed some (more!) fabulous food and Jen and Roy sampled some of the local beer and wine offerings while the kids wore themselves out on the grass and neighbouring playground.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Augusta-Margaret River Shire

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now