Cambodia
Phum Don Taôk

Here you’ll find travel reports about Phum Don Taôk. Discover travel destinations in Cambodia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

52 travelers at this place:

  • Day186

    Ta Prohm - Lara Croft Tempel

    December 7, 2018 in Cambodia ⋅ ⛅ 31 °C

    The last temple was Ta Prom famous since Hollywood produced Lara Croft at this place. It was the most crowded temple we have visited today, but also one of the coolest.

    Der letzte Tempel auf unserer Tour war der Ta Prohm Tempel.
    Der Tempel war deutlich voller als alle anderen Orte vorher, was aber vermutlich daran liegt, dass der Tempel seit den Dreharbeiten von Lara Croft weltberühmt ist.Read more

  • Day79

    All Templed Out

    April 23, 2018 in Cambodia ⋅ ⛅ 33 °C

    We had one day left on our passes for the ruins at Angkor. We got up early this morning and checked out a couple more temples and big man made, rectangular lake. The people of these kingdoms were busy to say the least. These temples, though older, were just as interesting. One, Ta Prohm is the one where they shot Tomb Raider with Angelina Jolie, never seen it myself but might have to now.
    You get the distinct feeling you could spend a lifetime touring these ruins, there are so many in this country it’s difficult to fathom.
    Read more

  • Day4

    Tempel von Angkor - Ta Prohm

    March 19 in Cambodia ⋅ ⛅ 32 °C

    Jahrhunderte mit Kriegen bis in die Neuzeit überstanden, scheint der dieses Tempel den Kampf gegen das zügellos wachsende Grün des Urwaldes fast verloren zu haben. Die Natur erobert ihr Herrschaftsgebiet zurück, doch mühen sich die Kambodschaner mit intermationaler Hilfe sich Stück für Stück voran zu kämpfen.Read more

  • Day51

    Siem Reap - Chau Say Tevoda Temple

    March 19 in Cambodia ⋅ ☀️ 29 °C

    Es gibt im Archäologischen Park Angkor zwei Rundwege bzw. Touren, eine große und eine kleine.
    Da ich bei der Ankunft am Angkor Wat bereits 15 km mit dem Rad zurück gelegt hatte, habe ich mich heute für den kleinen Rundweg entschieden, der auch 15 km lang ist. So bin ich am Chau Say Tevoda Temple vorbeigekommen, ein kleiner aber feiner Tempel.
    Es war übrigens sehr auffällig, dass die Zahl der Touristen nach Angkor Wat und dem Bayon Tempel schlagartig abgenommen hat. Vielen sehen sich wahrscheinlich wirklich nur Angkor Wat an.
    Read more

  • Day51

    Siem Reap - Takeo Tempel

    March 19 in Cambodia ⋅ ☀️ 30 °C

    Der letzte Tempel, den ich mir heute genauer angesehen habe war der Takeo Tempel. Auf diesem Tempel konnte man bis nach ganz oben gehen und hatte von dort einen schönen Blick auf die Bäume.
    Während der Fahrt durch den Park bzw. Wald hat man an einigen Stellen gut gesehen, wie die Natur versucht, sich ihr Terrain zurück zu holen.
    Trotz der Wärme, war das Rad fahren durch den Park sehr angenehm aber nach der Ankunft im Hostel ging es trotzdem gleich in den Pool.
    Read more

  • Day3

    Angkor Wat 2

    April 7, 2018 in Cambodia ⋅ ⛅ 26 °C

    Auch heute haben wir uns wieder um 8:30 auf den Weg gemacht.
    Und was soll ich sagen, es gab wieder eine Menge Tempel zu sehen. Der berühmteste war Ta Phrom , oder auch einfach nur der Dschungeltempel. Hier wurde ein Teil von Tomb Raider gefilmt und man wartet nur darauf das aus irgendeiner Ecke Lara Croft springt.
    Das beeindruckteste waren mit Sicherheit die Würgefeigen. Dieser parasitäre Baum wächst oben auf anderen Bäumen und seine Wurzeln umschlingen den Wirtsbaum beim heranwachsen, bis dieser irgendwann abstirbt. Durch dieses Eigenschaft des umschlingens wächst die Würgefeige, wenn auf Mauern und Gebäuden ansässig, um Stein herum anstatt diesen zu zerstören. So entstehen absolut faszinierende Strukturen.

    In den meisten Tempeln dieses Tages hat man sich generell gefühlt würde einen jeder Zeit Mogli an die Hand nehmen und ins Dschungelbuch entführen, obwohl der natürlich in Indien durch den Dschungel turnt.

    Abends haben wir uns dann noch in das Nachtleben Siem Reaps gestürzt. Die Pub Street mit ihren vielen Restaurants und Bars ist sehr faszinierend, vor allem für einen doch im Verhältnis eher kleinen Ort.
    Read more

  • Day46

    Ta Phrom

    April 2, 2018 in Cambodia ⋅ ⛅ 29 °C

    In and around Siem Reap are dozens of other temple complexes, built by different kings over a period of a few hundred years. None of the other complexes are as well preserved as Angkor Wat, nor are any nearly as big as Angkor Wat. In fact, we saw about 10 different temples over the course of two days — so many that the temples started to blend together (Which one had the 200 faces of buddha? Which one had the ladies?). However, each complex is beautiful, well worth a look. But, I’ll just pick a few to talk about ...

    So, the first stop after leaving Angkor Wat, was Ta Phrom, which everyone refers to as the Tomb Raider Temple. Why? Because this is where the movie Tomb Raider was filmed. (I’ve never seen the movie, but every guide tells people exactly where it was filmed, and suggests that you take pictures in X or Y spot. It is actually a bit annoying, as it creates huge lines in one place and “people jams.”).

    The temple itself was undoubtedly beautiful in its time, albeit much smaller than Angkor Wat. However, the remarkable part about the temple is that it has been taken over (destroyed?) by the incursion of the jungle. In this part of Cambodia, one of the primary trees in the forest is called a “spoon tree.” Apparently, this is a very soft wood, and the “softness” of the wood somehow allows the tree to grow in such a way that the small branches insinuate themselves between they blocks of the temple. Over time, the branches grow and expand, pushing the stones apart. Now, almost 1000 years later, there are actual trees growing in, on, and around the temple. Not only has this destroyed parts of the temple, but it is now impossible to cut the branches out without damaging the structural integrity of remaining parts of the temple. So, the branches and trees must stay, while those parts of the temple which have not been affected by the growth remains.

    The juxtaposition of nature’s structures and man’s creations is fantastical.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Phum Don Taôk, Phum Don Taok, ភូមិ ដូនតោក

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now