Canada
Columbia-Shuswap Regional District

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Columbia-Shuswap Regional District

Show all

88 travelers at this place

  • Day135

    Frog Falls Recreation Site

    July 13, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 19 °C

    Nach knappen 3 Tagen Fahren und Stadttrubel flüchteten wir wieder in ein grünes Funkloch. Wir hatten zum ersten Mal vergessen, unsere Wasserbehälter zu füllen und waren gezwungen, aus einem (glasklaren, eiskalten, schnell fließenden) Fluss zu trinken. Es war köstlich und hat keine Probleme bereitet 😁

    Wir blieben zwei ruhige Nächte. Am zweiten Tag sind wir plaudernd und träumend die Straße vor der Recreation Site entlang spaziert. Unser Gespräch war scheinbar so gut, dass wir erst nach 10 Kilometern das Bedürfnis zum Umkehren verspürten. Der Rückweg mit ausgegangenem Gesprächsstoff war unglaublich lang, aber immerhin viel bergab und voller Gelegenheiten, die Füße im Fluss zu kühlen und nach (Katzen)Gold zu suchen.
    Read more

  • Day57

    Men in trees

    July 2 in Canada ⋅ ⛅ 13 °C

    Nachdem Kamloops im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen ist, sind wir heute nach Revelstoke weiter gefahren. Anfangs hat es noch geregnet, aber heute Abend ist die Sonne wieder raus gekommen. Juhuuu!
    Wir haben eine geniale Unterkunft hier: ein super gemütliches Baumhaus 😃. Für uns alle das erste Mal und ein richtiges Highlight! Gestern Nacht haben wir tief und fest geschlafen, wie Babys 😂. Der Wecker hatte es echt schwer heute Morgen!
    Tagsüber haben wir im Ort für morgen spontan eine Kanufahrt mit Zelt-Übernachtung in der Wildnis gebucht. Das wird sicher auch grandios 👏🏼👏🏼👏🏼
    Read more

  • Day59

    Nasses Abenteuer

    July 4 in Canada ⋅ ⛅ 14 °C

    Also wettermäßig haben wir es nur so mittelgut erwischt, aber da es nicht andauernd regnet und wir gut ausgerüstet sind, waren wir heute wie geplant auf unserer Kanutour. Mit zwei Guides und zwei weiteren Familien ging es insgesamt 4 Stunden durch Flüsse und Seen, bis wir am frühen Abend bei unserem Lagerplatz angekommen sind. Zum rustikalen Abendessen ließ sich dann tatsächlich noch die Sonne hinter dem See blicken - was für eine Belohnung 🤩. Und weil es trocken blieb, konnten wir vor dem Schlafengehen gemütlich am Lagerfeuer sitzen. Jetzt hoffen wir mal, dass es heute Nacht wie angekündigt nur etwas nieselt, sonst könnte das unangenehm werden ... 😬.
    Ach ja, natürlich haben wir hier in der Wildnis kein Netz. Mal sehen, wan der Blogeintrag hochgeladen wird ...
    Read more

  • Day59

    „Al ciel non si comanda“

    July 4 in Canada ⋅ 🌙 12 °C

    Wir sind zum Glück relativ trocken durch die Nacht gekommen, und als wir die Zelte abgebrochen haben, kam gar kein Wasser mehr von oben 😀. Zunächst war es ziemlich neblig und Rudern war eher ein körperliches denn ein visuelles Erlebnis (von wegen „Tiersichtungen“ 🤣), aber mittags riss der Himmel noch auf und nach einem kurzen Spaziergang (der längere zu einem Wasserfall wurde wegen der starken Regenfälle der letzten Tage abgesagt) kamen wir am Nachmittag wieder in unserem Baumhaus an.
    Was lehrt uns dieser Tag: dankbar sein für jeden Tag mit Sonne, klarem Himmel und angenehmen Temperaturen. Und bisher waren wir auf unserer Reise echt verwöhnt in dieser Hinsicht!

    PS: Der Titel ist ein italienisches Sprichwort und heißt übersetzt „Dem Himmel kann man nichts vorschreiben ((= Wetter))“
    Read more

  • Day34

    Revelstoke

    June 10, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 19 °C

    As Revelstoke wasn‘t on our original tour plan, we weren’t too sure what to expect. For everyone who is planning a trip to this side of Canada, you should definitively stop here for a few days!
    There are so many cool things you can do in Revelstoke and the city itself is super cute too.

    On our first day we drove up Mount Revelstoke, to enjoy a fantastic view of Columbia river and walked to the „Broken Bridge“. As it started to rain in the evening we decided to watch Rocketman (highly recommended!) at Roxy Theatre Revelstoke (first opened in 1938).

    The next day the sun came back ☀️ and we had a day full of exciting things planned. First we took the Gondola up the mountain to ride “The Pipe”.
    After lunch we walked “Skunk Cabbage Boardwalk” and “Giant Cedars Boardwalk” before relaxing at Canyon Hot Springs. 😎
    Read more

  • Day75

    Good bye to the Hibbs

    August 29, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 63 °F

    Slow start to the morning as we had to redistribute our "stuff" to the appropriate vehicles so that we could part company. Boo. It was hard to say good bye because we had all shared some great sights, adventures, laughter, and chats. We are all blessed to have been given this time together!

    After hugs, we drove into Revelstoke, which is a cute little railroad town. We spent sometime at the Visitor Center discussing alternative routes home through BC. The gal we spoke to gave us some great input and so we have a plan in place for the next couple of nights. Also did a little catch up with Quicken....

    Walked the town a bit, found a local artist gallery, and then had a nice lunch at the Village Idiot (restaurant name!) which had an outdoor patio. Perfect day to sit outside! I just can't believe how great the weather has been....beautiful clear blue skies!

    We were going to stay at Williamson Lake where we had camped last night, but decided to move to a provincial park out of town, so headed south for the park. Blanket Creek Park is located on Upper Arrow Lake, which is actually a reservoir lake on the Columbia River. The headwaters of the Columbia river are located east of us....if you look at the course of the river, from the headwaters, it travels north a significant amount, does a "u-turn" around Canadas Glacier Natl Park, and then heads south into Washington through the Grand Coulee Dam, down to the Oregon border and out to the Pacific. It was surprising to us to know this is the Columbia!

    With all parks, they typically have a "first come, first served" number of sites so we were able to get a beautiful site on the resorvoir, which really is a very long, narrow lake, or a wide river, depending how you look at it. And this park had some recently installed shower facilities! Pretty good, but they are the sort of shower that requires you to hold a button for water. Can be challenging to wash your hair and shower using just one hand....and no temperature adjustment. Fortunately mine seemed to access most of the hot water, Tom seemed to have "less" and had a fairly cold shower. He does NOT like cold showers!

    Did some more route planning and enjoyed a glass of wine outside, until the mosquitoes drove me into the RV. I just seem to be a magnet for these guys, and I even had some repellent on. They don't bother Tom as much, so he stayed outside and BBQ'd hamburgers! Delicious!
    Read more

  • Day356

    Revelstoke

    September 30, 2019 in Canada ⋅ ☁️ 9 °C

    Wir sind sehr auf Revelstoke gespannt, da wir sehr positive Berichte darüber gehört haben. Als wir dann ankommen ist des Wetter herbstlich. Wir suchen uns einen gemütlichen Parkplatz am See. Nach dem Abendessen fahren wir dann in die Stadt um etwas umzuschauen. Kaum losgefahren kommen wir an einem deutschen Expeditionsmobil mit vorgeklapptem Fahrerhaus vorbei. Wir schauen ob wir behilflich sein können und lernen so Carsten und Steffi aus Leverkusen kennen. Ihr Truck heißt Dino und hat ein Problem mit der Vorglühanlage. Carsten hat das Problem behoben und wir klappen zusammen das schwere Fahrerhaus wieder aufs Chassi. Wir verabreden uns für später am See denn wir wollen uns ja noch die Stadt ansehen.

    Am Abend ist es kalt und wir laden die beiden zu uns in den Sprinty ein und unterhalten uns bis in die Nacht hinein. Die Beiden sind seit 4 Monaten unterwegs und betreiben einen Youtubekanal, namens Dino Adventure, auf dem man ihre Abenteuer anschauen kann. Ihre Jobs haben die Beiden gekündigt um den amerikanischen Kontinent zu entdecken.

    Am nächsten morgen werden wir von Rangern wachgeklopft, die uns darüber aufklären, dass hier am See das Parken in der Nacht verboten ist. Nach dem Frühstück quatschen wir dann noch etwas mit den Dino Adventures und machen eine ausgiebige Wanderung durch einen traumhaft schönen Wald, hin zu einem Wasserfall.

    Da wir morgen heiße Quellen besuchen wollen, fahren müssen wir noch einige Kilometer fahren und eine Fähre benutzen. Die Fahrt über den See ist ruhig und schön.
    Read more

  • Day25

    Kleinstadt-Feeling

    October 5, 2019 in Canada ⋅ ☁️ 11 °C

    Johanna hielt irgendwann auf unserer Strecke in einer supersüßen Kleinstadt an, damit wir uns die Beine vertreten, pinkeln und eventuell was zu Essen besorgen konnten. Eine tolle Entscheidung. Revelstoke war so süß. Wir machten uns in die Touristeninfo auf Toilette und Johanne ließ sich gleich noch einen Tipp für eine kleine Route geben, auf der es tolle Aussuchtspunkte geben sollte. Die wollten wir gern mitnehmen, aber vorher wollten wir alle etwas essen. Wir gingen die Straßen entlang und fanden einige einladende Möglichkeiten, die allerdings nicht so unbedingt für einen schmaleren Geldbeutel gedacht waren. Auf der Straße trafen wir eine total süße ältere Frau, die uns ein Restaurant empfiehl und noch ein bisschen mit uns plauderte. Wir sahen nicht weit einen Backshop, in den wir erstmal einen Blick werfen wollten. Es war ein total niedliches Café, in dem wir uns alle vorstellen konnten, etwas zu finden. Die süße Frau ging auch dort rein und während sie mit uns anstand, sah sie eine Süßigkeit, von der sie uns erzählte, dass sie unglaublich lecker sein soll und wir die unbedingt probieren sollten. Das ließ ich mir nicht zwei Mal sagen und bestellte das zusätzlich zu einer Suppe, von der wir uns nicht sicher waren, was es für eine war - aber Süßkartoffel vermuteten. Na mal sehen wie der/die/das Nanaimo Bar schmeckt.😉 Die Frau spendierte uns dann überraschend ein Stück von der von ihr empfohlenen Süßware, damit wir es auf jeden Fall probieren würden. Sooo lieb!❤ Dann verabschiedete sie sich und wir bekamen kurz darauf unser Essen. Der Süßkram war echt lecker. Danke für den Tipp, unbekannte Omi!😊 Auch die Süßkartoffelsuppe (wir hatten also richtig gelegen😅) war ein Gedicht!😍 Johanna, Bella und ich hatten uns alle für das gleiche entschieden. Maja hatte sich Avocado-Toast bestellt, das ebenfalls unglaublich lecker aussah. Glücklich und gesättigt machten wir uns dann zur Weiterfahrt auf. Die Route mit den Aussichtspunkten haben wir irgendwie nicht gefunden. Wir entschieden uns dazu, nicht lange herumzusuchen und fuhren weiter unsere Route Richtung Kelowna.Read more

  • Day4

    Fresh POW at Revelstoke, BC

    January 10, 2019 in Canada ⋅ ❄️ 28 °F

    Fantastic day at Revelstoke, BC. We were powder skiing in the trees all day long. Favorite runs include Tally Ho, Clyde's Secret, and Tasty Glades.

    Vertical: 27,400 feet

  • Day4

    Heli-Skiers Take Off

    January 10, 2019 in Canada ⋅ ❄️ 27 °F

    From our hotel helicopters were taking off with skiers/boarders for the high alpine slopes. Unfortunately, we were not able to join them.

    Can't wait to embark on Ski Day 3 at Revelstoke.

You might also know this place by the following names:

Columbia-Shuswap Regional District, District régional de Columbia-Shuswap, Distretto regionale di Columbia-Shuswap, コロンビア・シュスワップ地域, Columbia-Shuswap, ضلع کولمبیا شسواپ, Distrikti rajonal Kolumbia-Shuswap

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now