Australia
Newcastle East

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

70 travelers at this place

  • Day117

    Trip with parents

    March 17 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

    Sorry, dass so lange kein Eintrag mehr kam, aber es war ziemlich viel Stress in den letzten Tagen... Heute haben wir unseren Campervan abgeholt. Wir hatten uns dazu entschieden die nächsten zwei Wochen mit nem Camper uns auf den Weg von Sydney nach Brisbane zu machen. Nachdem wir also den Camper hatten sind wir los einkaufen. Dort mussten wir mit erstaunen feststellen, dass selbst hier die Regale leergeräumt sind. Als wir ferrig waren, sind wir dann los in Richtung Port Stephens. Auf dem Weg haben wir noch an der Raststelle angehalten und haben etwas gegessen. Auf dem Weg haben wir uns dann entschieden in Newcastle zu übernachten, weil es langsam schon dunkel wurde. In Newcastle haben wir allerdings keinen Campingplatz gefunden und haben auf einem Parkplatz übernachtet, der öffentliche Toiletten hatte. Das war schon abenteuerlich, aber auch irgendwie witzig. Als wir dann dort standen, haben wir unsere Betten vorbereitet und sind dann auch schlafen gegangen. Mama und Papa haben unten im Auto geschlafen und ich habe oben auf dem Dach in dem Zelt übernachtet.Read more

  • Day5

    Newcastle

    November 19, 2016 in Australia ⋅ ☁️ 22 °C

    I'm here! Sorry it's taken a while guys bit I'm finally here! Newcastle is BEAUTIFUL. It's 33 degrees, not a cloud in the sky, and just enough breeze that I don't want to melt. The train journey from Sydney was stunning, it's a long one but definitely has to be the best way to do that journey. The beaches here are proper beaches, lots of sand, sea and surf.
    I have yet to see a kangaroo or koala (sorry to disappoint) but it's impossible to miss the hundreds of parrots. It's too hot to do anything today so I'm trying to get a tan as everyone here looks like they've just walked off a Hollywood movie set and I've been cast as quosimodo.
    Everything here seems to be gluten, dairy, wheat, meat, fun and taste free so shouldn't be too long before I lose some weight!
    On the plus side, looking like the ugly step sister compared to these people means I've spent all day being completely ignored by men! Its like a dream come true 😍
    Missing you all loads already, hope you're all well.
    Will update when I get off my fat behind and do something worth blogging about xD
    Read more

  • Day209

    Newcastle

    April 5, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute erreichten wir gegen Mittag Newcastle, die 10. größte Stadt Australiens. Nach einem kurzen Halt an einem Lookout und einem Bummel im Westfield Shopping Center fuhren wir zum Bogey Hole, einem Pool, der bereits um 1820 von Sträflingen gebaut wurde. Nach kurzem Schwimmen beobachteten wir noch eine Weile die Wellen, wie sie an die Felsen anschlugen. Zum Campen ging es schließlich in den Blacksmiths Beachside Holiday Park, wo wir noch ein Opossum sahen. 😁Read more

  • Day11

    Newcastle - hostel life

    December 5, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

    Da muss ich mich doch glatt noch mal melden, auch wenn ich schon dezent einen im Tee hab 😅
    Heute gab's im Hostel spontan eine Weinverkostung mit Käse und jeder Menge Gesprächen mit netten Leuten.
    Daran kann man sich gewöhnen.
    Read more

  • Day46

    Strandspaziergang in Newcastle

    February 13 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    Es gibt nix beruhigenderes für die Seele als einen langen Spaziergang barfuß am Strand. Es gibt so viel zu entdecken.

    Heute habe ich Sue am Strand getroffen und sie gefragt, was sie da in ihrem Beutel sammelt. Sie zeigte mir Seeglas in vielen bunten Farben. Die an allen Seiten rund abgeschliffenen Glasscherben seien die Besten. Braun ist nicht gleich braun, es gebe so viele verschiedene Schattierungen. Ich frage sie, was sie mit all dem bunten Glas machen will. Ein Fensterbild für ihr neues Haus, meint sie. Sie habe ein Foto, fast von der Stelle wo wir gerade stehen, mit Blick auf die Steine und den Strand. Das Motiv will sie mit den Scherben nachbilden. Ich kann mir gut vorstellen wie hübsch das aussehen wird, wenn das Sonnenlicht hindurchscheint. Und dann hat sie auch noch Steine für ihren Fußboden dabei. Sie ist eine echte Newcastlerin. Hier geboren und aufgewachsen. Auf einem Foto aus dem Jahr 1966 sieht man sie als Kind im Seebad im Becken sitzen. Auch ihr Mann und alle Vorfahren stammen von hier. Ihre Tochter ist vorne bei den Steinen und sammelt mit. „Ich halte es nicht aus. Komm lass uns zum Strand fahren“, habe sie heute zu Sue gesagt. Die haben es schon gut hier die Newcastler, denke ich. Leider habe ich nicht dran gedacht, ein Foto mit Sue zu machen.Read more

  • Day500

    Newcastle

    June 26 in Australia ⋅ ☀️ 16 °C

    Mittwoch ging es spontan für einige Tage nach Newcastle.
    Da ich bereits vieles im Süden oder im Westen von Sydney gesehen habe, war mal der Norden dran. Da dachte ich mir, dass ich nach Newcastle fahre, da eine Bahn in 2,5 Std. direkt von Central station nach Newcastle fährt.
    Morgens um 8 Uhr ging es in Sydney los, damit ich den Tag in Newcastle voll auskosten konnte. In Newcastle angekommen, fuhr ich mit der Straßenbahn nach Newcastle Beach, da sich dort mein Hostel befand. Sachen schnell ins Hostel gebracht und dann ging es ans erkunden. Schnell stellte ich fest, dass hier nicht viel geht, den es war super leer auf den Straßen. Erst schaute ich mir die Strände an und begab mich dann auf dem Weg zu einem Aussichtspunkt. Von dort oben konnte ich Newcastle, die Küste und die Sanddünnen von Stockton Beach sehen. Danach ging es zurück ins Hostel zum einchecken. Nach kurzem Aufenthalt ging es weiter ans erkunden. Ich fand einen Pool an einer Klippe und schlenderte an der Küste entlang. Da dort viel Steilküste ist hatte man einen großartigen Blick auf die Küste. Da Walsaison war schaute ich nach Walen. Ich hätte nie gedacht, dass man so viele sehen konnte. Danach ging es zu ALDI um mich mit Vorräten zu bestücken. Am Abend sah ich mir den Sonnenuntergang von einem Steg an. Der Himmel war erst orange und dann rot. Am nächsten Tag ging es für mich nach Stockton Beach, da ich mir die Dünen ansehen wollte, bei denen man das Gefühl hat, man wäre in der Wüste. Der beste Spot dafür ist Anna Bay, der war aber zum wandern zu weit. Nach einer kurzen Fährfahrt ging es für mich durch Stockton zum Strand. Hier wanderte ich circa 2,5 Std. am Strand entlang und sah der Natur beim treiben zu. Ich hatte den Strand für mich ganz alleine. Als ich nach einiger Zeit festgestellt hatte, dass parallel zum Strand eine Straße war, auf der eine Buslinie nach Newcastle fuhr, konnte ich weiter wandern als geplant, da ich mich nicht zu Fuss auf den Rückweg machen musste. Später erreichte ich die ersten Dünen. Das war einfach atemberaubend, je nachdem in welchem Winkel man schaute, dachte man sei in der Wüste. Nach einer kurzen Rast in den Dünen ging es für mich nach Fern Bay, da von hier der Bus fuhr. Nach 15 Min. durch den Busch erreichte ich den Ort. An der Straße stellte ich fest, dass ich durch ein verschlossenes Tor musste, da ich auf einem Privatgelände war. Konnte man vom Strand nicht sehen. Durch gekrabbelt und weiter zum Bus. Zurück in Newcastle angekommen, machte ich eine Verschnaufpause. Nachdem Abendessen ging es an den Strand und ich wanderte etwas durch die Stadt. Am heutigen Morgen ging es dann für mich zurück nach Sydney. Vorher ging ich aber noch einmal zum Strand.

    Heute ist ein besonderer Tag! 500 Tage bin ich jetzt schon auf der Reise!

    Sonntag kommt Kyra dann zurück von Coffs Harbour.
    Read more

  • Day46

    Newcastle .. nein nicht England

    July 20, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 17 °C

    Heute früh mit einen Sonnenaufgang am Ayers Rock aufgewacht. Wir haben kurz gestern die Location gewechselt und sind noch schnell ein paar tausend Kilometer Landinwärts gefahren😋 Spaß, natürlich nicht. Aber unsere Rest Area war neben einem Roadhouse das eine Nachbildung des Ayers Rock darstellen sollte 😁
    Nach kurzem Frühstück machten wir uns auf den Weg nach Newcastle. Als erstes ging es an den Nobby Beach der am Ende der Sand Dünen einen Leuchtturm stehen hat.
    Dann gingen wir eine Runde durch die Stadt bis zur Christ Church Cathedral und am Ufer zurück zum Auto.
    In der Stadt trafen wir immer wieder auf sehr schöne und riesige Wand Malereien, echt cool👌
    Nun suchten wir eine Laundry um wieder frische Wäsche zu haben 😉
    Kurz in ein Shopping Center um Essen einzukaufen und ab auf die Rest Area, Heute Mal ohne doofe "No Camping" Schilder aufzufinden.
    Zum Abendessen gab's Chicken Burger mit Bacon Käse und diesmal sogar mit Salat, war im Angebot 😝
    Read more

  • Day189

    Bogey Hole in Newcastle

    April 16, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

    Juhu, es wird wieder spürbar wärmer und so lassen wir es uns nicht nehmen, uns im coolsten Infinity Pool der Welt abzukühlen. Das Bogey Hole direkt an der Küste von Newcastle ist mit Meerwasser gefüllt und ist das erste künstliche Schwimmbecken Australiens. 1820 wurde es von Sträflingen erbaut.Read more

  • Day25

    Olympic Triathlon

    February 24, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    Newcastle um 5 Uhr morgens.... Alles wie ausgestorben und ich mit Backpack mittendrin.... Dann geh ich hald mal Richtung Strand. Der Sonnenaufgang ist nicht spektakulär wegen der Wolken... Aber die Wellen sind hammer. Und ganz nebenher erfahre ich, dass um 6:30 auch der Triathlon gestartet hatte..... Einer der Fotografen erklärt mir ein wenig bevor er zu shooten beginnt. Nach den ersten Radfahrern mach ich mich erst mal auf Erkundungstour...... Um dann gegen elf beim Paralympic Triathlon im Zielbereich wieder aufzuschlagen. Echt imposant was die Jungs und Mädels leisten.
    Noch ne Abendrunde am Wasser mit tollem Sonnenuntergang trotz Wolken, was essen mit meiner Zimmerkollegin... Und jetzt schlaaaaafen
    Read more

  • Day104

    Surfen und Wale beobachten

    October 9, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 30 °C

    Das muss mal gesagt werden: YHA Newcastle, das bisher beste Hostel in Australien. Sauber, groß, gratis Surfboards und coole Leute.
    Heute habe ich es zum dritten mal versucht zu surfen. Das erste mal mit einem Softboard war richtig gut. Es kam zu ersten Erfolgserlebnissen und es macht Spaß.
    Das Tageshighlight war jedoch ein Wal, welcher sich total verspielt vor der Küste zeigte.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Newcastle East

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now