Australia
Keyser Island

Here you’ll find travel reports about Keyser Island. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

23 travelers at this place:

  • Day42

    Tag 41 Byron Bay / Noosa

    May 21 in Australia

    Heute war ein ereignisreicher Tag für mich. Ich konnte das erste Mal eine grüne Welle 🏄‍♀️!! Ein unbeschreibliches Gefühl! Trotzdem zeigt es einem auch, wie schwierig surfen ist. Weiss nicht, ob ich ohne Surflehrer das jemals schaffen könnte. An dieser Stelle ein grosses Danke an unseren Surflehrer Nils. Es war eine unvergessliche, geile Zeit!
    Somit war es auch unser letzter Tag in Byron Bay. Wir hatten eine super Zeit und der Abschied ist uns sehr schwer gefallen.
    Nach einer vierstündigen Fahrt sind wir nun in Noosa angekommen und gespannt was uns Morgen erwartet.
    Read more

  • Day40

    41 Tag Byron bay Noosa

    May 21 in Australia

    Tschüss Byron bay, hallo Noosa. Wir vermissen Byron bay und unseren surf Lehrer jetzt schon. Wenn Noosa nur halb so gut ist wie Byron bay, dann ist es ein Traum. Sonst gibt es nicht mehr viel zu erzählen weil wir nur noch drein ein halb Stunden Camper gefahren sind.

    #trauriges Tschüs

  • Day11

    Ein Zoo voller freilaufender Wildtiere

    September 22, 2017 in Australia

    Auf halbem Weg zu unserem nächsten Ziel gab es heute einen besonderen Zwischenstopp: Das Currumbin Wildlife Sanctuary.
    Eigentlich ist es mehr oder weniger ein großer Zoo mit ausschließlich australischen Tieren, aber ein paar Besonderheiten gibt es dann doch :)
    Im Streichelzoo beispielsweise, der bei uns zumeist mit Ziegen gefüllt ist, tummeln sich hier haufenweise Kängurus in allen Größen und Farben. Sie sind erstaunlich zahm und bleiben selbst bei dem, für uns durchaus anstrengenden, Ansturm der nächsten Reisegruppe aus Japan immer cool und gelassen und fressen gern auch aus der Hand.
    Gleich zu Beginn des Besuchs springt Vroni das Highlight des Tages ins Auge: Ein Foto mit Koala auf dem Arm! Da kommen wir natürlich nicht dran vorbei :)
    Der kleine „Rocky“ schmiegt sich geradezu in ihre Arme und nach den vielen Warnungen der letzten Wochen über scharfe Krallen und laute Schreie sind wir erstaunt wie kuschelig und lieb der Kleine ist.
    Im Anschluss kommen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus. Unser aggressiver Truthahn, den wir auf dem Campingplatz noch für einen Einzelgänger gehalten hatten mischt sich hier zu Hauf unters Volk…bei der Flugshow gleiten Adler und Papageien nur Zentimeter über unsere Köpfe…tödliche Schlangen bei der Reptilienshow…und im angeschlossenen Krankenhaus bekommen wir noch live mit, wie ein Babykoala (Zitat Vroni: "Das Süßeste, was ich je gesehen habe!") vom Doktor behandelt wird…und vieles vieles mehr.
    Mal sehen welche der vielen Tiere wir noch so in freier Wildbahn zu Gesicht bekommen :)
    Read more

  • Day21

    6. Campingplatz

    October 11, 2017 in Australia

    Noosa River Caravan Park
    Heute waren wir in Eumundi auf dem Markt. Ein echt schöner Tipp, den wir von einem Camper-Nachbarn bekommen haben. Groß, sauber, gemütlich und vieles zum probieren. So hatten wir schon fast mittags satt gegessen. ;-)))
    Den Nachmittag haben wir am Sunshine Beach bei Wind und Sonnenschein verbracht. Wir wurden ordentlich bepudert....lach...
    Und nun genießen wir den Sonnenuntergang am Campingplatz in Noosa direkt am Meer.
    Heute sind wir 124 km gefahren.
    Read more

  • Day30

    Noosa

    February 13 in Australia

    Destination for today and the next three days is Noosa Heads - a 4h drive from Byron Bay.

    Dinner was complicated, we would have eaten Gnocci + Tomatosauce but the wind was so strong and blowed the tomato sauce on the floor. 🤦🏻‍♂️
    Domino’s Pizza was Plan B - had to rebuild the car again to get the pizza!

    Thunderstorm outside! 🌩

  • Day64

    Good Morning Noosa

    May 24 in Australia

    Guten Morgen Noosa. Erst mal gefrühstückt! Dann ging es mit Lea und noch einen Mädel aus unserem Zimmer ( deren Namen ich allerdings vergessen habe - Schande über mich 🤦🏼‍♀️) mit den kostenfreien Kajaks auf den Fluss der in das Meer floss. Da Lea gegen Mittag für eine Tour abgeholt wurde war der Ausflug zwar kurz aber trotzdem echt ganz cool. Das Wetter für heute sollte super werden, also beschloss ich den Strand unter Beschlag zu nehmen! Gute Entscheidung! Später im Hostel zurück angekommen, verabredete ich mich mit Fabi zum Einkaufen. Wir kauften uns etwas Cider und schlenderten dann wieder in Richtung Hostel, wo wir dann den Abend mit der ganzen Gruppe entspannt ausklingen lassen.Read more

  • Day67

    National Park Coast Walk

    May 27 in Australia

    Da der vorherige Tag aus Sitzen, Unterhalten und Nichts tun bestand, beschlossen wir heute alle zusammen noch einmal den Coastwalk im National Park zu den Floating Pools zu machen. Todesmutig wagte ich mich tatsächlich in die floating Pools und genoss einfach den Tag mit der Gruppe. Am Abend war ich dran mit Kochen. Auf der Speisekarte stand Kartoffelgulasch. Nachdem wir aus dem National Park zurück kamen, ging es im schnellen Fußmarsch zum Aldi, der die besondere Carbanossi Wurst hatte. Als Fabi und ich vor dem Aldi standen, stellte ich fest dass ja gar keine Autos hier parkten.. dann fiel es Fabi auch wieder ein.. Sonntags haben die Läden nur bis 18 Uhr auf. Luxusproblem! Die Enttäuschung war mir auf die Stirn geschrieben. Zu Fuß ging es dann über den Dan Murphis ( um natürlich etwas Cider zu kaufen ) zurück zum Hostel. Wie das Schicksal es so will fing es dann noch so richtig an zu regnen. Komplett durchnässt kamen Fabi und ich zurück ins Hostel.
    Ich beschloss erst einmal zu duschen und kochte dann anschließend zusammen mit Anna ein Improvisationsessen, welches aus allen Lebensmitteln bestand was wir alle noch übrig hatten und zusammen schmeißen konnten.
    Read more

  • Day68

    Noosaville

    May 28 in Australia

    Der Tag startet mal wieder mit einem Gang zum Woolis ( Woolworth ).. Avocados 🥑 Im Angebot! Was gibts besseres. Wir gönnten uns also mal ein richtig fancy Hippster Frühstück mit Avocados im Überfluss 👌🏼
    Fabi und ich kauften am gestrigen Abend ebenfalls auch den berühmt-berüchtigten Goon ( billig Wein der bei zu wenig Wasser trinken, ganz böse Kopfschmerzen verursacht!!! ) Da wir an diesem Tag nichts weiter aktives geplant hatten, beschlossen wir also gegen 15 Uhr Goon zu trinken - Hoch die Tassen! An diesem Tag beschlossen Dennis, Fabi und ich den geheimen Buffalo Club beizutreten.. für die Jungs eine der schlechtesten Entscheidungen die Sie treffen konnten 😂
    Da der Buffalo Club geheim ist, darf ich euch leider keine weiteren Informationen darüber verraten, aber ich könnt euch sicher sein, ich hatte den Spaß meines Lebens 😅
    Am Abend ging es dann noch in die Pizzaria 🍕

    29.05.2018
    Letzter ganzer Tag in Noosa. Ich ging also erst mal etwas am Fluss spazieren 🚶🏼‍♀️. Zurück im Hostel angekommen, ging es zusammen mit Fabi ( niemand sonst wollte sich etwas sportlich betätigen) mit einem
    Kanu 🛶 auf den Fluss. Wir machten immer mal wieder an ein paar Sandbänken stop, genossen die Aussicht und ärgerten ab und zu ein paar vorne laufende Krebse 🦀 . Mit grandioser Latino Pop Musik 🎶 im Schlepptau ging es dann wieder zurück.
    Heute Abend beschloss ich doch noch für die Gruppe zu kochen. Es gab Kartoffelsalat mit Würstchen 🙌🏼 Selbstverständlich selbst-gemachter Kartoffelsalat! ☝🏼
    Da es der letzte Abend war, an dem alle Zusammen waren, merkte man schon etwas eine ruhigere Stimmung als sonst, aber auch die würde trotzdem gefeiert und genossen!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Keyser Island

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now