Laos
Vientiane Prefecture

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Top 10 Travel Destinations Vientiane Prefecture
Show all
Travelers at this place
  • Day91

    Vientiane

    June 22 in Laos ⋅ ☁️ 31 °C

    Just a quick stop, not much to say about it.
    Not the biggest fan of city’s and that one was a kind of boring, but for 2 days good and the pizza was amazing.
    My hostel had a pool - game changer!

    Now I go more in the south and slowly to Cambodia in the next two weeks I guess.
    We will see what happens.

    Next time a longer text I promise.
    Read more

    Thomas Ehrhardt

    Ziel Kambodscha 🇰🇭 hört sich gut an…Ankor Wat ist einfach Klasse 👍 gute Weiterreise wünsch ich Dir Jung egal wohin 🥾

    6/22/22Reply
    Laurin Hermann Schmidt

    Danke Papa ✌🏾

    6/22/22Reply

    Gute Reise …Kiss Mum 😂😂 [Esther Schmidt]

    6/22/22Reply
    Laurin Hermann Schmidt

    Danke danke 🙏🏾

    6/22/22Reply
     
  • Day274

    Laos!

    June 15 in Laos ⋅ 🌧 29 °C

    After some negotiation at the Thai Laos border to convince the police men that we can cross with our bikes and some heavy monsoon rains we finally arrived on the capital of Laos, Vientiane!! It feels surreal to have crossed a border after roughly a week after we spent so much time crossing Turkey and Iran.Read more

  • Day274

    Foodprint Nr 5

    June 15 in Laos ⋅ 🌧 26 °C

    Needless to say, the we were in good heaven when we cycled through Thailand! Everywhere where you look there is a place on the street that sells an amazing dish or desert. But we definitely needed to retrain our chilli tolerance 🌶🌶🌶 some dishes caused more sweating than cycling 😅Read more

    Ann-Christine Kulich

    This is roti, isn’t it? I am sooo jealous!!!

    6/17/22Reply
    Melissa Li

    Yeeeeeeeeees roooootiiiiiii is the best!!

    Ann-Christine Kulich

    Ahhh all of it looks soooo delicious! South east Asia!!! Ain’t no better place for food!

    6/17/22Reply
    5 more comments
     
  • Day140

    Vientiane

    January 15, 2020 in Laos ⋅ 🌙 25 °C

    Vientiane ist seit meinem Geburtsjahr die Hauptstadt der Demokratischen Volksrepublik Laos und hat gerade mal 350000 Einwohner. So richtig viel hat sie auf den ersten Blick nicht zu bieten. Neben dem schon beschriebenen Nachtmarkt findet sich ihr vor allem eine witzige Symbiose der französischen Kolonialzeit verbunden mit asiatischen Bauelementen. Dies ist z.b. an dem dem Arc de triomphe nachempfunden Tor zu sehen, dessen Verzierung klar asiatisch sind.

    Auch gibt es einige Tempel. Allerdings haben wir auf unserer Reise nun doch schon den einen oder anderen gesehen, so dass wir nicht jeden einzelnen besuchen.

    Am Abend kreuzen sich unsere Wege nun zum 3. Mal mit denen von Jan und Rike, was standesgemäß mit dem leckeren BierLao gefeiert wird.
    Read more

  • Day139

    Cook it, peel it, or forget it...

    January 14, 2020 in Laos ⋅ ⛅ 29 °C

    Mit dem Bus sind wir weiter nach Vientiane, der Hauptstadt von Laos gefahren. Erneut haben wir fünf Stunden in einem wackligen und engen Minibus verbracht. Diesmal aber ohne spucken.

    Es geht hier naturgemäß sehr viel um Essen. Aufgrund der günstigen Preise und des großen Angebotes, gehen wir eigentlich morgens mittags und abends essen. Ein echter Luxus.

    Die meisten Hauptgerichte kosten am Straßenrand 1 bis 2 €. Im Restaurant liegt man bei zwei bis 4 € für einen leckeren und sättigenden Hauptgang.

    Als wir losgefahren sind, haben wir noch zu den Kindern gesagt: kein Eis ins Getränk, natürlich keine Smoothies mit Wasser oder Eis, keinen Salat, oder frische Kräuter, keine Eiscreme und natürlich keine Mayonnaise oder ähnliches.

    Jetzt, im 5. Monat stellen wir fest, wir essen so ziemlich alles. Hat sich langsam so entwickelt. Frisches Baguette vom Straßenrand mit Salat und Majo und zum Nachtisch das Mixgetränk, bisher ohne Probleme... Wir klopfen auf Holz. Nur an das Sushi haben wir uns noch nicht getraut..
    Read more

    Alexander Roth

    Das Susi sieht doch superlecker aus!!! Mir viel scharf hinterher.... ;-)

    1/19/20Reply
    Inga Roth

    Was ist das?

    1/19/20Reply
     
  • Day110

    Vientiane - die entspannte Hauptstadt

    January 10, 2020 in Laos ⋅ ☀️ 17 °C

    Laos ist für uns zu einem Traum-Land geworden und das schon nachdem wir nicht einmal die Hälfte gesehen haben. Wir haben noch knapp eine Woche hier, bevor es weiter Richtung Thailand geht.
    Zum ersten Mal auf der Reise wird uns bewusst, wieviel wir NICHT sehen und erleben werden. Zu groß und vielschichtig sind die Länder, die Erlebnisse und die Möglichkeiten. Aber man muss sich ja auch noch ein paar Ecken aufheben, für „Ein zweites Mal um die Welt“ 😂

    Vientiane - eine gemütliche Stadt, für asiatische Verhältnisse. Die Anzahl der Sehenswürdigkeiten hält sich in Grenzen, wir haben uns hier für einen Tag Zwischenstopp auf unserem Weg nach LuangPrabang entschieden um die langen Busfahrten in mehreren Einzelteilen erträglicher zu machen.

    Unser Hotel ist gemütlich und hat einen tollen Ausblick, die Tempel sind halt Tempel und werden kurz besichtigt, das Essen schmeckt hervorragend, die Busreise ist leicht organisiert und am nachgebauten Arc de Triumphe ist deutlich weniger los als beim großen Bruder in Paris.

    Entspannter Tag, entspannte Stadt.
    Read more

    R. E.

    Und eine schicke Sabrina ,super

    1/10/20Reply
    R. E.

    Wie im Film, sehr entspannt

    1/10/20Reply
    Sabrina Klein

    Von der Sonne geweckt werden zählt zu den Dingen, die ich nicht mehr missen möchte 😊

    1/10/20Reply
     
  • Day101

    Vientiane

    December 10, 2019 in Laos ⋅ ☀️ 24 °C

    An diesem Tag stand ein wenig Sightseeing, Essen und Kaffee trinken auf dem Programm...
    Im Großen und Ganzen gibt es in Vientiane auch nicht allzu viel entdecken. Die Hauptstadt von Laos ist eher etwas verschlafen und wirkt wie eine Kleinstadt. Neben dem Siegestor, der Pagode „Pha That Luang“ und dem Tempel „Wat Si Saket“, der wirklich sehr schön war, gibt es nicht viel mehr zu sehen... Auf dem Weg durch die Stadt sind wir dann noch an einigen Botschaften und an offiziellen Gebäuden wie Ministerien vorbeigekommen. Überall gab es Schilder, die auf Rauchverbote hinweisen, so sahen wir „Smoke-Free“ Ministerien, Tempel und auch Parks. Und so kam es dass wir am Flussufer sitzend in eine "Zigarettenrazzia" verwickelt wurden. Angeblich wurde beobachtet wie wir dort rauchten. Plötzlich waren wir von 5 Polizisten umgeben, die auf Rollern herbeikamen und dessen Uniformen eher wie Faschingskostüme aussahen. Aber nach einer (mehrfachen) Durchsuchung nach Zigaretten wurden wir auch wieder in Ruhe gelassen. Es war jedoch eine komische Situation und worauf die Polizisten hinaus wollten war uns auch nicht klar. Möglicherweise hatten sie gehofft wir würden ihnen Geld zahlen, damit sie uns in Ruhe lassen. Dies macht die Stadt nicht weniger merkwürdig...
    Zum Mittag gab es Sommerrollen und einen „Crispy Rice Salad“. Super lecker! Am Nachmittag gab es dann noch einen Kaffee und am Abend genossen wir auf der Dachterrasse der Bar „Bor Pen Nyang“ den Sonnenuntergang...
    Read more

    Daniela Horvat

    ihr alten Raucher ihr 🤣

    12/16/19Reply
    Bettina Horvat

    Frechheit! Aber die wollten sicher Geld...

    12/18/19Reply
    Dominik Horvat

    Vermuten wir auch...

    12/18/19Reply
     
  • Day100

    Weiter nach Vientiane!

    December 9, 2019 in Laos ⋅ ☀️ 23 °C

    Yay! Tag 100 unserer Reise! 🥳 Nach dem Frühstück im Hostel besichtigten wir noch eine Höhle bevor es dann mittags weiter ging nach Vientiane. Auf dem Weg zur Höhle überquerten wir eine schöne Hängebrücke und erklommen die vielen, steilen Stufen zum Eingang. Es hat sich jedoch gelohnt, da die Tropfsteinhöhle wirklich sehr schön war, zumal wir so gut wie alleine on der Höhle waren und daher die Stille komplett wahrnehmen konnten... man konnte auch an einem Ende bis zu einer natürlichen Öffnung laufen, wo man eine schöne Aussicht über das Tal und auf die Stadt hatte.
    Zurück in der Stadt hatten wir ein leckeres vegetarisches Mittagessen bevor wir im Hostel auf den Minivan warteten. Mit Verspätung ging es dann los zur nächsten Destination. Der Fahrer versuchte die verlorene Zeit vermutlich wieder reinzuholen, so schnell wie er fuhr... Irgendwie scheint es in Laos nur Minibusse oder Minivans als Transport zu geben...
    Auf der Strecke begegnete man immer wieder Baustellen zu einer neuen Zugstrecke und auch Straßen... China baut und gräbt dabei das ganze Land um...
    Am Abend in Vientiane, besuchten wir den Nachtmarkt am Flussufer und hatten ein kleines Abendessen. Danach verweilten wir mit einem Bier noch ein wenig auf der Dachterrasse im Hostel. 😊
    Read more

  • Day25

    Hauptstadt Vientiane

    December 1, 2019 in Laos ⋅ ⛅ 28 °C

    Pha That Luang (Gold), eines der bekanntesten Wahrzeichen Laos und sicher auch ein Highlight der Reise durch Asien.

    Den Rest des Tages schlenderten wir durch die Stadt, mit ihren unzähligen Tempel und netten Lokalen. 🥑🥢🥥

    A&C
    Read more

  • Day59

    Vientiane - Stippvisite im Buddha Park

    November 24, 2019 in Laos ⋅ ☀️ 30 °C

    Sabadee zusammen🙏,

    wir waren für 2 Nächte in Vientiane, der Hauptstadt Laos und verabschieden uns heute aus diesem schönen Land.

    Die letzten 2 Tage verbrachten wir mit den Vorbereitungen für Vietnam, der Beseitigung eines von mir verursachten Visum Chaos, mit ausruhen, da Simone ein wenig kränkelt und mit dem Besuch eines Buddhaparks.

    Wir nahmen gestern vom Zentralen Busbahnhof den öffentlichen Bus zum Buddhapark (30Min Fahrt, Kostenfaktor 80 Cent) und reisten überraschend komfortabel im Park an.🚌

    Der Park ist nicht besonders riesig, allerdings sind die dort dargestellten Buddhafiguren teils skuril, teils äußerst liebevoll und detailliert dargestellt.
    Außerdem ist der Park mittlerweile zu einem wundervollen Garten erblüht, der einen schönen Kontrast zur Großstadt Vientaine bildet.
    Da wir beide ja bekanntlich keine Stadtmenschen sind, war der Park eine willkommene Abwechslung.🌻

    Unsere weitere Zeit ging dann tatsächlich mit der Planung bzw. Umplanung unserer weiteren Reise drauf. Wir haben vor einigen Wochen bereits elektronische Visa für Vietnam über die Internetseite der Botschaft ausstellen lassen. Soweit so gut. Erteilt wurden diese auch. Wor mussten beim Antrag allerdings den genauen Grenzüberganz benennen (einer von 20 möglichen!).
    Meine Internetrecherche ergab, dass der Grenzübergang zwischen Laos und Vietnam, um genau zu sein, zwischen Vientaine und Hanoi Lao Bao Checkpoint heißt.
    Also haben wir den Antrag eingereicht mit der Info, dass wir über Lao Bao einreisen. Und so wird das Visum dann erteilt, es besteht der genaue Grenzübergang darauf vermerkt!
    Nun recherchierten wir, wie wir die Einreise organisieren können und fanden eine schöne Option. 24 Stunden im Schlafbus (inkl. Bett) von Vientiane nach Hanoi für 25 Euro pro Person (identischer Preis wie das Visum, Achtung Bearbeitungszeit für das Visum 3 Werktage! Das wird noch wichtig!).
    Aus einem Grund, den ich selbst nicht benennen kann, habe ich den Veranstalter gefragt über welchen Checkpoint wir denn über der Grenze gehen. Als hätte ich es schon geahnt! Kennt ihr das? Manchmal hat frau dieses Bauchgefühl! Seine Antwort war leider nicht Lao Bao.

    Wie sich herausstellte, ist der Grenzübergang Lao Bao der zwischen Vientaine und... Achtung... Vietnamexperten aufgepasst, ich hoffe ihr sitzt gut.... Da Nang.
    Für alle die sich mit der Lage vietnamesischer Großstädte nicht auskennen... Da Nang liegt 670 KM südlich von Hanoi entfernt und so ziemlich genau in der Mitte von Vietnam🤦‍♀️ Geplant war vom Norden in den Süden zu reisen. An Da Nang wären wir vorbei gekommen, etwa nach 10 Tagen Aufenthalt, ohne anzuhalten, übrigens.
    So viel zu Plan A.

    Während also meine Gesichtszüge langsam entgleisten, bewies Moni dieses Mal die besseren Nerven (bis dato!) und machte den Vorschlag im Konsulat anzuregen, das Visum zu ändern.
    Gesagt, gefragt! Wer ist überrascht, wenn ich sage, das geht nicht?! Keiner!🙅‍♀️

    Also, was nun? Wir wollten keine weitere Zeit in Vientiane hocken (5 Tage min, wir erinnern uns 3 Tage Bearbeitungszeit für das Neuausstellen eines Visums und so ein Mist stellt sich ja naturgemäß Freitags heraus!) und zusätzlich wieder 25 Euro für ein neues Visum bezahlen!🤨

    Also buchten wir ein Busticket zur schönen Stadt Da Nang.
    Eigentlich wollten wir gar nicht dort hin, aber nun bleiben wir 2 Tage dort, es gibt nämlich einen Strand (der Plan ist, dass wir uns ein wenig von den Strapazen der 24 Stunden Busanreise erholen) und fliegen dann 2 Tage später für 40 Euro pro Person, rauf in den Norden nach Hanoi! Da da greift dann wieder Plan A. 🤣
    Tja, blöd gelaufen, aber irgendwie sind wir doch ganz happy, dass die Umplanung jetzt nur einen "Schaden" von 40 Euro verursacht hat. 🙄

    Wer weißt, vielleicht stellt sich ja auch vor Ort heraus, dass Da Nang der geilste Ort Vietnams ist und wir wussten es vorher nur nicht.🤔

    Wie auch immer.

    Heute Abend geht es nun los nach Vietnam und drückt uns doch einfach mal die Daumen, dass die 24 Stunden Busfahrt einfach nicht so kacke wird, wie eine 24 Stunden Busfahrt klingt und keine weiteren Komplikationen, wie zum Beispiel Probleme beim Grenzübergang auftreten🤣

    In diesem Sinne, werdet ihr hoffentlich den nächsten Artikel aus Da Nang erhalten.🤗
    Read more

    Barbara Mitterdorfer

    Volle nutz dir zwoa

    11/24/19Reply
    Anneliese Bodner

    Hallo ihr zwei coole Bilder unvorstellbar für uns eingefleischte osttiroler genießt es weiterhin glg aus lienz

    11/24/19Reply
    Daniela Kruse

    Ihr packt das! Warum einfach, wenn's auch kompliziert geht😎?Ich finde 24std Busfahrt klingt nach Wellnesspaket😉

    11/24/19Reply
    5 more comments
     

You might also know this place by the following names:

Vientiane Prefecture, 비엔티안 도

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now