Croatia
Saint Anastasia

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

12 travelers at this place

  • Day7

    Eis essen in Zadar

    July 24, 2020 in Croatia ⋅ ☀️ 27 °C

    Wir sind bei der besten Eisdiele in Zadar. Diese Pause haben wir uns verdient.

  • Day14

    Zadar

    August 9, 2019 in Croatia ⋅ ⛅ 30 °C

    Wir haben ausgeschlafen und gefrühstückt. Meistens gibt es Müsli mit Obst. Für Porridge oder Milchreis ist es die letzten Tage morgens einfach schon zu heiß ☀️ Danach haben wir uns einen "netten" schattigen Platz am Wasser gesucht... 🏝 ,sind geschnorchelt und haben Menschen beobachtet. Leider werden wir immer noch nicht ganz warm mit dem Platz und dem Ort... Daher beschließen wir nur 3 von geplanten 5 Nächten zu bleiben und suchen uns im Internet ein neues Nest in Istrien. Vielleicht könnte man einfach drauf los fahren. Uns ist das leider zu unsicher. Hier ist es immer so voll - wir möchten die letzten Tage keine bösen Überraschungen erleben 🧘‍♀️ Gut gelaunt und mit neuer Buchungsbestätigung in der Tasche schmeißen wir uns am Nachmittag auf unsere Räder in Richtung Zadar. 🚴‍♂️ Bei gefühlten 40 Grad fahren wir ca. 4km am Meer entlang. Der Radweg ist für kroatische Verhältnisse super. Das Meer schwappt gelegentlich an die Mauern und spritzt uns nass ❤ Leider kann man von Zadar's Skyline kein schönes Foto machen, da der Altstadtkern von einer hohen Mauer umgeben ist. Eine Drohne hatten wir leider nicht dabei. 😂🤭 Man erreicht den Kern entweder über Süden oder über eine Fußgängerbrücke. Wir entscheiden uns für die Brücke. Dort herrscht reges Treiben. Fähren. Parkplatzsuchende Autos. Touristen die zu Fuß unterwegs sind. Verschiedene Buden in denen man Ausflüge buchen kann. Wir spazieren durch die kleinen Gassen. Sehen viele aufgetakelte Südländerinnen. Wie machen die das bloß? Jedes Haar sitzt perfekt, keine Schweißperle auf der Stirn, schicke Kleidung bei der mir schon vom zuschauen viel zu heiß ist 😂👧 Wir gehen bis zum Ufer. Dort tummeln sich Touristen und Einheimische. Manche sitzen alleine auf einem Handtuch und lesen ein Buch, andere springen von der Mauer ins Wasser. Von hier soll man wohl die mitunter schönsten Sonnenuntergänge an der Adria sehen... wir waren zwar nicht an der Treppe, aber 5km weiter war der Sonnenuntergang an allen Abenden wirklich spektakulär 🥰 Am Ufer findet man die weltweit einzige Wasserorgel. Im Boden sind Löcher und je nachdem wie die Wellen von unten dagegen prallen gibt es verschiedene Töne. Ehrlich gesagt hört es sich etwas schräg an - aber irgendwie hat es auch was 🥰 Bei DM füllen wir wieder unseren Barista Vorrat auf. Dann geht es zurück durch die Straßen, vorbei an vielen kleinen sehr sehr süßen Cafés und Restaurants und unglaublich vielen Appartements/Ferienwohnungen. Die Stadt wird offenbar nur von Touristen bewohnt und ist im Winter wahrscheinlich leer 🤭 Aber irgendwie ist die Stadt nicht so fotogen. Entweder laufen zu viele Menschen herum oder es gibt kein schönes Motiv. Zum Sonnenuntergang fahren wir wieder los. Und uns kommen extrem viele Menschen entgegen. Zadar wird voll sein an diesem Abend. So viel steht fest. 😆☀️ Zurück auf dem Campingplatz nutzen wir die Vorzüge der 5 Sterne Dusche 🌊🚿 so lange und ausgiebig habe ich den ganzen Urlaub nicht geduscht ❤Read more

  • Day30

    Sibenik, Krka Nationalpark & Zadar

    July 27, 2020 in Croatia ⋅ ☀️ 29 °C

    Die Nacht verbringen wir in Šibenik. Bei der spätabendlichen Anreise zeigt sich die herausragende kroatische Fahrkunst unter Alkoholeinfluss. Ein Mann, der offensichtlich etwas zu viel vom süßen Nektar genascht hat schafft es in der Fußgängerzone an einem kleinen Hang nicht sein Fahrzeug in Bewegung zu setzen und rollt bei jedem Versuch einen halben Meter auf unseren Wagen zurück. Ich setze im Rückwärtsgang zurück doch hinter uns warten weitere Autos. Mein Spielraum ist begrenzt. Es wird eng. Erst beim energischen Hupen scheint er das Gas zu entdecken und braust in die Fußgängerzone quer über hohe Bordsteine davon. Daumen gedrückt, dass da mal niemand zu Schaden kommt.

    Am nächsten Tag ist Krka der zweite Nationalpark mit Wasserfällen, den ich in Kroatien besuche. Diesmal allerdings mit dem Privileg auch unmittelbar unterhalb des schäumend, tösenden Gefälles baden zu können. Herrlich erfrischend an diesem heißen Tag. Nach einem netten Spaziergang durch den Park geht es dann zur letzten Station in Kroatien: Zadar.

    Auch Zadar’s Altstadt wartet wieder mit dem hübschen, typisch kroatischen Baustil & Ambiente auf, wie bereits Split, Šibenik und Trogir zuvor: Helle große Felsblöcke für Fassaden und Fußgängerzonen innerhalb einer antiken Stadtmauer. Dazu das Zirpen der Zikaden in nahegelegenen Parks, das funkelnde Spiegeln der Sonnenstrahlen in der tiefblauen Adria und eine entspannte Café- & Bar-Szene.

    Da ich meinen Kredit bei Marcus zur Wahl von Hotels für unsere Route bereits am ersten Tag verspielt habe, nimmt er sich nun die Regie zur Auswahl aller Schlafstätten & Restaurants. Wir speisen herrlich. Nahe der See gibt’s eine große, super zubereitete Fischplatte. Trotz durch einige Gin Tonic unter Beweis gestellte Bereitschaft & Motivation zur Feierei flacht das Nachtleben nach Mitternacht in den verschiedenen Bars ab. Egal. Wir hatten einen guten Abend und fallen leicht benebelt ins Bett.
    Read more

  • Day1

    Zadar

    September 20, 2019 in Croatia ⋅ ☀️ 17 °C

    Ankunft am Flughafen Zadar. Umgerechnet rund 216€ abgehoben und dafür ca. 250€ bezahlt. Unnötig. Direkt am Flughafenausgang auf der rechten Seite fährt für 25 Kuna der Bus ins Stadtzentrum von Zadar. In Zadar angekommen, geht es als erstes zur Gruß an die Sonne und der Meeresorgel. Danach folgt ein Spaziergang über den fünf Brunnen Platz und Nachmittags ein Spaziergang zum Stadtstrand. Am Abend geht es in die Pizzeria Tribunari wo es sehr gute Pizzen zusammen mit Bier für unter 100 Kuna gibt.
    Übernachten tue ich im Boutique Hostel Forum Zadar.
    Read more

  • Day6

    Die Altstadt von Zadar

    October 12, 2019 in Croatia ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute verlassen wir unseren gemütlichen Campingplatz kurz und steuern die Altstadt von Zadar an. Die alten Stadtmauern, die vielen alten Gebäude und Kirchen, aber auch die Meeresorgel sind einen Besuch wert. Wir bestellen uns einen Fischteller für 2 und geniessen die Atmosphäre in der AltstadtRead more

You might also know this place by the following names:

Saint Anastasia

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now