Australia
Botany Bay

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Botany Bay
Show all
Travelers at this place
    • Day 27

      Melbourne nous voilà !

      February 4 in Australia ⋅ ☁️ 22 °C

      Un départ très très tôt pour la team ! 3h40 le réveil et départ 7h en avion pour aller à Melbourne😋😋😋

      Bien arrivée à Melbourne, on a pris un bus qui nous a déposer dans le centre où on a pu déposé les valises dans un lockers pour la journée histoire de visiter la ville sans être encombré !

      On a découvert dans la gare un distributeur de CARTE POKÉMON c’est trop dingue j’ai bien évidemment penser au petit prioux

      On est aller bruncher et ensuite on s’est baladé dans la ville. Puis à 15h on devait récupérer le airbnb donc on s’est rendu sur place et on a pu ressortir tellement on était fatigué du réveil😓

      Ducoup petite sieste jusqu’à 17h et après on a regarder le prime de la star ac pour découvrir que Pierre est le grand gagnant (notre pref)

      Et après on a manger et fais un gros dodo parce que on etait KAOOOOO technique
      Read more

    • Day 3–4

      Cairns - das Tor zum Great Barrier Reef

      February 25 in Australia ⋅ 🌙 17 °C

      Cairns ist eine Stadt im tropischen Norden des australischen Bundesstaates Queensland und gilt als Tor zum Great Barrier Reef.
      Nach kurzem Aufenthalt in Sydney ging es heute morgen zu um 4.00 am zum Domestic Airport Sydney.
      Jetstar Airways Flug JQ 950 startete pünktlich um 6.00 am und landete 3 Stunden später in Cairns. Nach langer Recherche stieß ich auf Travellers Oasis.
      Gut, dass ich alles Andere verworfen habe. Auch wenn es erst mit nur einer Nacht ist. Ich gehe morgen für 2 Tage und eine Nacht auf den Segler RUM RUNNER auf Tauchsafari. Danach werde ich nochmals im Travellers Oasis schlafen, bevor es auf Camperman Entdeckungstour geht.
      Read more

    • Day 154

      Goodbye Australia

      February 28, 2023 in Australia ⋅ ⛅ 27 °C

      So, das war es dann jetzt wirklich mit Australien. Nachdem wir den gestrigen zusätzlichen Tag noch am Strand verbracht hatten, hieß es heute morgen das erste Mal seit 3 Wochen Rucksäcke packen und letzte Vorbereitungen für den Flug treffen.
      Da wir aber noch zwischen Checkout in unserer Unterkunft und Abfahrtszeit zum Flughafen gut zwei Stunden über hatten, entschieden wir uns zum fußläufig erreichbaren IKEA zu spazieren. Wir haben aktuell unsere Couch inseriert und haben uns unsere engere Auswahl bei IKEA angeschaut. Natürlich durften danach die HotDogs /Veg Dogs nicht fehlen.
      Sehr entspannt ging es anschließend mit Bus und U-Bahn zum Flughafen. Dort allerdings die Überraschung beim Check-In: Wir brauchen für unsere anderthalb stündige Transitzeit am Flughafen in Auckland ( Neuseeland), in der wir den Bereich wie üblich nicht verlassen dürfen, eine Art Visa. 17 AUD ärmer durften wir anachließend unser Gepäck abgeben. Meiner Meinung (Max, a.d.R.) nach eine Frechheit, aber gut, was blieb uns anderes übrig. Ich werde versuchen die 17 Dollar bei Jetstar für unseren gecancelten Flug einzureichen.
      Nun sitzen wir vor unserem Gate, im Gepäck zwei neue Bücher vom ansässigen Verkaufsstand, und warten auf unseren ersten Flug nach Neuseeland, bevor es heute Abend dann weiter nach Hawaii geht.
      Wir melden uns wieder, sobald wir wie Marty McFly 10 Stunden geflogen sind und 15 Stunden in der Vergangenheit ankommen.
      Read more

    • Day 31–33

      Auf zur letzten Stadion nach Sydney

      November 24, 2023 in Australia ⋅ ☁️ 24 °C

      Nach 57 Stunden Fahrzeit und 3486 km haben wir heute Sydney erreicht.
      Hier endet leider unser Tripp. 😢
      Jetzt noch das Wohnmobil abgeben, mit dem Uber ins Hotel, Besichtigung der Stadt, inkl. Harbour Bridge, Opera House, Hafen und Co und einer abschließenden Bustour im Regen.
      Nach 2 Tagen Aufenthalt hier in Sydney, einem letzten gemeinsamen Frühstück und der Verabschiedung von Hanna, die heute endlich ihren vorläufigen Reisepass von der deutschen Botschaft abholen konnte, ging's für uns zum Flughafen. 😢
      Jetzt geht's zum Boarding.

      Nach insgesamt 20 Stunden Flugzeit und 3 Stunden Aufenthalt in Abu Dabi, werden wir dann in Frankfurt landen.
      Danach mit dem Shuttle zum Auto, noch eben nach Dortmund fahren, Koffer abladen und dann direkt ins schönste Stadion der Welt zum Heimspiel. 😁....
      OK, das dann doch nicht?!🤔

      DANKE an unsere zahlreichen treuen Follower 😉, die uns begleitet haben.
      War schön mit euch!
      Bis zum nächsten mal. 😃😎☀️
      Liebe Grüße
      Uwe Dirk und Groupie Hanna😘
      7:00 in Frankfurt gelandet. 👍
      Hier ist die Klima Anlage voll hochgefahren. Brrrr🥺
      Read more

    • Day 133

      Sydney

      January 7, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

      Dernière étape avant la Nouvelle-Calédonie, notre longue escale à Sydney, en arrivant à l’aéroport on a découvert qu’il y avait un lounge American Express donc on a tenté notre chance.
      On a bien fait car on était éligible avec nos Amex du coup on a passé 7 heures à se goinfrer avec bouffe et boissons à volonté :)Read more

    • Day 100

      Flight canceled

      October 29, 2022 in Australia ⋅ ☀️ 25 °C

      Um 7:30 Uhr haben wir den Schlüssel im Haus gelassen und die Tür zugezogen um uns auf den Weg zum Flughafen zu machen. Pünktlich um 7:32 Uhr kam die Mitteilung der Fluggesellschaft, dass der Flug 2 Stunden nach hinten verschoben wurde.

      Wir haben diese Zeit genutzt, um alternative (und deutlich günstigere) Wege zum Flughafen zu finden, ohne die Gebühr für den Bahnhof im Flughafen in Privatbesitz zu zahlen. Hat funktioniert!

      Am Sydney International Airport angekommen, haben wir dann erfahren, dass der Flug komplett gestrichen wurde. Mit vier Gutscheinen zu je 25 $ versorgt, sollten wir uns die Zeit am Flughafen etwas vertreiben und auf eine E-Mail warten. Nachdem wir Mengen von Sushi gegessen haben, war sogar noch etwas übrig für ein Harry Potter Kartenspiel.

      Bevor die Frage kommt: (sie wurde schon ähnlich gestellt). Paul hat drei Freiburg Trikots. Somit findet eine gelegentliche Wäsche statt. Seit dem Harry Potter Laden gibt es jetzt noch einen Umhang. Den aber tatsächlich nur in einmaliger Version.

      Nach 1 Stunde sind wir wieder hin gegangen und haben uns angestellt. Siehe da, Hartnäckigkeit zahlt sich aus. Wir haben dann einen alternativ Flug für 17:30 Uhr mit Qantas bekommen. Die meisten anderen wurden für die Nacht in Hotels gebucht.

      Nach der Passkontrolle noch in die übliche Lounge zum Essen, duschen und dann problemlos in den Flieger. Mitternacht Ortszeit sind wir in Auckland im Hotel angekommen.
      Read more

    • Day 230

      Flug Honolulu - Sydney

      November 29, 2022 in Australia ⋅ ☀️ 21 °C

      Da ich schon am Morgen für meinen Flug einchecken musste, war die Nacht im Hotel leider relativ kurz. Mit dem Shuttle ging es zum Flughafen und um 7:30 stand ich am Ticketschalter zum Einchecken. Bis der Flieger abhob, hat es allerdings noch bis 12 Uhr Mittags gedauert. Zum Glück hatte ich mir ein paar Filme heruntergeladen.
      Der Flug an sich verlief zum Glück reibungslos. Ich habe insgesamt drei Filme geschaut und eine Serie angefangen.
      Read more

    • Day 49

      Sydney, once again

      October 24, 2023 in Australia ⋅ ☀️ 77 °F

      I landed in Sydney and had a 3 hour layover. Feels like we just keep ending back here.

      Luckily traveling in style in a massive jet - an A380. The biggest jet on the planet. It can set 525 people, on two full levels. It’s crazy big, and Qantas is awesome. LOTS of legroom, lots of space, good food and … no one sitting next to me. Can’t ask for better!

      Second leg - the longest leg of the trip. Sydney to Los Angeles. 13-14 hours in the air!
      Read more

    • Day 56

      Sydney in 36 hours

      February 23, 2023 in Australia ⋅ ⛅ 73 °F

      Planning a 6 month round-the-world trip actually requires a lot of …well…planning. Something I’m not generally great at doing and have been waiting for the day when I realize - oops I booked the wrong flight; oops I forgot to have gotten a hostel/hotel for the right day so we’re shelterless, etc. but thankfully - I’m not quite there yet!

      That said, scheduling only 36 hours in a large city like Sydney after traveling for 20+ hours with huge time zone change/ jet lag (16 hours ahead of EST) and then hopping on a plane that requires us getting up at 430 am - not the best move. That said, we did it! Maddie and Katie rocked it! I, on the other hand, well you can see the picture Brian took of me in our hotel. 🤣

      After 36 hours, we are back at Sydney airport and are on our way to Cairns, Australia, the jumping off point to the Great Barrier reef.

      A couple of key points here:
      1) When I originally planned this trip, the Galapagos and Ecuador were NOT part of the plan. We never planned to go to the Galapagos AND the Great Barrier Reef. We were supposed to be spending 3 weeks in the mountains of Peru but the impeachment of Peru’s president and subsequent violent protests changed our itinerary and here we are…

      2) Originally I thought we could drive up or take a bus to Cairns from Sydney - only to quickly realize Australia is about the size of the US and that Cairns is 1500 miles away. Moving around daily or every few days is exhausting and thus, I made the decision to fly. We have to be in a stable place to do home/world school every day - which other than getting from place to place and immersing ourselves in the cultures, is our main priority. We’ll be up in Cairns for a week and a half our so - Finally staying put for a bit (relaxed sigh).

      Sydney was quick but wonderful for all of us. I don’t know how to describe our experience - we all felt the city was like a more relaxed version of New York. Tall buildings but not so tall. Lots of people but not so many people. People seemed calm, happy even though it’s bustling. Amazing food with tucked away chic food courts tucked between or along the bottom level of buildings. Amazing gardens (royal botanic and Chinese Friendship Gardens high on my “adore and want to sit here all day and revel in its splendor” list) and parks. Sydney Opera House - stunning! So all in all - it’s been great for us while being completely exhausted.

      We’re almost a third of the way through this trip - how is that possible? I’m so grateful for every experience and watching all of this through the eyes of Maddie and Katie is just the best. There is awe, apprehension, appreciation, wonder…and also an attempt to try Vegemite about 10 minutes ago. I don’t think this family will ever be spreading that on our toast in the morning. 🥴

      Looking forward to the next part of this trip - and what adventures await. I’m pretty sure at some point you’ll see a post starting with “OOPS - I forgot to…(fill in the blank)” but we’re not there yet thankfully!

      Our best wishes and love headed to all of you and your families!! ❤️❤️

      The Sellers Fam
      Next stop: Cairns and the Great Barrier Reef!
      Read more

    • Day 116

      Let's go back to Sydney

      March 16, 2020 in Australia ⋅ 🌧 19 °C

      Heute früh bin direkt mit einer schlechten Nachricht aufgewacht, nämlich hat der Premierminister die Einreisebeschränkungnr verschärft. Da meine Eltern ja heute einreisen, werden wir wohl sehen, ob sie jetzt in Selbstisolation müssen oder nicht.
      Nach dem Ausschecken, bin mit dem Shuttle zum Flughafen gefahren und bin von Prosperine nach Brisbane gefloge. In Brisbane hatte ich 2h Umsteigezeit, wo ich was gegessen habe und die Zeit vertrödelt habe. Gegen 4 ging dann mein Flieger nach Sydney. In Sydney habe ich mich mit dem Free Shuttle vom Domestic Airport zum Internationalem Airport gefahren. Dort habe ich dann meine Eltern getroffen und wir sind ins Hotel.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Botany Bay

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android