Belize
Belize District

Here you’ll find travel reports about Belize District. Discover travel destinations in Belize of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

112 travelers at this place:

  • Day19

    Beliz-Caye Caulker

    March 21 in Belize ⋅ 🌙 25 °C

    Heute gibg es wieder mal um 4 Uhr los in Richtung Busstation in Flores. Der Bus kam sogar 20min zu früh an und fuhr auch direkt wieder ab. Ein bisschen heruntergekommen, aber sonst super zuverlässig fuhren wir ca. 5,5h nach Beliz City, überquerten die Grenze Guatemala-Beliz wieder zu Fuß und weiter gings im Bus.
    Beliz City direkt in ein Wassertaxi umgestiegen und weiter nach Caye Caulker. 40min später standen wir in Klein-Jamaika in Beliz am "Strand".
    Und ja Klein-Jamaika triffts! Alle mit Rastalocken, Reggaemusik und super entspannt.
    Unser Hostel ist mega gemütlich mit eigenem Ventilator pro Bett und Kühlschrank im Zimmer usw.
    Einziges Problem an dieser kleinen witzigen Insel: Es gibt keinen Strand. Deswegen geht es morgen per Tour zum Schnorcheln!
    Der restliche Tag bestand aus kochen (selber kochen geht preislich super!), rumliegen und Insel anschauen.
    Nach einem kleinen bisschen Sport und einer kalten Dusche geht es jetzt ins Bett! Endlich mal länger schlafen als nur 4 Uhr!!
    Gute Nacht,
    Simon
    Read more

  • Day20

    Schnorcheln und was man da so sieht

    March 22 in Belize ⋅ ☀️ 27 °C

    Ja heute lösten wir den Grund für unseren Caye Caulker Besuch ein und gingen mit einer Ganztagestour schnorcheln. Gestartet ist das ganze um 10.00 Uhr morgens und ging mit einer Golfkarttour durch Caye Caulker los.
    Dann ab aufs Boot und los zu den insgesamt 4 Spots zum Schnorcheln. Erster halt Mantarochen, Stachelrochen und vieeeeele Barakudas. Zweoter halt Ammenhaie füttern, Stachelrochen und viele viele Fische mehr. Dabei konnte man die Haie im Wasser streicheln und wir sind mit ihnen geschwommen. Der größte dürfte so 2-3m groß gewesen sein.
    3. Stop eine Wasserschildkröte beim Fressen, die sich auch durch 10 Zuschauer nicht hat stören lassen und 4. Stopp wieder Rochen und gaaaaanz viel Riff.
    Mittags gab es auf dem Boot Burger und Ananas, ahhhh und dann haben wir noch Seepferdchen irgendwelche Riesenfische und durch Zufall ein Krokodil gesehen, d.h. wir haben so ungefähr alles mögliche abgehakt!
    Abends waren wir noch auf der schlechtesten Fullmoonparty jemals, weil die DJs einfsch so schlecht waren, dass Radio besser angekommen wäre... Naja jetzt gehts ins Bett, morgen geht es weiter ins etwas ungewisse, aber dazu morgen mehr!
    Lg,
    Simon
    Read more

  • Day77

    Caya Caulker, Belize

    March 18 in Belize ⋅ ⛅ 27 °C

    Der Morgen began heute wie er gestern geendet hat mit live Musik und Rum - den Michel hat gestern auch ordentlich beim Rum zugeschlagen.

    Michel ist mir bereits am zweiten Tag so ans Herz gewachsen das ich das gefüll habe das wir uns schon seit Anbeginn meiner Reise kennen würden!
    Der Morgenkaffee heute war sogar ein Kaffee aber mit Schuss!🥴😀😅
    Zum Frühstück gab es an der Hauptstraße Reis mit fritirtem Hänchen und Rum den wir an der Ecke besorgt haben (es ist erst 12 Uhr mittags).
    Gesättigt zurück zum Hostel an unseren Steg.... erst mal ins Wasser abkühlen.... wir haben leider kein Thermometer aber gefüllt sind das 35°C!
    So verging der Tag im Chillmodus mit netten Gesprächen und Musik!
    Es kamen auch neue Leute dazu und so machten wir uns zum Sonnenuntergang alle geschlossen mit den Kajaks richtung Sonnenuntergang!
    😍🤩😍🤩😍🤩😍🤩😍🤩😍🤩😍🤩😍🤩
    Leider war der Horizont etwas bedeckt aber trotzdem war dass ein unglaublicher Anblick!
    Michel trelerte seine Lieder wie ein Gondolier in Venedig🤣😉👍
    So hilten wir auch mitten auf den Ozean an und hilten kurz inne als die Sonne den Ozean küsste!
    Im Hostel zurück angekommen waren alle Hungrig so dass wir wieder alle geschlossen zum Essen an die Straße gingen! Es gab eine art Borritos!
    Unsere Gruppe war wild gemixt (Deutschland, Argentinien, Andora, Mexico, USA, Frankreich)✌🙂
    Spät am Abend hat mir auch Michel verraten das er an eine Art "Hellseher - Würfel" glaub und dieses praktiziert!
    So habe ich ihn auch gebeten das für mich zu tun obwohl ich eher an sowas nicht glaube aber doch für alles neue offen bin!
    So setzten wir uns an den Steg und Michel begann mit einer ganz sanften Stimme mit mir zu reden was mir bis dahin ungewohnt war da er eher der laute Typ als Sänger ist!
    So stellte ich im einige Fragen auf welche er mir dank seiner Steine doch ganz interessante Antworten gab😳😮 die doch außerordentlich privat waren!
    Einige Fragen konnte er mir nicht beantworten oder wollte er nicht beantworten und gab es ehrlich zu!🙄😶
    Es war auf jedenfall sehr sehr interessant und neu für mich!

    Leider waren wir uns mit der Finne das erste mal nicht einig wie, wann und was wir als nächstes machen sollten!😔
    Und so haben wir die Entscheidung einfach auf morgen verschoben!

    Gegen 2 Uhr nachts ging dann auch im unserem Zimmer/ Bungalow das Licht aus!
    Read more

  • Day75

    Caye Caulker, Belize

    March 16 in Belize ⋅ ☀️ 28 °C

    Wie bereits angekündigt ging es heute abermals früh aus dem Bett und in Richtung "Belize" auf eine karibische Insel!
    Der Minibus der uns nach Beliz bringt war zum Glück nicht voll so das wir eigentlich genug Platz haben!
    Nach ca. 2 Stunden erreichen wir die Grenze!
    Wieder Gepäck aufschultern und zufuss über die Grenze!
    Zwei Stempel später und ohne große Fragen bzw. garkeine Fragen waren wir in Beliz!
    Somit wieder zurück in den Minibis und weiter geht's!
    Was mir sofort auffällt ist das die Vorgärten penibel gepflegt sind!😮
    Als wir die Hauptstadt "Beliz City" erreicht haben, waren wir etwas verdutzt wie es hier aussieht! Erwartet haben wir ja eine Großstadt mit hohen Gebäuden ... stattdessen runter gekommene zweistöckige Gebäude! 😳😱
    Aber zum Glück war das nur ein Zwischenstopp um über den Hafen nach Caya Caulker zu kommen!
    Der Hafen war wiederum recht modern!
    Die Überfahrt mit der Fähre hat ca. 1h gedauert!
    Auf der Insel war sofort für mich klar das es super Ort ist und das es sehr sehr heiß werden wird!
    Als erstes kümmerten wir uns um ein Hostel da wir den Tag zuvor die Münze entscheiden ließen das wir kein Hostel vorab Buchen!
    Wir mussten feststellen das wie Hostels sehr teuer sind mit 25 - 30 US$ pro Nacht!
    So haben wir erstmal nur eine Nacht gebucht!
    Taschen abgestellt machten wir uns mit hosteleigenen Fahrrädern auf Erkundungsfahrt wo wir auch später ein toles Hostel für ca. 12 Euro pro Nacht fanden! Ja das ist schon mal unsere Kragenweite!😅😉
    Für Morgen fanden wir auch eine Schnorcheltour für den ganzen Tag und heute chillten wir nur noch an einem Strandabschnitt der "Split" heißt!
    Es ist der Bereich der Insel der die Insel in zwei teilt (entstanden durch einen heftigen Tornado).

    Nach jetzt 2,5 Monaten Reise (für mich) haben wir uns heute entschieden selber zu Kochen!😉👍
    Die Entscheidung war recht einfach ... und so gibt es heute Nudeln!🤤
    Wir waren soooo hungrig dass das Essen kochen wie im Flug verging! So haben wir erst mal reichlich zugeschlagen so das wir dann wie zwei Marinkäfer uns auf dem Rücken gewälzt haben!
    Was wir aber auf der Insel festellen mussten ist dass das selber kochen und das Essen an der Straße nicht wirklich günstiger ist!
    So war der Plan für morgen erst mal die lokale Küche auszuprobieren!😋
    Read more

  • Day76

    Caya Caulker, Belize

    March 17 in Belize ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute früh wechselten wir erst mal das Hostel und dann ging es schon los zu der Schnorcheltour!
    Die Tour begann super den bereits nach wenigen Minuten sahen wir Deliphine die überhaupt nicht auf unserer Tour standen!
    Unser erster Stopp war des zweitgrößte Korallenreef der Welt nach dem "Greatberiareef"!
    Dann folgten einige Stopps wo wir uns frei bewegen konnten!
    Dann aber kam für mich das Highlight.
    Als der Guid angefangen hat Haie anzulocken!
    Erst einer dann zwei und dann war alles plötzlich voll von Haien die um uns herum schwammen!
    Ein unglaubliches Erlebnis😱😳😍😍
    Nach der Tour hat uns der Guid und seine Matrosen noch mal aufs Boot eingeladen um den Sonnenuntergang zu genissen!
    So besorgen wir noch schnell was zu trinken und aus ging es auf einen abgelegenen Strandabschnitt ... leider konnten wir dort nicht lange bleiben da die Moskitos dort warscheinlich Killermoskitos waren!
    So sahen wir dann vom Boot uns den Sonnenuntergang an!
    Wieder zurück am Dock gingen wir alle zusammen noch was einheimisches Essen bei "Little Kitchen".
    Insgesamt erinnert mich hier alles an Jamaika ... das Essen, die Leute, der Lebensstil!
    Leider hat es unser argentinischer Kumpel etwas übertrieben so das wir den nach Hause bringen mussten!
    Unser Zimmer teilten wir heute mit einem Pärchen (er ein mexikaner "Michel" und sie eine deutsche "××××").
    Michel ist ein Energiebündel und so war ich eigentlich extrem müde nach so einem vollen Tag und wollte ins Bett! Michel zog mich aus dem Bett und mit zum Steg ... dort waren auch noch andere coole Leute von überall aus der Welt!
    Michel ist ein Straßenmusiker mit einer unglaublichen Stimme! So lauschten wir alle muxmäuschen still seinen Liedern und starrten in den Sternenhimmel bei einem Rum!🥃 Am Ende hat jeder die Gitarre in die Hand bekommen und durfte sich ausprobieren .... egal ob man es kann oder nicht - es war auf jedenfall sehr lustig!🤣😂
    Es war für mich wirklich ein gelungener Abschluss des Tages!
    Und so ging der Tag dann auch ca. 2:30 zu Ende!
    Für morgen war eigentlich nix geplant ... Kajak fahren und in der Sonne chillen!
    Read more

  • Day78

    Caya Caulker, Belize

    March 19 in Belize ⋅ ⛅ 27 °C

    Unglaublich aber solche Tage gibt es auch im Urlaub!?
    Nach 2,5 Monaten war heute ein Tag zum Vergessen!

    Das einzigs gute heute war die Kayakfahrt um die gesamte Südseite der Caya Caulker Insel.
    Der Sonnenuntergang brachte heute die Freude .... das Rot, Orange und Gelb waren so intensiv das ich mein Essen einfach nur abstellen musste um den kurzen Augenblick aufsaugen zu können bevor die Sonne im Ozean versinkt!

    Für morgen ist der Plan nach Tabakko Caya zu gehen! Es ist eine sehr kleine karibische Insel auf der nur 30 Einwohner leben. Ob das morgen alles an einem Stück klappt bezweifel ich zwar aber mal sehen ... der Weg ist lang mit Boot -> Bus-> Taxi ->und noch mal Boot!
    Read more

  • Day98

    7.2 Bella's Backpacker Hostel

    November 29, 2018 in Belize ⋅ ⛅ 25 °C

    Saying at Bella’s Backpacker Hostel was super nice. Totally relaxed and easy going. Easy to meet people and the islands motto “go slow” is taken very seriously.

    Walking in the streets “too fast” might cause some local dude to say something like this, with an slightly Jamaican but American accent:

    “Ma frend, don’t run so fast, you might get a ticket for speedin.”

    Isn’t that hilarious? Like the mentality of the people.
    Read more

  • Day97

    7.1 Caye Caulker (Belize)

    November 28, 2018 in Belize ⋅ ⛅ 25 °C

    First of all, Belize City is one of the ugliest places I have been to so far. I am glad that I immediately went on to get to Caye Caulker, which is an island located 30 km offshore.

    Second, the national language of Belize is English as it has been a British colonies until 1981, where it became fully independent. But people also speak Spanish and Creole, which is a mix between Spanish and English, somehow. Furthermore, people have an sort of Jamaican accent, which makes them even more likeable from my perspective.

    More about Caye Caulker in the next post.

    Stay tuned!
    Read more

  • Day39

    Belize City, Belize

    February 10 in Belize ⋅ ⛅ 26 °C

    A short, calm journey from Roatan to Belize. 29 degrees but a risk of showers. Took a trip to the Mayan Temple Site at Altun Ha. Only took an hour by coach but as soon as we arrived it rained hard for about ten minutes and then the sun came out and we felt the heat again. This is a well preserved site still undergoing archaeological work but was has already been uncovered is very impressive.Read more

  • Day3

    Belize City, Belize

    January 6, 2018 in Belize ⋅ ⛅ 23 °C

    A beautiful day in Belize for Jeff’s 63rd birthday!
    He is getting more attention on the ship than he likes, but hey, that’s the price you pay for having a birthday!
    We all took a fairly brief walk around Belize City and found it to be quite quiet and the locals very friendly.
    We had visited here 26 years ago and didn’t see too much change in our very brief encounter.
    The architecture is fascinating, although a bit tattered. There is definitely a British colonial influence from it’s former life as the British Honduras.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Belize District, Belize

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now