Mexico
Cancún

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

200 travelers at this place

  • Day301

    CANCÚN

    January 12 in Mexico ⋅ 🌧 24 °C

    Nachdem wir in den ersten Tagen die Häuserblocks bei uns in der Nähe erkundet haben, ging es heute mit dem lokalen Bus und lauter Partymusik in ca. einer halben Stunde zur Zona Hotelera. Gestartet sind wir mit Nieselregen und geendet hat es nachmittags mit Sonnenschein. Wir sind solche Glückskinder! 😍
    Am Playa Delfines angekommen waren wir erstmal mega geflasht von der Farbe des Meeres! Obwohl die Sonne nicht schien, leuchtete es im schönsten Türkis. Der Sandstrand war der Hammer und die Wellen ein wahrer Augenschmaus. Das haben wir dann auch direkt intensivst genossen, während wir 7km lang die Zona Hotelera abgelaufen sind... Es war doch alles wesentlich größer und weitläufiger als wir uns das vorgestellt hatten.
    Als Belohnung haben wir unser in New York ausgebliebenes Geburtstagsessen bei Bubba Gump Shrimp nachgeholt. Es hatte dort sogar jemand Geburtstag, sodass wir die Gratulation dazu auch direkt mitbekommen haben. Perfekt! 😃
    Nach einem kurzen Bummel durch das schöne Shoppingcenter geht es für uns mit dem Bus zurück. Das war wahrscheinlich wirklich das schönste Stück von Cancún... 🥰
    Read more

  • Day606

    Playa Delfines, Cancun

    January 21 in Mexico ⋅ ⛅ 25 °C

    Am grossen Hotelstrand ausserhalb Cancun ist die Playa Delfines der einzige öffentliche Abschnitt wo auch nicht Hotelgäste Zugang zu dem Strand haben. Dieser ist bei den Einheimischen natürlich sehr beliebt. Habe dort auf dem Parkplatz übernachtet und das Strandleben genossen.Read more

  • Day18

    Wilkommen in Mexiko - Cancún

    February 23, 2020 in Mexico ⋅ ☀️ 25 °C

    Wir sind gestern Abend also in Mexiko gelandet, genauer gesagt in Cancun und starten somit unser zweites Land auf unserer Reise.
    Untergekommen sind wir das erste mal in einem Hostel, in einem 10er Schlafsaal im 3ten Stock, dessen Bad draußen neben dem Pol ist - macht Sinn 😅. Die meisten Mitbewohner bekommen wir nie zu Gesicht, hier ist Dauerparty angesagt. Auch im Hotel schallt ununterbrochen Musik durch die Bude. Viel Schlaf ist nicht drin.
    Wir fühlen uns irgendwie überfordert und gleichzeitig erfreut im Angesicht dieses touristischen Schlaraffenlandes. Die erste Aktion ist es erstmal, sich einen Schockoriegel im Supermarkt zu kaufen - WOW!
    Cancun besteht aus einer Stadt und einem langem seperaten Strandstrand, wo sich sie Zona Hotelaria befindet. Nachdem wir so einigermaßen ausgeschlafen hatten, begaben wir uns erstmal auf Essenssuche und kauften vor Freude den halben Supermarkt leer - wer weiß, ob wir nochmal sowas sehen..
    Nachmittags ging es dann mit dem Bus etwa 15 min völlig unkompliziert zum karibischen Sandstrand, in den wir uns natürlich gleich verliebten. Hach, wie schön kann das Leben sein. 🏖🥰👙🌞 Es folgte eine kleine Selfieorgie, aber das muss halt auch mal sein.
    Dann schlenderten wir noch durch die Hotelstadt mit den vielen Einkaufsläden und gingen, gefühlt nach Monaten, mal wieder lecker essen 🤗 Zurück im Hostel ist natürlich weiterhin Party angesagt. Mal sehen ob wir die Nacht wieder fast alleine verbringen.
    Read more

  • Day20

    Zweiteiler

    June 12, 2019 in Mexico ⋅ ⛅ 31 °C

    Heute wurde der Tag aufgeteilt: Zuerst schwimmen im Meer, am Strand liegen, lesen, Musik hören. Dann shoppen und Pizza essen. Beide Teile waren sehr erfolgreich! Das bekannte BOGOF-Prinzip hat wieder zugeschlagen.Read more

  • Day300

    MEXIKANER

    January 11 in Mexico ⋅ 🌧 25 °C

    Wow!! 300 Tage sind wir schon unterwegs... Wirklich unglaublich! In dieser Zeit hatten wir viele schöne Begegnungen. Wie bei Thailand wollen wir auch hier mal unseren sehr subjektiven Eindruck von den Menschen und ihrer Kultur teilen.

    -Bunte Farben gehören zum Leben dazu
    -genauso wie der Tod
    -feiern den Día de los Muertos (Tag der Toten) statt Halloween
    -einige Mexikaner flirten sehr offensiv mit Frauen, selbst wenn der Mann an ihrer Hand läuft
    -Salsa und Latino Musik ertönt aus allen Ecken
    -super freundlich
    -große Familien
    -Hängematten sind ein Muss im Haus
    -Autos werden schon auch mal im Wohnzimmer geparkt
    -Mayas erkennt man an ihrer Statur
    -einige Mayas zeigen sehr stolz, dass sie Mayas sind z.B. anhand der traditionellen Kleider
    -Ausländer werden mit Hola begrüßt, Einheimische mit Buenos días, buenas tardes...
    -die Mayas sind so klein wie wir
    -Lebensfreude
    -übergewichtig sein ist hier normal und nicht schlimm
    -haben bestimmte "Codes" per Klatschen 👏 was beim Verkauf mit dem Fahrrad o.Ä. z.B. für unterschiedliche Brotsorten steht
    -ist hauptsächlich christlich, aber jeder Mexikaner bittet im Zweifelsfall Guadalupe um Hilfe
    -sind meistens später dran als vereinbart und sagen in der Regel auch nicht ab oder Bescheid
    -Straßenhunde werden leider manchmal sehr schlecht behandelt
    -können saufen ohne Ende
    -Michelada ist das Nationalgetränk (Bier mit Salz, Limette, Tabasco usw.)
    -Limette und viel Salz und Schärfe gehört sowieso an jedes Gericht, selbst Obst
    -sowie Tortillas zum Essen dazu gehören
    -es gibt unzählige Varianten von "Tortillas mit Fleisch" und alle haben unterschiedliche Namen und sind minimal unterschiedlich zubereitet
    -Nachos sind übrigens nur frittierte Tortillas
    -Lachen ist wichtig
    -Meditationen, Spiritualität und Räucherzeremonien sind ganz normal, selbst für die Männer
    -hier gibt es noch viel Handarbeit
    -das Handy auf voller Lautstärke im Bus laufen zu lassen ist keine Seltenheit
    -an den Strand gehören: Campingstühle, Sonnenschirm, Kühlbox, viel Eis und viel Bier o.A.
    -hier wird eher Cola als Wasser getrunken
    -Einstellung ist eher so "komm ich heute nicht, komm ich morgen"
    -Polizisten sind teilweise wirklich korrupt und wollen Geld von den Touristen für die eigene Tasche haben
    -teilweise besitzen Familien ganze Häuserblocks für die Familie oder lassen die auch einfach mal frei stehen, weil sie sie nicht verkaufen wollen
    -Salsa haben sowohl Jung als auch Alt im Blut
    -Streetart ist überall zu finden und super schön
    Read more

  • Day29

    Cancún

    January 6, 2020 in Mexico ⋅ ⛅ 22 °C

    Seit Samstag sind wir nun an unserem letzten Ziel, in Cancun. Wir sind schon mega traurig, da wir wissen, dass es dann nun bald heimgeht. 😢

    Die letzen Tage waren wir viel am Strand, um noch bisschen Sonne zu tanken.🏝🍻🍹☀️
    Ansonsten sind wir nur bisschen durch Cancun und die Shopping Malls gelaufen.

    Die nächsten zwei Tage machen wir noch Tagesausflüge ...
    Read more

  • Day3

    RIU Cancun

    January 10, 2020 in Mexico ⋅ 🌧 26 °C

    Stopped in the RIU Cancun for some lunch before hearing back to our own RIU.

    While this resort was nice looking the beach was tiny and the pool area was also quite small and cramped with people. Much prefer where we are staying.Read more

  • Day52

    Off to Cancun

    November 28, 2019 in Mexico ⋅ ⛅ 29 °C

    After relaxing at the hostel beach in the morning, I went to the island's ferry terminal to head to Cancun for one last night. The hostel in the hostel zone next to the lagoon seemed to be more like a hotel, looked like a promising accommodation for the last night! There, I met an Albanian girl living in LA and we went out for typical Mexican dinner - I tried a Quesadilla:) After, I had an early night, the last night in Mexico.

    Ps: Beware the crocodiles 😱😁🐊
    Read more

  • Day10

    Chichen Itza, Holbox & Sian Ka'an

    April 8, 2018 in Mexico ⋅ ⛅ 27 °C

    We’ve been oot on 3 trips since I posted last, soz guys, so busy!!! Chichen Itza was so cool, we went to a proper Mayan village after it asweel which was cool to see how folk really live. We went to the island called Holbox which was so boannie, the island dusna hae ony cars so we drove around on golf buggies dan went and laid and drank on dis beach. Dan daday we’ve been to Sian Ka’an which is in Tulum and it’s like tonnes o mangroves that we drove through on a boat and saw a crocodile, dolphins, huge turtles etc. So good going oot and seeing more as da hotel, kinda brunt in places but tan is coming no bad. Going to coco bongos on Tuesday I’m excited aboot dat 🤪Read more

  • Day1

    Mexicooooo!!

    March 30, 2018 in Mexico ⋅ ⛅ 28 °C

    Hola! Got to da hotel yesterday at 3pm, it’s amazing!!! Jacuzzi bath in wir bedroom next to wir king sized bed (I wakened up last night and couldna was even reach Ian it was dat big!) no used the jacuzzi yet so no sure if it will make me bed claes wet (sorry Katie!!). Drinking a ridiculous amount o cocktails, playing in da pool and lying in da sun daday, went for a walk and saw a peerie lizard thing. Da restaurants are so good, I’m going to be 2 stone bigger afore I’m heem. Planning what wir going to do the rest o wir two weeks shortly. Miss u, love u bye bye xxxRead more

You might also know this place by the following names:

Cancún, Cancun, كانكون, Горад Канкун, Канкун, Κανκούν, کانکون٬ کینتانا رو, קנקון, कान्कुन, Կանկուն, CUN, カンクン, კანკუნი, 캉쿤, Kankunas, Kankuna, ကင်န်ကွန်မြို့, กังกุน, کانکون, 港觀, 坎昆