Australia
Taringa

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
45 travelers at this place
  • Day222

    Mt Coot-tha Lookout

    April 6, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 19 °C

    Nachdem wir einige Zeit im botanische Garten verbracht haben und dort schon einige Zeit unterwegs waren, es langsam dunkel wurde, versuchten wir per Anhalter hoch zu kommen, es hielt aber keiner an. Also hieß es auf geht's!! An dem ersten Aussichtspunkt meinte Lukas, der Einzige den er in Brisbane kenne hätte ihm gerade geschrieben er wäre an uns vorbei gefahren. Er war so nett zurück zu kommen uns auf halben Weg einzusammeln auf den Berg zu bringen. Einfach witzig solche Zufälle!!!
    Die Aussicht über Brisbane war einfach super schön. Und nach einem kühlen Bierchen, konnte ich die Aussicht auch in der Dunkelheit genießen. Wunderschön. Von Ben erfuhr ich das es eine Brauerei gebe, die ich besichtigen könne und ein Stadium in dem Cricketspiele stattfinden. Mal sehen wie viel Zeit ich auf dem Rückweg habe. Dem Abstieg machten wir dann mit einem Uber zurück in die Stadt.
    Read more

  • Day43

    Bye bye Campervan

    April 13, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute geben wir unseren Camper zurück. Wir hatten tolle 6 Woche, auch wenn er uns zweimal im Stich gelassen hat 😂

    Noch einmal Volltanken und dann ab zur Mietwagenstation, denn für die letzten zwei Tage haben wir uns noch ein Auto gemietet. So können wir die Umgebung noch erkunden und sind flexibler, auch was Hanna angeht. Die letzten Meter darf dann nochmal die Frau ans Steuer, und ich muss sagen er fährt sich erstaunlich gut. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschieden wir uns nun von unseren Zuhause auf vier Rädern und dann ist er weg.

    Mit unserem Mietauto machen wir uns auf dum Mount Coot-Tha Aussichtspunkt. Von dort hat man einen tollen Blick über Brisbane. Hanna macht uns die Fahrt dorthin leider nicht gerade einfach, denn sie hat Hunger. Oben angekommen wird also erstmal das Kind gefüttert 😋
    Dann genießen wir die Aussicht und gönnen uns noch ein Eis.

    Abends darf Hanna nochmal baden bevor es dann morgen nach Hause geht.
    Read more

  • Day8

    Mount Coot-Tha

    January 15, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Die Sonne unterschätzt die Zweite :P

    Eigentlich wollte ich heute nochmal nach Brisbane rein und hatte mir im Internet ein paar was rausgesucht. Unter anderen ein Aussichtpunkt auf Brisbane, der durchaus zu Fuss zu erreichen ist. Jetzt ahnt Ihr es bestimmt schon :) Jedenfalls die Brisbanepläne über den Haufen gewurfen und ab zum Mount Coot-Tha. Ich hatte mir zwar eine Route herausgesucht, ich bin allerdings eher kreuz und quer gelaufen und habe damit ein paar schöne Stadtteile gesehen. Mit zunehmender Marschzeit drückte die Sonne immer mehr und ich war noch nicht am Berg angekommen, zudem hatte ich keine Sonnencreme mit, also selbst Schuld, das ich gerade mit dem ersten Sonnebrand zu tun hab .... Mehr oder weniger schleppte ich mich den Berg hinauf und beneidete die Auto- oder auch Motorradfahrer, welche mit einer Leichtigkeit vorbeizogen. Allerdings kam ich auch irgendwann an und holte mir, nachdem ich mich ein wenig abgekühlt hatte gleich zwei was zu trinken. Die Belohnung war ein super Ausblick auf Brisbane und das Hinterland. Zurück ging es dann bequem mit einem klimatisierten Bus :)

    Beim Wandern merkte ich, dass ich noch ganz schön Probleme habe mit den Linksverkehr, ich schau immer in die falsche Richtung aber das wird früher oder später auch noch klappen.
    Read more

  • Day60

    Mount Cootha und andere schöne Erlebniss

    May 20, 2018 in Australia ⋅ ☀️ 22 °C

    20.05.2018

    Ein recht entspannter Tag stand an.
    Erika und ich machten uns einen sehr ruhigen und gelassenen Morgen. Gegen 12 Uhr ging es dann zum Grab von dem verstorbenen Bruder meiner Omi 👵🏼 . Wir lagen etwas Blumen 💐 hin und pflegten es etwas. Dann ging es weiter zur Queensland University. Wir führen etwas herum und Erika zeigte mir viel von der wirklich unfassbar grossen Universität. Anschließend fuhren wir hoch auf den Mount ⛰ Coo-Tha. Eine wirklich wahnsinnig schöne Aussicht auf die Ferne und die CBD ( City 🌃 ) erwartete mich. Danach ging es dann noch zu Just Poppy’s ( Der beste Burger 🍔 von Brisbane ). Und ja! Er war tatsächlich ziemlich gut!!! Zum krönenden Abschluss hatte ich tatsächlich noch das Glück 🍀 frei lebende Kängurus sehen zu können! 😍Read more

  • Day125

    Brisbane

    August 22, 2015 in Australia ⋅ ⛅ 19 °C

    The forecast was for more rain but only patchy cloud and humidity hung in the air as we set out to hike Mount Coot-Tha. As on previous occasions we chose to walk out to the mountain/trailhead as well as undertake the ascent/trail to make one big hike.

    Moving under the shadow of glass and steel towers and across wide roads busy with Saturday morning traffic, we dropped down onto the bicentennial walk/bike way with its colour coded lanes stretching off into the distance, parallel to the river. The walkway was curtained with colourful art and flowers and we drifted along as cyclists and the Citycat ferries zipped past us.

    Cutting back into the city's suburbs, the route to the mountain was not clearly signposted for pedestrians, forcing us to meander through a cemetery to find our way over a motorway and onto the summit road. Once there the ascent began, the air thick with humidity causing sweat to tickle the napes of our necks. Those less energetic (more intelligent) went past in their cars but will power drove us on.

    Approaching each blind turn we hoped to find the summit before us but instead found only more road rising up and turning further away. We could sense we were close as the trees lining the road began to thin and the view became more visible. Yet time and again the road taunted us, stretching and turning, onward and upward.

    Finally, gasping with relief we arrived at the summit. Sitting down on the sculpted masonry of the lookout, we replenished our strength as views of the city stretched out to the horizon.

    As a cool breeze massaged our backs we met Hanley, an Indonesian/Australian entrepreneur who had cycled from his home to the summit with his little white dog, Benji, in a basket. Hanley described how Benji, despite sitting comfortably in his basket would still join him in panting and gasping as he cycled hard into the ascent.

    Once recovered we descended back into the city in time with the setting sun. A golden glow reflected on the river and the glazed faces of office buildings. Joints and muscles groaning we collapsed into our bedroom to contemplate our madness as the coolness of the floor permeated into our backs.
    Read more

  • Day9

    Brisbane Botanic Gardens

    September 1, 2016 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

    01.09.2016

    Picknick im Botanischen Garten mit dem besten Blick auf Brisbane. Es gab viele Leguane und Truthähne die keine Angst vor uns hatten. Im japanischen Garten hat mich gleich die Lust gepackt nach Japan zu reisen. Ich freue mich jetzt schon auf Asien. Aber davor gibt es noch ganz viel in Australien zu erkunden.

    Picknick in the botanic garden with the best view of Brisbane. There were lots of lizards and turkeys that let us very close. The Japanese garden was especially pretty for me, I really want to go Japan now. I can't wait to go to Asia. But before that there's lots to see in Australia.
    Read more

    hyunsoo Ryu

    Obviously it looks fantastic. I wanna go to Japan too. If they have many places like that

    9/1/16Reply
    Christine Lebherz

    traumhafte Bilder

    9/3/16Reply
     

You might also know this place by the following names:

Taringa, 4068