Mexico
La Isla

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 3

      Coco Bongo

      February 23 in Mexico ⋅ ☀️ 26 °C

      So, this morning was another life admin morning. Rising at around 9am I had to do some laundry and we also did a grocery shop. We established common ground on groceries to buy which will serve us well for the rest of the trip! What didn't go so well was the laundry as after 45 minutes on the dryer almost all of our clothes were still wet (too scared to up the temperature and shrink them), so our bunks became a makeshift clothes maiden.

      After then sorting out some banking related items and a pub to watch Everton tomorrow we were then set for the day ahead.

      For the price of $35USD we were off to Coco Bongo!!! Which can only be described as a spiritual experience.

      We started off with an hour of bible study, on this occasion being excerpts from the gospel of John. Next up was hymn practice with songs such as 'our God is a great big God' and 'here I am Lord'. The time was flying by but we still managed to finish with some individual reflections and a confession.

      We were offered wine but of course we would never drink alcohol before 6pm so refused and stuck to soft drinks only.

      After this we took a jam packed bus back to the hostel for a few games of pool, basketball and table tennis in which we may have consumed alcoholic beverages (unconfirmed reports).

      A very wholesome and tame day if you ask me! There were definitely no free bars, foam parties, dancing dwarfs or rasping techno music.

      Good night 🙏👼😴
      Read more

    • Day 1

      Hotel Nyx heißt uns 2 Tage willkommen 😍

      October 6, 2022 in Mexico ⋅ ☀️ 28 °C

      Anscheinend hat das Hotel damit gerechnet, dass Nico und Anja uns doch begleiten. Oder die wussten, dass Anna schnarcht 😛
      Angekommen geht es direkt ins Meer und an der Poolbar vorbei 🍹 ein Traum!
      Abgerundet wird der erste Tag mit einem unglaublichen Essen am Strand und so langsam könnten wir einfach nur ins Bett fallen 😴
      Read more

    • Day 138

      Cancun beachin'

      March 18, 2020 in Mexico ⋅ ☀️ 28 °C

      So after many months of travelling, 5 to be exact it's come to a reluctant end due to the coronavirus making our original plans to fly to Australia and stay with friends for a month impossible 😭😔 we booked everything in advance but a few days before we were due to fly out from Mexico City, we heard Australia, and seems the rest of the world including the USA were imposing 14 day isolations and shutting borders, so after much thought and stress trying to cancel flights with hopes of refunds, we had to sadly scrap our plans and stay in Mexico until we can get a flight home to the UK! Which isn't all bad 😉 as we had 2 options; option 1: stay put in Mexico City for 6 more days until our flight home from Cancun or option 2: fly back to Cancun early and book an awesome hotel on the beach!! 😂😁 I mean I don't know about anyone else but Option 2 was 100% clear for us, even if Cancun is alittle like the Blackpool of Mexico 😂😂 luckily we did our research and we got a lovely hotel out from the centre, and party animals, with an amazing part of the beach... Calm and quite before we return to the apocalypse in 6 days! Our time here has been mainly eating (per usual) buffet breakfast.. Oh yes!! 😋 drinking cocktails on the beach and trying to forgot the panic that is going on in the world right now.Read more

    • Day 140

      Cancun adventures

      March 20, 2020 in Mexico ⋅ ☀️ 28 °C

      So there isn't alot to do here in Cancun unless you want to spend alot of money, and tip atleast 20% 😂🤑 so alot of our time has been spent on the beach, drinking cocktails but also our shop bought tinnies and sometimes a pack lunch... Like true Yorkshire folk lol 😂😂 but we're still having a great time, trying to enjoy our last few days before heading home. We had to make it to Cancuns Hard Rock to check out their celeb gear and get our hands on the yummy Hard Rock food... As their onion rings are amazing 😋 although it was interesting seeing how different the centre was to where we're staying (glad we're not in the centre 😂). Yesterday we had a change and decided to spend sometime in the hotels swimming pool... As I was desparate for a proper swim... (plus I know all leisure centres will be closed on return to the UK 😔,so have to make the most of it now!) Last night we also found alittle local Mexican cafe down one of back alleys just outside the main 'Blackpool-esque' centre (don't worry no funny business haha 😂) , it was quiet but the food was delicious! I had the battered fish tacos with avocado, salad and cilhipole sauce and zach had a beef taco along with a gringas pastor, which is a large fried taco filled with seasoned kabab pork, and topped with fresh pineapple and corriander 🍍🌮😋😋. Today we yet again decided to have another sunbreathing and sea swimming day, but not before renting a jet-ski to have abit of fun on the water.... It definitely woke us up for the day 😂Read more

    • Day 37

      Hallo Mexico, hallo Cancun 🇲🇽☀️

      July 10, 2023 in Mexico ⋅ ☀️ 31 °C

      Am Fritig hemmer wider Reisetag gha und sind vo Costa Rica uf Mexico gflogä. Es isch alles riibigslos verloffä, de Ilai hed gueti 2 Stund im Flugzüg pfüseled und s Mili hed chli Filme gluegt.
      Etz hemmer 3 Nächt in Cancun verbracht.
      Mier sind abwächsligswiis am Strand und Pool gsi und hend eigentlich nid vill anders gmacht als bädeled. D Temperature sind grad wie bi üch ide Schwiiz sehr warm (33-34 Grad) und s Wasser isch da die beschti Abchüelig für üs.
      Mier hend ide sogenannte Zona Hotelleria üses Hotel gha, aso chönd üch öbä dänkä was da abgad. Ei Hotelburg nach de andere. Üses Hotel gad bi all dene riise Hotels völlig under und mier sind ächt froh drum. Es isch chli, wunderschön, superfründlichs Personal und es hed alles wo mer sich für Ferie wünscht. Es isch zum Glück nid Hochsaison, vo demhär isch es ächt ahgnähm vode
      Lüt här.
      Cancun wird unterteilt dur 2 Abschnitt, die Zona Hoteleria und de Downtown Cancun, die traditionell Innestadt. Leider gilted die wunderschöni Stadt Cancun zu eine vode gfährlichste Städt vo Mexico und isch 2023 uf Platz 8 vode gfährlichschte Städt in ganz Mittelamerika. Drum hemmer d Downdown gmiede und hend üs nur ih dere Hotelzone bewegt wo mier üs sehr sicher gfühlt hend. 🥰
      Geschter simmer zu de La Isla gfahrä, so en Shopping und Touristemeile. Mier hend s beschtä Sushi gässe womer je gässe hend, hend üs de nu es Glace gegönnt, sind chli go shoppe und chli umeflaniert und hend de Abig ih vollä Züg gnossä.

      Hüt gads wiiter nach Valladolid.
      Es grüsst
      Familie Hudidei
      Read more

    • Day 3

      CANCÙN

      March 16, 2022 in Mexico ⋅ ⛅ 28 °C

      C'est vrai que Cancùn n'est pas la ville la plus dépaysante du pays mais étant donné que nous arrivions au moment du Spring Break, il fallait qu'on tente l'expérience.

      🌎 | JOUR 1 | 🌎

      Le premier jour on est parti dans le centre ville (on vit dans la zone hôtelière) pour des affaires administratives comme carte sim retrait d'argent ect.. On a découvert une place typique pour manger, Parque de Las Palapas ! Que des locaux sur place, on etait fiers de notre trouvaille à base de tacos très très spicy 🌮🌶️ C'en est suivi une balade très courte dans la ville, il faisait vraiment trop chaud pour marcher et il n'y a pas grand chose à voir. On a donc pris le bus direction la plage à côté de notre logement. Enfin à côté, oui, mais on a eu du mal à la trouver😂 Il n'y a qu'un seul accès public pour la plage tout le reste est réservé pour les hôtels.. Au final on a réussi à l'atteindre en 20min au lieu de 5min. La fin de journée s'est passée dans les rouleaux de vagues et au soleil.
      Fin de journée calme, le décalage horaire nous a couché à 22h 😴

      🌎 | JOUR 2 | 🌎

      Réveil 10h30 en se forçant un peu pour éviter de rester décaler encore longtemps et pouvoir profiter le plus possible. Après une séance de sport avec notre coach Bapt, direction le Parque découvert la veille ! C'est encore un régale pour trois fois rien. On a ensuite rejoint des amis de France qui sont à Cancùn en même temps que nous pour aller à la plage Delfines ! Magnifique encore 😍
      Read more

    • Day 6

      CANCÙN 2

      March 19, 2022 in Mexico ⋅ ⛅ 28 °C

      Aujourd'hui départ de Cancùn (enfin😜) et on part direction Holbox !
      Pour un résumé rapide de ces derniers jours, on est partis sur Isla Mujeres pour le jour 3, une petite île en face de Cancùn, et hier plage où j'ai retrouvé un ami du collège qui voyage solo sur les routes de l'Amérique latine, improbable😂 La fin de la journée s'est terminée à Cancùn Ciudad pour manger sur notre place préférée, pour changer. On s'est ensuite laissés porter avec un groupe d'une auberge de jeunesse pour une soirée des plus étonnantes mais très drôle.

      Au final, on a tous été déçus par le spring break : trop cher, trop cher, et encore trop cher ! La ville de Cancùn est bien plus intéressante que la zone hôtelière même si les plages sont toutes dans la zone. A refaire, je recommanderai de vivre dans la ville et venir sur la zone hôtelière que pour la plage ! Il y a des bus toutes les 2 minutes pour 12 pesos (50cts). Et bien sur l'incontournable Parque de Las Palapas, à ne pas rater 😍
      Read more

    • Day 232

      Cancún

      March 21, 2022 in Mexico ⋅ 🌬 26 °C

      Am Ende unserer Mexiko-Reise landen wir in Cancún, einem Touristenort, der seinesgleichen sucht. In den 1950er Jahre war der Ort nur ein kleines Fischerdorf, bis die mexikanische Regierung zusammen mit Investoren beschlossen hat, einen Damm zur vorgelagerten Sandinsel zu errichten und den schmalen Streifen mit Hotels zu bebauen. Auf dem Festland wurden Strassenzellen errichtet, um all die Menschen unterzubringen, die in den Hotelbetrieben und zusammenhängenden Industrien arbeiteten. Ein internationaler Flughafen wurde ebenfalls noch hingestellt.

      So findet sich deshalb in der Hotelzone eine Hotelanlage an die andere und die Strasse davor gleicht einem Vergnügungspark, mit Restaurants, Shows, Bars und Souvenirshops. Der Vergleich mit Las Vegas, der von einigen gezogen wird, scheint uns angebracht. Besucher kommen vor allem aus den USA und Kanada; insbesondere zum Spring Break ist Cancún sehr beliebt (der fängt demnächst an; Glück gehabt!)

      Vor den Hotelanlagen liegen aber Sandstrände, denen wir uns nicht entziehen können. So baden wir noch ein letztes Mal im Meer und geniessen das strahlend blaue Wasser. Nur die Aussicht auf die Hotelbunker, die wir im Rücken stehen haben, könnte man bemängeln. Allerdings sorgen die wohl dafür, dass das Seegras hier regelmässig entfernt wird...
      Read more

    • Cancun - eine total andere Welt!

      July 28, 2022 in Mexico ⋅ ⛅ 29 °C

      ...und unsere Girls kommen!

      Erst grad hat uns Saturnino auf unserem letzten (Dschungel-) Standplatz bei Tulum zum Abschied noch sein Anwesen gezeigt: kleine Fischzucht / Hühner und anderes Federvieh / ein ganz zahmes Schwein / Ziervögel ...und den Rohbau einer kleinen Cabana, die er bald an Touristen vermieten will. Er und seine Frau leben auch in verhältnismässig guten Verhältnissen auf dem Platz. - Wir fragen uns, wie das alles finanziell aufgeht ...und sehen vielleicht nicht überall "durch".

      Auf der gut ausgebauten 4-spurigen Hauptstrasse fahren wir in Richtung Cancun. Wir sehen wegen der üppigen Vegetation nicht viel von der Gegend und fahren wie in einem "Kanal". Drum biegen wir einfach einmal zum Meer ab ...und finden uns an der bewachten Schranke zu einer Hotelanlage und werden freundlich durchgelassen: Ganz viersternmässig mit sauberer Beach und Restaurant. Wir befinden uns an der Maya-Beach und fahren nun mehr und mehr an pompösen Hoteleinfahrten vorbei: Eine andere Welt beginnt - eine Welt der Touristen.

      Wir biegen ein in die Hotelzone Cancuns, die seit 1950 als Gegenzone zu Acapulco auf der mehr als 10 km langen Nehrung entwickelt wurde. Heute vergleicht sich die Stadt mit Miami und wird jährlich von mehr als 6 Mio Touristen besucht. - Wir fühlen uns in einer anderen Welt und geniessen gerne den moskitofreien und klimatisierten Luxus unseres Hotels "Real Inn".

      Sofort organisieren wir uns: Wäsche in der Lavanderia abgeben / Auto waschen und saugen lassen / Auto abschmieren lassen und Oelfilter wechseln. Während mein Ländy auf dem Lift gewartet wird, lernt Martin einen interessanten Herrn mit vielfältigen Beziehungen kennen. - Das hat Folgen: am Mittwoch sind wir Spezialgäste im Privatmuseum "Museo Carrera Panamericana". Benjamin erklärt uns engagiert das Umfeld: Er organisiert jährlich das "Rally Maya Mexico", welches als die Nachfolge des seinerzeitigen "Carrera Panamericana Race" gilt. Kenner wissen: Wir bewegen uns da auf Weltklasse-Niveau wie vergleichsweise die seinerzeitige "Mille Miglia" in Europa. Wir dürfen auch die ca 50 historischen Fahrzeuge besichtigen, werden mit Roadbook und diversen Rally-Insignien beschenkt und schlussendlich noch zu einem Lunch in ein typisches Yucatan-Lokal eingeladen. - Das werden wir nicht vergessen - besten Dank Benjamin!

      Am Donnerstag stehen wir abends am gut ausgebauten Airport (4Terminals und alles, was dazugehört...) bereit: UNSERE GIRLS KOMMEN! Pünktlich dürfen wir sie "in Empfang nehmen" und durch die Stadt zum Hotel fahren. - Nun ist die Crew wieder komplett und ein weiterer Abschnitt der Reise kann beginnen.
      Read more

    • Day 2

      Ein Tag Entspannung 🌊

      October 7, 2022 in Mexico ⋅ 🌙 27 °C

      Nach 9 Stunden Schlaf haben wir den Tag mit einem Lauf gestartet (ja, wir beide, kaum zu glauben 😄). Ist aber auch zu schön zwischen Meer und Lagune gewesen. Den restlichen Tag haben wir uns nur zwischen Strand und Essen hin und her bewegt. 🌊🌞 Das Essen ist auf jeden Fall unglaublich lecker und wir haben so viele verschiedene Gerichte ausprobiert, von mexikanischer heißer Schokolade beim Frühstück bis zu Kaktussalat beim Abendessen. 🍫🌵 Und zu einem Aperol am Strand sagen wir natürlich auch nicht nein…. Wir sollten nun also genug Energie haben, um die nächsten Tage mehr von Yucatan zu entdecken. Morgen geht es nämlich zunächst einmal los mit dem Auto nach Tulum. 🌴 Die nächsten zwei Wochen werden wir hier in Mexiko verbringen, bevor es weiter nach Peru geht.Read more

    You might also know this place by the following names:

    La Isla

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android