Portugal
Calheta

Here you’ll find travel reports about Calheta. Discover travel destinations in Portugal of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

17 travelers at this place:

  • Day34

    25 Fontes Waterfall

    July 8 in Portugal

    We combined the Risco with the 25 Fontes Waterfall. The hike was really nice with great views and I was able to go swimming in the waterfall :)

    Wir haben die Wanderung zum Risco mit der Wanderung zum 25 Fontes Wasserfall kombiniert. Der Weg war richtig cool und am Ende gab es eine eiskalte Erfrischung im Wasserfall :)

  • Day9

    Den9

    December 23, 2017 in Portugal

    Ako spravni turisti budicek bol na pol siedmu. Vsetko prichystane, pocasie idealne. O siedmej sme ako prvi prekvapili casnikov na ranajkach. Nafutrovali sme zaludky a hor sa na treti najvyssi kopec Madeiry. Pico do Areiro 1818 m.n.m. Cestou autom do hor nase nadsenie opadavalo, ako sa znizovala viditelnost a teplota. Ked padla na 5 stupnov a bolo vidno len na 10 metrov, otocili sme tatosa na opacnu stranu ostrova. Spravne rozhodnutie.

    Rychlo sme nasli inu turu Levada dos 25 Fontes http://www.visitmadeira.pt/en-gb/what-to-do/walking-routes/pr6--pr6-1-levada-das-25-fontes-levada-do-risco ( Tura 25 pramenov ). Bola len okolo 1200m.n.m. takze ovela lepsie pocasie. Inak je to tu velmi zvlastne podnebie. Dole v meste stale pecie slnko, vsade palmy. Hore v kopcoch na slnecnej strane tropicke podnebie a za par kilometrov autom do vnutra ostrova jak nase tatry na jesen.

    Pochod popri zavlazovacich kanaloch a k vodopadu mal skoro 12km. Po navrate na hotel sme sa museli zrelaxovat v teplom bazene. Vecer bola v meste nocna vianocna oslava. Vsetci mali otovrene, vsade vianocne trhy s dobrotami a hlavne s nasou oblubenou ponchou. Je to parada byt na vianocnych trhoch a neodmrzat odspodu.
    Read more

  • Day4

    Rabacal

    April 14, 2017 in Portugal

    Nach der Autowäsche geht es weiter - immer Berg hoch. Viele Kurven und wie es hier üblich ist, steile enge Straßen.
    Und juhuuu vor uns ein Riesen Bus. Da hat man zwar irgendwie ein wenig schiss dass der rückwärts rollt, hofft aber darauf das er das als Orts ansässiger schon öfter gemacht hat. Und einen Vorteil hatte es, der Gegenverkehr hat gewartet.
    Also hinterher im Wechsel zwischen dem ersten und zweiten Gang.
    Und dann müssen wir auch noch kurz vorm Abhang parken..... 😁 wenn man genau hinguckt entdeckt man unsere kleine Möhre von weiter unten auf den Bildern
    Read more

  • Day4

    Großer Wasserfall Rico

    April 14, 2017 in Portugal

    Vom Parkplatz Rabacal aus geht es 30 min hinunter ins Tal. Kurz auf Klo und los geht's. Von hier geht's 1,2 km zum großen Wasserfall. Man läuft durch den Dschungel Madeiras. Einfach Fantastisch - wer hier ist sollte definitiv hier her kommen, ein absolutes "must have".

  • Day4

    Die 25 Wasserfälle

    April 14, 2017 in Portugal

    Vom großen Wasserfall geht's erst ein Stück zurück und dann einige Treppen hinunter und ein paar wieder hinauf...... Entlang an der Levada (rechts) und am Abhang (links) auf teilweise sehr engen Wegen, wenn man das so nennen kann. Was soll ich sagen - ich liebe es.
    Naja es wurde immer ein wenig eng, wenn andere Wanderer uns entgegen kamen oder wenn man Menschen überholen wollte.
    An den 25 Wasserfälle angekommen, kletterte ich erstmal ein wenig herum für ein paar nette Fotos.
    Danach war ich kurz am Überlegen, ich hatte ja schwimm Sachen mit..... Okay das Quell Wasser ist nicht warm....Aber erlaubt ist es......mmmmm und schwupps umgezogen Bikini an und rein ins kalte Nass...... Ja kalt, eiskalt..... Ein paar kurze Züge unter den großen Wasserfall - Foto, umdrehen, Foto und nichts wie raus....... Abtrocknen und umziehen, warm wandern 😁
    Read more

  • Day7

    Levada das 25 fontes

    May 25 in Portugal

    Avui hem anat al sud, a Ribeira Brava, hem dinat i hem pujat en cotxe més amunt de Rabaçal. Hi havia pujades de l'infern. Hem baixat fins el començament de la levada i hem caminat fins trobar una cascada d'uns 30 metres d'altura. Al tornar ningú ha caigut a l'aigua. Hem tornat al poble i hi havia un rally. Estava tot tancat i no hi havia manera d'aparcar. A sopar i a dormir.

  • Day6

    Levadas und 25 Fontes

    December 29, 2017 in Portugal

    Zentral auf Madeira habe ich in einer Höhe von über 1100 Metern meine Wanderung entlang der Levadas und zu diversen Wasserfällen gemacht. Zum Glück war ich warm angezogen, denn es war unter 10 Grad.
    Die Wege entlang der beeindruckenden Levadas (dem ältlichen Bewässerungssystem) sind relativ unbefestigt. Für mich ein riesen Spaß. Der Weg ging hoch und runter, enger breiter, trocken und nass, und führte mich zu den sogenannten 25 Fonts. Eine kleine, von vielen kleinen Wasserfällen umringte Lichtung. Trotz der Leute die hier Pause machen einfach beeindruckend und wunderschön.
    Später, auf dem Rückweg, habe ich dann noch einen kleinen Abstecher zu einem etwas größeren Wasserfall gemacht. Auch schön.
    Über 3 Stunden unterwegs und tolle Eindrücke erlebt.
    Read more

  • Day3

    Levada das 25 Fontes+do Risco, Calheta

    November 7, 2017 in Portugal

    Nachdem zu erwartenden leichten Frühstück ging es mit "Carlo" los zum Forum Madeira, um noch etwas Essen und Trinken zu kaufen. Unser erster Stopp war Ponta do Sol. Ein kleines Städtchen am Ozean mit Kirche, Hotels und ein paar Snackbars. Von aus stand dann die erste Bewährungsprobe für "Carlo" an. Mit rund 20-30 km/h schlängelte er sich durch die engen Gassen der ER211 Richtung Rabacal. Bis auf 1278m sollte es gehen, dort war der Parkplatz. Es ging mal schneller, aber oft eher langsam den mühseligen Weg nach oben. Mit erreichen der ER110 ging es dann volle Pulle den letzten Kilometer zum Parkplatz. Von 20 Grad und Sonne konnte man hier oben nur träumen. Der Wind war recht heftig und teilweise mit leichten Niederschlag. Wir packten noch schnell den Rucksack, Jacken an und ab ging es. Der eigentliche Levada Weg ging dann nach ca. 1 km los. Der Weg hatte nur wenige Steigungen und enge Passagen. Insgesamt bewegt man sich in einem Tal mit einer Atmosphäre die der Filmkulisse vom Jurassic Park ähnelt. Die Levada zieht dann noch ein Stück weiter bis in eine Höhle, wo aber der Weg aufhört und man auf den Kanten gehen muss. Auf dem Rückweg schauten wir uns noch einen weiteren Wasserfall an und folgten dabei der Levada do Risco. Hier war dann vor einem Tunnel schluss und leider ein Tor eingbaut. Für uns ging es noch den doch recht niedrigen Temperaturen noch nach Calheta zum Strand, noch eine Stunde Sonne tanken. Unseren Tag ließen wir dann beim Abendessen in Funchal ausklingen und uns überraschen, was man so bei einem 10€ Menü so angeboten bekommt. Wir waren positiv überrascht und nachdem einem Poncha ging es dann ins Bett.Read more

You might also know this place by the following names:

Calheta

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now