Australia
Foundation Park

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

106 travelers at this place

  • Day29

    Cycling into Downtown

    May 4, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

    In the afternoon Andy gave me a bicycle with which I went into downtown (10km) to spend some time in town at the water and in the shopping streets. Perth is still the nicest city of all visited during this trip. It also changed since my last visit 20 years ago but also on the positive side.
    Even after driving our big Campervan on the left side of the roads for three weeks, cycling in a big city 🌃 on the left side was a bit weird in the beginning. Although most of the way I could go on a very nice cycling 🚴🏽‍♀️ path.
    Read more

  • Day29

    Fremantle

    February 28, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Perth wird als die isolierteste Metropole der Welt bezeichnet und liegt in der „Mitte des Nichts“. Bis zur nächstgelegenen Grossstadt Adelaide sind es 2‘700 km! Nachdem wir in Melbourne mit einem Zeitunterschied von 10 Stunden zur Schweiz gestartet sind, so sind es in Westaustralien „nur“ noch 7 Stunden.
    Gestern Abend haben wir im Hotel-Restaurant die Gelegenheit gehabt, ein Menü eines italienischen Sterne-Kochs aus der Toskana zu geniessen. Ein geschmackvolles Erlebnis 😋😋! Zum Glück haben wir bisher in keinem unserer Hotels eine Gewichtswaage gehabt, sodass uns die Kilos nicht interessieren 😂🤣.
    Heute morgen sind wir trotz immer noch schlechtem Wetter mit dem Schiff auf dem Swan River nach Fremantle gefahren, ein Stadtteil von Perth, der als Hafen der 2 Mio.-Metropole dient. Dort landen die Ozeanschiffe und dort sind auch die Yachten der Einheimischen stationiert. Fremantle ist ein charmanter und sehr gepflegter Ort mit einem bunt gemischten Markt, vielen Restaurants und Bars und einer bevorzugten, schönen Wohnlage. Und endlich haben wir auch die ersten schwarzen Schwäne gesichtet, die ja im Gegensatz zu unseren weissen eben schwarz sind. Nach der Erkundungstour durch Fremantle per Bus und zu Fuss sind wir bei jetzt schönstem Wetter ☀️ mit dem Zug ins Stadtzentrum von Perth zurückgekehrt.
    Bevor wir noch einmal unser Hotel-Restaurant geniessen (natürlich mit Apéro 🍹 auf dem Dachgarten) packen wir wieder für morgen unsere Koffer 🧳🧳. Dann erhalten wir unseren Mietwagen und fahren in den Süden von Westaustralien. Diese Tour wird insgesamt 8 Tage dauern und selbstverständlich werden wir uns wie bisher mit unseren News melden.
    Read more

  • Day39

    Perth - zum Zweiten

    March 9, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 29 °C

    Jetzt sind wir zum zweiten Mal in Perth und heute zeigt sich die schöne Stadt so wie wir es uns vorgestellt haben! Sonne pur ☀️ und heiss 😎! Wir sind trotz der Hitze durch die Stadt spaziert, um einige Fotos zu schiessen! Doch ohje 😱, was ist denn das für ein Laden! Hier gibt es auch einen Louis Vuitton-Shop, sodass sich Karin das sofort anschauen musste... Aber nur looki-looki, denn wir wollen ja nicht mit Übergewicht zurückfliegen 🤣😅!
    Die Hitze hat uns am frühen Nachmittag wieder ins Hotel zurückgetrieben, sodass wir uns auf unser Camper-Abenteuer, das morgen beginnt, vorbereiten konnten. Das heisst, umpacken, nur das Wichtigste einpacken, Camper-Fahrzeug auf YouTube studieren wegen Gas, Strom, Wasser, usw. Somit haben wir heute Abend noch etwas Zeit, Perth bei Nacht zu sehen.
    Wir haben nun bereits etwas mehr als die Hälfte unserer Reise hinter uns und in dieser Zeit schon viel schönes und faszinierendes erleben dürfen. Wir sind beeindruckt von diesem einzigartigen Land! Auch freut es uns, dass unsere Freunde unsere Reise mitverfolgen und wir freuen uns immer wieder über die Kommentare zu unseren Berichten.
    Wie bereits erwähnt, beginnt morgen unsere Reise mit dem Camper, der uns in 18 Tagen entlang der Westküste bis nach Broome führen wird; das sind rund 2‘800 km! Ab morgen können wir uns nur noch gelegentlich melden, je nach Internet-/WiFi-Verbindung in dieser dünn besiedelten Gegend. Also bis bald einmal 🙋‍♀️🙋‍♂️
    Read more

  • Day49

    Bye bye Australia, we come back!

    March 19, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

    Nachdem wir entschieden haben zurückzukehren, sind wir gestern von Denham nach Dongara gefahren, haben dort übernachtet und sind morgens früh nach Perth weitergefahren, um den Camper abzugeben und noch für eine Nacht in unserem schönen Hotel Como zu übernachten (glücklicherweise hat auch das geklappt 👍😅).
    Da wir bereits kurz nach Mittag in Perth eingetroffen sind, haben wir die Zeit genutzt und sind noch zum Coiffeur 💇‍♂️ gegangen (in der Schweiz sind ja alle geschlossen!). Und zum Abschluss geniessen wir heute Abend noch ein feines Nachtessen im ausgezeichneten Restaurant unseres Hotels 😄.
    Unser Reisebüro hat inzwischen alles für den Rückflug erledigt, sodass wir morgen Freitag um 17.30 Uhr ab Perth via Singapur nach Zürich zurückfliegen können. Am Samstag morgen früh werden wir ankommen. Glücklicherweise haben wir betr. Rückkehr sofort reagiert, denn die Singapore-Airline reduziert ihre Flüge ab 21. März und ab 23. März fliegen sie vorläufig nicht mehr nach Zürich! Also, alles richtig gemacht und Glück im Unglück! Den Teil Westaustraliens, den wir nicht mehr bereisen konnten, möchten wir irgendwann noch nachholen.
    Den Ärger unserer vorzeitigen Rückreise haben wir inzwischen „ertränkt“ und freuen uns nun, euch alle wiederzusehen (sobald es der böse Virus 🦠 zulässt) und das hoffentlich bei bester Gesundheit!
    Und ganz zum Schluss noch einige Fotos von Dirk Hartog, unserem letzten Aufenthalt vor dem vorzeitigen Reiseabbruch. Das ist unser letzter Bericht aus Down-under 🇦🇺
    Karin + Urs 🙋‍♀️🙋‍♂️
    Read more

  • Day7

    Down Under: Jetzt gehts los!

    April 11, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

    After more than 30 hours in planes and in airports we have arrived in Down Under! When we started our trip around 16 months ago our main goal was to reach Australia and now we are here! :)
    We won't start with sightseeing right away, because we have to do some paperwork first. Within the next days we will need to open a bank account, apply for a tax identification number and of course need to buy a car. So all in all a lot stuff to do before we can really start with our adventure Down Under.
    The first impression of Perth: A nice modern city with a lot of friendly people!

    Nach über 30 Stunden an Flughäfen und in Flugzeugen haben wir es bis nach Australien geschafft. Als wir vor guten 16 Monaten aufgebrochen sind, hatten wir immer das große Ziel Australien und nun sind wir da. Aufgrund unseres Arbeitsvisums haben wir uns auf viele Fragen bei der Einreise eingestellt, aber an der Grenze ging alles ohne Probleme und ziemlich schnell. Nicht einmal einen Stempel gab es in unseren Pass.
    Bevor wir jetzt aber so richtig loslegen können heißt es erstmal ein paar bürokratische Dinge zu erledigen: Konto eröffnen, Handyvertrag abschließen, Steuernummer beantragen und natürlich ein perfektes Auto finden und kaufen. Abgesehen von letzterem ist alles super einfach, dauert allerdings seine Zeit. Egal, so lange es dauert bleiben wir hier erstmal in Perth und genießen traumhaftes Wetter.
    Read more

  • Day28

    Bye-bye Adelaide, hello Perth

    February 27, 2020 in Australia ⋅ ☁️ 26 °C

    An unserem letzten Tag (Dienstag) in Adelaide haben wir noch den Central-Market besucht. Beeindruckend, was es da alles zu kaufen gibt! Und einiges etwas grösser als bei uns. Und zum Schluss haben wir auch noch das South Australia Museum besucht; ebenfalls sehr interessant.
    Am Mittwoch-Nachmittag sind wir gut in Perth, der Hauptstadt von West Australia, gelandet. 🛬. Doch was ist denn hier los! Es regnet 🌧 und windet 🌬! Ausgerechnet jetzt, nachdem es hier in Perth wochenlang sonnig ☀️ und heiss war. Aber wenigstens ist es schön warm und wir haben ein ausgezeichnetes Hotel mit einem riesigen Zimmer und vielen kulinarischen Möglichkeiten 😄! Der Service im Hotel ist sehr persönlich und als Willkommensgruss stand eine Flasche Champagner bereit 🍾🥂!
    Heute Donnerstag regnet es leider noch immer ☔️, aber deswegen lassen wir uns die gute Laune nicht verderben. Mit einer Bus-Tour 🚌 haben wir uns einen Überblick über diese Stadt verschafft. Was wir gesehen haben, hat uns beeindruckt! Allerdings haben wir aufgrund des schlechten Wetters noch keine Fotos gemacht, sodass sich die heutigen Fotos auf unseren Besuch im Central-Market Adelaide beschränkt. Morgen werden wir auf dem Swan-River nach Freemantle fahren, sodass es dann hoffentlich bei besserem Wetter erste Bilder dieser schönen Stadt geben wird.
    Read more

  • Day191

    Welcome to Perth

    December 19, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 25 °C

    Nach 40 Stunden Reisezeit sind wir endlich in Perth angekommen.

    Und schon wieder hatten wir bei der Einreise ziemliches Glück, da wir relativ viel dabei hatten, was man eigentlich nicht mit einführen darf, viele selbstgebackenen Kekse mit evtl. Nüssen und einen Haufen an verschreibungspflichtigen Medikamenten. Und dann wurde auf dem Einreisebogen auch noch explizit gefragt, ob man in den letzten 6 Tagen in der Karibik war 🙈.
    Da wir jedoch keine Lust auf Stress hatten, haben wir alles ganz wahrheitsgemäß beantwortet und durften tatsächlich einreisen und alles mit ins Land nehmen. Dutch Caribbean ist wohl kein Problem 😊.

    Nach einer kurzen Uber-Fahrt (Yeah, endlich gibt es wieder Uber) kommen wir um 2:30 Uhr im Hostel an.
    Ziemlich kaputt fallen wir ins Bett und schlafen bis 14 Uhr.

    Da wir vorerst nur einen Tag in Perth haben, machen wir uns auf in die Stadt um sie ein bisschen zu erkunden. Trotzdessen, dass Perth eine der größeren Städte in Australien ist, ist sie doch sehr überschaulich, aber trotzdem sehr schön. Da wir wieder in einer Stadt mit etwas mehr Infrastruktur angekommen sind, entscheiden wir uns noch dazu, endlich den neuen "Phantastische Tierwesen "🧙🏻‍♀️ im Kino zu gucken.
    Read more

  • Day168

    Perth

    January 18, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 27 °C

    Juhuuuuu, am Dienstag ging es für mich nochmal nach Perth 🥰
    Mir ist tatsächlich wieder klar geworden wie sehr ich diese Stadt liebe!
    Es hat sich ein bisschen nach “zu Hause “ angefühlt !
    Es tat so unglaublich gut durch bekannte Straßen zu laufen. Und vorallem ganz liebe Menschen zu treffen!
    Ich hab zwei Tage mit Marie und einem weiteren dt AuPair am Strand gechillt. Und es war als wenn ich nie weg gewesen wäre 🥰 Dana ist ja leider schon weg :( die werd ich wohl dann in USA besuchen ;)
    Und zwei Tage hab ich mit der lieben Tina, eine ehemalige Kollegin aus Bad Urach, und ihrem Mann Jonas verbracht 🥰 Es war soooo toll! Und natürlich waren wir nochmal auf Rottnest!
    Leider hab ich dort meine ersten Schlangen in der Wildnis gesehen 😬 bzw hat sie meist Jonas entdeckt... ich hätte die schwarzen Schlangen glatt für Stöcke gehalten 😅
    Die paar freien Tage waren so wichtig, ich hab meine Reserven wieder aufgetankt und etwas gegen meine Weihnachtsdepression getan ;) ganz so schlimm war s nicht, aber ich muss zugeben ich hatte doch ziemliches Heimweh in der Weihnachtszeit.
    Umso besser und toller war es jetzt alte gute Freunde zu treffen. Jetzt ist das Energielevel wieder komplett voll!
    Und das Beste ist: Marie kommt ab April in die Nähe von Melbourne. Sie wird dort ihren Farmjob machen, damit sie ein zweites Working-Holiday-Visa bekommt. D.h sie ist dort ca 10Monate ( dann kann sie gleich noch n drittes beantragen ;))

    Kann es kaum erwarten bis April ist ;) 🥰
    Read more

  • Day38

    Albany - Perth

    March 8, 2020 in Australia ⋅ ☀️ 29 °C

    Gestern hatten wir einen ruhigen Tag in Albany. Zuerst haben wir uns das überschaubare Stadtzentrum (Albany hat 30‘000 Einwohner) angesehen. Die Strasse durch das Stadtzentrum ist ca. 2,5 km lang und hat 6 Kreisel! Danach haben wir noch einen längeren Strandspaziergang unternommen, bevor wir am frühen Abend ein feines Nachtessen genossen. Das Inhaber-Ehepaar ist aus Südafrika nach Australien ausgewandert, der Mann ist aber ursprünglich aus Deutschland 🇩🇪.
    Heute morgen sind wir auf dem direktesten Weg von Albany zurück nach Perth gefahren und haben unser zuverlässiges Fahrzeug 🚜 zurückgegeben. Die Fahrt führte rund 400 km durchs Niemandsland und unsere freundliche Navigationsdame sagte ausserhalb Albany folgendes : „Fahren Sie 328 km geradeaus bis zur nächsten Abzweigung“. Sowas ist bei uns unvorstellbar 🤣😂! So sind wir am Nachmittag zum zweiten Mal in Perth eingetroffen und bleiben für 2 Nächte im wunderschönen Como-Hotel.
    Read more

  • Day84

    Perth

    November 23, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

    Perth sei die abgelegenste Großstadt der Welt da die Stadt sehr isoliert im Westen von Australien liegt. Bei vielen Reisenden wird sie daher nicht berücksichtigt. Ich aber hatte Zeit und finde es hat sich mehr als gelohnt. Attraktive, kultige Stadt sowie interessantes Umland. Ich bin dann mit je einer Bustour 200 km nördlich und 350 km südlich gewesen um so einen kleinen (das Land ist riiiiesig) Einblick zu erhalten in den Westen Australien.Read more

You might also know this place by the following names:

Foundation Park