Australia
Kingston

Here you’ll find travel reports about Kingston. Discover travel destinations in Australia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

15 travelers at this place:

  • Day60

    Hello again

    December 20, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

    ▪️Gegen 5:30 Uhr, 10 Stunden später, sind wir in den Hafen von Melbourne eingefahren
    ▪️Sind direkt einkaufen gegangen
    ▪️Anschließend haben wir am Meer auf einem Parkplatz gefrühstückt
    ▪️1h vom CBD entfernt ist unser Campingplatz
    ▪️Haben die Bilder und Videos von Tasmanien aussortiert
    ▪️Elisa hat angefangen eine Videozusammenfassung zu schneiden
    ▪️Habe den Mädels jeweils eine kleine Weihnachtskugel mit Etikett zum Dank geschenkt
    ▪️Auf dem Etikett stand drauf, was ich mit dem jeweiligen verbinde
    ▪️Sie haben sich sehr gefreut :)
    ▪️Eine letzte Runde Wizard zu 4. gespielt, denn morgen reist Jules nach Sydney
    Read more

  • Day61

    Auf Wiedersehen, Jules

    December 21, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 19 °C

    ▪️Waren im türkischen Supermarkt, da Lynn Türkin ist, wollte sie auch unbedingt hin
    ▪️Haben 200g richtig feinen, leckeren Rinderschinken gekauft
    ▪️Um 17:45Uhr haben wir uns ein Auto (Ford Falcon) in der Herbert Street in St Kilda angeguckt - im strömenden Regen 😅
    ▪️Wir sind sooo nass geworden - die Ohrläppchen vom Autobesitzer haben sogar getropft 😂
    ▪️Ich habe mir überlegt ein Auto zu kaufen, da es wahrscheinlich die günstigste Variante ist zu reisen
    ▪️Damit würde ich die Ostküste entlang fahren, eventuell noch die Westküste
    ▪️In Brisbane am 4. März steigt Marlene dann dazu und am 31. März in Cairns wieder aus :D
    ▪️Das Auto war aber Schrott, suchen weiter - die Mädels helfen mir dabei :)
    ▪️Dann haben wir Jules im CBD verabschiedet :(
    ▪️In der Breizoz Crêperie in Fitzroy haben wir uns ein Crépe, Smoothie und Chai Latte gegönnt
    ▪️Auf dem Zeltplatz angekommen, habe ich erstmal heiß geduscht - ich bin so nass und durchgefroren gewesen vom Regen
    ▪️Ich hoffe meine Schuhe werden bis morgen trocken
    ▪️Denn gegen 9Uhr holt mich Jeanne ab - wir fahren mit einer weiteren Französin für eine Nacht in den Grampians National Park
    ▪️Der ist in der Nähe von der Great Ocean Road, den hatten Indra und ich nicht geschafft gehabt

    💡 Hackfleisch ist sehr fettig. So doll, dass man es abgießen muss beim anbraten.
    Read more

  • Day72

    Neujahrstag

    January 1 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

    ▪️Um 10Uhr, nach 5h Schlaf, war ich wieder wach
    ▪️In Deutschland war nun auch Neujahr und mein Telefon stand nicht mehr still 😅
    ▪️Um 15Uhr sind der Franzose Valentin, die Australierin Britney und die Deutschen Scherin, Franzi und ich mit dem Auto nach Mordialloc zum Strand gefahren - den Dreck vom alten Jahr abspülen
    ▪️Am Abend haben wir den Abschied von Elisa und Lynn begossen - schon wieder Alkohol 🙈

    💡 Australier haben ihren eigenen Slang. Tankstelle = Service Station, im australischen: Servo. Getränkemarkt hauptsächlich für Alkohol = Bottle Shop, im australischen: Bottle-O
    Read more

  • Day24

    Mentone Beach

    November 30, 2017 in Australia ⋅

    Da der Wetterbericht für die nächsten 5 bis 6 Tage nur Regen meldet, wollten wir heute nochmal das schöne Wetter ausnutzen und sind deshalb an den Mentone Beach gefahren🌊☀️ Am späten Nachmittag war es dann schon sehr bewölkt und windig, aber trotzdem angenehm warm👙⛅️

  • Day178

    Melbourne

    March 25, 2017 in Australia ⋅

    Heute besuchten wir Melbourne und es ist wirklich eine tolle Stadt. Die vielen kleinen Shops, der Fluss quer durch die Stadt, die Hochhäuser, die riesigen Parks, das Gratis Tram in der Innenstadt sind nur ein paar Dinge, die uns an Melbourne gefallen haben.
    Per Zufall war auf dem Hauptplatz gerade ein Anlass der Kulturen mit Musik und gutem Essen, das Wetter spielte perfekt mit und wir hatten genügend Zeit, die Sehenswürdigkeiten zu besuchen.
    Wir machten auch noch einen Abstecher auf das Skydeck im Eureka-Tower im 88. Stockwerk mit einer grandiosen Aussicht über die Stadt, den Hafen, das Meer und die vielen Sportstadien (Tennis, Cricket, Football, Soccer, etc.).
    Gegen Ende des Tages machten wir einen Abstecher in ein nahes Shoppingcenter und gleich fiel uns auf, dass jeder mit gefüllten Taschen aus den Läden herauskam. Als wir dann gesehen haben, dass gerade grosser Sommerschlussverkauf ist und alles 60-80% günstiger ist, mussten auch wir zuschlagen.
    Read more

  • Day106

    Melbourne

    February 20, 2017 in Australia ⋅

    Am 20. Februar kam ich in Melbourne an, um genau zu sein in St Kilda, welches in den letzten drei Monaten ein zweiten Zuhause für mich wurde...
    Ich hab meinen Job im Rennstall in Sydney gekündigt und bin am nächsten Tag nach Melbourne geflogen, da ich einen Job irgendwo im Nirgendwo in Victoria hatte.
    Ich hatte ein Hostel in St Kilda gebucht erstmal für eine Nacht, aber als ich die Promenade entlang gefahren bin, die sinkende Sonne blitzte zwischen den Palmen hindurch und eine Meeresbrise lag in der Luft, dachte ich mir scheiß auf den Job! Ich hab mich in diese Stadt verliebt, ich wollte dort bleiben. Also war ich erstmal drei Wochen im Hostel und bin dann in ein wunderschöne Shared House mit 20 Leuten gezogen, auch in St Kilda natürlich.
    In diesem Haus war so ziemlich alles möglich... von Tattoo sessions auf dem Wohnzimmertisch, über Raben im Kamin, bis hin zu Mitbewohnern, die die Angewohnheit haben duschen zu gehen wenn sie besoffen sind und dann 7 Stunden in der Dusche schlafen bei laufendem Wasser versteht sich...
    Die größten Streitpunkte waren immer 'wer hat sein geschirr nicht gewaschen?!?!' Und 'wer hat schon wieder mein Essen gegessen!?!?' Aber auch daran gewöhnt man sich irgendwann...
    Die Leute in dem Haus waren wie eine Familie... wir haben zusammen gegrillt, gefeiert, Filme geschaut, geredet und gelacht. Besonders and Herz gewachsen ist mir meine Zimmergenossin Nicole. Sie kommt aus Canada und ist auch 19. Jeden Morgen sind wir zusammen aufgewacht haben getratscht, gelacht und über Gott und die Wet geredet. Bei ihr bin ich mir ganz sixher ich werde sie wieder sehen, denn sie ist eine wundervolle Persönlichkeit und eine treue Freundin.

    Melbourne als Stadt ist ein unglaublich facettenreicher und erfüllender Platz zum Leben. Bisher meine Lieblingsstadt in Australien. Es gibt coole Clubs, einzigartige Bars und Cafés und die Stadt hat eine super gechillt Atmosphäre was nicht zuletzt an den Leuten liegt. Überall sieht man wunderschöne Straßenkunst und kleine Vintage Shops... Melbourne ist eine Kunststadt und sehr authentisch.

    Trotzdem hieß es für mich nach fast drei Monaten See ya Melbourne, denn ab jetzt geht es der Sonne hinter her in Melbourne wird es einfach zu kalt!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Kingston

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now