Peru
Loreto

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Loreto:

Show all

83 travelers at this place:

  • Day1

    Arrivée et découverte d'Iquitos

    September 11, 2019 in Peru ⋅ ⛅ 31 °C

    Après un long voyage depuis la Bourgogne (voiture, train, bus, trois avions... dont un raté, et enfin taxi), nous sommes arrivés mardi 11 septembre à Iquitos au Pérou. Cette grande ville de 370 000 habitants a pour particularité de n'être reliée au reste du monde que par avion ou bateau. Elle est en effet située en pleine jungle amazonienne.
    Cette cité très dynamique offre beaucoup de contrastes, entre une armée de motos taxis à trois roues (40 000 si notre espagnol ne nous a pas trahis), des lieux touristiques très branchés (bars, restaurants où on mange très bien, notamment des ceviche), des bâtiments abandonnés à moitié en ruines en plein centre-ville et des baraques en tôle en bord de fleuve.
    Read more

  • Day31

    Iquitos

    July 26, 2019 in Peru ⋅ ⛅ 30 °C

    Um 02:00 Morgens ging es von Lagunas mit dem übervollen Schnellboot in 10h nach Nauta und anschließend noch 2h mit dem Sammelbus nach Iquitos… was für eine Reise…
    Iquitos ist die weltweit größte Stadt, die nur via Schiff oder Flugzeug erreicht werden kann!
    Der schwimmende Stadtteil Belén, ist dem schwankenden Amazonas ausgeliefert (bis 3m Gezeiten).
    Markt mit Dschungelwaren, wie Schildkröteneiern, getrocknete Schlangen, Dschungelratten und Kaimanfleisch...
    Read more

  • Day3

    Pilpintuwasi

    September 13, 2019 in Peru ⋅ ⛅ 31 °C

    Après deux jours passés à Iquitos, nous sommes partis en bateau dans le petit village de Padre Cocha à la découverte de Pilpintuwasi, une ferme à papillons (élevage d'espèces en danger dans leur milieu naturel) qui est aussi un refuge pour animaux. Ces derniers ont été récupérés chez des particuliers qui en avaient fait des bêtes de compagnie. Le jaguar en photo servait ainsi d'attraction dans un restaurant.
    Du singe araignée, le plus petit au monde (photo 5) au toucan, tous ces animaux ont été capturés bébés et élevés en captivité. Ils seraient donc incapables de se débrouiller dans la nature si on les relachait.
    Quand aux papillons, il y en a des milliers d'espèces en Amazonie. Comme le panda qui ne se nourrit que d'une sorte de bambou, certains d'entre eux dépendent d'une seule essence d'arbre. Ce qui en pleine période de déforestation est un bon ticket pour l'extinction...
    Read more

  • Day95

    Amazonas Tour day 2

    January 10 in Peru ⋅ 🌧 27 °C

    On the second day we woke up at 5 to see the sunrise but it was cloudy. After that we saw huge lily pads. Then we had breakfast and afterwards we had a walk through the Jungle. We got attacked by so many mosquitos this was insane. During walking we had the water till our hips that was quite fun and adventorous.

    Then in the Lodge we found two tarantulas and the guide placed one on my hand. In the afternoon we went fishing and I caught two piranias and one catfish. Then we got catched by a heavy amazonas rain. For dinner we had our catch of the day and it was delicious.

    After the dinner we had a short nightwalk in the where we saw some huge frogs.
    Read more

  • Day96

    Amazonas Tour Day 3

    January 11 in Peru ⋅ 🌧 25 °C

    On the last day of the tour we went with the boat to see some more monkeys, ant-eater and sloths. Also we went to a tree we could climb that have many branches and looked like in the movie Avatar. We also wanted to go swimming but it started again to rain heavily. After we came back we has lunch and headed back to Iquitos.

    The experience was very nice altough the mosquitos bites were the hardes part for me 😅
    Read more

  • Day93

    Iquitos

    January 8 in Peru ⋅ ⛅ 34 °C

    Today we arrived in Iquitos with a plane from Lima. Iquitos ist the biggest city in the world that is only reachable by boat or plane. After the arrival we checked some agencies to book a 3 days, 2 night Amazonas tour.

  • Day94

    Amazonas Tour Day 1

    January 9 in Peru ⋅ ☁️ 28 °C

    On the first day we started our Tour from Iquitos and drove 1,5 hours to Nauta. From Nauta we took a boat and after 2 hours we reached our Amazonas Lodge where we would stay the next 3 days. The lodge was quite comfortable and the food was good once you get used to all the animals and noises around you.

    After dinner we went to a boat tour to explore the rivers. We fed monkeys, saw pink and grey dolphins and when the night with the sunset came we found a baby caiman. Also after the sunset the attack of the mosquitos started.
    Read more

  • Day27

    Lagunas

    July 22, 2019 in Peru ⋅ ⛅ 31 °C

    ...mit dem Schnellboot auf dem Amazonas...

  • Day30

    Pacaya Samiria National Reserve

    July 25, 2019 in Peru ⋅ ⛅ 20 °C

    Wir waren 3Tage und 2Nächte im traditionellen Einbaum auf dem Amazonas unterwegs!!!
    Begleitet von Affen, Papageien, Faultieren, Fischotter, Flussdelfinen diversen Vögeln und Schmetterlingen…

  • Day644

    Bellen Mercado und Bellen

    September 28, 2019 in Peru ⋅ ⛅ 31 °C

    Hier wird alles Verkauf was kriecht und fleucht. Ob lebendig oder tot. Aligatoren, Schildkröten, Hühner, verschiedenste Tropenfische und so weiter. Leider zu meinem entsetzen unter widrigsten Bedingungen. Die Tiere werden geschlagen und misshandelt. Alles der Show zu Liebe und des schnellen Geldes. Es ist grausam mit ansehen zu müssen wir Schildkröten für Bilder durch die Gegend - ja nahezu geworfen - werden nur um ein "schönes" Bild zu bekommen. Die Schildkröte selbst hat zahlreiche offene Fleischwunden am Kopf. Nur der Gedanke was in ihr Vorgehen muss treibt mir das Wasser in die Augen. Die Hühner an den Beinen festgebunden, liegen den ganzen Tag an der Straßen Seite und gackern bewegungslos vor sich hin. An Hand der Blutergüße der geschlachteten Hühner kann ich sehen dass sie ebenso geschlagen oder geworfen wurden bevor sie getötet wurden. Das viele dieser Tiere unter Artenschutz stehen, interessiert niemanden. Selbst Polizisten schauen es sich an oder machen ihre Witze zu Dingen die sie eigentlich unterbinden sollten. Aber es ist nachvollziehbar, dass sie ihre eigenen Freunde und Bekannte nicht bestrafen nur weil die versuchen ihren Lebensunterhalt zu verdienen.
    Wie ein Führer im Rescue Center sagte: "Diese Leute haben bestimmt keine bösen Absichten, sie versuchen nur irgendwie Geld zu verdienen. Daher ist es wichtig Aufklärung zu betreiben und den Einheimischen andere Optionen zu bieten wie die Jagd auf austerbende Tierarten."
    z.B. werden zu Foto Zwecken Faultiere gefangen. Jedoch gewöhnen sich ausgewachsene Tiere nicht mehr an Menschen und lassen sich nicht anfassen. Also braucht man Baby Faultiere. Um an die ran zu kommen, werden die Mütter erschossen. Leider fallen die Babys ebenso auf den Boden und sterben dabei oft. Die Statistik sagt das für eine Faultier Touristen Attraktion 7 Babys sterben (die Mutter sowie so). Es sind erschreckende Zahlen und Zustände die hier herschen.
    Jedoch auch die arme Bevölkerung lebt nicht unter viel besseren Bedingungen wie manche Tiere. Ich hab 5 jährige Kinder in Schmutz mit blossen Händen nach Murmeln suchen sehen. Auf den selben Dreck bin ich ausversehen mit meinen Flop Flops gestanden und musste mit dem Brechreiz kämpfen vor lauter Ekel. Gepinkelt wird hier auf offener Strasse und an jedem Ort wenn das Bedürfnis drückt. Es stinkt nach Verwesung und Urin wo man hin kommt. Der Dreck in den Strassen türmt sich Wort wörtlich. Ich bin schockiert wie die Verhältnisse für die untere Schicht hier sind.
    😢😢😢
    Das zweite Video zeigt Bellen. Während der Regenzeit steigt das wasser bis zum 2.ten Stockwerk. Und es wird wie ein kleines Venedig. Jedoch vom Glas seiner Intalienischen Schwester, ist weit und breit keine Sicht. Der ganze Müll steigt mit dem Wasser und läuft den Familien in die Häuser. Den Menschen geht es nicht gut hier, aber sie geben nicht auf. Jeden Tag aufs neue kämpfen sie um den nächsten Tag.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Loreto, Luritu jacha suyu, Рэгіён Ларэта, Лорето, Rannvro Loreto, Departament de Loreto, Departemento de Loreto, Loreto piirkond, Loreto departamendua, Loreton alue, Région de Loreto, Region Loreto, Regione di Loreto, ロレート県, ლორეტო, Regio Laureti, Loreto departamentas, Wilayah Loreto, Loreto-regionen, لوریٹو, Luritu Suyu, แคว้นโลเรโต, Rejon de Łoreto, 洛雷托大区

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now