Costa Rica
Puntarenas

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
  • Day4

    Puntarenas

    March 17 in Costa Rica ⋅ ⛅ 28 °C

    Heute ging es weiter an die Pazifikküste. In Puntarenas musste ich umsteigen und hatte da 2h Aufenthalt. Also ging ich mit meinem Rucksack am Menschenleeren Strand ganz allein spazieren.😍 Alle Locals haben mir gewunken und sprachen mich an. Aber total lieb, ich habe mich immer gefreut😊 Dann hab ich ein Mädel abgelabert, ob sie ein Foto von mir machen kann. So habe ich Lena kennengelernt🤭Wir fuhren zusammen mit dem Bus weiter nach Jacó. Mein next stop!Read more

    Katja Bruder

    Sehr schöne Fotos

    3/20/22Reply
    Ida Linnea Rother

    Mega cool, das du so tolle Leute triffst! Auf weitere Schöne Tag und coole neue Leute☀️☺️

    3/20/22Reply
    dirk füssel

    Wow,das ist schwer zu toppen......

    3/20/22Reply
    dirk füssel

    ...oh das geht ja doch👌😃

    3/20/22Reply
     
  • Day43

    Das kleine Reisealphabet

    March 20 in Costa Rica ⋅ ⛅ 32 °C

    Regel Nr. 1: Reise NIEMALS an einem Sonntag!
    Eigentlich wollte ich von Monteverde bis nach Jaco reisen aber an einem Sonntag scheint das ein unmögliches Vorhaben zu sein 😂
    Also gibt es einen Zwischenstopp in Puntarenas.Read more

    Bini-Lutz

    Und dann ist es heute weitergegangen??

    3/21/22Reply
    Lissy Imhof

    Jap bin gerade im Bus nach Jaco.

    3/21/22Reply
    Bini-Lutz

    Na dann lass mal was aus Jaco hören. Wir waren gerade für den Frieden demonstrieren.

    3/21/22Reply
     
  • Day19

    Das Abendteuer ruft!

    February 24 in Costa Rica ⋅ ☀️ 31 °C

    Wo soll ich nur anfangen zu erzählen. Wir haben heute eine abendteuerliche Reise nach Santa Teresa unternommen. Zuerst ging es von Samara mit dem Bus bis nach Nicoya. Dort haben wir leider unseren Anschlussbus um eine Minute verpasst und konnten ihm noch hinter her winken. Daraus wurde ein 4 Stunden Aufenthalt in Nicoya bei dem wir ein super lustiges Gespräch mit einem Kanadier und einem Local hatten. Unser Bus nach Playa Naranjo fuhr pünktlich um 13 Uhr ab. Dort habe ich einen super netten Costa Ricaner getroffen der mir einen Ring geschenkt hat, weil er so happy war dass wir sein Land besuchen und versuchen spanisch zu lernen 🥰 dann sind wir mit zwei Autos getrampt wo wir auf der Ladefläche mitfahren durften bis nach Paquera und von da noch mit zwei Bussen weiter. Erst nach Cobáno und dann endlich nach Santa Teresa, unserem Endziel 🥳🥳🥳
    Suuuuuper viel abendteuer und suuuuper viel Spaß 🥰
    Read more

    Bini-Lutz

    Das hört sich ja ganz schön rasant an. Viel Spaß 😉

    2/25/22Reply
     
  • Day8

    Puntarenas

    March 26 in Costa Rica ⋅ ⛅ 34 °C

    Nachdem ich Panamastadt ausgelassen habe wegen Hitze, bin ich nun in Puntarenas in den Tropen. Puntarenas hat ca. 40.000 Einwohner und liegt direkt am Meer. Man könnte vom Schiff ins Meer springen.
    Eine lange Brücke führt vom Schiff an den Strand und wir sind auch schon mitten in der Stadt. Heute ist Markt und eine Kapelle spielt. Dazu tanzen lustige Figuren, riesengroß, Lebensfreude. Entlang der Marina gibt es viele Bars und bunte Verkaufsstände. Der Sand von Puntarenas ist schwarz und heiß. Im Hintergrund Gebirgszüge. Ein schönes Fleckchen Erde.
    Read more

  • Day10

    Afscheid nemen van onze 4x4

    February 3, 2020 in Costa Rica ⋅ ☀️ 36 °C

    We worden weer lekker wakker in onze 4x4 rooftoptent. Tijd om voor de laatste keer de tent op te ruimen! We gaan onze 4x4 vandaag inleveren bij Nomad America in Alajuela.

    We vertrekken naar Paquera om vanaf daar de ferry te nemen naar Puntarenas. Omdat we nog geen tickets hebben, staan we extra vroeg op om deze te bemachtigen. Uiteindelijk staan we als één van de eersten in de rij. We moeten even wachten, dus dat biedt ons mooi de mogelijkheid om onze auto een beetje te fatsoeneren. Negen dagrn leven in een te kleine ruimte zorgt ervoor dat de auto eruit ziet als een ontplofte bom.

    De ferry naar Puntarenas duurt ongeveer een uur. We genieten van het uitzicht en de wind in onze haren. Even rustig wakker worden. :-) Onderweg naar Alajuela nemen we een stop bij de Tarcoles bridge. Dit is een brug waaronder tientallen krokodillen te bewonderen zijn. Check, we kunnen weer een diersoort afvinken!

    Vervolgens droppen wij onze auto en laten we ons door de taxi (door Nomad America geregeld) afzetten bij het volgende autoverhuurbedrijf. Hier staat een dikke bak klaar voor de tweede deel van ons avontuur. Dit keer een met méér power. Vol gas rijden we naar onze volgende bestemming, Queros vanwege het park Manuel Antonio. De rit duurt zo'n 2,5 uur. Al met al is het veel reizen vandaag, maar dat scheelt ons morgen weer. ;) Onderweg boeken we een hotel, hotel Misos. We hebben een 'standaard kamer' geboekt, maar treffen een bijzonder mooie en luxe kamer aangrenzend aan het zwembad. We hebben airco, shampoos, zachte handdoeken, een groot bed én warm water. In een woord: ZALIG!

    Daarna belanden we bij een restaurant schuin tegenover ons hotel. Hier hebben we heerlijk gegeten onder het genot van een biertje en een wijntje. Ons geluk kan niet op vandaag!

    Nu gaan we lekker ontspannen op onze kamer in een veel te fijn bed en plannen maken voor de komende twee dagen. :-)
    Read more

    Gerrie Boom

    😁😁😁👍👍😎enjoy!!!💋

    2/5/20Reply
     
  • Day2

    Puntarenas

    April 19, 2021 in Costa Rica ⋅ ⛅ 31 °C

    Nach einer Nacht in San Jose ging es mit dem uber ab nach puntarenas, schönes Örtchen aber nichts zum bleiben.
    Den ersten Leguan gesehen und endlich am Meer 🌊 Aber zum surfen noch nichts dabei.
    Fantastisch war allerdings das gallo pinto (Reis & Bohnen) am Busbahnhof , davon reden wir noch 5 Monate später 😂
    Read more

  • Day418

    Ein schwarzer Tag

    December 19, 2018 in Costa Rica ⋅ ☀️ 30 °C

    Eigentlich wollten wir heute wieder mal mit dem Transfer fahren, da wir nicht richtig Lust auf das Umsteigen von Bus zu Bus und die Wartezeiten hatten. Der wäre aber erst um 15.30 Uhr gegangen. Also nahmen wir doch den Bus.🚍🚌 Dieser sollte nach einem Anruf um 09.10 Uhr vom Highway in Tarcoles abfahren. Als wir mit dem Taxi kurz vor 9 ankamen, wollte der Bus gerade losfahren. Unser Taxifahrer versuchte die Aufmerksamkeit des Busfahrers durch ständiges Hupen auf uns zu lenken und setzte sich mit dem Auto kurzerhand vor den Bus.🚖🚍 So, den Bus hätten wir geschafft. 😅
    Eine Stunde später waren wir in Puntarenas. Der Bus nach Monteverde sollte von dort um 13.30 Uhr abfahren.
    Bis dahin nutzten wir die Zeit, um noch wieder Mails zu beantworten.
    Unsere Versicherung hat noch nichts bezahlt und heute morgen kam wieder mal eine Mahnungs-Mail für unsere Krankenhausrechnungen.
    Na toll, geht das schon wieder los.😏🙄
    Auch die Legal Aid Anwältin brauchte wieder neue Unterlagen, wie mein Visum, für die TIO. Die Arbeitsweise dieser eigentlich gut gemeinten Organisation muss man nicht wirklich verstehen.😏🙄🤔
    Nebenbei ging mittlerweile meine fünfte Brille kaputt,...ich trage jetzt mit einseitigem Bügel,....neuer Modetrend.😊😉🤓🧐
    Es blieb auch noch Zeit zum Footprint schreiben und rechtzeitig begaben wir uns zum Bus.🚍🚶‍♀️🚶‍♂️
    Der Bus, der um 13.30 Uhr fahren sollte, fuhr dann um 13.15 Uhr.😳 Bisher haben wir hier nicht erlebt, dass ein Bus zu spät fuhr, sondern immer nur zu früh...🕛🕧🕐🕜....verr0ckt.🤔🙄 Marc meinte, da alle Sitzplätze besetzt waren, würde der Bus früher fahren. Aber schon kurze Zeit später konnten wir feststellen, dass seine Theorie nicht stimmte. Wir stoppten wieder alle naselang, jede Menge Leute stiegen zu und standen in dem nun wirklich proppenvollen Bus.🚍
    Es ging nun ins Gebirge, mit einem wunderschönen Blick bis zum Ozean. Ich hätte so gerne von diesem grandiosen Blick Bilder gemacht,....ging aber durch die Scheiben nicht.
    Nun ja, es gibt ja auch noch eine Rücktour.😊 Wir fuhren fast im Schritttempo die staubige Schotterpiste die Berge hoch....hust, hust...😷🤧...immer mehr Leute stiegen unterwegs aus, so dass nur noch eine überschaubare Menge bis zum Busterminal in Santa Elena fuhren. Wir hatten es geschafft, wir waren da....so gegen 16.15 Uhr...🕟
    Nur noch das Gepäck schnappen und ab zu unserer Unterkunft Eddys Place.
    https://www.eddysplacemonteverde.com/de-de
    Das ging dann doch nicht so wie vorgestellt. 🤔 Als Marc sein Drybag aus dem Handgepäckfach über ihm holen wollte, griff er ins Leere.😲 Er durchsuchte den gesamten Bus....nichts....😳🤔 Es traf uns wie ein Schlag,....
    Marc's Drybag mit fast seiner gesamten Technik inclusive Unterwasserkamera und seinen ganzen Lizensen wurde im Bus aus dem Handgepäck über seinem Kopf geklaut.😭😢😤 😱😰😨 Ein Wert von über 4000 Euro.😭😢😤😟😖
    Wir haben gleich eine Anzeige bei der Polizei aufgegeben und hoffen, da es doch sehr spezielles Gepäck ist, dass die Polizei es findet.✊ Die Polizei hat für uns extra Überstunden gemacht und wir stehen über Whatsapp in Kontakt.👌👍 Um die Suche zu vereinfachen, konnten wir der Polizei von allen gestohlenen Dingen Bilder aus dem Netz schicken. 📲📱
    Mehr können wir nicht machen.
    Nun heisst es abwarten und Tee trinken,....und uns gegenseitig trösten. Zumindest war keine VISA Karte und kein Pass bei den gestohlenen Sachen dabei.
    Wir versuchen die Sache zu verdauen, kein Trübsal zu blasen und morgen ist ein neuer Tag.
    Read more

    DiePaubers

    Ist der Dieb hier mit drauf 😡?

    12/20/18Reply
    Rita Schmocker

    Oh, da habt ihr wirklich Pech. Hoffentlich kann die Polizei helfen. Aber zum Glück geht es euch gut 😊

    12/20/18Reply
    489days Reise um die Welt

    Auf die Polizei hoffen wir auch.✊

    12/20/18Reply
    8 more comments
     
  • Day43

    Ankunft in Puntarenas

    April 22, 2019 in Costa Rica ⋅ 🌧 28 °C

    Nach 5 Stunden Busreise inkl. 2x umsteigen bin ich heute Mittag in Puntarenas angekommen. Die Stadt selber ist nicht sonderlich schön und der wunderschöne Strand ist leider voller Plastikmüll. 😥 Aber der Sonnenuntergang war wundervoll. 😊 Morgen geht es dann mit Fähre und Bus weiter nach Samara...Read more

    Happy Face :-)

    4/25/19Reply

    … und so entspannt...

    4/25/19Reply

    ... ach so, alles 3 Nachrichten eben von mir, Karin

    4/25/19Reply
    2 more comments
     
  • Day7

    Puntarenas

    February 28, 2021 in Costa Rica ⋅ ☀️ 31 °C

    From Paquera we took the ferry to Puntarenas. We were there at about 2pm. At 3 they started to distribute the coupons which we needed to buy our tickets. Their organisation was a organised chaos. Atfer an other hour we were ready to swim the 70 minutes to Puntarenas. We played some Black Stories and judged some people which weren’t wearing their masks correctly🧐
    We arrived perfectly for the sunset, an amazing one!

    The we walked along the Promenade but it was so dirty, filled with trash and annoying sellers. It smelled very bad too! So we escaped into the the hidden streets where the locals life. There it was much prettier. The colorful houses and the green trees!
    Here we saw the extreme differences to our standards of living.
    Read more

  • Day10

    Puntarenas, Costa Rica

    December 27, 2014 in Costa Rica ⋅ ☀️ 86 °F

    A beautiful day in sunny and warm Costa Rica. We walked on suspension bridges in the canopy of the rain forest-amazing! We are docked in a fishing village and the warm breezes blowing through the fabrics of the stalls of the street vendors made for a pretty site.
    As the sun sets we are watching a tug that is waiting to lead us out of port.
    Read more

    Laura Fogle

    Now I am caught up!! Your trip sounds wonderful so far!! Keep those descriptions coming!! Love, L

    12/28/14Reply
     

You might also know this place by the following names:

Puntarenas