Belize
Belize District

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Belize District:

Show all

152 travelers at this place:

  • Day119

    The one and only highway

    January 4 in Belize ⋅ ☀️ 31 °C

    This morning, we left Elden and his family early in order to cycle as much as possible before the midday heat. There is basically just one paved road that leads from the Mexican border South to Belize City. We wanted to take a side road to Orange Walk Town, but as 3 cars stopped to tell us to better take the highway as the road is too bad, we decided to turn around and take the highway. Luckily, there's not much traffic on the highway in Belice, we even had stretches where we didn't see any cars, only cows.
    We stopped in Orange Walk Town for lunch. At this point, it was about 40 degrees Celsius even though it was cloudy - not sure how we should survive even further South.
    The road was flat all day, sometimes totally straight for several km, mostly sugarcane left and right of the road, so overall kind of boring. We had planned to stop at a bar which also offered camping facilities. It was even advertised on Airbnb. But when we got there, the bar was closed, the gates locked and nobody on the property. So we had to go on. As we passed a school after some 110km, we decided to give it a try and asked if we could sleep there. It wasn't - but one of the teachers who was around asked the caretaking lady who lived across the road. And they let us camp on their property and use their showers. They even brought us a table and some chairs as well as oranges and bananas and came out for a chat. What a lovely family!
    Read more

  • Day521

    Rüber auf Caye Caulker

    July 11, 2019 in Belize ⋅ ⛅ 29 °C

    30 Minuten Speedboat und schon kamen wir im nächsten Paradies an. Die Insel Caye Caulker ist 8 Kilometer lang und 2 breit. In der Mitte befand sich schon immer eine kleine Lücke, welche vor einigen Jahren von einem Hurrikan vergrössert wurde, die 1300 Bewohner nennen den Ort „the Split“. Auch dieses kleine Paradies ist ähnlich wie San Pedro sehr vom Tourismus geprägt, nur das hier alles ein wenig gechillter zugeht und es nur halb soviele Touris gibt wie auf der Nachbarsinsel - obwohl es hier auf Caye Caulker definitiv viel schöner ist. Autos gibt es zwei Stück (Feuerwehrauto + Getränkelieferant), ansonsten sind Fahrräder oder Golfcarts das Hauptfortbewegungsmittel.

    Dank den vorherigen 4 Nächten in San Pedro haben wir uns bereits bestens an das Inselleben gewöhnt. Deshalb blieben wir nur kurze 2 Nächte auf Caye Calker, mit dem Hintergedanken, dass wir sowieso noch einige Tage auf einer weiter Insel verbringen werden zu einem späteren Zeitpunkt.

    Das Belize Barrier Reef verläuft parallel zur Mangroveninsel nur einige hundert Meter von der Küste entfernt. Eine Schnorcheltour ist also ein Muss bei einem Besuch. Auch wir halten uns an das ungeschriebene Gesetz und buchten eine Tour ans Reef für den kommenden Tag. Es gibt unzählige Anbieter, welche (wer hätte es gedacht) alle genau das selbe Programm anbieten. 🤷‍♂😅 Wir entschieden uns für West Coast Tours, welche uns in Preis & Leistung überzeugten.
    2 Schnorchelstopps am Reef - einer im Korallengarten und einer guided etwas weiter draussen im Meer. 1 Stopp bei den Rochen und Ammenhaien, ja wir schwammen mit den lieben Tieren, und weitere Stopps bei den Seepferdchen sowie den Tarpunen. Diese Tour bot vieles und begeisterte uns vom Ab- bis zum Anlegen des kleinen Bootes am Steg.
    Die Farbenpracht der Korallen ist einzigartig und die Unterwasserwelt überwältigte uns einmal mehr. Das Belize Barrier Reef kommt in unserer Liste der schönsten und farbigsten Reef‘s ganz zuoberst. Unser Glück, dass dieses Tauchgebiet (noch) recht unbekannt ist, es darum kein Massentourismus gibt und die Korallen deshalb noch am leben sind. Was unachtsame Schnorchler und Taucher anrichten können, haben wir am Great Barrier Reef in Australien gesehen.

    Was wir sonst so machten? Am Strand liegen, frischen Fruchtsaft oder ein Bierchen trinken oder in der Hängematte im Meer die Zeit vertreiben. Was denn sonst?🌴

    Das nächste Speedboat brachte uns wieder zurück aufs Festland nach Belize City, von wo aus wir ins Landesinnere weiter reisten.
    Read more

  • Day517

    La Isla Bonita

    July 7, 2019 in Belize ⋅ ☁️ 29 °C

    🎶Last night I dreamt of San Pedro🎶
    Wer kennt ihn nicht, den Superhit von Madonna? Wir träumen jedoch nicht von San Pedro, sondern machen uns am Morgen früh auf den Weg zum Speedboat, dass uns in 2 Stunden auf die Insel Ambergris bringt. Deren Hauptort San Pedro wurde durch Madonna extrem bekannt (vor allem bei den Amis). Deshalb reiht sich jetzt in den hinteren Teilen der Insel ein Resort ans nächste.

    Wir haben ein kleines Hotel gefunden, welches mitten im Ort gelegen und doch sehr ruhig ist. Wir geniessen das schöne Wetter erstmals und chillen auf dem Pooldeck.

    Am nächsten Tag wollen wir die Insel mit den Beach Cruisern erkunden, jedoch kommen wir nicht weit. Ein Gewitter zieht auf und holt uns ein, bevor wir wieder beim Hotel sind. Wir sind pflotschnass und holen uns erstmals eine Wurst von unserem Lieblingsimbiss (die Wurst schmeckt wie eine Schweizer Schweinsbratwurst😋). Das Gewitter dauert dann doch etwas länger und als wir uns erneut aufs Fahrrad wagen, ist bereits später Nachmittag. Wir radeln ziemlich weit aber da alle Resorts am Strand gebaut wurden, sieht man nicht wirklich etwas. Auf dem Rückweg legen wir einen Stopp bei einer gemütlichen Bar mit Live Musik ein und lassen den Abend ausklingen. Auf dem Nachhauseweg entkommen wir einer erneuten Regenschauer dann halbwegs.

    Am nächsten Tag ist die andere Seite der Insel zum Erkunden bereit. Auch hier leider ein Resort nach dem Anderen. Wenigsten bleibt ein bisschen Platz für gemütliche Strandbars, wo wir uns einen Soursop Juice gönnen. Soursop ist eine einheimische Frucht, die im Geschmack an Ananas und Erdbeeren erinnert.

    Am letzten Tag entscheiden wir uns dann, einen Golfcart zu mieten. Dieser ist hier Verkehrsmittel Nummer 1 und wird von Touristen genutzt um an den schönen Weststrand zu gelangen. Auch wir machen uns gleich auf den Weg dorthin und geniessen den Tag am Meer. Obwohl man hier nämlich auf einer Insel ist, sind die Strände in der Nähe der Stadt nicht wirklich zum Baden geeignet, was sehr schade ist. Aber dafür ist der Secret Beach wunderschön.😍 Und das Golfcart fahren macht auch Spass.

    Nun machen wir uns mit der Fähre auf den Weg zur nächsten Insel (es gibt glücklicherweise zahlreiche in Belize).
    Read more

  • Day19

    Beliz-Caye Caulker

    March 21, 2019 in Belize ⋅ 🌙 25 °C

    Heute gibg es wieder mal um 4 Uhr los in Richtung Busstation in Flores. Der Bus kam sogar 20min zu früh an und fuhr auch direkt wieder ab. Ein bisschen heruntergekommen, aber sonst super zuverlässig fuhren wir ca. 5,5h nach Beliz City, überquerten die Grenze Guatemala-Beliz wieder zu Fuß und weiter gings im Bus.
    Beliz City direkt in ein Wassertaxi umgestiegen und weiter nach Caye Caulker. 40min später standen wir in Klein-Jamaika in Beliz am "Strand".
    Und ja Klein-Jamaika triffts! Alle mit Rastalocken, Reggaemusik und super entspannt.
    Unser Hostel ist mega gemütlich mit eigenem Ventilator pro Bett und Kühlschrank im Zimmer usw.
    Einziges Problem an dieser kleinen witzigen Insel: Es gibt keinen Strand. Deswegen geht es morgen per Tour zum Schnorcheln!
    Der restliche Tag bestand aus kochen (selber kochen geht preislich super!), rumliegen und Insel anschauen.
    Nach einem kleinen bisschen Sport und einer kalten Dusche geht es jetzt ins Bett! Endlich mal länger schlafen als nur 4 Uhr!!
    Gute Nacht,
    Simon
    Read more

  • Day20

    Schnorcheln und was man da so sieht

    March 22, 2019 in Belize ⋅ ☀️ 27 °C

    Ja heute lösten wir den Grund für unseren Caye Caulker Besuch ein und gingen mit einer Ganztagestour schnorcheln. Gestartet ist das ganze um 10.00 Uhr morgens und ging mit einer Golfkarttour durch Caye Caulker los.
    Dann ab aufs Boot und los zu den insgesamt 4 Spots zum Schnorcheln. Erster halt Mantarochen, Stachelrochen und vieeeeele Barakudas. Zweoter halt Ammenhaie füttern, Stachelrochen und viele viele Fische mehr. Dabei konnte man die Haie im Wasser streicheln und wir sind mit ihnen geschwommen. Der größte dürfte so 2-3m groß gewesen sein.
    3. Stop eine Wasserschildkröte beim Fressen, die sich auch durch 10 Zuschauer nicht hat stören lassen und 4. Stopp wieder Rochen und gaaaaanz viel Riff.
    Mittags gab es auf dem Boot Burger und Ananas, ahhhh und dann haben wir noch Seepferdchen irgendwelche Riesenfische und durch Zufall ein Krokodil gesehen, d.h. wir haben so ungefähr alles mögliche abgehakt!
    Abends waren wir noch auf der schlechtesten Fullmoonparty jemals, weil die DJs einfsch so schlecht waren, dass Radio besser angekommen wäre... Naja jetzt gehts ins Bett, morgen geht es weiter ins etwas ungewisse, aber dazu morgen mehr!
    Lg,
    Simon
    Read more

  • Day99

    Schnorcheln statt Segeln

    February 1 in Belize ⋅ ⛅ 27 °C

    Leider wurde unsere dreitägige Segeltour kurzfristig abgesagt, sodass wir unsere letzten Tage nun etwas umplanen müssen. Damit wir aber noch einen kleinen Eindruck von der karibischen Unterwasserwelt mitnehmen können, sind wir gestern spontan zu einem Schnorchelausflug mit der Ragga Queen aufgebrochen. Neben dem berühmten Rumpunch und leckerem Ceviche gab es Schildkröten, Korallen, Haie und tropische Fische zu sehen. Auch, wenn es nicht so lief wie geplant, haben wir den Tag in vollen Zügen genossen.Read more

  • Day76

    Caya Caulker, Belize

    March 17, 2019 in Belize ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute früh wechselten wir erst mal das Hostel und dann ging es schon los zu der Schnorcheltour!
    Die Tour begann super den bereits nach wenigen Minuten sahen wir Deliphine die überhaupt nicht auf unserer Tour standen!
    Unser erster Stopp war des zweitgrößte Korallenreef der Welt nach dem "Greatberiareef"!
    Dann folgten einige Stopps wo wir uns frei bewegen konnten!
    Dann aber kam für mich das Highlight.
    Als der Guid angefangen hat Haie anzulocken!
    Erst einer dann zwei und dann war alles plötzlich voll von Haien die um uns herum schwammen!
    Ein unglaubliches Erlebnis😱😳😍😍
    Nach der Tour hat uns der Guid und seine Matrosen noch mal aufs Boot eingeladen um den Sonnenuntergang zu genissen!
    So besorgen wir noch schnell was zu trinken und aus ging es auf einen abgelegenen Strandabschnitt ... leider konnten wir dort nicht lange bleiben da die Moskitos dort warscheinlich Killermoskitos waren!
    So sahen wir dann vom Boot uns den Sonnenuntergang an!
    Wieder zurück am Dock gingen wir alle zusammen noch was einheimisches Essen bei "Little Kitchen".
    Insgesamt erinnert mich hier alles an Jamaika ... das Essen, die Leute, der Lebensstil!
    Leider hat es unser argentinischer Kumpel etwas übertrieben so das wir den nach Hause bringen mussten!
    Unser Zimmer teilten wir heute mit einem Pärchen (er ein mexikaner "Michel" und sie eine deutsche "××××").
    Michel ist ein Energiebündel und so war ich eigentlich extrem müde nach so einem vollen Tag und wollte ins Bett! Michel zog mich aus dem Bett und mit zum Steg ... dort waren auch noch andere coole Leute von überall aus der Welt!
    Michel ist ein Straßenmusiker mit einer unglaublichen Stimme! So lauschten wir alle muxmäuschen still seinen Liedern und starrten in den Sternenhimmel bei einem Rum!🥃 Am Ende hat jeder die Gitarre in die Hand bekommen und durfte sich ausprobieren .... egal ob man es kann oder nicht - es war auf jedenfall sehr lustig!🤣😂
    Es war für mich wirklich ein gelungener Abschluss des Tages!
    Und so ging der Tag dann auch ca. 2:30 zu Ende!
    Für morgen war eigentlich nix geplant ... Kajak fahren und in der Sonne chillen!
    Read more

  • Day78

    Caya Caulker, Belize

    March 19, 2019 in Belize ⋅ ⛅ 27 °C

    Unglaublich aber solche Tage gibt es auch im Urlaub!?
    Nach 2,5 Monaten war heute ein Tag zum Vergessen!

    Das einzigs gute heute war die Kayakfahrt um die gesamte Südseite der Caya Caulker Insel.
    Der Sonnenuntergang brachte heute die Freude .... das Rot, Orange und Gelb waren so intensiv das ich mein Essen einfach nur abstellen musste um den kurzen Augenblick aufsaugen zu können bevor die Sonne im Ozean versinkt!

    Für morgen ist der Plan nach Tabakko Caya zu gehen! Es ist eine sehr kleine karibische Insel auf der nur 30 Einwohner leben. Ob das morgen alles an einem Stück klappt bezweifel ich zwar aber mal sehen ... der Weg ist lang mit Boot -> Bus-> Taxi ->und noch mal Boot!
    Read more

  • Day14

    Caye Caulker

    December 22, 2019 in Belize ⋅ ⛅ 25 °C

    Heute haben wir Tarpunen und Möven gefüttert. Die Tarpunen sind mega groß und springen aus dem Wasser, wenn man ihnen kleine Fische hinhält. 🐟 Aber sie haben keine Zähne, nicht so schlimm, wenn sie mal paar Finger berühren. Anfangs waren wir aber doch zögerlich.
    Bei den Möven musste man dagegen genau aufpassen, wie man ihnen die Fische hinhält, dass alle Finger heil bleiben. 😅 (siehe Video 🤣🤣) Das Eckligste da war eher, dass man die Fische von unten nehmen und genau mit den Fingern in die Augen langen muss. 🥴 Das hat uns anfangs viel Überwindung gekostet.

    Sonst war heut mal wieder chillen am Wasser angesagt! ☀️🍹👙🕶
    Read more

  • Day18

    Goodbye Belize - Hello Mexiko

    December 26, 2019 in Belize ⋅ ☀️ 22 °C

    Heute sind wir mit dem Wassertaxi von Caye Caulker nach Bacalar/ Mexiko gefahren.

    Die letzen Tage haben wir das Motto der Insel „Go Slow“ auch wirklich ausgelebt! 😎

    Nun haben wir das dritte Land, dritte Währung und auch wieder eine andere Zeit. Es sind jetzt 6 Stunden Zeitverschiebung zu Deutschland.

    In Bacalar gibt es einen „See der 7 Farben“. Schaut echt traumhaft aus.
    Morgen schauen wir uns das mal beim Sonnenaufgang an.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Belize District, Belize

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now