Myanmar
Kawthaung District

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
133 travelers at this place
  • Day9

    Inseltour

    February 10, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

    Nach dem wir uns in das Inselleben eingelebt und ausreichend relaxt haben, haben wir uns heute zwei Scooter geliehen. Mit diesen werden wir die nächsten Tage die Insel erkunden.
    Feldwege, Sandpisten und asphaltierte Teilabschnitte wechseln sich ab. Mit Schneckentempo geht es über die grüne, von Dschungel umgebene Insel. Zwischendrin sind reichlich Cashew Plantagen deren reife Früchte auf den Wegen für weitere Herausforderungen sorgen. Einsame Buchten, blaues Meer, tolles Essen, es macht einfach Spass hier zu sein.Read more

    Papa Pinguin

    lecker 😋

    2/10/20Reply
    MEINFOTOMANN

    oh ja

    2/10/20Reply
    Papa Pinguin

    Essbar 🤔

    2/10/20Reply
    MEINFOTOMANN

    Cashew Nuss

    2/10/20Reply
     
  • Day6

    Eingelebt

    February 7, 2020 in Thailand ⋅ ☁️ 28 °C

    Aufstehen ohne Wecker; Barfuß zum Frühstück; Frühstücken unter Palmen; Meeresrauschen im Hintergrund; was braucht man mehr um gut in den Tag zu starten?
    Nach dem Frühstück ging es auf eine kleine Exkursion bis zum Ende der Bucht auf der rechten Seite. Zwischendrin ein kleines Schwimmchen - einfach herrlich.
    Nach dem wir wieder am Bungalow waren wurde sich ein hübsches schattiges Plätzchen gesucht und so den Rest des Tages verbracht. So kann es von uns aus weitergehen.
    Morgen darf das Plätzchen aber noch schattiger sein, denn wir haben beide ordentlich das Fell verbrannt.
    Read more

    Loritta Benesch

    Einfach fantastisch 👍👍👍

    2/7/20Reply
    MEINFOTOMANN

    Ja ist es. Einfach traumhaft hier

    2/10/20Reply
    Die Geographen

    Ihr verdeckt ja die tolle Umgebung🙈😊 😉 Wir wünschen Euch weiter noch eine schöne Zeit👍😁

    2/16/20Reply
     
  • Day23

    Das Beste zum Schluss!

    February 4, 2020 in Thailand ⋅ ☁️ 30 °C

    Die letzten zwei Nächte haben wir auf Kho Phayam verbracht. Dort hatten wir einen kleinen feinen Bungalow direkt am Meer und wir müssen sagen, die kleine Insel war das Highlight der ganzen Reise. Hier gibt es keine Autos und nur kleine Straßen bzw Wege, wenig Menschen, schöne Strände, viel Dschungel und vor allem läuft hier alles ganz entspannt. An dieser Stelle würden wir gerne unseren Urlaub um weitere 4 Wochen verlängern und einfach hier verweilen!
    Stattdessen sind wir gerade auf dem Weg zurück nach Bangkok, wo dann morgen unser Flieger in Richtung Heimat geht.
    Read more

    Franziska Stenzel

    Kommt gut nach Hause ihr beiden

    2/5/20Reply
    Kathrin Heinrich

    Habt einen schönen letzten Tag in Bangkok und einen ruhigen Heimflug😘😘😘

    2/5/20Reply
    Kerstin Heinrich

    Ich wünsche euch eine schönen Heimflug

    2/5/20Reply
    Karla Muller

    Kommt gut nach Hause. ✈ Bis zu unserem Wiedersehen im März. 🙋‍♂️

    2/6/20Reply
     
  • Day8

    Traumurlaub Koh Phayam ❤

    March 14, 2020 in Thailand ⋅ 🌙 29 °C

    Vor zwei Jahren haben wir uns hier auf der Insel kennen gelernt und nun sind wir wieder an dem Ort wo alles angefangen hat. Das hätten wir wohl damals auch nicht gedacht... vor allem nicht dass wir zwei Jahre später hier sind und uns verloben ❤💍 es scheint alles noch ein bisschen wie im Traum ☺️
    Wir hatten hier 5 wundervolle Tage und reisen nun morgen weiter in den Kao Sok Nationalpark.
    Read more

    Danny und Jay

    Herzlichen Glückwunsch 🍾

    3/15/20Reply

    Herzlichen Glückwunsch auch nochmal von uns 😍

    3/16/20Reply
     
  • Day7

    Erkundungsfahrt

    March 13, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 32 °C

    Linksverkehr ist echt gewöhnungsbedürftig, aber wir sind gut und schnell am Monkey Beach angekommen. Nach einem Bad im Meer dachten wir, wir müssten schon wieder ohne einen Affen zu sehen wieder weiter... und dann tauchte eine ganze Familie in den Baumwipfeln auf🐒😊
    Weiter ging's für ein kleines chang zur Hippie Bar und dann weiter zum beautiful hole in the Rock. Dann war's uns auch schon wieder zu heiss und wir sind zurück zum sundown Bier am longbeach🥘🍺
    Read more

    👍🤩

    3/16/20Reply

    Schön 😍

    3/16/20Reply
     
  • Day4

    Long Beach ❤

    March 10, 2020 in Thailand ⋅ 🌙 28 °C

    ...Er gab sich zwar alle mühe mit dem Schlauch aber wir sind dann doch von einem anderen Hafen abgefahren.
    Jetzt haben wir aber endlich Sand zwischen den Füßen und können im Meer baden gehen. Unser Bungalow ist auch mega schön und die Leute sind wie immer alle super freundlich. 😊
    Es ist super schön nach zwei Jahren wieder hier zu sein, an diesem wunderschönen Ort wo wir uns kennen gelernt haben und genießen jetzt die Zeit in vollen Zügen 😍
    Read more

    Sehr schön

    3/16/20Reply
     
  • Day24

    Living la vida loca

    March 3, 2020 in Thailand ⋅ ☁️ 31 °C

    Viel zu schnell geht die Zeit auf Phayam rum. Wir fragen uns was wir eigentlich die ganzen Tage gemacht haben und kommen zu dem Schluss dass wir selten so relaxed waren. Wir hoffen, daß sich die Insel nicht so touristisch entwickelt wie der Rest von Thailand und wir wieder kommen können.
    Mit einem weinenden Auge verlassen wir die Insel nach 11 Tagen und freuen uns auf den Dschungel.

    @Max und Jessica: wir konnten uns vorher nicht vorstellen wie man hier 6 Wochen versumpfen kann. Jetzt verstehen wir es.
    Read more

    Anja Gaier

    Super schön 😍 Euch gehts richtig gut, das freut uns riesig! Genießt weiterhin die Zeit. Wir sind gespannt auf viele Abenteuer die da noch kommen 😊 Ganz liebe Grüße an alle!!

    3/4/20Reply
    Familie Aufunddavon

    Wir müssen da nochmal zusammen hin

    3/4/20Reply
     
  • Day22

    Nichtstun

    March 1, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

    Für Orte wie diesen wurde das Wort Entschleunigung erfunden. Alles läuft hier gefühlt langsamer und stressfreier. Das Programm sieht wie folgt aus:

    - 10 Uhr Frühstück am Strand
    - danach rumhängen und planschen
    - wenn es zu heiß wird, kurze Rollertour an einen mit Mangroven überwachsenen Strand
    - weiteres rumhängen und planschen im Schatten
    - Mittagessen
    - wieder rumhängen
    - Fahrt zum Abendessen
    - Kinder ins Bett bringen
    - rumhängen vor der Hütte in der Hängematte mit Bier

    Und das in Dauerschleife. Uns wundert es, dass es einem nicht langweilig wird und ein schlechtes Gewissen bekommt man auch nicht. Wir stellen die Theorie auf, dass hier etwas in der Luft sein muss. Wenn man zu lange da bleibt, wachsen einem lange Haare, ein Bart und man fängt an Gitarre zu spielen. Dann kann man sich einfach zu den Hippies gesellen die hier leben.

    Wenn hier noch eine Surfwelle laufen würde, könnte man glatt hier hängen bleiben.
    Read more

    Anja Gaier

    So lässt sichs leben 😎👍🏻🌴

    3/2/20Reply
    Sonja Trinkner

    Ein Träumchen! Viel Spaß euch noch.

    3/2/20Reply
    Familie Aufunddavon

    Besser wirds nicht

    3/2/20Reply

    Sieht super entspannt aus. Ich würde mich gerne hinbeamen. I💛Thailand. Viel Spaß noch und liebe Grüße von Finn an Elisa

    3/7/20Reply
     
  • Day17

    Abschied nehmen...

    February 18, 2020 in Thailand ⋅ ☀️ 29 °C

    ... wir bleiben hier.
    Auch wenn es nur unsere Erinnerungen und Fußstampfen sind die wir im Sand auf Koh Phayam zurücklassen. Eine Insel zum verlieben und hängenbleiben. Ruhe und Gelassenheit bestimmen hier noch den Alltag.
    Heute ist unser letzter Tag den wir ganz und gar geniessen.
    Wir freuen uns bald euch alle wieder in die Arme schliessen zu können. Bis bald.
    Read more

    Papa Pinguin

    Wünsche Euch einen ruhigen und entspannten Heimflug. Bis denne dann😊✈️ 🐈🐈 ein fröhliches Miau

    2/18/20Reply

    schön dass ihr wieder zurück kommt 😎🤗

    2/19/20Reply
     
  • Day22

    Über Chumphon nach Bangkok

    December 20, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 29 °C

    Heute steht die Rückreise nach Bangkok an. Dazu habe ich schon vor einigen Tagen bei Lomprayah den Katamaran nach Chumpchon und von da aus den VIP Bus nach Bangkok gebucht. Heute morgen habe ich dann noch ein Hotel in Bangkok in der Nähe des Skytrains zum Flughafen gebucht. Der Flug geht zwar erst morgen spät abends aber ich hoffe, dass ich mein Backpack morgen auch nach dem Checkout noch im Hotel verwahren lassen kann und so den Tag in Bangkok noch mit Daypack verbringen kann um dann abends kurz zum Hotel gehen zu können, das Backpack abholen kann und dann direkt mit dem Skytrain zum Flughafen fahren kann.

    Als ich dann pünktlich am Pier eintreffe wird über Lautsprecher verkündet, dass der Katamaran einen Motorschaden hat. Deswegen werden heute stattdessen Speedboote eingesetzt. Die Organisation wird aber noch etwas dauern, weshalb sich die Abfahrt um 45 Minuten verspäten wird. Alle Anschlussbusse werden aber warten. Okay dann ging ich eben noch etwas Frühstücken. Ist sowiso eine gute Idee und wenn der Bus dann schon in Chumphon auf uns wartet wird es da sicher keine Pause geben.

    Als ich wieder zurück ans Pier kahm, gab es dann eine weitere Durchsage, dass sich die Abfahrt bis 12:00 Uhr verzögern würde. Wow, das war ja wie Zuhause. Zumindest hatte ich dann mal Zeit die Tagebucheinträge zu den Tauchtagen zu schreiben. Bisher war ich einfach nicht dazu gekommen.

    Gegen 12 Uhr waren dann die Speedboote da, es brauchte vier Stück um den Katamaran zu ersetzen. Das Boarding zog sich aber unerklärlicherweise endlos lang hin, sodass wir erst eine halbe Stunde später ablegten. Gut dass ich einen Tag früher nach Bangkok fuhr und nicht erst morgen.
    Read more

    Hendrik Diel

    Ich weiss noch nicht was ich dann an einem 2/3 Tag in Bangkok noch machen will/kann. Mal sehen.

    12/20/19Reply
    Diana Diel

    Komm gut heim ✈️🛫🛬

    12/21/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Kawthaung District